Home » Weiße magie » Wintersonnenwende, die Kerze wünscht

Wintersonnenwende, die Kerze wünscht

Blue Candles

Es gibt eine Tradition, sich bei der Wintersonnenwende Blue Candles etwas zu wünschen , brennende Zettel mit darauf geschriebenen Wünschen oder Bestätigungen. Wenn Sie eine Wintersonnenwende-Kerze herstellen, infundieren Sie das geschmolzene Wachs mit Ihrem Wunsch oder Ihrer Absicht und lassen es beim Verbrennen der Kerze los.

Dies ist eine Sehr einfaches Rezept für die Herstellung von Kerzen zu Hause mit alten Wachsresten oder Wachs, die in einem Bastelladen gekauft wurden. Es ist der Einfachheit halber und zur Verwendung von Gegenständen gedacht, die in den meisten Küchen zu finden sind.

Benötigte Gegenstände:

  • großer Metalltopf – ein alter Eintopf funktioniert gut
  • alte Glaskaraffe (wie eine Kaffeekanne) oder Suppe / Kaffeedose (n)
  • Bonbonthermometer
  • Blöcke von gekauften Wachs oder gebrauchten Kerzen (Farbe Ihrer Wahl)
  • kleine Pappbecher (Dixie Brand) oder andere Formen
  • Dochte (erhältlich in Kunsthandwerksgeschäften) Blue Candles
  • Holzlöffel, Ofenhandschuh, Handtücher und Wachspapier oder Zeitung zum Abdecken des Arbeitsbereichs
  • gemahlenes Weihrauchharz (optional)
  • Das Wachs
    Die Absicht Bei der Herstellung von recycelten Kerzen müssen all die Wachsreste verwendet werden, die von alten Kerzen übrig geblieben sind – und um Geld zu sparen. Wenn Sie nicht viel altes Wachs herumliegen haben, speichern Sie es. Lassen Sie Ihre Freunde und Verwandten ihre für Sie aufbewahren, und schon bald haben Sie mehr Wachs, als Sie verwenden können! Bis dahin können Sie Wachsblöcke in Kunsthandwerksgeschäften kaufen. Dieses Rezept gilt nur für Paraffin-Grundwachs. Bienenwachs kann jedoch enthalten sein.

    Die Verwendung von recyceltem Wachs aus verbrauchten Kerzen ist ein Abenteuer. Da Wachsart und -qualität variieren, besteht eine gute Möglichkeit für Anfänger darin, eine sehr große Kerze, die abgebrannt ist, wie die große Drei-Docht-Kerze, zu nehmen und daraus viele kleinere Votive zu machen. Bestimmte Wachse sind härter oder weicher als andere. Um sicher zu gehen, verbrennen Sie recycelte Kerzen immer in einem hitzebeständigen Behälter. Zum Beispiel hat Wachs, das zum Verbrennen in einem Behälter bestimmt ist, einen niedrigeren Schmelzpunkt und sollte niemals zur Herstellung einer Votiv- oder Stumpenkerze verwendet werden. Beim Mischen von Wachsen können Ihre Kerzen härter oder weicher sein als erwartet. Wenn Sie Wachs in einem Bastelladen kaufen, um Votive herzustellen, kaufen Sie die Wachsart für geformte Kerzen.

    Die Wachsstücke sollten klein bis mittelgroß sein schneller schmelzen. Ein guter Weg, um große Wachsblöcke aufzubrechen, besteht darin, das Wachs in eine Plastiktüte zu legen und mit einem Hammer zu zerbrechen. Dies geschieht am besten im Freien auf einer sicheren Oberfläche.

    The Wick
    Es gibt verschiedene Arten von Dochtwirkung. Sie können lange Streifen kaufen, die auf eine bestimmte Größe zugeschnitten werden können. Diese sind geflochten oder aus Draht (Metallkern). Draht ist am besten für diese Art von Kerze. Dochtlaschen sind kleine Metallplatten, die Sie auf den Boden Ihres Dochtes crimpen können, um ihn beim Aufstehen zu unterstützen. Für diese Art von Kerze und Methode sind sie jedoch nicht erforderlich. Eine andere einfache Methode, wenn Sie Votivkerzen herstellen, besteht darin, Dochte zu kaufen, an deren Unterseite bereits Laschen angebracht sind. Diese sind perfekt für Pappbecherkerzen. Sie werden wahrscheinlich ungefähr ein Dutzend in einer Packung erhalten, daher ist es billiger, die lange Dochtwirkungslänge zu kaufen und sie zu schneiden. Aber Sie haben die Wahl.

