Home » Weiße magie » So öffnen Sie Ihr Herzchakra – –

So öffnen Sie Ihr Herzchakra – –

Im hinduistischen Tantrismus wird angenommen, dass es im ganzen Körper zahlreiche Energiezentren gibt, die Chakren genannt werden. Jeder von ihnen sitzt an einem bestimmten Ort und entspricht verschiedenen Aspekten des körperlichen, emotionalen und spirituellen Wohlbefindens. Wenn diese Chakren blockiert oder aus dem Gleichgewicht geraten, können körperliche und geistige Nebenwirkungen auftreten.

Das Herzchakra, Anahata, ist das vierte Chakra. Es sitzt in der Brust, sein Element ist die Luft, und es wird durch eine grüne, zwölfblättrige Lotusblüte mit zwei ineinandergreifenden Dreiecken darin symbolisiert. Dieses Chakra wird mit Ruhe, emotionalem Gleichgewicht, Mitgefühl, Freude und allen Arten von Liebe in Verbindung gebracht.

Woran erkenne ich, ob mein Herzchakra geschlossen ist?

Ein geschlossenes Herzchakra führt zu einem Mangel an Liebe. Dies kann sich als Egoismus, Groll, Schüchternheit, Mangel an Vertrauen, geringes Selbstwertgefühl und Schwierigkeiten bei der Fürsorge für sich selbst oder andere äußern. Ein unausgeglichenes Herzchakra führt zu Überfluss. Dies kann sich dadurch manifestieren, dass man zu hart und zu früh liebt, zu schnell vertraut oder von einer intensiven Beziehung zur anderen wechselt.

Es kann manchmal schwierig sein zu sagen, ob Sie ein blockiertes oder unausgeglichenes Chakra haben – genauso wie Sie Ihre rechte Hand nicht an Ihren rechten Ellbogen berühren können, sind Sie möglicherweise “zu nah” an einem Problem, um es wahrnehmen zu können. Wenn dies der Fall ist, gibt es andere Möglichkeiten, um festzustellen, ob Ihr Anahata-Chakra Hilfe benötigt:

Verwenden Sie ein Pendel. Halten Sie ein Pendel über Ihrem Herzbereich (oder lassen Sie es von einem Freund halten) und achten Sie darauf, wie es sich dreht. Wenn es sich nicht bewegt, ist Ihr Chakra möglicherweise blockiert. Wenn es sich langsam, sehr schnell oder unregelmäßig bewegt, kann Ihr Chakra aus dem Gleichgewicht geraten. Ein gesundes Chakra sollte sich als sanfte, gleichmäßige Bewegung zeigen, weder zu schnell noch zu langsam. Visualisiere deine Energiezentren. Versuchen Sie sich während der Meditation Ihr Herzchakra als ein hellgrünes Rad vorzustellen. Wie sieht es aus? Steckt es fest oder dreht es sich? In welche Richtung dreht es sich? Ist seine Farbe hell oder matt? Diese Zeichen können Ihnen sagen, was los ist.

Lesen Sie auch:  ENGEL NUMMER 357 - 357 sehen (357 Bedeutung & Symbolik)

Das Herzchakra heilen, ausgleichen und entblocken

Wenn Ihr Herzchakra Anzeichen von Blockaden oder anderen Problemen aufweist, können Sie es selbst heilen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, und Sie werden möglicherweise feststellen, dass Sie je nach Ihrer speziellen Situation einige davon kombinieren müssen:

Kristalle

Das Tragen, Tragen oder Umgeben mit rosa und grünen Kristallen kann helfen, Anahata zu heilen und auszugleichen. Sie können Aventurin- oder Rosenquarz-Trommelsteine ​​​​in Ihrer Tasche oder Tasche aufbewahren und sie herausnehmen, wenn Sie heilende Unterstützung benötigen. Wenn möglich, tragen Sie am besten Kristalle in der Nähe des Bereichs, den Sie heilen möchten. Hier helfen Malachitketten ebenso wie Rosenquarz. Diese können für maximale Wirkung direkt über dem Herzchakra sitzen.

Farben

Das Herzchakra wird durch die Farbe Grün stimuliert. Tragen Sie zusätzlich zu den oben genannten grünen Kristallen grüne Kleidung. Fügen Sie Ihrem Zuhause ein paar lebende Pflanzen hinzu (als Bonus kann die Pflege eines Lebewesens auch dazu beitragen, dieses Chakra zu heilen). Fügen Sie Ihrer Wohnkultur grüne Spritzer hinzu. Zünde grüne Kerzen an, wenn du daran arbeitest, dieses Chakra zu entsperren.

