Home » Weiße magie » Adamari López dünner in diesem Jahr 2020 als Botschafter von „Weight Watchers“

Adamari López dünner in diesem Jahr 2020 als Botschafter von „Weight Watchers“

Adamari Lopez hat für dieses Jahr 2020 ein starkes Engagement übernommen. Die Moderatorin von Un Nuevo Día auf Telemundo sagt: „Gesünder zu sein und mehr Zeit und Lebensqualität mit meiner Tochter verbringen zu können“, und dafür ist sie Botschafterin für „Gewicht Beobachter“.

Der Puertoricaner sprach mit dem Magazin People en Español und sagte ihnen: „Mein Wunsch, gesünder zu sein, mehr Zeit und Lebensqualität mit meiner Tochter Alaïa verbringen zu können, war eines der Dinge, die mich dazu motiviert haben WW beitreten, um zu wissen, dass ich gesünder sein und dieses Idealgewicht erreichen werde, um mehr Dinge damit tun zu können.“

Adamaris körperliche Veränderung hat eine Welle positiver Kommentare um sie herum ausgelöst, und ihre Fans verlangen immer mehr, also scheint es jetzt, dass dies im neuen Jahr, das gerade begonnen hat, wahr wird.

Adamari López hatte das Vergnügen, einen weiteren großartigen Sprecher für diese Sache zu treffen, nicht mehr und nicht weniger als Oprah Winfrey mit denen er mit totaler Freude posiert hat. Auf Instagram treten sie nun gemeinsam auf und in ihr Fotoalbum schrieb die Gastgeberin folgende Nachricht:

„Ich freue mich, dieses Jahr zu beginnen, inspiriert von @oprah, einem großartigen Menschen, einer schönen Frau und einem Vorbild, das sich darauf konzentriert, ein gesünderes Leben zu führen, Gewicht zu verlieren und jeden Tag in vollen Zügen zu genießen. Helfen Sie mir auf dieser Tour? Begleite mich wieder mit deiner guten Energie! @ww #mimetaww #wellnessthatworks #elretodeAda #eltiempodediosesperfecto“.

Mayeli Alonso, die Ex von Lupillo Rivera, erscheint ungeschminkt und der Öffentlichkeit gefällt nicht, was sie sieht
Alicia Machado sendet eine starke Botschaft an die Tochter von Myrka Dellanos
Eva Longoria mit ihren Freundinnen entblößt ihre gesamte sexy Anatomie im Bikini und auf dem Rücken




Lesen Sie auch:  Warum ich über Foundation hinweg bin (und was ich stattdessen benutze)