Home » Weiße magie » 9 scheinbare Zeichen, dass Gott dich nicht mehr liebt

9 scheinbare Zeichen, dass Gott dich nicht mehr liebt

Foto von TheDigitalArtist

Hast du das Gefühl, dass in deinem Leben nichts richtig läuft? Glaubst du, dass Gott dich nicht mehr liebt?

Es ist normal zu denken, dass Gott dich ignoriert, wenn es so aussieht, als würde dein Leben auseinanderfallen. Wenn Sie sehen, dass andere ein einfacheres – und sogar glücklicheres – Leben haben, bekommen Sie das Gefühl, dass das Leben unfair ist. Du denkst wahrscheinlich, dass du ein böser Mensch bist, also lässt Gott zu, dass du ein hartes Leben auf Erden ertragen musst.

Glaubst du also, Gott liebt nicht mehr? Was bringt dich dazu, so zu denken? Sind es die Umstände um dich herum? Das Folgende sind die typischen Situationen, die viele Menschen als Zeichen dafür betrachten, dass Gott sich nicht um sie kümmert. Erzählen sie dir jedoch wirklich von Gottes Liebe?

Zeichen, dass Gott dich nicht mehr liebt

1. Er erlaubt Ihnen, mit Problemen nach Problemen zu kämpfen.

Sind zahlreiche Probleme ein Zeichen dafür, dass Gott dich vergessen hat? Wenn Sie denken, dass der Herr grausam ist, weil er zulässt, dass Prüfungen Sie bombardieren, sollten Sie besser noch einmal darüber nachdenken.

Es ist nicht Gott, der dir die Probleme gibt. Wir befinden uns in einer verfluchten Welt wegen der Sünden der Menschen. Deshalb existieren Kummer, Schmerz, Krankheit, Tod und andere Probleme. Wenn der Herr zugelassen hat, dass Probleme Sie berühren, liegt das vielleicht daran, dass der Feind Ihren Glauben auf die Probe stellt, genau wie er es mit Hiob getan hat (Hiob 1:6-22).

Der Herr hat dich nicht ungeliebt. Er glaubt einfach an dich. Er vertraut darauf, dass Sie ihm trotz Herausforderungen treu bleiben, und am Ende plant er, seine Herrlichkeit in Ihrem Leben zu zeigen.

2. Du bist immer mit gebrochenem Herzen.

Scheint Gott dich immer in die falsche Person verlieben zu lassen? Wahrscheinlich geben Sie dem Herrn die Schuld für Ihr „glückloses“ Liebesleben, da er nicht zulässt, dass Ihre Beziehungen von Dauer sind. Die Frage ist, waren diese Beziehungen überhaupt sein Wille?

Du hast einen freien Willen, also wird Gott dich nicht daran hindern, eine Beziehung zu führen, wenn du es willst. Allerdings hätte Er dir auf dem Weg rote Fahnen schicken können, aber du warst nur zu geblendet, um es zu bemerken. Deshalb ist es wichtig, ständig Gottes Führung und Weisheit zu suchen.

3. Ihre Gebete werden nicht beantwortet.

Fühlen Sie sich schlecht, weil Gott Ihre Gebete nicht zu hören scheint? Wahrscheinlich denkst du, Gott liebt dich nicht, weil er dir nicht gegeben hat, was du wolltest.

Sie sollten jedoch verstehen, dass sein „Nein“ manchmal die beste Antwort auf unsere Gebete ist. Denken Sie daran, dass er die Kontrolle hat und die Zukunft kennt. Wenn er Ihnen nicht die spezifische Antwort gab, die Sie wollten, hatte er gute Gründe dafür. Eines Tages werden Sie erkennen, warum, und Sie werden Ihm dafür danken.

Es ist auch möglich, dass das, worum Sie gebeten haben, nicht dem Willen Gottes entspricht. Der Herr ist weise. Er wird dir nichts geben, was deinen Egoismus nähren oder anderen schaden würde.

