Home » Weiße magie » Die 15 besten Dehnungsstreifen-Cremes des Jahres 2022

Die 15 besten Dehnungsstreifen-Cremes des Jahres 2022

Wir recherchieren, testen, bewerten und empfehlen unabhängig die besten Produkte. Angehörige von Gesundheitsberufen überprüfen Artikel auf medizinische Genauigkeit. Erfahren Sie mehr über unseren Prozess. Wenn Sie etwas über unsere Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.

Dehnungsstreifen sind weit verbreitet und für jeden normal. Technisch Striae genannt – sie weisen auf einen Elastizitätsverlust der Haut hin, wenn sie sich dehnt, erklärt die New Yorker Dermatologin Kavita Mariwalla. Sie tauchen auf, wenn sich die Haut schnell dehnt – denken Sie während der Schwangerschaft, bei schneller Gewichtszunahme oder -abnahme und in der Pubertät – und haben zunächst einen violetten, rosa oder roten Farbton, der allmählich zu einer eher hautfarbenen Farbe verblasst.

Die große Einschränkung bei der Behandlung von Dehnungsstreifen ist, dass es keine magische Lotion oder Trank gibt, der sie löscht. Dermatologen sind sich einig, dass Behandlungen in der Praxis wie Laser und Lichtgeräte die beste Lösung sind. Allerdings können rezeptfreie Cremes mit bestimmten Inhaltsstoffen wie Hyaluronsäure die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgen und ihr helfen, elastischer zu bleiben. Feuchtigkeitscremes und Balsame mit Vitamin A – auch bekannt als Retinoide – können das Verblassen von Dehnungsstreifen beschleunigen. Suchen Sie auf der Verpackung nach hautpflegenden Inhaltsstoffen wie Sheabutter und Kokosnussöl, die gute Optionen sind, um zu verhindern, dass Dehnungsstreifen überhaupt entstehen oder sich verschlimmern, wie Mariwalla betont.

Das Fazit: Dehnungsstreifen sind normal und Sie müssen keinen Druck verspüren, um sie zu verdecken oder überhaupt zu verändern. Abgesehen davon ist es genauso akzeptabel, das Gefühl zu haben, etwas dagegen tun zu wollen.

Wenn das bei Ihnen der Fall ist, sehen Sie sich die besten Cremes gegen Dehnungsstreifen auf dem Markt an.

Endgültiges Urteil

Dehnungsstreifen sind für viele normal und unvermeidlich – und können mit topischen Cremes schwer zu behandeln sein. Aber topische Cremes können zumindest helfen, insbesondere unsere Top-Auswahl. Die Palmer’s Cocoa Butter Massage Lotion for Stretch Marks ist wirksam und wird von vielen für Bauch, Oberschenkel, Po, Hüften und Brust geliebt. Schwangere Mütter sollten die Earth Mama Organics Belly Butter (die auch hervorragend zur Linderung von Juckreiz geeignet ist), die Mustela Stretch Marks Cream (eine gute vorbeugende Wahl) oder das HATCH Maternity Belly Oil in Betracht ziehen. Und wenn Sie auf der Suche nach einer großartigen Allover-Feuchtigkeitscreme sind, die zufällig auch dabei hilft, Dehnungsstreifen zu bekämpfen, probieren Sie die Mutha Body Butter, eine luxuriöse Option, von der die –Redakteure schwärmen.

Treffen Sie den Experten

Dr. Kavita Mariwalla ist staatlich geprüfte Dermatologin und Vollzeit-Anbieterin bei Mariwalla Dermatology in West Islip, NY. Sie ist auf die Erkennung und Behandlung von Hautkrebs spezialisiert und ist eine durch ein Stipendium ausgebildete MOHS-Chirurgin und eine erfahrene ästhetische Klinikerin. Dr. Hadley King ist ein staatlich geprüfter Dermatologe mit Sitz in New York City sowie klinischer Ausbilder für Dermatologie am Weill Medical College der Cornell University.

