Home » Weiße magie » 50 Venus-Zitate zu Ehren des zweiten Planeten der Sonne

50 Venus-Zitate zu Ehren des zweiten Planeten der Sonne

Egal, ob Sie ein Astronomie-Fan, ein Wissenschaftsfan, ein Historiker oder ein Liebhaber schöner Dinge sind, unsere Venus-Zitate werden Ihnen mit Sicherheit gefallen.

Venus ist der zweite Planet von der Sonne, aber ihr Einfluss auf die menschliche Zivilisation reicht bis in unsere frühesten Zivilisationen zurück.

Erfahren Sie mehr über diesen faszinierenden Planeten mit unseren Venus-Zitaten unten.

Was ist Venus?

Venus ist der zweite Planet von der Sonne.

Er ist außerdem der heißeste und hellste Planet im Sonnensystem.

Schauen Sie sich unten diese unglaublichen Fakten über die Venus an:

Ein Tag auf der Venus ist länger als ein Jahr auf der Erde. Im Gegensatz zu anderen Planeten dreht sich die Venus im Uhrzeigersinn um ihre Achse. Venus ist heißer als Merkur, obwohl sie weiter von der Sonne entfernt ist.

Wie kam die Venus zu ihrem Namen?

In verschiedenen Kulturen hat Venus andere Namen.

In der westlichen Welt erhielt der glühend heiße und felsige Planet seinen Namen von der römisch-griechischen Göttin der Liebe und Schönheit.

Venus ist die einzige Himmelsgottheit, die nach einer Frau benannt wurde.

Am Nachthimmel leuchtet die Venus am hellsten.

Die antiken Astronomen wussten nur von den fünf mit bloßem Auge sichtbaren Planeten. Viele Historiker glauben, dass die römischen und griechischen Namen (Aphrodite) für Venus entstanden sind, weil sie nachts so schön und hell am Himmel leuchtet.

Was bedeutet der Satz „Männer kommen vom Mars, Frauen kommen von der Venus“?

Um es gleich vorweg zu nehmen: Männer und Frauen stammen beide von der Erde.

Ein in Amerika beliebtes Sprichwort besagt, dass Männer vom Mars und Frauen von der Venus stammen.

Was bedeutet dieser Spruch?

Der Spruch stammt aus einem gleichnamigen Buch des Beziehungsberaters John Gray.

Die Grundidee hinter diesem Satz soll die wahrgenommenen grundlegenden psychologischen Unterschiede zwischen Männern und Frauen hervorheben.

Das Buch beschreibt detailliert, wie sich jedes Geschlecht an unterschiedliche Vorlieben, Bräuche und Wahrnehmungen gewöhnt, die manchmal fremdartig erscheinen können.

Wie sehe ich die Venus am Nachthimmel?

Venus strahlt hell.

Sie ist wie ein wunderschönes Juwel am Himmel.

Manche vergleichen sie mit einer Halskette oder einem Armband, weil sie immer dauerhaft mit der Sonne verbunden ist.

Sie finden die Venus immer in der Nähe des Himmelshorizonts und niemals in der Mitte des Himmels.

Der einfachste Weg zur Venus führt kurz nach Sonnenuntergang oder kurz vor Sonnenaufgang.

Um mehr zu erfahren, schauen Sie sich unten unsere Venus-Zitate an.

Kurze Venus-Zitate über das Leben anderswo

Schauen Sie sich diese spannenden Zitate über die Kraft der Venus an.

