Home » Weiße magie » Über 25 starke Bibelverse, die Ihnen helfen werden, Depressionen zu überwinden

Über 25 starke Bibelverse, die Ihnen helfen werden, Depressionen zu überwinden

Lesen Sie diese kraftvollen und erhebenden Verse aus der Bibel, um Ihnen oder Ihren Freunden zu helfen, Depressionen zu überwinden.

1. Meditiere über die guten Dinge.
„Schließlich, Brüder, alles, was wahr ist, alles, was ehrlich ist, alles, was gerecht, alles, was rein, alles, was schön ist, alles, was von gutem Ruf ist; wenn es Tugend und Lob gibt, dann denke an diese Dinge.“ – Philipper 4:8 (KJV)

2. Gott ist deine Zuflucht.
„Der Herr wird auch eine Zuflucht für die Unterdrückten sein, eine Zuflucht in Zeiten der Not. Und die deinen Namen kennen, werden auf dich vertrauen; denn du, Herr, hast die, die dich suchen, nicht verlassen. – Psalm 9:9-10 (KJV)

3. Er kümmert sich um dich.
„Demütigt euch daher unter die mächtige Hand Gottes, dass er euch zur rechten Zeit erhöhen möge: Werft all eure Sorge auf ihn; denn er sorgt für dich.“ – 1 Petrus 5:6-7 (King James Version)

4. Er vergisst dich nicht.
„Er heilt die gebrochenen Herzen und verbindet ihre Wunden. Er bestimmt die Anzahl der Sterne und nennt sie alle beim Namen. Groß ist unser Herr und mächtig an Macht; sein Verständnis kennt keine Grenzen.“ – Psalm 147:3-5 (NIV)

5. Gott leidet mit dir und freut sich auch mit dir.
„Geliebte, denkt nicht, dass die feurige Prüfung, die euch prüfen soll, so seltsam ist, als ob euch etwas Seltsames widerfahren wäre. dass, wenn seine Herrlichkeit offenbart wird, auch ihr mit überaus großer Freude frohlocken könnt.“ – 1 Petrus 4:12-13 (King James Version)

6. Er wird dich nie verlassen.
„Der Herr selbst geht euch voraus und wird mit euch sein; Er wird dich niemals verlassen oder verlassen. Fürchte dich nicht; entmutige dich nicht.“ – Deuteronomium 31:8 (NIV)

7. Er wird dir vergeben, weil Er selbst an dich glaubt.
„Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht und wird uns unsere Sünden vergeben und uns von aller Ungerechtigkeit reinigen.“ – 1. Johannes 1:9 (NIV)

8. Er wird dein gebrochenes Herz heilen und deinen Geist wiederherstellen.
„Wenn die Gerechten um Hilfe schreien, hört der Herr und befreit sie aus all ihren Nöten. Der Herr ist nahe denen, die zerbrochenen Herzens sind, und rettet die Zerschlagenen.“ – Psalm 34:17-18 (ESV)

9. Gott wird deine Kraft erneuern.
“Weißt du nicht? Hast du nicht gehört? Der Herr ist der ewige Gott, der Schöpfer der Enden der Erde. Er wird nicht müde oder müde, und sein Verständnis kann niemand ergründen. Er gibt den Müden Kraft und stärkt die Kraft der Schwachen. Sogar Jugendliche werden müde und müde, und junge Männer stolpern und fallen, aber diejenigen, die auf den Herrn hoffen, werden ihre Kraft erneuern. Sie werden auf Flügeln schweben wie Adler; Sie werden laufen und nicht müde werden, sie werden gehen und nicht schwach werden.“ – Jesaja 40:28-31 (NIV)

10. Er hat einen großartigen Plan für dich.
„Denn ich kenne die Pläne, die ich für dich habe“, verkündet der Herr, „Pläne, dir Wohlstand zu bringen und dir nicht zu schaden, Pläne, dir Hoffnung und eine Zukunft zu geben.“ – Jeremia 29:11 (NIV)

11. Gottes Hand ist immer da, um dich zu unterstützen.
„Die Schritte eines guten Mannes sind vom Herrn bestimmt, und er hat Freude an seinem Weg. Auch wenn er fällt, wird er nicht ganz niedergeworfen werden; denn der Herr stützt ihn mit seiner Hand.“ – Psalm 37:23-24 (NIV)

„Der Herr hält alle Gefallenen aufrecht und richtet auf alle Gebeugten.“ – Psalm 145:14 (KJV)

12. Er wird für alle Ihre Bedürfnisse sorgen.
„Deshalb sage ich dir, mache dir keine Sorgen um dein Leben, was du essen oder trinken wirst, noch um deinen Körper, was du anziehen wirst. Ist das Leben nicht mehr als Nahrung und der Körper mehr als Kleidung? Sieh dir die Vögel der Lüfte an: Sie säen und ernten nicht, noch sammeln sie in Scheunen, und doch ernährt sie dein himmlischer Vater. Seid ihr nicht mehr wert als sie?“ – Matthäus 6:25-26 (ESV)

„Seid daher nicht ängstlich und fragt: ‚Was sollen wir essen?’ oder ‘Was sollen wir trinken?’ oder ‘Was sollen wir anziehen?’ Denn nach all diesen Dingen trachten die Heiden, und dein himmlischer Vater weiß, dass du sie alle brauchst. Aber trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und seiner Gerechtigkeit, und all diese Dinge werden euch hinzugefügt werden.“ – Matthäus 6:31-33 (ESV)

