Home » Weiße magie » Die beiden Sternzeichen, zu denen Sie höchstwahrscheinlich eine spirituelle Verbindung haben – –

Die beiden Sternzeichen, zu denen Sie höchstwahrscheinlich eine spirituelle Verbindung haben – –

Menschen verbinden sich auf verschiedenen Ebenen. Jede Ebene trägt stark zu der wahren Freude, Liebe und Erfüllung im Leben bei. Es ist entscheidend, jemanden zu finden, zu dem Sie sexuelle, platonische und familiäre Bindungen haben. Aber genauso wichtig ist es, einen spirituellen Partner zu haben.

Finden Sie mit ein wenig Hilfe der Astrologie heraus, mit welchen zwei Tierkreisen Sie spirituell am besten vereinbar sind. Dies wird Ihnen nicht nur dabei helfen, Ihren Partner zu finden, sondern Ihnen auch die Zeichen zu zeigen, wie SIE der perfekte Fang sein können! Genießen!

Widder (1. März – 19. April) Skorpion und Waage

Widder werden die besten spirituellen Verbindungen zu Skorpion und Waage bekommen. Widder und Waage sind genaue Gegensätze – hauptsächlich der Grund, warum sie sich gegenseitig ausgleichen und diese großartige Verbindung herstellen können.

Widder und Skorpion hingegen lieben nichts mehr, als zu sehen, wie ihre Träume wahr werden. Widder ist ein großartiger Visionär, während Scorpio diese großartigen Ideen verwebt, um sie greifbar zu machen.

Stier (20. April – 20. Mai) Fische und Waage

Kreativität spielt eine große Rolle in ihren spirituellen Verbindungen. Sie können sich darauf verlassen, dass Fische wunderbare Einblicke und Inspirationen geben, während Stier daraus ein wunderbares Meisterwerk macht.

Der Stier verbindet sich aufgrund seiner gemeinsamen Leidenschaft für die gleichen Dinge stark mit der Waage. Beide finden Aufschub in der bildenden Kunst, in der Musik und im Tanz. Es geht tiefer als die Ästhetik, dient eher als Nahrung für ihre Seelen.

Sie könnten daran interessiert sein, zu lesen, wie Sie Ihr Herzchakra öffnen können.

Zwillinge (21. Mai – 20. Juni) Jungfrau und Waage

Zwillinge sind von Natur aus kontaktfreudig. Aber das macht sie keineswegs weniger spirituell. Zwillinge und Waage werden nie genug Gesprächsstoff haben. Jeder erfüllt die Bedürfnisse des anderen, sich frei auszudrücken.

Lesen Sie auch:  50 Poker-Zitate, die das Spiel des Lebens feiern

Zwillinge fühlen sich ausgeglichener, wenn sie von Jungfrau umgeben sind. Da sie beide von Merkur regiert werden, fühlen sie sich natürlich zu Hause, wenn sie zusammen sind. Ihre Treffen sind immer voller Lachen und tiefer Gedanken.

Krebs (21. Juni – 22. Juli) Stier und Fische

Krebs ist bekanntlich im Vergleich zu den anderen Tierkreisen sehr emotional. Somit verbinden sich Krebs und Stier spirituell durch ihre Sentimentalität.

Krebs und Fische ziehen sich augenblicklich an. Sie teilen die gleichen Bedürfnisse und emotionalen Wünsche. Beide verlassen sich stark auf Intuition, einen einzigartigen Pakt, den sie nicht mit den anderen Tierkreisen teilen.

Löwe (23. Juli – 22. August) Schütze und Widder

Löwen sind leidenschaftlich und unerbittlich in allem, was sie tun. Wenn sie auf etwas zielen, hören sie nicht auf, bis sie es bekommen. Dieselbe Motivation und dieses Verlangen verbindet den Löwen mit dem Widder. Diese beiden können bis in die frühen Morgenstunden dauern, Ideen austauschen und großartige Pläne schmieden.

Löwe fühlt sich spirituell von Schütze angezogen, weil beide begierig darauf sind, gemeinsam erstaunliche Projekte zu starten. Schütze wendet sich an Leos kreative Seite und ihre Partnerschaft ist einfach magisch.

Jungfrau (23. August – 22. September) Zwillinge und Stier

Bei Stier und Jungfrau dreht sich alles um großartige Kooperationen. Sie arbeiten systematisch auf ein Ziel hin. Sie ernähren sich von den Stärken des anderen und verstehen ihr Bedürfnis zu wachsen.

Jungfrau und Zwillinge sind Meister der Kommunikation. Jungfrau führt dazu, dass Zwillinge bei wichtigen Entscheidungen objektiver und weniger emotional sind. Gemeinsam finden sie neue Wege für ihre individuellen Charaktere, um für sie zu arbeiten.