Lesen Sie auch:  Gott im Mittelpunkt halten

Worauf Sie bei einer Creme gegen Dehnungsstreifen achten sollten

Feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe

Vor allem die Befeuchtung der Haut mit bewährten feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie Sheabutter, Kokosnussöl, Glycerin und Hyaluronsäure kann möglicherweise dazu beitragen, die Textur von Dehnungsstreifen zu verbessern.

Retinoide

Diese Vitamin-A-Derivate stehen auch ganz oben auf Mariwallas Liste, da sie helfen können, die Farbe zu verblassen und die Textur von Dehnungsstreifen zu verbessern. Die große Einschränkung? Sie sind ein No-Go, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

FAQ

Dehnungsstreifen-Cremes und -Lotionen sind keine Zauberei, und Ihre beste Wahl, um vorhandene Dehnungsstreifen zu verblassen, ist, Ihren Dermatologen für eine Behandlung in der Praxis wie eine Lasertherapie aufzusuchen. Laut dem vom Vorstand zertifizierten Dermatologen Dr. Hadley King kann das Einmassieren dieser topischen Produkte (insbesondere eines, das ein Retinoid enthält) jedoch einige Verbesserungen ihres Aussehens bewirken. Und, wie Dr. Mariwalla oben anmerkt, können Produkte mit pflegenden Inhaltsstoffen eine effektive Möglichkeit sein, Dehnungsstreifen gar nicht erst entstehen zu lassen oder zumindest eine Verschlimmerung bestehender Streifen zu verhindern.

Dr. King empfiehlt, mit der Anwendung einer Creme gegen Dehnungsstreifen zu beginnen Vor Sie sie haben und sie eher als vorbeugende Maßnahme behandeln. Also, wenn Sie es bald erwarten oder planen, machen Sie es sich zur Gewohnheit, täglich eine Creme gegen Dehnungsstreifen aufzutragen. Wenn Sie jedoch das Erscheinungsbild bestehender Dehnungsstreifen verbessern möchten und nicht vorhaben, Ihren Dermatologen für eine Behandlung in der Praxis aufzusuchen, ist es am besten, mit der Anwendung einer Dehnungsstreifencreme zu beginnen, sobald Sie sie sehen, um die besten Ergebnisse zu erzielen .

Lesen Sie auch:  Die besten Orte, um Make-up online zu kaufen

Laut Dr. King können Dehnungsstreifen-Cremes einige Verbesserungen bei alten Dehnungsstreifen zeigen, aber Sie können erwarten, dass die Ergebnisse auf der subtilen Seite liegen. „Topische Produkte oder oberflächliche Peelings haben keine tiefe oder starke Wirkung, um gerissenes Kollagen und Elastin wieder aufzubauen, aber sie können eine leichte Verbesserung des Aussehens bieten“, sagt sie.

Wie wir recherchiert und getestet haben

Um diese Liste zusammenzustellen, hat unser Team von Redakteuren und Mitwirkenden Stunden damit verbracht, die besten Produkte auf dem Markt in dieser Kategorie zu recherchieren und ihre Hauptmerkmale – wie Inhaltsstoffe, Farbpalette oder Design – sowie Bewertungen von Kunden und anderen vertrauenswürdigen Quellen zu bewerten. Unser Team hat auch seine eigenen persönlichen Erfahrungen beim Testen von Produkten in sein eigenes Leben integriert. Wir haben diese Erkenntnisse aus unseren Recherchen und Tests dann verwendet, um bestimmten Produkten auf der Liste eine Sternebewertung von eins bis fünf zuzuweisen (fünf ist die beste, eins die schlechteste).

Warum – vertrauen

–Mitarbeiterin Melanie Rud hat über ein Jahrzehnt Erfahrung in der Schönheitsbranche und schreibt für einige der größten Zeitschriften und Websites da draußen. Sie trägt jede Nacht eine Creme gegen Dehnungsstreifen auf, um vorzubeugen (sie wechselt zwischen vielen auf dieser Liste) und hortet auch viele dieser Typen für den zukünftigen Gebrauch, sobald sie schwanger ist.