Aromatherapie

Bestimmte Düfte helfen, Anahata zu heilen und zu stimulieren. Öle, die mit Liebe in Verbindung gebracht werden, wie Rose, Ylang-Ylang und Jasmin sind sehr hilfreich. Lavendel und Kamille wirken beruhigend und emotional unterstützend. Vernebeln Sie diese Öle in Ihrem Zuhause oder geben Sie ein paar Tropfen auf einen Wattebausch und atmen Sie den Duft ein. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Haustiere haben – einige ätherische Öle können nicht sicher in der Nähe von Tieren verbreitet werden.

Lesen Sie auch:  Die 35 besten Designerhemden für Herren im Jahr 2023

Wenn Sie ausgehen, tragen Sie Kölnisch Wasser oder Parfüm, das das Herzchakra unterstützt. Ein paar Tropfen Rosen-, Lavendel- oder Jasminparfum oder Eau de Cologne sind eine diskrete Möglichkeit, Ihr Herzchakra den ganzen Tag über zu heilen.

Affirmationen

Affirmationen sind eine Art Sprechmeditation. Je öfter du sie wiederholst, desto mehr trainierst du dein Gehirn und deine Energiezentren um, um sie als Wahrheit zu akzeptieren. Dies macht sie sehr hilfreich, wenn Sie mit einem geringen Selbstwertgefühl oder einem Mangel an Selbstliebe kämpfen. Verkleiden Sie eine grüne Kerze mit ein paar Tropfen Geranienöl (ein ausgezeichnetes Öl, um Ihre Stimmung zu heben und Ihr Herz zu beruhigen). Setzen Sie sich ruhig hin, beruhigen Sie Ihren Geist und zünden Sie die Kerze an. Während es brennt, wiederholen Sie:

“Ich bin die Liebe.

Ich verdiene Liebe.

Ich werde geliebt.

Ich gebe und empfange Liebe frei und ohne Angst.

Ich vertraue und bin des Vertrauens wert.

Mein Herz ist ruhig. Mein Herz ist ausgeglichen.

Ich bin die Liebe.”

Übung

Da sich Anahata in der Brust befindet und an das Element Luft gebunden ist, können Atemübungen, herzöffnende Yoga-Posen (wie die Halbmond-Pose) und Herz-Kreislauf-Übungen helfen, sie zu öffnen.

Nimm ein spirituelles Bad

Bäder sind emotional beruhigend und ideal, um Ihre Energie neu zu kalibrieren. Füllen Sie eine Wanne mit sauberem, frischem, warmem Wasser und fügen Sie jeweils eine großzügige Handvoll Meersalz, Rosenknospen und Blütenblätter, Lavendel und Kamille hinzu. Rühren Sie, bis sich das Salz auflöst, treten Sie ein und lassen Sie sich einweichen. Stellen Sie sich die fließende grüne Energie der Kräuter vor, die zu Ihrem Herzchakra wandert, um es zu öffnen, zu heilen und auszugleichen.

Lesen Sie auch:  Wir feiern die Mondphasen in der südlichen Hemisphäre

Eine gute Ernährung

Als grünes Chakra wird Anahata mit einer Ernährung reich an Blattgemüse geheilt. Herzgesunde Lebensmittel sind ebenfalls ein Muss. Verzehren Sie mehr Salate und ballaststoffreiche Lebensmittel, die das Herz-Kreislauf-System heilen, um dieses Energiezentrum zu fördern.

Ein gesundes Herzchakra macht es leicht zu lieben und im Gegenzug geliebt zu werden. Wenn Ihr Herzchakra offen und ausgeglichen ist, ist es leicht, ruhig, fürsorglich und großzügig zu sein. Wenn Ihr Anahata-Chakra blockiert oder unausgeglichen ist, können Sie es mit einer beliebigen Kombination dieser Methoden korrigieren.

Weitere Produkte im Zusammenhang mit Chakra finden Sie unter Chakren, The Seven Doors of Energy Kit, 7 Chakra Edelstein & Lava Armband und Chakra Reinigungskerze. Weitere Informationen zu Chakren finden Sie unter Heilung Ihrer Chakren: Teil 1, Heilung Ihrer Chakren, Teil 2 und Die Chakren und die Orishas.