13. Lebe im gegenwärtigen Moment – ​​mache dir keine Sorgen um die Zukunft.
„Sorgt euch also nicht um morgen, denn morgen wird um sich selbst besorgt sein. Dem Tag genügt seine eigene Not.“ – Matthäus 6:31-34 (ESV)

14. Es gibt immer Hoffnung im Leben.
„Denn für den, der mit allen Lebenden verbunden ist, gibt es Hoffnung: denn ein lebender Hund ist besser als ein toter Löwe.“ – Prediger 9:4 (KJV)

15. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn es schwierig wird – es bedeutet nur, dass Sie auf dem richtigen Weg zum Leben sind.
„Geht durch die schmale Pforte ein. Denn das Tor ist weit und der Weg ist leicht, der ins Verderben führt, und derer, die dadurch eintreten, sind viele. Denn eng ist die Pforte und hart der Weg zum Leben, und wenige finden ihn.“ – Matthäus 7:13-14 (ESV)

16. Deine aktuellen Leiden sind nur vorübergehend.
„Denn ich bin der Meinung, dass die Leiden dieser Zeit nicht wert sind, verglichen zu werden mit der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll.“ – Römer 8:18 (ESV)

17. Ihre Geduld und Ihr Warten werden belohnt.
„Aber die auf den Herrn harren, werden ihre Kraft erneuern; sie werden mit Flügeln wie Adler auffahren; sie sollen laufen und nicht müde werden; und sie werden gehen und nicht ohnmächtig werden.“ – Jesaja 40:31 (KJV)

18. Lassen Sie sich von den Herausforderungen des Lebens zum besten Menschen machen, der Sie sein können.
„Meine Brüder, freuen Sie sich, wenn Sie in verschiedene Prüfungen geraten, in dem Wissen, dass die Prüfung Ihres Glaubens Geduld hervorbringt. Aber lass die Geduld ihr vollkommenes Werk haben, damit du vollkommen und vollständig bist, ohne dass es dir an nichts mangelt.“ – Jakobus 1:2-4 (NKJV)

19. Hasse deine Feinde nicht, sondern verbreite deine Liebe und Freundlichkeit zu ihnen.
„Aber liebe deine Feinde, tue ihnen Gutes und leihe ihnen, ohne etwas dafür zu erwarten. Dann wird euer Lohn groß sein, und ihr werdet Kinder des Höchsten sein, denn er ist gütig gegen die Undankbaren und Bösen. Sei barmherzig, so wie dein Vater barmherzig ist.“ – Lukas 6:35-36 (NIV)

20. Du hast die Macht, andere zu trösten, wie Gott dich tröstet.
„Gepriesen sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Barmherzigkeit und der Gott allen Trostes; Der uns in all unserer Bedrängnis tröstet, damit wir diejenigen trösten können, die in irgendeiner Not sind, durch den Trost, mit dem wir selbst von Gott getröstet werden.“ – 2. Korinther 1:3-4 (King James Version)

21. Praktiziere Liebe und Mitgefühl – darum geht es bei der wahren Religion.
„Die Religion, die Gott, unser Vater, als rein und tadellos anerkennt, ist diese: sich um Waisen und Witwen in ihrer Not zu kümmern und sich davor zu bewahren, von der Welt verschmutzt zu werden.“ – Jakobus 1:27 (NIV)

22. Dein Problem ist nicht, dass du Gott nicht liebst, sondern dass du nicht weißt, dass Gott dich liebt.
„Das ist Liebe: nicht dass wir Gott geliebt haben, sondern dass er uns geliebt und seinen Sohn als Sühneopfer für unsere Sünden gesandt hat.“ – 1. Johannes 4:10 (NIV)

23. Nichts kann dich von der Liebe Gottes trennen.
„Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, noch Engel, noch Fürstentümer, noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Höhe noch Tiefe, noch irgendein anderes Geschöpf uns scheiden kann von dem Liebe Gottes, die in Christus Jesus, unserem Herrn, ist.“ – Römer 8:38-39 (KJV)

24. Beten Sie treu, und Gott wird Ihr Gebet erhören.
„Und was auch immer du im Gebet erbittest, du wirst empfangen, wenn du Glauben hast.“ – Matthäus 21:22 (ESV)

25. Sei gerecht und vertraue immer auf den Herrn.
„Werft eure Last auf den Herrn, und er wird euch stützen; Er wird niemals zulassen, dass die Gerechten bewegt werden.“ – Psalm 55:22 (NIV)

„Schmeckt und seht, dass der Herr gut ist; gesegnet ist der Mann, der auf ihn vertraut.“ – Psalm 34:8 (KJV)

Wenn Sie sie lieben, teilen Sie bitte diese Worte der Erleuchtung aus der Heiligen Schrift mit Ihren Freunden und Angehörigen, die möglicherweise gerade Schmerzen und Leiden haben, um ihnen zu helfen, ihre Herzen, ihren Verstand, ihren Geist, ihr Leben und ihre Seele wiederherzustellen.

LESEN SIE AUCH: Wie man Depressionen überwindet: 10 Tipps zum Umgang mit Traurigkeit

Für Sie empfohlene Online-Kurse:

Foto von Ben Weiß

Vic ist der Gründer von InspiringTips.com. Er schreibt regelmäßig für die Website und fungiert auch als Stratege für digitales Marketing. Vic spricht gerne über wahre Liebe, sinnvolles Leben, Quantenphysik, spirituelles Wachstum und mehr.