Home » Weiße magie » Den Winter-Blues schlagen: 6 Möglichkeiten, SAD zu überwinden

Den Winter-Blues schlagen: 6 Möglichkeiten, SAD zu überwinden

Wenn Sie an Depressionen leiden oder sich gerade in einer „Abwärtsphase“ befinden, kann die Ankunft des Winters oft nur ärgerliche Dinge bewirken. Schließlich kann in vielen Regionen der Welt die Ankunft der Wintermonate viel weniger Tageslichtstunden und Wochen endlosen grauen Himmels und miserablen Wetters bedeuten (um nicht mit den Fingern zu zeigen – Großbritannien – ähm .

Für viele Menschen kann es zur Norm werden, aufzuwachen und in der Dunkelheit zur Arbeit zu reisen, um am Ende des Tages aus ihren künstlich beleuchteten Büros in noch mehr Dunkelheit zu gelangen. Und das muss sich auf die Gesundheit und das Glück eines Menschen auswirken, oder?

Wenn Sie also mit der Stimmungsänderung zu kämpfen haben, die der Winter mit sich bringen kann, müssen Sie zunächst wissen, dass Sie es nicht sind allein. Von einer saisonalen affektiven Störung (SAD) oder besser bekannt als „Winter-Blues“ sind allein in Großbritannien jährlich etwa 2 Millionen Menschen betroffen .

Dies ist ein positiver Beweis dafür, dass es viele, viele Menschen gibt, die verstehen, wie Sie sich fühlen. Es bedeutet auch, dass es unzählige andere gibt, deren eigene Geschichten zeigen, dass am Ende des Tunnels ein Licht ist und dass Dinge besser werden .

Aber wenn Sie oder jemand in Ihrer Nähe gerade diese Schwierigkeiten haben, was sollten Sie tun? Wo solltest du anfangen, wenn es dein Ziel ist, dich besser zu fühlen? Hier sind 6 Möglichkeiten, um den Blues zu schlagen.

1. Sei mitfühlend.

Du würdest harte Worte eines Freundes nicht tolerieren oder jemals davon träumen, grausam mit jemandem zu sprechen, den du liebst, also warum Behandeln Sie sich anders?

Negatives Selbstgespräch schürt das Feuer der Depression. Machen Sie Selbstliebe jetzt zu Ihrer obersten Priorität. Wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen, kann es verlockend sein, in die Falle zu tappen, sich selbst die Schuld an Ihren negativen Emotionen zu geben. Tu es nicht. Sei stattdessen freundlich und liebevoll. Zeigen Sie sich das gleiche Mitgefühl, das Sie einem geliebten Freund entgegenbringen würden.

2. Iss gut.

Es ist einfach, du bist was du isst. Sobald Sie anfangen, ganze, nahrhafte und köstliche Lebensmittel in sich aufzunehmen, kann sich nicht nur Ihre körperliche Gesundheit verbessern, sondern auch Ihre geistige Gesundheit. Fangen Sie also klein an. Wie könnten Sie Ihre Essgewohnheiten verbessern?

3. Ruhen Sie sich aus.

Genau wie bei einer nahrhaften Ernährung ist auch ein guter Schlaf unglaublich wichtig. Dies kann leichter gesagt als getan werden, insbesondere wenn Ihre schlechte Laune das Schlafen erschwert.

Es ist jedoch wichtig, sich zu bemühen, eine Schlaflösung zu finden, die Ihnen hilft, das Beste aus Ihnen herauszuholen von einem regelmäßigen guten Schlaf. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Geist vor dem Schlafengehen zu entleeren, können nur 10 Minuten Meditation helfen.

Wenn Sie dagegen zu viel schlafen, beginnen Sie jeden Morgen mit einer Übung oder setzen Sie Ihren Lieblings-Auftakt als Wecker einstellen. Sehen Sie, was für Sie funktioniert!

4. Holen Sie sich alles Vitamin D, das Sie können!

Der Winter-Blues wird aus einem bestimmten Grund als solcher bezeichnet… es ist in den Wintermonaten dass Menschen oft am unglücklichsten sind. Warum? Nun, die Wissenschaft würde vermuten, dass dies auf den Mangel an Vitamin D zurückzuführen ist, dem Menschen ausgesetzt sind.

