Home » Weiße magie » Was passiert, wenn sich die Aura verdunkelt und wie man sie von negativer Energie reinigt

Was passiert, wenn sich die Aura verdunkelt und wie man sie von negativer Energie reinigt

Die Aura kann dunkle Energien absorbieren.

Foto: Ravi Roshan/Unsplash

Die Aura ist die vielfarbiges Energiefeld, das alle Menschen umgibtaus der Sicht der Parapsychologie, und es ist durch sie als Wir erhalten Energie aus dem Universum. wenn die Wir bleiben sauber und aktiv es wird unsere Schwingung begünstigen, so dass wir mit Positivismus aufgeladen bleiben.

Aber, Was passiert, wenn es sich verdunkelt oder mit negativer Energie aufgeladen wird? Dabei entsteht eine Art Schicht verhindert, dass positive Energien uns erreichen, oder sie treten auf obskure Weise ein. Dies führt dazu, dass wir aggressive Einstellungen, Sorgen, übermäßigen Stress und eine Vielzahl negativer Dinge haben.

Leider können wir nicht verhindern, dass unsere Aura täglich von niedrigen Schwingungen durchdrungen wird Wir tauschen Energie mit anderen Menschen aus und Orte.

Lesen Sie auch: Knoblauch und Salz: Die beiden Elemente, die Unglück einfach und schnell abwehren

Wir können es jedoch sauber halten positive Gedanken hören nicht auf zu fließen und gute Gefühle entstehen in der Seele.

Eines der mächtigsten Elemente für reinigen die aura ist salz. Dieses Mineral ist in der Umwelt reichlich vorhanden, leicht zu beschaffen und hat eine große Energiereinigungskraft.

Wie reinigt man die Aura?

Salz sollte Ihr großer Verbündeter bei Energieproblemen sein, da es neben der Reinigung Ihrer Aura auch dazu dient, Ihre esoterischen Objekte zu reinigen und schlechte Schwingungen von Ihrem Zuhause fernzuhalten. Bei dieser Gelegenheit verraten wir dir, wie du deine Aura mit Salz reinigen kannst. Dazu benötigen Sie:

Meersalz. Weihrauch. Eine Zitrone. Eine weiße Kerze.

Der erste Schritt ist zünde den Weihrauch an und platziere ihn an der Stelle, an der die Energiereinigung stattfinden wirdin diesem Fall das Badezimmer.

Lesen Sie auch:  Die 13 besten Trockenshampoos für dunkles Haar von 2022

Füllen Sie die Badewanne mit heißem Wasser, wenn Sie es nicht haben, erhitzen Sie Wasser in einem großen Behälter auf dem Herd. Drücken Sie die Zitrone in das Wasser und fügen Sie dann eine Handvoll Meersalz hinzu und mischen Sie, bis die Elemente integriert sind.

Steigen Sie jetzt in die Badewanne und versuchen Sie zu meditieren. Denken Sie lange genug nur an positive Dinge, bis das Wasser abkühlt. Wenn Sie keine Badewanne haben, warten Sie, bis das Wasser, das Sie auf den Herd gestellt haben, etwas abgekühlt ist, und gießen Sie die Mischung nach dem Duschen mit heißem Wasser auf Ihren Körper. Meditieren Sie ein paar Minuten lang, denken Sie an gute Dinge und warten Sie, bis die Luft das Wasser ein wenig trocknet.

Laut der Website von Cristina Tarot sollten Sie Ihre Aura einmal im Monat reinigen.

Es könnte Sie interessieren: Welche Farbe hat deine Aura laut deinem Sternzeichen?