1. Johannes 5:14 sagt: „Dies ist das Vertrauen, das wir haben, wenn wir uns Gott nähern: dass, wenn wir etwas nach seinem Willen bitten, er uns erhört.“

Foto von Myriams-Fotos

4. Andere sind dir immer voraus.

Sie ärgern sich wahrscheinlich über Gott, weil Sie in allem immer der Geringste und Letzte zu sein scheinen. Es lässt Sie denken, dass Sie überhaupt nicht bevorzugt werden – am wenigsten bevorzugt – um genau zu sein. Allein dieser Gedanke kann dazu führen, dass Sie sich unerwünscht und unsicher fühlen. Wie: „Wer sonst würde mich wollen, wenn Gott selbst mich nicht will?“

Bitte beachten Sie, dass der Herr keine Favoriten spielt. In der Bibel offenbaren mehrere Geschichten, dass Gott zu seiner Ehre die Geringsten erwählt hat. Denken Sie daran, dass David nur ein Hirtenjunge war und nicht einmal sein Vater glaubte, dass er zum König gewählt werden würde. Gideon, der Größte unter Israels Richtern, gehörte eigentlich zu den Geringsten unter den Geringsten der Stämme. Dann wählte Jesus im Neuen Testament ungebildete Fischer zu seinen Jüngern. Wer weiß, was sein Plan für Sie ist?

5. Sie sind nicht so gesegnet wie andere.

Gib es zu; Es ist schwer zu glauben, dass Gott Sie liebt, wenn Sie von wohlhabenden, erfolgreichen und schönen Menschen umgeben sind – von denen, die Sie sein möchten. Vielleicht sind Sie voller Unsicherheiten, weil Ihnen viele gute Dinge fehlen.

Hoffentlich können Sie bald Ihre eigenen Segnungen erkennen. Sie haben vielleicht nicht alles, was Sie wollen, aber Gott gibt Ihnen sicherlich, was Sie brauchen. Bitte beachten Sie außerdem, dass jede Person einen anderen Zeitplan hat. Zur richtigen Zeit wird Gott dir das geben, wonach du strebst und wofür du hart arbeitest. Beweise einfach, dass du es wert bist.

6. Es scheint, als gäbe es keine Gerechtigkeit für dich.

Wurden Ihnen von anderen Unrecht getan und Sie haben bis jetzt keine Gerechtigkeit dafür erhalten? Bedeutet das, dass Gott Ihre Schreie und Klagen ignoriert? Solltest du dich selbst rächen?

Bitte wisse, dass Gottes Wege und Gedanken anders sind als deine. Sein Stundenplan ist auch nicht derselbe wie deiner. Nur weil du es jetzt nicht sehen kannst, heißt das nicht, dass er es nicht tun wird. Oder Sie wissen es vielleicht nicht einmal, aber er bestraft diese Leute jetzt wahrscheinlich. Halten Sie also Ihre Hände sauber, denn Gott hat versprochen, dass Er diejenigen rächen wird, die von anderen misshandelt werden.

In Römer 12:19 heißt es: „Rächt euch nicht, meine lieben Freunde, sondern lasst dem Zorn Gottes Raum, denn es steht geschrieben: ‚Es ist mein zu rächen; Ich werde es zurückzahlen‘, spricht der Herr.“

7. Du bist ein Versager.

Sehen Sie sich als Versager? Und gibst du Gott die Schuld dafür? Vielleicht denkst du, Gott liebt dich nicht mehr, weil er dir nicht zum Erfolg verholfen hat. Oder Sie glauben wahrscheinlich, dass Er Sie nicht zu irgendetwas Großartigem fähig gemacht hat.

Wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind, haben alle erfolgreichen Menschen, einschließlich Genies und Milliardäre, ihren Anteil an Misserfolgen. Gott lässt zu, dass Menschen scheitern, damit sie von ihnen lernen und gestärkt zurückkommen können. Wenn er dich also scheitern lässt, betrachte es als Sprungbrett zum Erfolg.

