Home » Weiße magie » 6 Aberglaube über Essen und ihre (etwas) bizarren Bedeutungen

6 Aberglaube über Essen und ihre (etwas) bizarren Bedeutungen

Ich bin Autor und paranormaler Enthusiast, der zahlreiche Bücher und Artikel zum Thema wahre unerklärliche Phänomene veröffentlicht hat.

1. Das Verschlucken von Samen ist gesundheitsschädlich

Die wenigsten von uns schlucken bewusst die Kerne von Früchten wie Wassermelonen und Kürbissen. Trotzdem gelingt es uns gelegentlich, uns in die Kehle zu rutschen, bevor wir es wissen. Da es an diesem Punkt wirklich kein Zurück mehr gibt, genießen wir in diesem Fall unseren köstlichen Snack normalerweise unbesorgt weiter – es sei denn, wir kennen die Volksweisheit, die besagt, dass einige Samen eine große Gefahr für uns darstellen den Körper beim Verzehr.

Einen Samen zu sich zu nehmen, absichtlich oder aus Versehen, bedeutet, eine Kette von Ereignissen in Gang zu setzen, die für den glücklosen Menschen, der das Szenario in Gang gesetzt hat, selten gut enden. Ihr erster Hinweis, dass etwas nicht stimmt, ist normalerweise ein Knurren in ihrem Bauch, das schnell in ausgewachsene Bauchschmerzen übergeht.

In der Annahme, dass etwas, das sie gegessen hatten, nicht mit ihnen übereinstimmte, schluckten sie einen Löffel rosa Flüssigkeit oder eine kreidehaltige Tablette, um ihr Unbehagen zu lindern. In den meisten Fällen folgen sie diesem mit ein paar Schluck Wasser. Das ist, wie sie bald erfahren werden, ihr zweiter Fehler; der andere hatte zuerst den Samen geschluckt.

Ohne es zu wissen, hat der Samen, der jetzt bewässert wurde, in seinem Bauch Wurzeln geschlagen und beginnt zu sprießen. Bald beginnen Ranken ihren Darm zu füllen und verzweigen sich schließlich in andere Bereiche ihres Bauches. Innerhalb von Stunden rollt das Subjekt qualvoll auf dem Boden, während sein Inneres von der heimtückischen Pflanze verzehrt wird.

Wer mit der stark sauren Umgebung des menschlichen Magens vertraut ist, weiß, dass dies Unsinn ist. Davon abgesehen gab es mindestens einen gut dokumentierten Fall, der das oben genannte Phänomen genau widerspiegelt.

Lesen Sie auch:  12 Möglichkeiten, eine gesunde Beziehung zu Ihrem Freund zu haben

Die reale Version betraf einen älteren Einwohner von Massachusetts, dessen Tortur eines Tages begann, als er sich zu einem Abendessen setzte, das unter anderem eine Portion Erbsen beinhaltete.

Während seines Essens ging eine der winzigen grünen Hülsenfrüchte ins falsche Rohr. Nach einem kurzen Hustenanfall gewann der Mann seine Fassung wieder und die Sache war bald vergessen.

Ein paar Wochen später bekam er Probleme beim Atmen. Da er in der Vergangenheit an Atemwegserkrankungen litt, machte er sicherheitshalber einen Termin bei seinem Arzt. Zum Entsetzen aller ergaben die durchgeführten Tests, dass in einer seiner Lungen eine Erbsenpflanze wuchs.

Glücklicherweise wurde der Spross entfernt und der Mann ging praktisch unversehrt davon. Alles in allem veranschaulicht diese Geschichte nicht nur, wie wichtig es ist, die Nahrung vor dem Schlucken gründlich zu kauen, sondern auch den unglaublichen Einfallsreichtum des mächtigen Samens.

2. Käse kann Ihren Schlaf beeinflussen

Käse, ob hart und scharf oder cremig und süß, ist ein Paradies für Feinschmecker. Ja, es hat einen hohen Cholesterinspiegel und eine verstopfte Arterie, die darauf wartet, dass es passiert, aber die meisten von uns sind bereit, dieses Risiko einzugehen, wenn es bedeutet, sich seiner reichen Güte hinzugeben.

Abgesehen von den Gesundheitsrisiken wird gesagt, dass Sie, wenn Sie Käse vor dem Schlafengehen konsumieren, bis zum Sonnenaufgang von schrecklichen Albträumen geplagt werden. Auch wenn dies etwas extrem klingen mag, hat die Vorstellung einen gewissen medizinischen Wert.

Es scheint, dass die chemische Zusammensetzung von Käse unseren Serotoninspiegel in der Tat verwüsten kann, was zu Schlaflosigkeit und anderen Schlafstörungen führt. Da hilft es nicht, dass Käse notorisch schwer verdaulich ist, was zu einer unruhigen Nacht mit verstörenden Träumen führen kann.

