Home » Weiße magie » Wie man Kristalle verwendet, um die Neujahrsvorsätze zu stärken

Wie man Kristalle verwendet, um die Neujahrsvorsätze zu stärken

Claire arbeitet seit über 14 Jahren mit Kristallen und vielen anderen Aspekten des Heidentums. Sie hat auch Reiki bis zur Meisterstufe studiert.

Da der Januar immer näher rückt, werden viele Menschen darüber nachdenken, Vorsätze für das neue Jahr zu fassen. Obwohl wir oft gute Absichten haben und uns solche Ziele positiv fühlen, können sie sich auch als schwer einzuhalten oder auf lange Sicht als unrealistisch erweisen. Nicht in der Lage zu sein, sich an ein Ziel oder einen Vorsatz zu halten, kann dazu führen, dass Sie sich niedergeschlagen und besiegt fühlen und Ihrem Selbstvertrauen einen Schlag versetzen. Das Gefühl, gescheitert zu sein, kann Sie auch entmutigen, sich für die Zukunft Ziele zu setzen.

Es gibt viele Methoden, die uns dabei helfen können, auf unsere Vorsätze für das neue Jahr hinzuarbeiten, darunter das Setzen kurzfristiger Ziele, das Sicherstellen, dass die gesetzten Ziele realistisch und erreichbar sind, und das Festlegen und Arbeiten an unseren Vorsätzen mit Freunden oder Familienmitgliedern. Kristalle haben auch viele Eigenschaften, die uns helfen können, die Ziele, die wir uns zu Silvester gesetzt haben, zu setzen und darauf hinzuarbeiten. Zum Beispiel können Steine ​​mit motivierenden, stärkenden oder mutigen Energien eine ideale Wahl sein, zusammen mit solchen, die für Neuanfänge und Engagement geeignet sind.

Um festzustellen, welche Kristalle Ihnen helfen, ist es wichtig herauszufinden, warum Sie in der Vergangenheit nicht an Ihren Vorsätzen festgehalten haben. Dies kann daran liegen, dass Sie sich selbst unrealistische Ziele gesetzt haben oder dass das Ziel, das Sie sich gesetzt haben, sehr langfristig war oder auf Dingen basiert, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen. Es kann auch die Leichtigkeit sein, dass es in Kombination mit den Belastungen und Verpflichtungen des Alltags schwierig wird, an persönlichen Zielen zu arbeiten oder die Motivation zu verlieren. Motivationsverlust oder das Gefühl, dass es keinen Sinn macht, es zu versuchen, kann auch die Folge sein, wenn die Früchte der Arbeit auf unseren Neujahrsvorsatz nur langsam eintreten.

Herauszufinden, was Sie zurückhält, kann uns hilfreiche Einblicke geben, wie wir bei zukünftigen Versuchen erfolgreicher sein können. Es hilft auch bei der Auswahl des Kristalls oder der Kristalle, die für unsere Bedürfnisse am besten geeignet sind. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie im Laufe des Jahres langsam die Motivation verlieren, an Ihrem Vorsatz festzuhalten, kann regelmäßiges Arbeiten mit einem Motivationskristall oder das tägliche Tragen bei Ihnen genau der Schub sein, den Sie brauchen. Wenn es jedoch schwierig ist, unerreichbare Ziele zu setzen, kann ein Kristall, der Ihnen hilft, realistisch zu denken und Ihre wahren Bedürfnisse zu erkennen, von Vorteil sein. Kristalle, die mit Neuanfängen in Verbindung gebracht werden, können nützlich sein, insbesondere wenn Sie Vorsätze treffen, die sich auf Lebensstilentscheidungen wie Ernährung oder Bewegung beziehen, oder wenn Sie große Veränderungen wie einen Umzug vornehmen.

Lesen Sie auch:  Eine Meditation in deine Kunst – Fernweh

Glückskristalle können nützlich sein, wenn Sie sich entschlossen haben, einen neuen Job zu finden, und Steine, die unser Liebesleben stärken, können eine gute Wahl sein, um neue Liebe zu finden oder an Selbstliebe und Selbstakzeptanz zu arbeiten. Für diejenigen von uns, die gut anfangen, aber nach ein paar Monaten von unserem Ziel abrutschen, können Steine ​​​​in Verbindung mit Hingabe, Engagement und der Fähigkeit, das Gesamtbild zu sehen, hilfreiche Entscheidungen sein.