Ohne regelmäßige Sonneneinstrahlung verpassen die Menschen viele dieser Wohlfühlchemikalien, denen sie ausgesetzt sind Nur Sonnenschein kann etwas bieten.

Kombinieren Sie dies damit, dass Sie den ganzen Tag in einer Büroumgebung stecken bleiben, in der das einzige Licht, dem Menschen ausgesetzt sind, von ihrem PC oder ihren Glühbirnen kommt, und es ist offensichtlich, warum dies so ist so ein großes Problem.

Was kannst du also tun? Versuchen Sie zunächst, mehr Vitamin D-reiche Lebensmittel in Ihre Ernährung aufzunehmen. fettiger Fisch, Pilze, Eier, Käse… Sie können auch viele mit Vitamin D angereicherte Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel in Ihrem örtlichen Gesundheitsgeschäft finden.

Möglicherweise möchten Sie auch alle ganzheitlichen Optionen erkunden, die Ihnen zur Verfügung stehen. davon gibt es jetzt viele. Beispielsweise wird eine Lichttherapie häufig für Personen mit niedrigem Vitamin D-Gehalt dringend empfohlen.

5. Umgib dich mit Freunden.

Irgendwann konnte jeder eine helfende Hand gebrauchen. Es ist absolut keine Schande, um Hilfe zu bitten, wenn Sie sie brauchen. Denken Sie wieder an die Menschen, die Sie am meisten lieben. Würdest du ihnen nicht auf irgendeine Weise helfen wollen, wenn du wüsstest, dass sie es brauchen?

Ein Unterstützungsnetzwerk aus Freunden, Familie, Kollegen, Ärzten und Selbsthilfegruppen, wer auch immer Sie brauchen, kann die Welt des Unterschieds machen.

6. BEWEGEN SIE IHREN KÖRPER!

Die Bedeutung von Bewegung für einen glücklichen Geist ist nicht zu unterschätzen! Wenn Sie sich verständlicherweise niedergeschlagen fühlen, ist Bewegung wahrscheinlich das Letzte, was Sie tun möchten. Es ist jedoch keine Übertreibung zu sagen, dass Bewegung DAS Antidepressivum Nummer eins ist, das es gibt.

Sie müssen kein Leichtathlet werden… sondern nur 30 Minuten einarbeiten Wenn Sie sich jeden Tag in Ihr Leben hineinbewegen, sollten Sie sofort eine signifikante Verbesserung bemerken. Ob Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen, schwimmen, Rad fahren, tanzen, hüpfen, hüpfen; Sie tun sich selbst eine enorme Hilfe.

Stellen Sie sicher, dass Sie wirklich anfangen, das Beste aus diesen 6 Tipps zu machen! Und obwohl dies zweifellos fantastische Möglichkeiten sind, um den Überblick über Ihren Winter-Blues zu behalten, sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich immer an Ihren Arzt wenden sollten, wenn Sie dies für nötig halten.

Möglicherweise Ich habe momentan keine Lust darauf, aber gleich um die Ecke wartet Sonnenschein! Bis dahin muss es darum gehen, sich gut zu fühlen, sich selbst zu lieben und jeden Tag so zu nehmen, wie er kommt, denn bald genug wirst du den Sonnenschein haben, den du jemals brauchen wirst!


Überwinden Sie Depressionen mit Hilfe der Selbsthypnose…

Es kann sehr schwierig sein, manchmal positiv zu bleiben, besonders wenn Sie an Depressionen oder SAD leiden. Eine andere natürliche Art und Weise, wie Sie sich helfen können, den Winter-Blues zu besiegen, ist die Selbsthypnose.

Selbsthypnose kann Ihnen dabei helfen Schreiben Sie Ihre einschränkenden Überzeugungen neu und werden Sie positiver über sich selbst und Ihr Leben.

Sehen Sie sich hier den Track zur Überwindung von Depressionshypnose an und ändern Sie heute Ihre Einstellung.