8. Es scheint, dass dich niemand liebt.

Hast du dich schon immer allein gefühlt? Glaubst du, deine Familie will, dass du weg bist, weil du eine Last für sie bist? Haben deine Freunde deine Seite verlassen? Und scheint es, als würde dich niemand im Gegenzug mögen, also bist du Single, solange du dich erinnern kannst?

Anstatt zu denken, dass dich niemand liebt, einschließlich Gott, warum beginnst du nicht, dich selbst zu bewerten? Vielleicht sind Sie es, der die Menschen um Sie herum nicht verstehen kann. Wenn es allen schwer fällt, dich zu lieben, musst du dich fragen, warum. In der Zwischenzeit wartet Gott nur darauf, dass Sie sich Ihm nähern (Jakobus 4:8). Ihr bisheriges Leben ist ein Beweis dafür, dass Er geduldig mit Ihnen ist.

Foto von Graehawk

9. Dein Leben ist total durcheinander.

Bist du kaputt und pleite? Bist du voller Enttäuschungen, Bedauern und Frustrationen? Hast du jemals darüber nachgedacht, einfach alles zu beenden? Du magst jetzt verloren und völlig niedergeschlagen sein, aber das bedeutet nicht, dass Gott dich nicht mehr liebt. Er mag es überhaupt nicht, dich leiden zu sehen. Deshalb lädt Er Sie ein, Ihm alles zu übergeben und Ruhe in Seiner Gegenwart zu finden.

Matthäus 11:28-30 sagt: „Kommt alle zu mir, die ihr Mühseligen und Beladenen seid, und ich werde euch Ruhe geben. Nimm mein Joch auf dich und lerne von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig, und du wirst Ruhe für deine Seele finden. Denn mein Joch ist leicht und meine Last ist leicht.“

Lauf zurück zu Gott

Glauben Sie nicht der Lüge des Teufels, dass Gott Sie nicht mehr liebt. Sie haben es vielleicht nicht bemerkt, aber der Herr hat Sie mit Gnade behandelt. Alles, was Sie tun müssen, ist sich Ihm vollständig zuzuwenden, all Ihre Lasten aufzugeben und in Seinem Willen zu leben. Dann kann er Ihre Situation umkehren und ein machtvolles Lebenszeugnis zu seiner Ehre schaffen.

Zeichen des Zornes Gottes

1. Gott schweigt.
2. Sie fühlen sich wegen Ihrer Sünde nicht mehr schuldig.
3. Sie stolpern immer wieder über Bibelverse, die zur Buße aufrufen.
4. Du bist gedemütigt.
5. Du stehst den Folgen deiner Sünde gegenüber.
6. Es gibt Ruhe vor dem Sturm.
7. Dein Herz ist voller Groll.
8. Ihre Gebete werden nicht beantwortet.
9. Alle Bemühungen, den Dienst zu tun, sind vergeblich.

Bitte besuchen Sie 9 erkennbare Zeichen, dass Gott wütend auf Sie ist, um die Details zu erfahren.

Verwandt: 15 klare Zeichen, dass Gott dich nicht verlassen hat

Für Sie empfohlene Online-Kurse:

Für Sie empfohlene Bücher:

* Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

LESEN SIE AUCH:

10 wichtige Zeichen, um zu wissen, ob Sie von Gott gerettet wurden

Joan ist eine freiberufliche Bloggerin, die gerne über persönliche Entwicklung schreibt. Sie liebt es auch, Sprachen zu lernen und zu unterrichten. Als Absolventin der Kommunikationswissenschaften verfolgt sie jetzt einen Master-Abschluss in Sprachlehre. Sie interessiert sich für mobile Fotografie, schreibt Gedichte und liest in der Freizeit.