Positiv ist zu vermerken, dass einige glauben, dass der reiche Fettgehalt von Käse, insbesondere der in den weicheren Sorten, die Männlichkeit des Mannes steigern kann. Angeblich braucht ein Kerl, der seinen Wildhafer säen möchte, nur seinen Lieblingskäse zur Vorbereitung auf das große Ereignis. Seine Talente und sein Können werden unübertroffen sein.

3. Hühnersuppe ist gut für das, was Sie leidet

Egal, ob Sie an einer Erkältung, einer schlimmen Grippe oder einer Reihe anderer Beschwerden leiden, Hühnersuppe hat den Ruf, das einzige Lebensmittel zu sein, das Sie im Handumdrehen wieder fit macht. Überraschenderweise ist dies nicht weit von der Wahrheit entfernt.

Es wird angenommen, dass Hühnerbrühe allein bei der Linderung von Verstopfung der Nebenhöhlen hilfreich ist, hauptsächlich aufgrund des aufsteigenden Dampfs, der bei der Reinigung verstopfter Atemwege hilft. Werden Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie und/oder Kartoffeln hinzugefügt, steigt der Heilungsfaktor erheblich. Diese gesunden Inhaltsstoffe sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und helfen, das Immunsystem zu stärken und den Weg für Wohlbefinden zu ebnen.

4. Kohl ist ein Glücksbringer

In der Welt des Aberglaubens ist Kohl – gekocht oder roh – Gold wert. Egal zu welchem ​​Anlass, wenn dieses Blattgemüse auf dem Tisch steht, wird viel Glück folgen.

In einigen Kulturen ist Kohl eine tragende Säule bei Hochzeitsessen. Dies rührt von der Überzeugung her, dass Braut und Bräutigam, wenn sie vor ihrer ersten gemeinsamen Nacht eine Kohlmahlzeit teilen, eine lange, glückliche Verbindung genießen werden. Auf diese Tradition zu verzichten, bedeutet, die Beziehung zu einem endlosen Weg von Nöten und Unglück zu verdammen.

Wenn eine Familie am Tag der Geburt Kohl schlemmt, heißt sie nicht nur das Neugeborene auf der Welt willkommen, sondern sorgt auch für ein beneidenswertes Leben des Kindes. Dies überträgt sich manchmal auf Geburtstage, an denen das Gemüse verzehrt wird, um den allmächtigen Mächten für das Geschenk des Lebens zu danken.

Um den Kreis zu schließen, wird Kohl häufig in Brotaufstrichen gefunden, die nach Beerdigungen serviert werden. Bei diesen düsteren Anlässen symbolisiert es den Abschluss des Lebens in dieser Welt und den Beginn eines neuen anderswo.

5. Zwei Eigelb sind besser als eins

Das Aufbrechen eines Eies und das Finden eines doppelten Eigelbs im Inneren weist darauf hin, dass die Henne überaktive Eierstöcke hatte. Der Aberglaube hat jedoch eine ganz andere Erklärung für diese einzigartige Entdeckung.

Da jeder ein Ei mit einem Eigelb finden kann, deutet die Begegnung mit diesem seltenen Exemplar mit zwei satten gelben Zentren darauf hin, dass Sie in der Tat eine glückliche Seele sind. Dieses Geschenk zu genießen bedeutet, mit viel Glück gesegnet zu sein, das sich in Form von persönlichem und finanziellem Gewinn manifestiert. Für diejenigen, die das Glück haben, auf diese Anomalie zu stoßen, die eine Eins-zu-tausend-Aufnahme ist, hat das Schicksal Sie zweimal angelächelt.

6. Reste laden zum Bösen ein

Es ist keine Sünde, am Ende einer Mahlzeit Essensreste zu haben. Wenn Sie jedoch vernachlässigen, diese Überreste in den Kühlschrank oder in den Mülleimer zu legen, ist es ähnlich, wenn Sie auf diejenigen hören, die sich an bestimmte antiquierte Bräuche halten.

Diese immer vorsichtigen Seelen werden Ihnen sagen, dass das Stehen eines Tellers mit Essen über Nacht eine Einladung für den Teufel ist, es sich wie zu Hause zu machen. Der Herrscher der Unterwelt wird vom Duft der langsam verderblichen Küche heraufbeschworen und wird auf mehr als eine Weise auf Ihre Kosten speisen. Da dies eine Tür ist, die, einmal geöffnet, nie wieder geschlossen werden kann, tun Sie gut daran, Reste umgehend zu entsorgen oder riskieren, dass der Teufel dafür zahlen muss.

Quellen

time.com delish.com scienceline.com foodandwine.com nelliesfreerange.com Löffeluniversity.com

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen korrekt und wahrheitsgetreu und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.