Festlegen Ihrer Absichten für das kommende Jahr

Eine gute Möglichkeit, Kristalle in die Neujahrsvorsätze zu integrieren, besteht darin, eine Absicht zu setzen oder einen Stein zu programmieren, um Sie zu unterstützen und zu unterstützen. Dies ist nicht notwendig, um mit einem Kristall zu arbeiten, kann aber zu verbesserten Ergebnissen führen, da es die Energie des Kristalls auf das fokussiert, was Sie erreichen möchten. Sich die Zeit zu nehmen, eine Absicht zu formulieren, kann auch als nützliche Erinnerung dienen, wenn du merkst, dass du von deinem Ziel abweichst.

Der erste Schritt bei der Festlegung Ihrer Absicht für Ihren Kristall besteht darin, einen Stein zu identifizieren, dessen Eigenschaften Ihren Bedürfnissen entsprechen. Dies kann durch das Lesen von Kristallführern, die Nutzung von Internetsuchmaschinen oder den persönlichen Besuch von Kristallgeschäften erfolgen. Manche Leute lesen gerne nach, welche Kristalle ihnen helfen können und andere ziehen es vor, zu sehen, welche Steine ​​sie zu natürlich angezogen fühlen. Es stellt sich oft heraus, dass es Vorteile für Sie hat, wenn Sie sich zu einem Kristall hingezogen fühlen und dies nicht persönlich durchgeführt werden muss.

Es ist möglich, diese Anziehungskraft durch Bücher zu spüren und oder über Kristallsorten zu lernen. Sobald Sie sich für einen Kristall entschieden haben, ist es wichtig, dass dieser gereinigt wird, um jegliche Energie und Programmierung zu entfernen, die er möglicherweise bereits trägt. Dies schafft dann eine saubere Schiefertafel für Ihre eigene Absicht. Sie müssen sorgfältig darüber nachdenken, was Ihr Ziel und Ihre Absicht für die Arbeit mit diesem Kristall sind, bevor Sie mit dem Prozess beginnen. Im Allgemeinen werden Ihre Ergebnisse umso besser, je klarer und präziser Sie sein können, da Klarheit keine Verwirrung darüber aufkommen lässt, was der Kristall unterstützen soll.

Es gibt viele Methoden, einen Kristall mit Ihrer Absicht zu verbinden und zu programmieren, und keine ist wirklich besser oder effektiver als andere, es hängt mehr von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Allen gemeinsam ist, dass Sie sich eine ruhige Zeit nehmen, um sich zu entspannen und sich mit der Energie Ihres gewählten Kristalls zu verbinden, bevor Sie klar sagen, wie Sie damit weiterarbeiten möchten.

Lesen Sie auch:  3 DIY-Feuchtigkeitscreme-Rezepte für jeden Hauttyp

Sobald Ihr Stein gereinigt ist, müssen Sie sich an einen ruhigen Ort setzen oder hinlegen und haben etwas Zeit, in der Sie nicht gestört werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich wohl fühlen und atmen Sie ein paar langsame tiefe Atemzüge, um sich zu entspannen. Während Sie Ihren Kristall halten, konzentrieren Sie Ihren Geist auf Ihre Absicht und das Ziel, das Sie sich setzen. Stellen Sie sich vor, wie Sie auf dieses Ziel hinarbeiten und Ihr gewünschtes Ergebnis erreichen.

Wenn Sie möchten, können Sie dies auch laut aussprechen. Verbringen Sie einige Minuten oder so lange, wie Sie es für notwendig halten, mit dieser Übung, bevor Sie Ihr Bewusstsein langsam zurück in den Raum bringen. Sie können jetzt wie gewohnt Ihrem Tag nachgehen und möchten Ihren Kristall vielleicht bei sich tragen. Alternativ kann er auch zu Hause an einem Ort platziert werden, an dem Sie viel Zeit verbringen, zum Beispiel neben Ihrem Lieblingsstuhl. Ihr Kristall kann auch an einem Ort abgelegt werden, der mit Ihrem Neujahrsvorsatz verbunden ist, zum Beispiel, wenn Sie dieses Jahr mehr Geld verdienen möchten, kann er in eine Spardose oder Geldbörse gesteckt werden. Ein Vorteil, Ihren Kristall bei sich zu haben, besteht darin, dass Sie ihn immer dann halten können, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihr Ziel nicht auf dem richtigen Weg sind, und an die von Ihnen festgelegte Absicht erinnert werden.

