Home » Weiße magie » Die Bürgermeisterin von Guanajuato wird überfallen und ihre Eskorten retten sie

Die Bürgermeisterin von Guanajuato wird überfallen und ihre Eskorten retten sie

Alma Denisse Sánchez Barragán wurde nach der Ermordung ihrer Mutter Alma Rosa Barragán Santiago, die Kandidatin war, Gemeindepräsidentin von Moroleón.

Foto: Facebook/Alma Barragan / Mit freundlicher Genehmigung

Die Gewalt, die in Guanajuato erlebt wird, erreichte die Bürgermeisterin von Moroleón, Alma Denisse Sánchez Barragandie einen Hinterhalt erlitt, aus dem sie dank des Fachwissens ihrer Begleiter unverletzt herauskam.

Die Ereignisse ereigneten sich am 26. August, nachdem Alma an der Veranstaltung „Family Sustainable Cities“ in der Stadt Irapuato teilgenommen hatte und sich auf die Rückkehr in ihre Gemeinde vorbereitete.

Das offizielle Er war an Bord eines gepanzerten Grand Cherokee-Pickups unterwegs. auf der Autobahn Irapuato-Salamanca, als ein Fahrzeug mit bewaffneten Männern an Bord versuchte, ihm den Weg zu versperren.

Hinter dem Fahrzeug der Bürgermeisterin befanden sich zwei Einheiten mit ihren Leibwächtern, denen es dank ihnen und ihrem Fahrer gelang, durch defensive Fahrmanöver den Angreifern auszuweichen und sie an einem Angriff zu hindern. Die Angreifer ihrerseits flohen.

Sowohl Sánchez Barragán als auch sein persönliches Sicherheitsteam sind bereits in Moroleón und ohne jeglichen Schaden. Der Lastwagen der Bürgermeisterin hat Schläge auf einer der Seiten, verursacht durch das Auto, das mit ihr gepaart war, um zu versuchen, sie abzustützen.

Die Bürgermeisterin von Moroleón, Alma Denisse Sánchez Barragán, Tochter der MC-Kandidatin Alma Rosa Barragán, die 2021 bei einer Wahlkampfveranstaltung ermordet wurde, wurde an diesem Freitagnachmittag von bewaffneten Männern überfallen, die ihr den Weg auf der Autobahn Irapuato-Salamanca versperrten. pic.twitter.com/mz7u70zpK2

— Unpolitisch 🕶️ (@ApoliticalX) 27. August 2022

Streit um die Bürgermeisterin

Alma Denisse Sánchez Barragán wurde nach der Ermordung ihrer Mutter Alma Rosa Barragán Santiago, die Kandidatin war, Gemeindepräsidentin von Moroleón.

Lesen Sie auch:  Warnzeichen, Arten und Gründe

Barragán Santiago strebte im Namen der Partei Movimiento Ciudadano an, Bürgermeister zu werden. 25. Mai 2021 Sie hielt eine Kundgebung ab, als sie erschossen wurde..

Die Ermittlungslinie im Mordfall des Kandidaten wurde als mutmaßliche Rache gegen Fernando Tonatiuh Sánchez Barragán, Sohn von Alma Rosa Barragán, behandelt, der angeblich mit dem Mord in Verbindung gebracht wird Jalisco Kartell der neuen Generation (CJNG).

Die Familie des Kandidaten stritt rundheraus ab, Verbindungen zum Drogenhandel zu haben, aber die Gerüchte darüber tauchten erneut auf, als eine weitere Kontroverse um den derzeitigen Gemeindepräsidenten stattfand.

Ein Foto eines luxuriösen Lamborghini Huracán – mit einem Wert von 350.000 Dollar – vor dem Rathaus heizte die Kontroverse an, da die Bürgermeisterin anerkannte, dass das Fahrzeug ihr Eigentum sei, versicherte aber, dass sie nichts zu verbergen habe.

Vor ihrem Eintritt in die Politik war die Familie Barragán als Textilhersteller in der Region bekannt und betrieb Bekleidungsunternehmen in Moroleón.

Sie können auch mögen …
– Die Tochter eines Bürgermeisters von Michoacan wird in den USA mit Tausenden von Dollar und Waffen festgenommen.
– Bewaffnete Männer durchlöcherten den Sohn des Gemeindepräsidenten von Celaya, Guanajuato.