Waage (22. September – 22. Oktober) Wassermann und Stier

Waagen wenden sich ihrer Spiritualität als Anker zu, um den täglichen Stress und die Angst zu bewältigen, die das Leben mit sich bringt. Wassermann und Stier helfen ihnen dabei, genau das zu erreichen.

Lesen Sie auch:  Wanderlust Luvo Inc. · Wanderlust

Waage und Stier werden von Venus regiert, daher teilen beide die gleiche Liebe und Leidenschaft für Schönheit und Ästhetik. Wassermann hilft der Waage, ihre Neugier zu wecken und hilft ihnen, die faszinierendsten Ideen zu entwickeln.

Skorpion (23. Oktober – 21. November) Fische und Krebs

Es ist nicht einfach für Skorpione, spirituelle Verbindungen zu haben, weil sie mit tiefen Vertrauensproblemen zu kämpfen haben. Glücklicherweise haben sie bestimmte Leute gefunden, die über ihre Launen hinwegsehen können.

Krebs zum Beispiel kann dies umgehen, indem er die gleichen Interessen und spirituellen Praktiken teilt. Sie teilen die gleichen Wellenlängen mit Skorpion, was eine einfachere Verbindung ermöglicht. Fische hingegen haben die Grenzen des Skorpions überschritten, indem sie echten Respekt und Verständnis gezeigt haben.

Schütze (22. November – 21. Dezember) Fische und Widder

Schütze und Widder sind immer auf der Suche nach der Wahrheit. Sie lieben es, gemeinsam Start-ups zu gründen und verschiedene Techniken zu erkunden, bis sie eine finden, mit der sie erfolgreich sind.

Folglich lieben es Schütze und Fische, ihre philosophischen Ideen basierend auf göttlichen Wahrheiten auszutauschen. Ihre Ideologien kollidieren und unterscheiden sich manchmal, aber das schafft nur mehr Raum für solide Diskussionen.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar) Wassermann und Stier

Steinböcke arbeiten hart, müssen aber genauso hart spielen. Wassermann und Stier sind die perfekten Helfer, die ihnen dabei helfen.

Steinbock und Stier kennen den Wert harter Arbeit, wissen aber dennoch, wie sie ihre künstlerische Natur entfesseln können, um Aufschub zu finden. Für Steinbock und Wassermann gibt es nichts Beruhigendes, als ihre tiefsten Gedanken zu teilen. Zu wissen, dass es ein höheres Wesen gibt, an das sie sich wenden können, gibt ihnen Ruhe und Frieden wie kein anderes.

Lesen Sie auch:  Sexo e Espiritualidade - Saiba Qualé a Verdadeira Conexão | iQuilibrio

Wassermann (20. Januar – 18. Februar) Steinbock und Waage

Wassermann kann ernst sein und hat eine sachliche Einstellung. Daher ist es sehr wichtig, eine spirituelle Verbindung mit diesen beiden zu teilen.

Wassermann und Waage können über lange Zeiträume ununterbrochen miteinander sprechen, aber sie wissen genau, wann sie langsamer werden oder aufhören müssen, um dem anderen etwas Luft zum Atmen zu geben. Steinbock hat ein ähnliches Gleichgewicht wie Wassermann. Ein bisschen lustiger und schrulliger Steinbock, respektiert aber genauso die Grenzen des anderen.

Fische (19. Februar – 20. März) Skorpion und Krebs

Fische und Krebs sind äußerst sensible Lebewesen. Sie verlassen sich auf ihre Intuition wie Nahrung und Wasser. Für sie geht es um tiefe Verbundenheit und Nähe. Währenddessen schöpfen Fische und Skorpion voneinander Kraft. Sie fühlen sich sicher und geborgen, wenn der andere in der Nähe ist. Sicherheit ist für sie gleichbedeutend mit Spiritualität.

Unabhängig von Ihrem Sternzeichen ist es wichtig, dass Sie jemanden finden, dem Sie vertrauen können, jemanden, dem Sie Ihre Seele zeigen können. Ohne beurteilt zu werden, obwohl Sie all Ihre Fehler und Schwächen gesehen haben. Am Ende wollen alle das Gleiche – geliebt und geschätzt werden alle Tage deines Lebens.

ÜBER UNSEREN GASTBLOGGER: David Thomas ist ein professioneller Autor bei Vertrauenswürdige Astrologie. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Astrologie ist David eine vertrauenswürdige Ressource, die Ihnen bei der astrologischen Analyse und Interpretation hilft.

Weitere Informationen zu Sternzeichen finden Sie unter Sternzeichen im Frühling, Sternzeichen im Sommer, Sternzeichen im Herbst und Sternzeichen im Winter.