Home » Weiße magie » Das Gesetz Nr. 1 über Anziehungsfehler, das Menschen beim Manifestieren machen

Das Gesetz Nr. 1 über Anziehungsfehler, das Menschen beim Manifestieren machen

Während es viele inspirierende Erfolgsgeschichten über das Gesetz der Anziehung gibt, fühlen sich Menschen häufig durch frühe Manifestationsversuche verärgert. Zum Beispiel haben sie vielleicht das Gefühl, dass sie die richtigen Dinge tun, und dennoch ändert sich ihr Leben nicht.

Schauen wir uns den Fehler Nr. 1 des Gesetzes der Anziehung, der diese verursacht, genauer an Manifestationsfehler! Außerdem werden wir untersuchen, wie Sie die Dinge anders machen können.

Die Notwendigkeit von Inhalten ) Und Energie

Wann immer Sie eine Absicht bilden hat es zwei integrale Komponenten. Das erste ist der INHALT : die Informationen darüber, was Sie tatsächlich wollen, wie z eine neue Beziehung, ein Traumjob oder mehr Geld.

Der größte Fehler, den Neulinge im Gesetz der Anziehung machen, ist jedoch anzunehmen, dass der Inhalt ausreicht. dass es nur Inhalte sind, die eine Absicht ausmachen.

Aber der zweite lebenswichtige Teil Ihrer Absicht ist die ENERGIE , die Sie Bring es dazu.

Egal wie groß der Inhalt deiner Absicht ist, wenn es keine damit verbundene Energie gibt, wirst du nichts außer Enttäuschung und Frustration manifestieren.

Es kann hilfreich sein, Informationen im Internet als Analogie zu betrachten. So wie Strom benötigt wird, um diesen Inhalt an Sie zu liefern, wird Energie benötigt, um den Inhalt Ihrer Absicht zu animieren.

Wenn es zu einem Stromausfall kommt, sind Sie möglicherweise frustriert, dass Sie keine E-Mail senden können , aber Sie wissen, dass es kein Problem mit dem Inhalt dieser E-Mail gibt. Wenn Sie diesen Inhalt verbessern, ihn hinzufügen oder versuchen, ihn auf andere Weise zu senden, können Sie das Problem nicht beheben.

Wenn Sie die oben genannten Aktionen berücksichtigen, klingt dies im Kontext einer Macht lächerlich Ausfall, viele Menschen machen den gleichen Fehler, wenn sie mit dem Gesetz der Anziehung arbeiten; Wenn ihre Absichten nicht zur Manifestation führen, versuchen sie, diese Absichten zu verbessern oder anzupassen. Sie suchen nach einer Lösung am völlig falschen Ort!

Die Energie der Absichten verstehen und messen

Diese Energiekomponente, die wir betrachten, hängt eng mit der „emotionalen Energie“ zusammen, die Sie in Ihre Absichten einbringen, aber mit der Aufregung oder Leidenschaft, die Sie fühlen über eine Absicht wird durch die Energie dieser Absicht ausgelöst .

Kinder liefern großartige Beispiele für energiereiche Absichten. Denken Sie daran, wie sie aussehen, klingen und sich ausdrücken, wenn sie wirklich etwas wünschen. Es ist unverkennbar, es ist mächtig und Kinder können ziemlich zuverlässig manifestieren, was sie wollen!

Während niemand sagt, dass Sie sich wie ein Kind verhalten müssen, wenn Sie das Gesetz der Anziehung anwenden, denken Sie gründlich über das nach Energie, die Sie zu Ihren eigenen Absichten bringen. Strahlt die Begeisterung von Ihnen aus, wenn Sie über sie sprechen? Oder sprechen Sie zögernd und ohne echte Inspiration zu kommunizieren? Streben Sie das erstere an, wenn Sie sich effektiver manifestieren möchten.

Ihre Emotionen sind ein genaues Barometer für die Energie, die Sie in Ihre Absichten bringen (obwohl die meisten Menschen diese Emotionen annehmen

bewirken, dass Energie steigt oder fällt). Beobachten Sie also Ihre Gefühle, wenn Sie wissen möchten, ob Sie genug Energie in Ihre Absicht gebracht haben.

Wenn Sie vor Begeisterung schwirren und Ihre Absicht Ihr Herz mit Freude erfüllt, sind Sie wahrscheinlich auf dem Weg zur Manifestation. Wenn Sie sich flach, unsicher oder unsicher fühlen, steckt nicht genug Energie hinter Ihrer Absicht, und eine Manifestation ist unwahrscheinlich.

Wh eher kommt absichtliche Energie von?

Da Ihre Emotionen Ihre absichtliche Energie nicht kontrollieren, fragen Sie sich möglicherweise, was tut. Die Antwort ist, dass das Universum selbst die wahre Quelle Ihrer absichtlichen Energie ist; Die Energie ist schon da draußen! Es ist Ihre Aufgabe, etwas davon einzuziehen und es mit Ihrer Absicht zu verbinden.

Auch hier ist es hilfreich, über Elektrizität nachzudenken. Elektronen sind bereits verfügbar, aber sie beginnen zu fließen, sobald Sie einen Schalter einschalten und einen Strom erzeugen, indem Sie den entsprechenden Stromkreis schließen. Das Ergebnis des Einschaltens des Schalters ist die Stromversorgung Ihrer Geräte.

Ebenso ist die Energie, die Sie für Ihre Absichten benötigen, bereits vorhanden. Sie müssen jedoch den Strom genau in die richtige Richtung fließen lassen. Dies hat sehr wenig mit dem Inhalt Ihrer Absichten zu tun (dh ob Sie ein neues Auto, eine schlanke Figur oder ein gesundes Bankkonto wollen), also ziehen Sie an Lassen Sie sich nicht in den jahrhundertealten Fehler hineinziehen, an den genauen Wortlaut oder die Art Ihrer Absichten gehängt zu werden.

Fragen Sie sich Folgendes:

Wie nah sind Sie derzeit an Wohlstand und Fülle?

Welche dieser 10 häufig vorkommenden “Überflussblöcke” sabotieren den Erfolg, den Sie verdienen?

Klicken Sie hier und finden Sie Nehmen Sie an diesem kostenlosen 30-Sekunden-Quiz teil.

Wie man den Energiestrom fließen lässt

Wie schaffen Sie es nun, den Energiestrom zum Fließen zu bringen, damit Ihre Absichten voll ausgeschöpft sind und eher zur Manifestation führen? Das Geheimnis liegt im Konzept der POLARITÄT .

Es gibt zwei Hauptpolaritäten der Absichtsmanifestation. Dies ähnelt einer Batterie mit zwei Anschlüssen, die gegensätzlich sind! Sie sollten wissen, wie man diese anwendet, um das Gesetz der Anziehung am effektivsten anzuwenden.

Sie können mehr über diesen Prozess erfahren (und wie es Ihnen helfen kann, dem Fehler Nr. 1 der Besessenheit dauerhaft zu entkommen Absichtsinhalt) durch Lesen meines Artikels „ Das Gesetz der Polarität verstehen und anwenden: Das geheime Ritual“.