Home » Weiße magie » Das Geheimnis von Skechers, dem Unternehmen, das Adidas und Nike besiegt

Das Geheimnis von Skechers, dem Unternehmen, das Adidas und Nike besiegt

Obwohl es in den letzten Monaten einige Hürden genommen hat, hat die Skechers-Aktie in den letzten sechs Jahren eine Rendite von mehr als 800 % erzielt, was auf dem umkämpften Sneaker-Markt kein einfaches Ergebnis ist.

Tatsächlich erhielten Anleger, die auf das amerikanische Unternehmen setzten, eine dreimal höhere Rendite, als wenn sie ihr Geld in Adidas-Aktien investiert hätten, und eine viermal höhere, als wenn sie eine Beteiligung an Nike gekauft hätten.

Doch was ist sein Erfolgsgeheimnis?

Für das amerikanische Publikum Skechers-Turnschuhe Sie sind kein Statussymbol oder eine Ikone der neuesten Trends auf dem Modemarkt.

Die Aktien von Getty Images Skechers erzielten zwischen 2012 und 2017 eine Rendite von mehr als 800 %.

Die Formel wirkt eher auf der Seite, die viele Verbraucher für die Produkte halten ein gutes Verhältnis zwischen Preis und Qualität.

„Skechers gewann eine treue Fangemeinde, indem es sich mehr auf die konzentrierte Komfort als Stilsagt Spencer Jakab, ein Analyst der Zeitung Das Wall Street Journal.

Getty Images Einer der Schlüssel zum Erfolg von Skechers ist es, das weibliche Publikum erreicht zu haben.

Ein weiterer Schlüssel zu seinem Erfolg war laut Branchenanalysten das Erreichen von a weibliches Publikum dass er nicht unbedingt regelmäßig Turnschuhe trug.

Tatsächlich ist das Unternehmen in den USA führend im Verkauf von Damenschuhen zum Gehen, Arbeiten und Anziehen bei informellen Anlässen.

Es hat sich auch in der gut bewährt Kindersegmentobwohl es bei Teenagern nicht so gut ankommt.

Darüber hinaus weist die spezialisierte Modepresse wie das GQ-Magazin darauf hin, dass es in letzter Zeit ein Wiederaufleben von „hässlichen“ oder „elterlichen“ Turnschuhen gegeben hat, unter denen Skechers-Modelle genannt werden.

Lesen Sie auch:  11 magische Techniken für spirituelles Heilen ⋆ -

Verträge im Wert von mehreren Millionen Dollar

Ein Bereich, in dem es Skechers im Vergleich zu seinen Konkurrenten ebenfalls gelungen ist, Kosten zu senken, ist die Unterzeichnung von Multi-Millionen-Dollar-Verträgen mit Sportlern und Sportmannschaften.

Es ist nicht Teil Ihrer Geschäftsstrategieim Gegensatz zu Nike oder Adidas.

Getty Images Die Frage ist, ob Skechers bereits seine Obergrenze erreicht hat.

Prominente, die oft in Markenanzeigen erscheinen, suchen eine ältere Generation verführen als seine Konkurrenten und die Einstellungskosten sind viel niedriger.

Darüber hinaus hat das Unternehmen eine nachhaltige Expansion auf den internationalen Märkten gezeigt, ein weiterer Faktor, der es ihm ermöglicht hat, den Kurs seiner Aktien zu steigern.

Die Hindernisse auf der Strecke

Allerdings unterliegt da der Sneakermarkt großen Schwankungen Volatilitäten2018 ist es schwieriger geworden.

Tatsächlich ist die Skechers-Aktie in diesem Jahr bisher um 21 % gefallen, was auf die Ungewissheit über das zukünftige Wachstum des Unternehmens zurückzuführen ist.

Getty Images Der Sneaker-Markt ist sehr volatil.

„Die Ursache scheinen zu viele Lagerbestände auf ausländischen Märkten zu sein, insbesondere in China“, fügt Jakab hinzu.

Die Frage im Markt ist, ob dieser Rückgang einen markiert Wendepunkt auf dem kometenhaften Weg, auf dem Skechers war, oder ob es sich um einen Trend handelt, der bald zu seinem ursprünglichen Kurs zurückkehren wird.

Doch der brutale Wettbewerb zwischen den Sportgiganten stellt die Kanzlei vor große Herausforderungen.

BBC Exclusive: Syrische Flüchtlinge werden in Fabriken berühmter Bekleidungsmarken ausgebeutet

Während Nike und Adidas Millionen von Dollar in Innovationspläne investiert haben, Skechers hat es schwerer, Kunden mit seinen neuen Produkten zu überzeugen.

„In den USA ist es für ihn schwierig, mit dem Faktor zu konkurrieren Cool von Marken wie Nike und Adidas“, schrieb Jessica Ramirez, Analystin bei Jane Hali & Associate.

Lesen Sie auch:  37 Zitate von Jane Elliot über Aktivismus und Rassengleichheit

Der weltweite Boom bei Sportschuhen

Während das Schuhgeschäft im Jahr 2017 im Allgemeinen um 13 % gewachsen ist, wuchs der Sportschuhmarkt um 46 % gestiegennach Angaben des Beratungsunternehmens Euromonitor International.

In diese Kategorie fallen auch Schuhe, die „vom Sport inspiriert“ sind, auch wenn sie technisch nicht für den Sport ausgelegt sind. Getty Images Der weltweite Markt für Sportschuhe ist 2017 um 46 % gewachsen.

Als allgemeinen Trend deuten Branchenexperten auf einen direkten Zusammenhang zwischen dem größeren Interesse der Verbraucher an einem aktiveren Lebensstil und der Umsatzsteigerung in der Branche hin.

Und in einem so wettbewerbsintensiven Feld sind Produktlinien entstanden, die auf sehr spezifische Marktsegmente abzielen, wie z „Luxus Hausschuhe“ die Marken wie Lululemon, Adidas oder Under Armour verkaufen.

Jetzt können Sie Benachrichtigungen von BBC erhalten Nachricht Welt. Laden Sie die neue Version unserer App herunter und aktivieren Sie sie, damit Sie unsere besten Inhalte nicht verpassen.