Home » Weiße magie » Deepawali / Diwali-Zauber, ein Zauber für das hinduistische Lichtfest

Deepawali / Diwali-Zauber, ein Zauber für das hinduistische Lichtfest

Ein Zauber, um das göttliche Licht in unser Leben zurückzubringen

Diwali ist ein sehr starker Tag, um das Göttliche Sonnenlicht in Ihr Leben zu bringen und es für die bevorstehenden dunklen Winternächte zu bewahren, da die Tage zumindest für die Nordhalbkugel kürzer werden. Aber selbst wenn Sie auf der Südhalbkugel leben, warum bekommen Sie nicht etwas mehr Licht, richtig?

Obwohl es praktisch eine Feier des Lichts und der Sonne ist, spielt sich das meiste in der Nacht ab.

Wenn Sie kein Hindu sind, oder vielleicht sind Sie es, aber Sie sind mit den offiziellen Feierlichkeiten nicht vertraut oder können diese einfach nicht durchführen, dann ist hier ein einfacher Zauberspruch, der Ihnen hilft, das göttliche Licht in Ihr Leben zu bringen.

Wirf mit acht Teelichtern einen magischen Kreis auf den Boden. Machen Sie es groß genug, damit Sie bequem darin sitzen können. Zünden Sie Räucherstäbchen Ihrer Wahl an, die Sie für solar halten. Myrrhe, Zimt und Narde, die Phönix-Räucherstäbchen der Rosarium-Mischungen, wären eine gute Wahl.

Setzen Sie sich nun in die Mitte des Kreises und schließen Sie die Augen. Führen Sie die ausgleichende Atmung durch. Spüren Sie gleichzeitig, wie das Licht und die Wärme der Kerzen in Sie eindringen und eins mit Ihnen werden.

Wenn Sie bereit und strahlend sind, beginnen Sie mit dem Singen eines solaren, feurigen oder erleuchtenden Mantras Ihrer Wahl. Ich würde vorschlagen, dass Sie, egal welches Mantra Sie singen möchten, mit dem Chanten des einfachen Saatmantras beginnen:

“RAM”

Es ist nur dieses Wort. Chante es zunächst 108 Mal. Das andere Mantra deiner Wahl kann entweder ein Rama-Mantra, ein Surya-Mantra wie „Om (Hrum) Suryaya namah“, ein Agni-Mantra, ein Mangal-Mantra, das Gayatri-Mantra oder etwas sein, das du selbst machen kannst, wie das folgende.

„Ich bin Licht“

>

oder

„Ich bin göttlich“

Alles wird funktionieren, wenn du dich auf die Bedeutung konzentrierst und sie tief in dir spürst.

Für das zweite Mantra würde ich noch einmal vorschlagen, es 108 Mal zu wiederholen. Aber wenn Sie eine andere Anzahl von Wiederholungen für besser halten, tun Sie, was Sie glauben.

Nachdem du das zweite Mantra gesungen hast, halte deine Augen geschlossen und entspanne dich einfach. Atme langsam, tief und bequem weiter. Lassen Sie die Energie, die Sie erhoben haben, ihren Platz einnehmen. Wenn sich die Energie beruhigt hat, dann halte deine Augen noch ein wenig länger geschlossen. Nutzen Sie diese Zeit, um an so viele gute Dinge oder „Dinge“ zu denken, die Sie in Ihrem Leben haben. Nicht die schlechten. Nur die Guten. Dankt den Göttern für jeden einzelnen von ihnen.

Sagen Sie jetzt

„Ich weiß jetzt, dass ich gesegnet war, ich bin gesegnet und immer bin ich für immer gesegnet.“

Lernen Sie diesen Satz im Voraus, damit Sie ihn leicht aussprechen können, ohne die Augen zu öffnen oder darüber nachzudenken. Wiederholen Sie den Satz so oft wie nötig, um die Bedeutung mit Ihrem ganzen Körper zu spüren. Dann öffne langsam deine Augen.

Lassen Sie die Kerzen von selbst ausbrennen und lassen Sie den Weihrauch nach Möglichkeit die ganze Zeit oder zumindest so lange wie möglich brennen.

Das ist alles. Ich wünsche Ihnen allen ein gesegnetes Leben voller Licht, viel Glück und Freude und ein glückliches Deepawali.