Home » Weiße magie » Wir feiern die neuen Superfoods von 2016

Wir feiern die neuen Superfoods von 2016

Wenn Sie Grünkohl, Kokoswasser oder Quinoa satt haben, haben wir Neuigkeiten für Sie. Es gibt eine ganze Reihe neuer Superfoods auf dem Markt, die alle randvoll mit ernährungsphysiologischen Vorteilen sind.

Die Trends in diesem Jahr scheinen „Clean Eating“ zu sein, mit einem Fokus auf ganze Zutaten, die großartig schmecken und für einzigartige Rezepte sorgen. Aus der Huffington Post:

Die Lebensmitteltrends, die in Brooklyn und Portland vorherrschten, haben weiterhin einen größeren Einfluss, sagt Levine. Schlagworte wie „artisanal“, „foraged“, „handcrafted“, „local“ und „fresh“ werden in diesem Jahr immer häufiger in Restaurants und Supermärkten verwendet, sagt er. “Es bewegt sich in den Mainstream”, sagt er. Und natürlich beziehen sich diese Wörter oft auf Lebensmittel, die aus ganzen Zutaten hergestellt und nicht übermäßig verarbeitet werden, was ein netter Bonus ist.

Während einige dieser neuen Lebensmittel ein wenig bizarr erscheinen mögen (Bananenmehl? Knochenbrühe?), werden sie Ihrer Speisekammer mit Sicherheit Abwechslung und Geschmack verleihen. Und sie geben dir das Gefühl, ein Rockstar zu sein.

Herzhafter Joghurt

Wenn Sie griechischen Joghurt mögen, werden Sie seinen herzhaften Kumpel lieben. Während sich die meisten Menschen auf süßen Joghurt konzentriert haben, hat herzhafter Joghurt einen komplexeren Geschmack, was ihn zu einer großartigen Ergänzung zu Gemüse und Proteingerichten macht. Darüber hinaus hat es immer noch alle gesundheitlichen Vorteile Ihrer Lieblingsjoghurtaromen. Mit gerösteten Tomaten, frischen Kräutern und Olivenöl servieren.

Bananenmehl

Tritt beiseite, Mandelmehl. Bananenmehl ist das heißeste neue Mehl des Jahres 2016. Wir sind nicht die Einzigen, die von dieser innovativen Zutat begeistert sind. Von MarieClaire:

Hergestellt aus grünen Bananen, mit nussigem Geschmack, ist es glutenfrei und kann zu Smoothies und Salatdressings hinzugefügt werden, sowie herkömmliches Mehl ersetzen. Dank seiner hohen Saugfähigkeit und seines hohen Gehalts an resistenter Stärke müssen Sie nicht viel verwenden, was bedeutet, dass es zum Schutz vor Darmkrebs und Diabetes beiträgt und den Blutzuckerspiegel reguliert.

Verwenden Sie es in Muffins, Pfannkuchen und Keksen für eine gesunde Variante Ihrer Lieblingsbackwaren.

Ahornwasser

Während Kokos- und Aloe-Wasser früher die trendigsten Versionen von H20 auf dem Markt waren, beginnt Ahornwasser schnell seine Herrschaft als das neue „Wunderwasser“. Ahornwasser enthält nicht nur viele Antioxidantien und Mineralien, die helfen, den Zuckerspiegel zu regulieren, sondern es ist auch vorteilhaft bei der Verbesserung der Schilddrüsenfunktion.

Knochenbrühe

Das ultimative Rezept für eine kalte Januarnacht, Knochenbrühe ist eine köstliche Brühe voller essentieller Mineralien. Harper’s Bazaar kommentiert diese Supersuppe:

Angereichert mit Gelatine, Glycin und einer Vielzahl essentieller Mineralien hat die Brühe wahre Heilkraft. Oft isst man etwas oder nimmt Nahrungsergänzungsmittel ein und bemerkt keine Veränderungen. Nach meiner Erfahrung führt die regelmäßige Einnahme von Bouillon zu spürbaren Veränderungen bei Haaren, Nägeln, Haut und Gelenkbeweglichkeit. Tipp: Eine Tasse Brühe, die wie Tee getrunken wird, ist ein großartiger Snack vor dem Schlafengehen und hilft oft, das nächtliche Verlangen nach Zucker zu unterdrücken.

Kimchi und Essiggurken

Fermentierte Lebensmittel sind Kraftpakete für die Gesundheit. Beide Artikel enthalten natürliche Probiotika, die Ihrem Verdauungs- und Immunsystem helfen. Darüber hinaus tragen fermentierte Lebensmittel dazu bei, den Körper vor krankheitserregenden Bakterienformen zu schützen. Diese Arten von Bakterien reagieren empfindlich auf saure Umgebungen, und fermentierte Lebensmittel helfen, den Säuregehalt in Ihrer Magenschleimhaut zu regulieren.

Auf welche Lebensmittel freut ihr euch 2016 am meisten?

Amanda Kohr ist eine 25-jährige Autorin und Fotografin mit einer Vorliebe für Yoga, Essen und Reisen. Sie badet lieber im Mondlicht als in der Sonne und lebt gerne in einem Zustand der drei C’s: gemütlich, kreativ und neugierig. Wenn sie nicht gerade schreibt, fährt sie mit ihrem VW Bug auf der Suche nach der nächsten Attraktion am Straßenrand oder dem nächsten Familienessen. Sie durchstreift auch das Internet unter amandakohr.com.