1. „Venus bevorzugt die Mutigen.“ – Ovid

2. „Aber Venus verdient eine genauere Betrachtung.“ — Bettany Hughes

3. “Venus im Pelz ist sehr Polanski.“ — Emmanuelle Seigner

Lesen Sie auch:  ENGEL ZAHL 515 (Symbolik & Bedeutung)

4. „Venus hat einen außer Kontrolle geratenen Treibhauseffekt.“ — Neil deGrasse Tyson

5. „Aber heute ist die Oberfläche der Venus knochentrocken.“ – Bill Nye

6. „Die Erde könnte eines Tages bald dem Planeten Venus ähneln.“ — Stephen Hawking

7. „In Los Angeles fühle ich mich wie das hässliche Entlein, als käme ich von der Venus oder so.“ — Eva Green

8. „Ich möchte Sie daran erinnern, dass das Studium der Venus für das Verständnis des Lebens anderswo von entscheidender Bedeutung ist.“ — David Grinspoon

9. „Wir wissen nicht, dass die Venus Ozeane hatte, aber es gibt allen Grund zu der Annahme, dass es so war.“ — David Grinspoon

10. „Als Kind war ich mir sicher, dass ich mich daran erinnern kann, wie es war, auf der Venus zu leben.“ – Patti Smith

Die besten Venus-Zitate feiern die Schönheit der Götter

Die Zitate feiern alle Gründe, warum Venus für ihre Schönheit verehrt wird.

11. „Venus hatte einen perfekten, zeitlosen Körper.“ – Michio Kaku

12. „Das Lied Venus de Milo, das ganze Thema darin ist Liebe ist eine Droge.“ – Tom Verlaine

13. „Filmen Ton hinzuzufügen wäre, als würde man Lippenstift auf die Venus von Milo auftragen.“ – Mary Pickford

14. „Venus, die alte Göttin der Liebe und Schönheit, ist eine scheinbar irrelevante, erfundene Gottheit der längst Verstorbenen.“ — Bettany Hughes

15. „Wenn Archäologen die fehlenden Arme der Venus von Milo entdecken, werden sie feststellen, dass sie Boxhandschuhe trug.“ – John Barrymore

16. „Ich finde Kim Kardashian wirklich nicht sexy. Sie ist wie eine dieser Urskulpturen der Fruchtbarkeit, wie die Venus von Willendorf.“ — Alessandro Michele

17. „Anruf [feminism] Aphrodite oder Venus oder Bimbo oder was auch immer Sie wollen; Der Name spielt keine Rolle, solange wir verstehen, worum es geht, und wir es unterstützen.“ – Isabel Allende

18. „Im Laufe der Jahrhunderte tauchten Geschichten mit bestimmten Grundthemen in sehr unterschiedlichen Kulturen immer wieder auf und tauchten wie die Göttin Venus aus dem Meer unseres Unterbewusstseins auf.“ — Joan D. Vinge

19. „Damit eine Schauspielerin erfolgreich sein kann, muss sie das Gesicht einer Venus, das Gehirn einer Minerva, die Anmut von Terpsichore, die Erinnerung an einen MaCaulay, die Figur von Juno und die Haut eines Nashorns haben.“ – Ethel Barrymore

20. „Sie können eine Bronzestatue „Freiheit“ oder eine bemalte Figur in einem Rathaus „Handel“ oder eine Marmorfigur in einem Tempel „Athene“ oder „Venus“ nennen; aber was wirklich da ist, ist nur die Darstellung einer einzelnen Frau.“ – George Edward Woodberry

Die besten Venus-Zitate für Wissenschaftsliebhaber

Wenn Sie das Sonnensystem lieben, werden Ihnen diese Venus-Zitate gefallen.

21. „Niemand wird auf der Venus leben; Niemand wird auf Jupiter leben.“ — Buzz Aldrin

22. „Planeten wie Venus und Mars, die derzeit keine Plattentektonik aufweisen, sind kaum bewohnbar.“ — Seth Schostak

„Das Universum ist urkomisch! Die Venus hat einen 900-Grad-Winkel. Ich könnte Ihnen sagen, dass es Blei schmilzt.“ — Neil deGrasse Tyson

24. „Venus war schon seit ein paar Jahren nicht mehr im Halbfinale eines Grand Slam. Sie hat sich von einer Verletzung erholt.“ – Tracy Austin

