Home » Weiße magie » Tarot verstehen: Das Glücksrad – für immer bewusst

Tarot verstehen: Das Glücksrad – für immer bewusst

Tarotkartenkunst vom Rider-Waite Smith Tarot Deck
Dieser Artikel wurde von Tarot Reader, Claire Chilvers, verfasst. Weitere Informationen zu ihren Erkenntnissen und Lesungen finden Sie unter @ClaireChilversTarot

Vertrauen Sie dem Ergebnis und gehen Sie mit dem Fluss

Das Glücksrad ist der Mittelpunkt der Major Arcana-Karten. Es ist die Karte Nummer zehn und innerhalb der Numerologie bezeichnen Zehner das Ende eines Zyklus und den Beginn eines neuen Zyklus.

Diese zyklische Karte mit ihrem endlosen Rad, das sich immer wieder dreht, ist ein sehr gutes Symbol für diesen Punkt.

Das Anschauen dieser Karte kann sehr verwirrend sein. Was um alles in der Welt repräsentieren all diese seltsamen Kreaturen? Warum sitzen sie da und lesen Bücher? Warum sind keine Personen auf dem Bild (im Gegensatz zu allen anderen Major Arcana-Karten?)

In einer Lesung ist es ebenso frustrierend mit einem verzweifelten Stöhnen, wenn es eintrifft, und Fragen wie; “Wo bin ich am Steuer – auf dem Weg nach oben oder unten?”; “Was wird mein Leben so plötzlich verändern?”; “Was kann ich tun, um dies zu ändern, oder wird das Schicksal mein Leben regieren?”

Viele Leute finden diese Karte beunruhigend, weil sie einfach so unsicher ist – und wir Menschen, na ja, wir sind es nicht Sehr gut mit Unsicherheit und sehen es selten als positiv an!

Die Leute konsultieren das Tarot, weil sie verstehen wollen, was los ist in ihrer eigenen Welt und erfordern Klarheit, Zusicherungen, Ruhe und Ordnung.

Wenn Sie das Glücksrad mitten in einer Kartenlesung eintreffen lassen möchten, wünschen Sie sich möglicherweise, Sie könnten um Ihr Geld bitten zurück!

Bevor wir uns jedoch zu sehr auf die negativen Aspekte der Karte konzentrieren, sollten wir uns daran erinnern, dass Alle Karten sind neutral und haben sowohl positive als auch negative Eigenschaften.

Obwohl es schwierig sein kann zu sehen, ob die einzige Klarheit, die es Ihnen gibt, darin besteht, dass die Dinge außerhalb Ihrer Kontrolle liegen.

Denken Sie daran, dass das Glücksrad ein kleiner Teil der Reise des Narren ist, wenn er auf seinem Weg in Richtung jede Karte durchläuft der erfolgreiche Abschluss seines menschlichen Lebens.

Das Rad kommt genau an dem Punkt an, an dem er aufgewachsen ist. Wir haben ihn zuletzt gesehen, als er sich etwas Zeit genommen hatte, um über alles nachzudenken, was er von seinen Mentoren und dem frühen Teil seines Lebens gelernt hatte.

Er hinterließ Karte Nummer neun, The Hermit, mit einem neuen Bild davon, wer er war und seine Reise fortsetzen wollte seinen Zweck erfüllen.

In diesem Sinne ist es der perfekte Zeitpunkt für das Universum, ihm eine Herausforderung zu schicken – sie würden dies nicht tun, wenn Sie glaubten nicht, dass er alle Fähigkeiten und Weisheiten erlangt hatte, um damit fertig zu werden.

Das Universum fordert ihn auf, auf dieses Rad zu springen, sich der Herausforderung zu stellen, sich den Widrigkeiten zu stellen, sich festzuhalten und sie sich drehen zu lassen sein Leben herum, bis er perfekt positioniert ist, um mit der nächsten Phase seines Lebens fortzufahren.

Leider jedoch, wenn sich das Rad dreht es kann beunruhigend sein. Wenn wir nicht die Kontrolle darüber haben, wo wir uns anschließen oder wann wir vom Spinnrad gelassen werden, ist das an sich schon eine Herausforderung.

Aber das Positive daran ist, dass dies die Zeiten sind, in denen wir nicht die Zeit haben, uns Sorgen zu machen oder zu überdenken Ich muss nur darauf vertrauen, dass alles in Ordnung ist und mit unseren Bauchgefühlen einhergeht.

Wenn das Universum uns vor diese Herausforderung stellt, können wir normalerweise auf unsere ungenutzten Stärken und Fähigkeiten zurückgreifen, die wir nicht genutzt haben. Ich weiß nicht, dass wir mehr erreichen mussten, als wir jemals für möglich gehalten hätten.

Und wenn wir aufhören zu drehen, befinden wir uns an einem viel besseren Ort und eine, von der wir nicht geträumt hätten, wenn wir unseren eigenen Ideen gefolgt wären.

Wieder einmal spielt sich unsere Tarot-Reise, die ich hier schreibe, in Echtzeit ab und spiegelt die Höhen und Tiefen wider, die wir alle in letzter Zeit erlebt haben.