    Es gibt im Allgemeinen drei Größen, klein, mittel und groß. Die Pakete geben an, für welche Kerzengröße jeder Typ verwendet wird. Die Größe des Pappbechers beträgt etwa 1 bis 2 Zoll im Durchmesser. Kleine oder mittlere Dochtwirkung funktioniert am besten. Im Idealfall brennt Ihre Kerze gleichmäßig bis zum Anschlag. Wenn Sie einen zu großen Docht verwenden, kann dies zu einem fließenden Durcheinander führen. Ein zu kleiner Docht führt dazu, dass die Kerze in der Mitte niederbrennt, aber eine äußere Hülle zurückbleibt. Dies ist oft ein gewünschter Effekt, da die Wahrscheinlichkeit eines Chaos geringer ist. Es könnte sich jedoch ein Loch in der Schale bilden und flüssiges Wachs könnte immer noch durchlaufen.

    Mittlerer Dochtwirkungsgrad ist die beste Wahl für Votivbecher. Es kann jedoch sein, dass Sie immer noch nicht perfekt brennen, insbesondere wenn Sie recyceltes Wachs verwenden. Wenn Sie Wachs mischen, wissen Sie nie, welche Ergebnisse Sie erzielen. Brennen Sie diese Kerzentypen daher immer in einem sicheren Behälter.

    Die Form
    Für dieses Rezept ist lediglich ein Pappbecher erforderlich, um eine einfache Votivkerze herzustellen. Es kann durch Verwendung größerer Formen erweitert werden. Beachten Sie jedoch, dass die entsprechende Dochtgröße verwendet werden muss, damit die Kerze effektiv brennt. Nahezu jeder Behälter, der Hitze standhält, kann für eine Form verwendet werden – aber denken Sie daran: Sie müssen in der Lage sein, die Kerze herauszuholen. Das kann schwierig sein. Deshalb funktionieren Pappbecher und Pappformen (Saftdosen) so gut – Sie ziehen sie einfach ab. Natürlich können Sie in wiederverwendbare Formen investieren, die in Kunsthandwerksgeschäften verkauft werden. Beachten Sie jedoch, dass Sie mehrere davon benötigen, um viele Kerzen gleichzeitig zu gießen. Die Anzahl der Kerzen, die Sie in einer Charge herstellen können, hängt von Ihrer Formgröße ab. Im Allgemeinen ergibt ein Pfund Wachs 8-12 Standardvotive. Pappbecher sind etwas größer als normale Votivgrößen.

    Erstellen der Kerze
    Decken Sie zuerst den Bereich, den Sie verwenden, mit Wachspapier oder Zeitung ab, um die Reinigung zu erleichtern. Tragen Sie alte Kleidung und alte Handtücher. Wenn Sie möchten, können Sie die Kerzen mit einem Backblech abkühlen lassen. Ein Ofenhandschuh ist ebenfalls hilfreich.

    Fügen Sie ein paar Zentimeter hinzu von warmem Leitungswasser in den Topf geben und auf den Herd stellen. Legen Sie die Wachsstücke in die Karaffe (oder Dose) und stellen Sie die Karaffe in den Topf mit Wasser. Dies simuliert einen Doppelkessel. Bringen Sie das Wasser leicht zum Kochen – das Wasser sollte niedrig, aber gleichmäßig kochen, damit kein Wasser in das Wachs spritzt. Sobald das Wasser heiß ist und das Wachs zu schmelzen beginnt, stellen Sie die Temperatur so ein, dass das Wasser heiß bleibt, aber nicht kocht.

    Verwenden Sie das Thermometer, um die Temperatur zu überwachen des Wachses. Sie müssen ein Hochtemperaturthermometer verwenden – die Art, mit der Bonbons hergestellt werden, ist ideal. Wenn Ihr Thermometer einen Clip hat, können Sie ihn an der Seite der Karaffe befestigen oder können. Geben Sie nach Bedarf Wasser in den Topf – lassen Sie den Topf nicht trocknen. Wenn Ihr Topf groß genug ist, können Sie mit zwei oder drei kleinen Suppendosen mehrere verschiedene Farben gleichzeitig schmelzen. Gehen Sie beim Umgang mit diesen vorsichtig vor, da sie sonst heiß werden. Verwenden Sie einen Ofenhandschuh oder ein Handtuch.

    Während Sie darauf warten, dass das Wachs schmilzt, schneiden Sie Ihre Dochte auf die entsprechende Länge, die etwas größer als die ist Rand der Tasse. Wenn das Wachs in der Karaffe geschmolzen ist, tauchen Sie die Dochte vorsichtig hinein, sodass alle bis auf die Spitze, die Sie halten, in das Wachs eingetaucht sind, und legen Sie sie zum Trocknen auf Wachspapier oder ein Backblech. Dies wird als Grundierung der Dochte bezeichnet und macht sie steif und leichter zu verarbeiten.

    Rühren Sie das Wachs gelegentlich um, während es schmilzt. Wenn das Wachs eine Gießtemperatur von etwa 160 ° F ° erreicht hat, entfernen Sie die Karaffe aus dem Wasser und legen Sie sie auf eine hitzebeständige Oberfläche.