Sieben Kristalle, um die Neujahrsvorsätze zu stärken

1. Chrysokoll: Ein Motivationsstein, der helfen kann, negative Denkmuster und Verhaltensweisen zu überwinden. Chrysokoll ermutigt Sie, daran zu arbeiten, Ihr Leben zu verbessern und dabei auf Ihre Instinkte zu vertrauen. Es ist ein großartiger Kristall für Neuanfänge wie neue Projekte, die Gründung eines Unternehmens und die Bewältigung emotionaler Verletzungen und Schwierigkeiten. Dieser Kristall hat eine sanfte harmonische Energie, die helfen kann, Hoffnung aufzubauen und gleichzeitig Angst, Angst und Schuldgefühle zu lindern.

2. Blutstein: Blutstein, auch Heliotrop genannt, ist ein großartiger Stein zur Steigerung von Ausdauer, Energie und Entschlossenheit. Es hilft, Erkenntnisse darüber zu gewinnen, ob Sie sich zurückziehen oder Ihre Ideen und Aktionen weiter vorantreiben sollten. Bloodstone ist ein schützender und erdender Kristall, der Ihnen hilft, sich auf Ihre nächsten Schritte zu freuen, während Ihre Füße dennoch fest in der Realität verankert sind.

Lesen Sie auch:  Horoskop Dezember 2020 für Skorpion FB

3. Karneol: Karneol ist ein stabilisierender Kristall, der zur Steigerung der Motivation und des Selbstvertrauens nützlich ist. Seine Energie ist in Zeiten nützlich, in denen Ereignisse uns überraschen und uns zwingen, unser Leben oder Handeln zu ändern. Karneol ist auch eine gute Wahl für Kristalle, um uns dabei zu helfen, natürliche Veränderungen im Leben wie Eltern zu werden, alt zu werden und den Tod geliebter Menschen zu verarbeiten.

4. Hämatit: Dies ist eine gute Wahl von Kristall für praktisches und logisches Denken und Entscheidungsfindung. Hämatit kann helfen, negatives Denken wegzuwaschen, das das Selbstwertgefühl und die Fähigkeit, Erfolg in Ihrer Zukunft zu sehen, beeinträchtigt. Es ist ein ausgezeichneter Kristall für alle, die ihre Karriere vorantreiben oder eine Gehaltserhöhung oder Beförderung erhalten möchten. Hämatit ist ein angesehener Erdungskristall, der hilft, Fokus und Entschlossenheit zu steigern.

5. Tigerauge: Man glaubte schon lange, dass Tigerauge Mut und Kraft stärkt. Es ist eine gute Wahl, um Ihre persönliche Macht zu erkennen und auszuüben, ohne dass sich dies negativ auf Ihre Mitmenschen auswirkt. Dieser Kristall kann helfen, die Willenskraft zu stärken und Sie motiviert zu halten, auf Ihr Ziel hinzuarbeiten.

6. Sonnenstein: Dieser sonnige Kristall kann helfen, Ihre Stimmung zu heben und gilt als vorteilhaft für jeden, der an einer saisonalen affektiven Störung (SAD) leidet. Es hilft, die Entschlossenheit zu stärken und ist eine nützliche Stütze für Führungskräfte, die sich ihrer Aufgabe nicht gewachsen fühlen. Sonnenstein ist eine gute Wahl, wenn Sie sich festgefahren oder unproduktiv fühlen und eignet sich hervorragend für kreative Unternehmungen. Die Energie von Sunstone bringt Enthusiasmus, Optimismus und Ermutigung.

7. Obsidian: Obsidian ist ein starker Schutzkristall, der helfen kann, die Selbstkontrolle und den Fokus zu erhöhen. Es ist ein guter Kristall als Unterstützung bei Veränderungen im Leben. Obsidian hilft, emotionale Blockaden zu beseitigen, die Sie daran hindern, Ihre wahren Wünsche und Bedürfnisse zu manifestieren.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen korrekt und wahrheitsgetreu und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

© 2019 Claire

Claire (Autorin) aus Lincolnshire, Großbritannien am 26. November 2019:

Danke schön. Sie sind willkommen und ich hoffe, es hilft.

Patricia Scott aus Nord-Zentralflorida am 21. November 2019:

Oh mein. Das ist wirklich alles sehr neu für mich. Ich habe dies mit einem Lesezeichen versehen, damit ich es mehrmals lesen kann. Es gibt so viel zu verdauen. danke, dass du mit uns teilst. Heute Nachmittag sind Engel unterwegs. ps