Home » Weiße magie » Der Weg zur Fokussierung durch Musik

Der Weg zur Fokussierung durch Musik

Egal, ob Sie in einem Großraumbüro arbeiten oder in einem überfüllten Fitnessstudio Yoga praktizieren, die Schallmauer der Musik kann einen Behälter schaffen, der eine tiefe Konzentration beim Lesen, Schreiben oder Üben ermöglicht. Es kann uns auch helfen, einige der eher esoterischen der acht Glieder des Yoga zu erkunden und zu sehen, wie sie auf der Matte, im Körper und im Geist angewendet werden.

Zieh deine Sinne zurück

Das Bauen des Containers würden wir im Yoga nennen Pratyahara: Ziehen Sie Ihre Sinne von externen Objekten ab, um sich auf interne Aufgaben zu konzentrieren. Pratyahara ist das fünfte der acht Glieder des Yoga, die in Patanjalis beschrieben werden Yoga-Sutras. Wir üben Pratyahara wenn wir uns von Reizen abwenden, die von unseren fünf Sinnen kommen: Berühren, Riechen, Schmecken, Sehen und Hören. Der Schlüssel zur Verwendung von Musik, um in diesen Zustand zu gelangen, ist die Wahl des richtigen Klangs, um einen Puffer zwischen den Ablenkungen der äußeren Umgebung und Ihrem intellektuellen Streben zu schaffen, ohne Ihren Geist auf einer aktiven Ebene zu beschäftigen. Dazu eignet sich instrumentale, ruhige, unaufdringliche Musik gut.

Hier sind Kanäle, die mir beim Schreiben dieses Artikels gefallen haben:

Grenzen Sie Ihren Fokus ein

Pratyahara bereitet die Bühne für das sechste Glied: Dharana, die Fähigkeit, sich auf eine Sache zu konzentrieren. In diesem Zustand arbeiten wir zielgerichtet fokussiert. Wenn Sie diese Fähigkeit entwickeln, können Sie daran arbeiten, Ihre Gedanken auf eine Aufgabe zu richten und sie jedes Mal, wenn Ablenkungen auftreten, zurück zu lenken. In der Yogapraxis könnte diese eine Aufgabe das Zählen der Atemzüge sein; halte deine Augen auf dich gerichtet drishti, oder Blickpunkt; oder ein Mantra wiederholen. Beim Training bauen Sie Fokus auf, indem Sie assoziieren: Ihre Aufmerksamkeit auf die vorliegende Anstrengung richten, ohne Ihren Geist dissoziieren zu lassen. Dies ist nützlich bei Ausdauertraining und Zeitfahrrennen, bei denen Sie im Wesentlichen mit sich selbst konkurrieren. Während der Arbeit bedeutet es, die Konzentration auf eine einzelne Aufgabe über die Zeit aufrechtzuerhalten.

Lesen Sie auch:  Reinkarnation und Genesung: Lehren aus einer toten Libelle.

Hier sind Kanäle, die bei der zielgerichteten Konzentration helfen, da sie Wiederholung und Mantra verwenden, um Fokus aufzubauen:

Tauchen Sie ein in den Moment

Sobald Sie gut darin sind, Ihren Geist über die Zeit bei einer Aufgabe zu halten, werden Sie bereit sein, sich weiterzuentwickeln Dhyana, das siebte der acht Glieder. Manchmal übersetzt als „Meditation“, Dhyana ist die Fähigkeit, mehrere Dinge gleichzeitig im Kopf zu behalten. Betrachten Sie es als Präsenz: völlig in den Moment eingetaucht zu sein, mit allem, was dieser Moment bringt. Wenn Sie erreichen Dhyana In der Yogapraxis wird es zu einer bewegenden Meditation, und Sie werden sich der Verbindung zwischen allen Elementen Ihres Wesens bewusst: Atem, Körper und Geist. Bei Workouts und Rennen bedeutet dies, auf die Bewegung des Balls oder einen Angriff Ihrer Konkurrenz reagieren zu können. Und bei der Arbeit ermöglicht dieser Zustand die Synthese von Informationen – das Zusammenfügen von Dingen, die zunächst wie unterschiedliche Teile erscheinen, um ein zusammenhängendes Ganzes zu schaffen.

Um sich auf Präsenz und Verbindung vorzubereiten, entweder an Ihrem Schreibtisch, auf Ihrer Matte oder draußen auf dem Platz oder Kurs, hören Sie Musik, die verschiedene Motive synthetisiert und viele Themen zu einem einheitlichen Ganzen kombiniert. Diese Kanäle helfen:

Foto via istock

Sage Rountree (sagerountree.com) ist eine international anerkannte Autorität im Yoga für Sportler und ein Ausdauersporttrainer mit Zertifizierungen von USA Triathlon und RRCA. Zu ihren sechs Büchern gehören Der Leitfaden für Sportler zur Genesung und Rennen mit Bedachtund sie trägt regelmäßig dazu bei Yoga-Journal und Die Welt des Läufers.

Lesen Sie auch:  30 Tugenden einer christlichen Ehe