    Jetzt ist die Zeit, Ihre Absicht zu fokussieren und Ihren Wunsch zu machen. Stellen Sie sich vor, dass Ihr Bedürfnis in das geschmolzene Wachs aufgenommen wird, und machen Sie Ihren Wunsch oder Ihre Bestätigung zur Sonnenwende. Zu diesem Zeitpunkt das gemahlene Weihrauchharz hinzufügen und das Wachs noch einige Male umrühren. Gießen Sie dann das Wachs in die von Ihnen ausgewählten Formen.

    Sie können einen Kreis für diesen Vorgang gießen, wenn Sie möchten, aber denken Sie daran, nicht das Wachs abkühlen lassen. Wenn Sie sich für ein längeres Ritual zur Herstellung Ihrer Kerze entscheiden, lassen Sie den Topf im Wasser, bis Sie bereit sind, das Wachs einzuschenken.

    Wenn Sie Wir haben eine große Menge Wachs hergestellt, eine Kerze für Ihren persönlichen Sonnenwende-Wunsch mit besonderer Absicht zum Eingießen Ihrer Kerze hergestellt und dann diesen einfachen Gesang für den Rest der Kerzen verwendet, um sie als Geschenk zu geben oder für später aufzubewahren:

    Geschmolzenes Wachs, neu Gestalt annehmen,
    Während ich Energie in dich gieße,
    Warten Sie auf einen Wunsch und halten Sie ihn fest,
    Erfülle es, wenn die Flamme geworfen wird.

    Gehen Sie beim Gießen vorsichtig vor, um zu verhindern, dass Wachs auf den Brenner tropft und Flammen fängt. Wischen Sie nach dem Gießen immer die Lippe der Karaffe oder Dose ab und denken Sie daran, Ihren Ofenhandschuh zu tragen. Ich fand es hilfreich, wenn man Dosen verwendet, um eine Seite der Dose bis zu einem Punkt zusammenzudrücken, um das Gießen zu erleichtern. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas flüssiges Wachs aufbewahren und warm halten, da es später benötigt wird, um die Kerzen nachzufüllen. Warten Sie etwa zwanzig Minuten oder bis das Wachs in den Formen oben eine dünne “Haut” bildet, und stecken Sie dann den Docht in das Wachs. Auch ohne Dochtlasche haftet es am Boden des Bechers, wo sich das Wachs zu verdicken beginnt. Stellen Sie sicher, dass Ihr Docht zentriert ist. Der Docht sollte in der Lage sein, alleine aufzustehen. Wenn nicht, ist das Wachs noch nicht dick genug. Warten Sie etwas länger, bevor Sie versuchen, den Docht einzuführen.

    Wenn die Kerzen abkühlen, bildet sich wahrscheinlich ein Brunnen um den Docht, wodurch die Kerze versunken erscheint das Zentrum. Dies ist normal, da Wachs beim Abkühlen schrumpft. Gießen Sie einfach eine dünne Schicht Wachs darüber. Wiederholen Sie diesen Vorgang wie gewünscht, bis die Kerzen kühl und fast eben sind. Der gesamte Vorgang kann mehrere Stunden dauern. Wenn es Ihnen egal ist, wie die Kerze aussieht, machen Sie sich natürlich keine Sorgen, ob Sie sie nachfüllen. Obwohl ich empfehle, es mindestens einmal nachzufüllen, da sich der Docht vorbeugen könnte, wenn Sie dies nicht tun. Versuchen Sie bei jedem Gießen, das Wachs auf der gleichen Temperatur zu halten. Unterschiede in der Gießtemperatur können die fertige Textur des Wachses verändern.

    Aufräumen und Beenden der Kerze
    Sie sollten Ihre Karaffe und Dosen nicht waschen müssen. Gießen Sie einfach das gesamte Wachs aus – alles, was übrig bleibt, kann zum Abkühlen in einen Pappbecher gegossen und beim nächsten Mal verwendet werden. Wischen Sie die Innenseite der Behälter mit einem Papiertuch ab.

    Wenn die Kerzen abgekühlt sind, ziehen Sie den Pappbecher vorsichtig ab. Warten Sie am besten mehrere Stunden oder über Nacht. Schneiden Sie den Docht auf ungefähr 1/4 Zoll und sie sind bereit! Denken Sie daran: Wachs ist sehr verzeihend! Sie können es jederzeit einschmelzen und von vorne beginnen, wenn Ihnen die Ergebnisse nicht gefallen.

    Diese Sonnenwende-Kerzen sind auch großartige Geschenke, und Ihre persönliche Energie wird es tun machen sie zu etwas ganz Besonderem. Farbvorschläge für die Wintersonnenwende sind Gelb (um das Sonnenlicht willkommen zu heißen), Weiß, Rot oder Grün. Binden Sie ein dekoratives Band um die Kerze und verwenden Sie einen Geschenkanhänger, um die Kerze als Symbol für das zurückkehrende Licht anzukündigen. Vergessen Sie nicht, dass der Geschenkempfänger beim Anzünden der Kerze einen Sonnenwende-Wunsch macht.