Lesen Sie auch:  Fernweh José González · Fernweh

25. „Es gibt gute Beweise dafür, dass die Venus einst flüssiges Wasser und eine viel dünnere Atmosphäre hatte, ähnlich wie die Erde vor Milliarden von Jahren.“ – Bill Nye

26. „Das große Erdbeben wird im Monat Mai sein; Saturn, Steinbock, Jupiter, Merkur im Stier; Venus, auch Krebs, Mars in Null.“ – Nostradamus

27. „Jetzt ist die Venus eine äußerst lebensfeindliche Umgebung und stellt daher einen Science-Fiction-Autor, der dort Leben erschaffen möchte, vor große Herausforderungen.“ – Sarah Zettel

28. „Das macht nicht so viel Spaß wie zu sagen: ‚Du kannst in neun Sekunden eine Pizza auf der Fensterbank backen.‘ Und wenn meine Fans das nächste Mal Pizza essen, denken sie an Venus!“ — Neil deGrasse Tyson

29. „Es gab eine lange Geschichte, in der Menschen glaubten, es gäbe Leben auf der Venus. Es hatte ungefähr die gleiche Größe wie die Erde; Es hatte Wolken; Man glaubte allgemein, es sei tropisch – nass, heiß und dampfig.“ — David Grinspoon

30. „Es wird, wenn überhaupt, lange dauern, bis wir erdähnliche Planeten untersuchen können, die andere Sterne umkreisen. Daher ist die Untersuchung von Venus und Mars wirklich die beste Gelegenheit, die wir haben und die wir uns jederzeit vorstellen können.“ in Zukunft, um die Entwicklung erdähnlicher Planeten zu verstehen.“ — David Grinspoon

Berühmte Venus-Zitate über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Schauen Sie sich diese interessanten Zitate an, die sich auf die Macht der Venus beziehen.

31. „Der Venustransit ist kein Spektakel wie eine totale Sonnenfinsternis.“ — Neil deGrasse Tyson

32. „Ich werde nie in der Lage sein zu quantifizieren, wie wichtig ‚Venus‘ für mich oder meine Karriere war. Ich habe ein großes Kästchen angekreuzt.“ – Jodie Whittaker

33. „Ich glaube nicht, dass es einfach ist, zu schreiben und zu erwarten, dass es kommerziell wird, selbst wenn man von der Venus stammt und ein Hermaphrodit ist.“ – AS Byatt

34. „Die Amerikaner kommen vom Mars, die Europäer von der Venus: Sie sind sich in wenig einig und verstehen sich immer weniger.“ – Robert Kagan

35. „Ich denke, wir sind nach einer weiteren Niederlage alle leicht deprimiert.“ Möglicherweise stehen wir im falschen Zeichen. Venus befindet sich möglicherweise in der falschen Gegenüberstellung zu einem anderen Ort.“ — Ted Dexter

36. „Als Mars des Mordes schuldig war und von den Athenern durch Gunst von der Anklage des Mordes befreit wurde, beging er Ehebruch mit Venus, damit er nicht zu wild und grausam wirkte.“ – Lactantius

Verschiedene Zitate über Venus

Diese Zitate umfassen ein breites Spektrum an Venus-Themen.

37. „Ich wollte keine Geschichte über die Invasion der Erde schreiben, also musste ich eine Rasse erschaffen, die in der Lage war, in der Nähe zu leben, das heißt entweder auf dem Mond, auf dem Mars oder auf der Venus.“ Ich habe mich für Venus entschieden.“ – Sarah Zettel

38. „Als ihre Stadt von den Galliern besetzt wurde und die Römer, die im Kapitol belagert waren, aus den Haaren der Frauen Militärmaschinen anfertigten, weihten sie der kahlen Venus einen Tempel.“ – Lactantius

39. „Die Medien werden nicht zugeben, dass Trumps Amerika und Sanders‘ Amerika so unterschiedlich sind wie Venus und Mars: Sie repräsentieren ein sehr polarisiertes Amerika mit zwei unterschiedlichen Antworten auf die Frage ‚Wer sind wir?‘“ – Tom Tancredo

