Home » Weiße magie » 5 Tipps für das Navigieren in Wanderlust San Francisco als Anfänger-Yogi

5 Tipps für das Navigieren in Wanderlust San Francisco als Anfänger-Yogi

Wanderlust San Francisco, eines unserer neuen zweitägigen Stadtfeste, ist vollgepackt mit über 50 Fitness- und Wellnesskursen pro Tag. Der Golden Gate Park, der sich über 1000 Hektar erstreckt und 50 Stadtblöcke umfasst, ist 20 Prozent größer als der Central Park und bietet Festivalbesuchern einen Rückzugsort von der Stadt, während er dennoch bequem ist, um die verschiedenen Viertel von San Francisco zu erkunden. Wanderlust San Francisco hat für jeden etwas zu bieten, darunter HIIT, Pilates, Meditation und ganzheitliche Gesundheitsgespräche. Schwitzen Sie so viel oder so wenig, wie Sie möchten! Egal, ob dies Ihr erstes oder 100. Yoga-Festival ist, beachten Sie diese Tipps, um das Beste aus Ihrem Wochenende herauszuholen.

Ehre deine Praxis

Nehmen Sie an einigen Yoga-Kursen teil, bevor Sie das Festival besuchen, und machen Sie sich mit einigen Yoga-Posen und -Sätzen vertraut. Viele Kurse finden schnell statt, daher ist es gut, sich einen allgemeinen Überblick über die Terminologie zu verschaffen, bevor Sie hineingehen. Unabhängig davon, selbst wenn Sie noch nie Yoga gemacht haben, kann dies ein großartiger Ort sein, um Ihre Füße nass zu machen. Sie werden von Menschen aller Erfahrungsstufen umgeben sein – Inspiration zum Weitermachen und Streben nach Weiterentwicklung. Trotzdem – achten Sie darauf, Ihre persönliche Praxis zu ehren. Super fortgeschrittene Posen sind hier nicht der Name des Spiels; Wenn Kopfstand kein Teil Ihrer regelmäßigen Übung ist, ist dies möglicherweise nicht der beste Ort, um es zu versuchen. Entscheiden Sie sich für eine Mischung aus Vinyasa, HIIT, Laufen und Pilates mit einigen Gesprächen, Meditationen oder Auszeiten zum Essen, Einkaufen und Kontakte knüpfen.

Ausrüstung

Das Wetter und die Temperaturen in San Francisco schwanken ziemlich stark, und die richtige Ausrüstung kann Ihren Tag verändern oder beeinträchtigen. Tragen Sie bequeme, schnell trocknende Schichten: Yogahosen oder Caprihosen, ein Tanktop oder kurzärmliges, langärmliges Oberteil, Pullover/Jacke und eine wasserdichte Schicht, falls es regnen sollte; bequeme flache Schuhe, eine freihändige Gürteltasche oder einen kleinen Rucksack und eine leichte Reisematte. Ein schweißfester Sonnenschutz und eine wiederbefüllbare Trinkflasche sind ebenfalls Must-haves. Achten Sie darauf, Sonnencreme erneut aufzutragen, auch wenn es bewölkt ist, und bleiben Sie hydratisiert!

Kraftstoff und Hydrat

Mit vorgestellten Marken wie Health-Ade, LaCroix und Miyokos vor Ort gibt es sicher tonnenweise Lebensmittel- und Getränkeproben. Halten Sie eine nachfüllbare Wasserflasche bei sich, um sie nachzufüllen und den ganzen Tag über hydratisiert zu bleiben. Es werden auch Speisen und Getränke während des Festivals zum Verkauf angeboten; Bringen Sie eine Kreditkarte und einen Ausweis mit – einige Anbieter akzeptieren möglicherweise kein Bargeld, planen Sie also entsprechend. Auf der Suche nach einem Imbiss in der Nähe des Parks vor oder nach dem Festival? Besuchen Sie Nopalito für mexikanisches Essen; Beach Chalet für herzhafte amerikanische Gerichte (plus Biere und Blick auf den Pazifik); Judahlicious für Bio-Kaffee, Smoothies und Säfte aus der Region sowie rohe und vegane Snacks; und Java Beach für Kaffee und Sandwiches.

Lassen Sie Erwartungen los

Wanderlust ist der perfekte Ort, um neue Dinge auszuprobieren! Beginnen Sie damit, in ein Klangbad einzutauchen, meditieren Sie zum ersten Mal, nehmen Sie an einem HIIT- oder Pilates-Kurs teil und schließen Sie mit einem Asana-Ausrichtungskurs ab. Dazu gehört, dass Sie sich vor und nach dem Unterricht mit der Person neben Ihnen unterhalten oder sich mit einem örtlichen Lehrer in Verbindung setzen, an dessen Unterricht Sie unbedingt teilnehmen möchten. Möchten Sie eine Pause machen und sich eine Weile hinsetzen? In der Speakeasy gibt es viele Vorträge zu Themen wie Klimawandel, Zero Waste Living und ganzheitliche Entgiftung.

Haben Sie einen flexiblen Plan

Mit zwei vollen Festivaltagen haben Sie genügend Zeit, um in das Erlebnis einzutauchen, Sie müssen nicht alles an einem Tag machen! Verlangsamen Sie, legen Sie Ihr Telefon weg und genießen Sie das Erlebnis in vollen Zügen. Sparen Sie etwas Zeit und Energie, um die Lebensmittel- und Getränkeverkäufer zu erkunden, in den Geschäften zu stöbern und sich zu entspannen und mit neuen und alten Freunden Kontakte zu knüpfen. Der Golden Gate Park ist nicht immer der einfachste Ort, also planen Sie zusätzliche Reisezeit ein. Am besten bilden Sie Fahrgemeinschaften, Mitfahrgelegenheiten oder öffentliche Verkehrsmittel. Parken ist meist nicht vorhanden und keiner möchte den Tag mit Verspätung beginnen!

Wenn Sie ein paar zusätzliche Tage in San Francisco verbringen möchten, gibt es viele wunderbare Orte zu besuchen. Zu den Attraktionen im Golden Gate Park gehören der Besuch des deYoung Museums, des Blumenkonservatoriums, des japanischen Teegartens oder die Besteigung des Strawberry Hill, dem höchsten Punkt im Golden Gate Park mit Blick auf Mt. Tam und die Golden Gate Bridge. Ein Besuch in San Francisco ist nicht vollständig, ohne den Sonnenuntergang am Ocean Beach zu beobachten, umgeben von Freunden, einen Besuch in Chinatown oder Muschelsuppe aus einer Sauerteigbrotschale von Boudin Bakery zu essen.

Wenn Sie es nicht nach San Francisco schaffen, sollten Sie unbedingt die zweitägigen Wanderlust-Festivals in Seattle, Denver, Brooklyn und Chicago besuchen. Für Tickets und weitere Informationen klicken Sie hier.

Briana Ottinger ist eine Body-Positive-Personal-Trainerin im Raum San Francisco, die Frauen jeden Alters, Gewichts und jeder Fähigkeit hilft, die Kontrolle über ihre Gesundheit zu übernehmen. Es ist ihre Leidenschaft, ein gesundes Leben lecker, erschwinglich und vor allem unterhaltsam zu machen. Briana ist zweifache Ironman-Finisherin, Marathonläuferin und aufstrebende Yogi. Wenn sie nicht arbeitet, experimentiert Briana gerne in der Küche und reist mit ihrem Mann und zwei Hunden. Sie finden Briana auf ihrem Instagram oder ihrer Website www.brianaottinger.com.