Während wir uns durch eine intensive Eclipse-Saison arbeiten, scheint die Welt bereit zu sein, uns alle zu verändern und weiterzumachen zu einem neuen Zyklus.

Aber da wir uns alle am Lenkrad festgehalten haben, als sich unsere Welt drehte – scheinbar außer Kontrolle – bin ich es sich bewusst sein, dass einige Menschen das Gefühl haben, dass ihr Leben in Dunkelheit getaucht ist, andere sich durch die Veränderungen, die sie gesehen haben, positiv und erleuchtet fühlen, und eine große Mehrheit der Menschen hat möglicherweise überhaupt keine Ahnung, ob sie auf oder ab sind!

Schauen wir uns nun die Fülle an Symbolen an, die diese Karte uns bietet.

Bitten Sie als Übung zuerst die Karte um Anleitung und nehmen Sie sich dann etwas Zeit, um sich die Karte anzusehen und zu sehen, was passiert Sie fühlen sich angezogen – Sie müssen nicht wissen, was die Bilder sind, lassen Sie einfach Ihr Auge schweifen und sehen, was mitschwingt.

Wir werden alle von etwas anderem angezogen sein, da wir alle auf unterschiedlichen Reisen sind.

Schauen Sie sich einige der folgenden Erklärungen an, um zu sehen, ob das Symbol, für das Sie gezeichnet wurden, mit Ihnen in Resonanz steht (Sie) Vielleicht sehen Sie sogar das Symbol – oder etwas, das sich darauf bezieht -, während Sie durch Ihr tägliches Leben gehen, besonders wenn Sie in dieser verwirrenden Zeit um Hilfe und Führung bitten.

  • Sphinx: Die Sphinx oben auf dem Rad ist ein ägyptisches Symbol für Wissen und Stärke. Diese Eigenschaften können im Angebot enthalten sein, oder Sie werden aufgefordert, sie zu verwenden, wenn Sie sich in schwierigeren Zeiten befinden.
  • Anubis: Die rote Kreatur unten wird oft als Anubis dargestellt, der Seelen in der Unterwelt willkommen heißt. Er ist der Schutzpatron der verlorenen Seelen und so beängstigend er auch aussieht, ich fühle, dass er eine tröstliche Person ist, wenn wir uns so niedergeschlagen fühlen, wie wir können. Es erinnert uns daran, dass wir nicht allein sind.
  • Schlange: Die Schlange wird im Tarot oft mit dem Bösen in Verbindung gebracht (er wird auch in der Lovers-Karte von der Frau entdeckt). Er stürzt nach unten – und erinnert mich an das Spiel Snakes and Ladders, bei dem man manchmal eine Minute aufstehen kann und dann auf der Schlange landet und ganz nach unten rutscht und von vorne beginnen muss.
  • Engel, Adler, Stier, Löwe: Die vier Zeichen in den Ecken stehen stellvertretend für Astrologie und die kleine Arkana. Der Engel (Wassermann, Schwerter und Element Luft), Der Adler (Skorpion, Tassen und Element Wasser), Der Stier (Stier, Pentacles und Element Erde) und der Löwe (Löwe, Zauberstäbe und das Element Feuer). Und die scharfäugigen unter euch werden erkennen, dass sie alle Flügel haben. Während wir uns alle mit dem Rad bewegen, sind sie bewegungslos und sitzen auf ihren Wolken, die in ihre Bücher vertieft sind (die Tora – altes Buch der Weisheit). Haben Sie jemals einen Vogel gesehen, der versucht, an einem windigen Tag an einem Ort zu bleiben? Kann an Ort und Stelle bleiben, obwohl der Wind stark ist. Alle diese Symbole beziehen sich nicht nur auf verschiedene Elemente oder Zeichen, mit denen Sie in Resonanz treten können, sondern zeigen gemeinsam, dass es möglich ist, auch durch das Chaos gefasst zu bleiben!
  • Die römische Ziffer X : Wir haben über die Nummer zehn gesprochen, die der Römer zeigt Ziffer X, und dass dies das Ende eines Zyklus und der Beginn eines anderen ist.

Zuletzt möchte ich erwähnen, dass das Glücksrad auch dem Planeten Jupiter zugeordnet ist.

Jupiter hat viele Aspekte, aber ich habe oft das Gefühl, dass die Qualitäten von Optimismus und Wachstum, die damit verbunden sind zu, könnte sehr wertvoll sein, wenn wir diese Karte sehen.

Wo immer Sie sich auf diesem Glücksrad sehen, denken Sie daran, dass Sie nicht für immer da sein werden und dass Auch dies wird vorübergehen.

Wenn Sie hoch fahren, seien Sie dankbar und genießen Sie den Moment. Wenn Sie sich am tiefsten Punkt befinden, wird Sie das Rad bald aus der Dunkelheit bringen, auch wenn Sie das Gefühl haben, stecken zu bleiben. Und wie Sie an der Fülle an Charakteren sehen können, die Sie in dieser Zeit umgeben, sind Sie nie allein auf dieser Reise.

Lesen Sie mehr:

Tarot verstehen: Die Reise des Narren