Lesen Sie auch:  WACH AUF und erschaffe etwas

40. „Was die weibliche Schönheit betrifft, haben die tscherkessischen Frauen keine Vorgesetzten. Sie haben in ihrer Bergheimat die Reinheit der griechischen Vorbilder bewahrt und zeigen immer noch die vollkommene körperliche Schönheit, deren Vorbild uns in der Venus von Medici überliefert ist.“ – Bayard Taylor

Zitate und Sprüche zur Venus über den zweiten Planeten in unserem Sonnensystem

Lassen Sie uns mit diesen Venus-Zitaten über den zweiten Planeten von der Sonne abschließen.

41. „Ich habe viele Pflanzen und Fische und eine Eidechse als Haustier und Venusfliegenfallen.“ — Chris Pratt

42. „Im Weltraum gibt es viel zu tun. Ich möchte mehr über den Treibhauseffekt auf der Venus erfahren. — Neil deGrasse Tyson

43. „Wenn man Venus und Erde betrachtet, sind sie ungefähr am selben Ort im Sonnensystem entstanden.“ — Ellen Stofan

44. „Pläne Mitte der 60er Jahre für einen Vorbeiflug an der Venus, an dem tatsächlich Astronauten vorbeiflogen, ereilten das gleiche Schicksal.“ — PJ O’Rourke

45. „Fast alle wichtigen wissenschaftlichen Fortschritte des Weltraumprogramms wurden durch Hunderte von Roboterraumfahrzeugen im Orbit um die Erde und auf Missionen zu den fernen Planeten Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun erreicht.“ — James Alfred Van Allen

46. ​​„Ich kann mich erinnern, dass ich im Alter von etwa sechs Jahren von den Planeten fasziniert war und alles über Mars und Venus und alles andere erfuhr.“ – Richard Dawkins

47. „Früher sprachen Wissenschaftler feierlich über die ‚habitable Zone‘ unseres Sonnensystems – eine theoretische Region, die sich von der Venus bis zum Mars erstreckt.“ — Seth Schostak

48. „Mit der Landung des ersten Raumschiffs auf Mars und Venus war die Kindheit unserer Rasse vorbei und die Geschichte, wie wir sie kennen, begann…“ – Arthur C. Clarke

49. „Wenn man die Sterne bei Kerzenlicht zählt, sind alle dunkel, aber einer ist hell; Das spiralförmige Licht der Venus steigt zuerst auf und scheint am besten, aus der nordwestlichen Ecke einer brandneuen Mondsichel singen Grillen und Zikaden eine seltene und andere Melodie.“ – Robert Hunter

50. „Da wir vor Magellan wussten, dass es auf der Venus so heiß ist, dachten wir, dass sich die Gesteine ​​an der Oberfläche plastischer verhalten würden, eher wie Silly Putty.“ — Ellen Stofan

Sei wie Venus und strahle dein Licht in die Dunkelheit

Venus erinnert uns daran, dass wir selbst in den dunkelsten Bedingungen hell leuchten können.

Was ist Ihr Lieblingszitat von Venus?

Teilen Sie uns dies unbedingt im Kommentarbereich mit.

Clifton Sankofa hat einen Master-Abschluss in Englisch, Lehramt und Schulleitung. Er ist ein erfahrener Pädagoge und Schulleiter. Clifton hat seine Karriere auf das Unterrichten von Sprachkunst, sozial-emotionalem Lernen, Hip-Hop(e) und veganem Kochen aufgebaut. Im ganzen Land sterben schwarze und braune Gemeinschaften an vermeidbaren Krankheiten. Cliftons Ziel ist es, durch kulturelle Veränderungen dazu beizutragen, diesen Trend umzukehren. Mit Hip-Hop- und kulturorientierten Aktivitäten vermittelt er jungen Menschen, wie sie durch nachhaltige vegane Ernährung, Kochpraktiken und Lese- und Schreibfähigkeiten ihre Gesundheit und ihr Erbe zurückgewinnen können.