Home » Weiße magie » 5 Möglichkeiten, Geschenke mit Absicht zu verschenken

5 Möglichkeiten, Geschenke mit Absicht zu verschenken

Die Feiertage sind eine schöne Zeit des Jahres, voller Liebe und guter Absichten. Es ist auch eine leichte Zeit des Jahres, um dem wahnsinnigen Rausch der Aktivität und des Konsums zum Opfer zu fallen, der die Saison so oft begleitet. Schenken muss nicht so sein. Wenn wir uns beim Teilen von Geschenken auf Liebe und gute Absichten konzentrieren, nutzen wir den wahren Geist der Feiertage. Geschenke werden dann zu einem kraftvollen Akt der Dankbarkeit und Anerkennung, ein Akt, den man wertschätzen muss, anstatt eine Verpflichtung oder Belastung zu sein. Und ja, das gilt sogar für den geheimen Weihnachtsgeschenktausch auf der Büroparty.

Schenken Sie etwas Selbstgemachtes.

Nichts ist süßer als ein von Hand gefertigtes Produkt. Ob Sie es selbst gemacht oder von einem kleinen Handwerksbetrieb oder einer örtlichen Kunstausstellung gekauft haben, handgefertigte Geschenke haben eine inhärente positive (und kreative!) Absicht. Eine tolle Tasche, ein Schal oder ein Paar Ohrringe werden noch schöner, wenn Sie wissen, dass sich jemand die Zeit genommen hat, sie von Hand herzustellen, mit der Absicht, dass Sie sich schöner, warmer und gemütlicher oder authentischer fühlen, wenn Sie sie tragen.

Geschenkkarte verschenken.

Geschenkkarten haben möglicherweise einen weniger guten Ruf. Dennoch können sie ungeheuer ermächtigende und großzügige Geschenke sein, besonders für jemanden, der sich mitten in einem lebensverändernden finanziellen Risiko befindet, wie z. B. die Gründung eines Unternehmens oder die Rückkehr zur Graduiertenschule. Die Absicht ergibt sich aus der Geschichte hinter der jeweiligen Geschenkkarte. Haben Sie einen Grund hinter der Karte, verpacken Sie sie wie jedes andere Geschenk in einer Schachtel und lassen Sie die Empfängerin die Tatsache schätzen, dass Sie ihr etwas Schönes zusammen mit Autonomie und Entscheidungsfreiheit geschenkt haben.

Kaufen Sie eine Geschenkkarte für das Lieblingsgeschäft einer Person – das Geschäft, von dem Sie wissen, dass sie es liebt, aber sich schuldig fühlt, wenn Sie es betreten – und planen Sie ein persönliches Einkaufserlebnis dazu. Sie können die Geschenkkarte auch für einen bestimmten Betrag erstellen und ihm eine Notiz beifügen, warum Sie diesen Betrag gewählt haben. Hier sind meine Lieblingsbeispiele:

Drei Yoga-Kurse im Studio die Straße runter, die sie ausprobieren wollte. Die genaue Menge dieses neuen Paares Laufsocken, das in 10 verschiedenen Farben erhältlich ist. Eine Woche grüne Saft-Smoothies in seiner Lieblings-Saftbar.

Schenken Sie ihnen ein Erlebnis.

Unsere kostbarste Ressource ist heutzutage Zeit, und so oft hören wir nicht auf, uns ein wenig Zeit für uns selbst zu nehmen, bis wir dazu gezwungen werden. Besonders wenn Sie mit kleinem Budget verschenken, kann dieses Geschenk von unschätzbarem Wert sein. Beobachten Sie die Kinder. Planen Sie Einzelgespräche ein. Einen Ausflug planen. Das Geschirr spülen.

Wenn Sie für die Person einkaufen, die alles hat oder für nichts Platz hat, ist ein Erlebnis eine großartige Möglichkeit, um den schmerzhaften Moment zu umgehen, wenn sie die Schachtel öffnet und ihr Gesichtsausdruck unmissverständlich sagt: Das war so süß, aber was mache ich jemals mit einem anderen blauen Pullover? Konzertkarten, eine Spa-Sitzung oder ein privater Yoga-Kurs sind großartige Geschenke, die zeigen, dass Sie genug Aufmerksamkeit geschenkt haben, um zu wissen, was die Person lieben würde, aber auch, dass Sie erkennen, dass einige der süßesten Dinge im Leben keine physischen Objekte sind.

Verschenken Sie eine Geschichte!

So viele Unternehmen haben heute großartige Geschichten hinter sich. Denken Sie darüber nach, was die Person liebt, und suchen Sie dann nach einem Unternehmen, das diesen Zweck oder diese Leidenschaft widerspiegelt. Machen Sie die Geschichte, wo Sie das Geschenk gefunden haben, genauso wichtig wie das Geschenk selbst. Liebt sie wirklich schöne Stoffe? Finden Sie ein Unternehmen, das alle natürlichen, handgewebten Decken herstellt. Wollte er schon immer in ein bestimmtes Land reisen oder dort arbeiten? Geben Sie ihm etwas von einem Geschäft, das an eine Wohltätigkeitsorganisation in dieser Gegend zurückspendet. Ist sie feurig für Frauenrechte? Schenken Sie ihr etwas von einem Unternehmen, das sich dafür einsetzt, das Leben von Frauen in unterversorgten Gemeinden oder Entwicklungsländern zu verbessern.

Gehen Sie zurück zum Anfang.

Wenn Sie immer noch ratlos sind, denken Sie daran, dass nichts ein Geschenk stärker macht als das Gefühl, gesehen und erinnert zu werden. Gehen Sie zurück zu dem, was Sie gemeinsam haben, und beginnen Sie dort. Hatten Sie eine Lieblings-CD, zu der Sie beide gerne in der High School getanzt haben? Gab es ein Schmuck- oder Kleidungsstück, das Ihre kleine Schwester immer geklaut hat? Sind Sie Ihrem Kollegen immer begegnet, als Sie beide Nachmittagstee zubereiteten? Suchen Sie nach Dingen, die Ihre gemeinsame Geschichte repräsentieren, und nutzen Sie dann diese Momente in Ihrem Geschenk, um Ihre Beziehung zu stärken. Aufmerksamkeit ist Liebe.

Probieren Sie in diesem Jahr einen dieser Tipps aus, anstatt hundert Mal durch das Einkaufszentrum zu kreisen und auf Inspiration zu warten, um in letzter Minute einzukaufen oder einzukaufen und sich nach dem Feiertagsrausch die alten Dinge zu schnappen. Es wird Ihren Urlaub rundum heller machen.

Renée ist ausgebildete Ökonomin, Yogalehrerin, Autorin und Unternehmerin. 2013 gründete sie Soulié, ein soziales Unternehmen, das mit Handwerkern, gemeinnützigen Organisationen und Unternehmern zusammenarbeitet, um einzigartige, atemberaubend schöne Yoga- und Lifestyle-Produkte zu entwickeln. Auf wanderfull365.com finden Sie Renées persönlichen Reiseblog, der ihr Jahr auf Reisen von 2011 bis 2012 dokumentiert, und erfahren Sie mehr über Soulié auf renee-soulie.com.