Home » Weiße magie » Die Magie des Bernsteins – –

Die Magie des Bernsteins – –

Bernstein ist ein mächtiger Stein mit einer langen Geschichte in der Magie. Es besteht aus versteinertem Baumharz und hat die einzigartige Fähigkeit, beim Reiben mit einem Tuch eine kleine elektrische Ladung zu erzeugen. Seit Jahrtausenden haben die Menschen Weihrauch oder Öl aus dem Harz getragen, getragen und sogar hergestellt, um seine magischen Eigenschaften zu genießen.

Feurige Steine ​​der Sonne

Alle Kräuter und Steine ​​sind mit bestimmten Elementen und planetarischen Energien verbunden, und Bernstein ist keine Ausnahme. Er gilt als Feuerstein und wird mit der Sonne in Verbindung gebracht. Nach einer alten römischen Legende bildeten sich Bernsteintröpfchen, als die Schwestern von Phaeton, Kinder des Sonnengottes, nach ihrem Bruder riefen, als er den feurigen Streitwagen seines Vaters zerschmetterte. Als solare, feurige Steine ​​trugen die Römer sie für alles, vom Schutz über die Heilung bis zur Liebe. Seine heilenden Eigenschaften sind stark an die Emotionen gebunden – es eignet sich hervorragend, um den Geist zu klären, angestaute negative Energien freizusetzen und Platz für Freude und Positivität zu schaffen.

Bernstein zum Schutz

In Skandinavien wird Bernstein häufig an Küsten angespült. Traditionell wurde es getragen, um die Sicherheit auf Reisen zu gewährleisten. Menschen, die sich auf eine lange Reise begeben, bekommen oft kleine Knöpfe aus Bernstein zum Annähen an ihre Mäntel, um sie auf ihren Reisen zu schützen (insbesondere wenn sie segeln werden).

Manche Leute nähen ein wenig Bernstein in die Kleidung eines Babys, um es vor bösen Einflüssen zu schützen. Wieder andere fädeln Bernsteinperlen an einem roten Faden auf, um sie vor Hexen zu schützen. Interessanterweise tragen viele Hexen (insbesondere Wiccaner) wegen ihrer heilenden und schützenden Eigenschaften Halsketten aus Bernstein und Jet. In der Gardnerian Tradition bedeutet eine Bernstein- und Jet-Halskette jemanden, der seine Einweihung dritten Grades erreicht hat.

Lesen Sie auch:  Intuitive Astrologie: Mars gegenüber Uranus November 2019 - Für immer bewusst

Bernstein und das Chakra-System

Edelsteinen wird die Fähigkeit zugeschrieben, verschiedene Chakren zu öffnen oder zu reinigen, normalerweise basierend auf ihrer Farbe oder ihren metaphysischen Eigenschaften. Einige Quellen schreiben Bernstein die Fähigkeit zu, das gesamte Chakra-System zu reinigen, während andere spezifischer sind. In vielen Fällen beeinflusst die Farbe des Bernsteins das Chakra, für das er am besten geeignet ist. Grüner Bernstein ist am besten für Anahata, das Herzchakra, Rot für Muladhara, das Wurzelchakra, Orange für Svadhishthana, das Sakralchakra, Gelb für Manipura, das Solarplexus-Chakra und Weiß für Sahasrara, das Kronenchakra.

Bernsteinöl und Weihrauch

Bernstein muss nicht getragen werden, um seine Eigenschaften zu genießen. Als Feuerstein eignet er sich gut zum Verbrennen als Räucherwerk oder zum Salben von Kerzen. Verkleiden Sie eine rosa Kerze mit Bernsteinöl in Ritualen für die Liebe oder eine gelbe für den Erfolg. Amber Resin Weihrauch kann auf Holzkohle gebrannt werden, um einen Raum mit seinem warmen, reichen, erdigen Duft und magischen Schwingungen zu erfüllen. Wenn Sie auf der Suche nach leistungsstarken, vielseitigen Zutaten sind, um Ihre Zauberkunst zu verstärken, können Sie mit Bernsteinharz oder -öl kaum etwas falsch machen.

Eine Bernsteinmeditation zum Glücklichsein

Dazu benötigen Sie einen Bernsteintrommelstein, etwas Bernsteinöl und eine weiße Kerze. Wenn Sie können, ist es gut, Ihr Haus vor Beginn mit Happiness Big Al Bath & Floor Wash zu baden und zu reinigen.

1. Verkleiden Sie die Kerze mit dem Bernsteinöl. Stellen Sie sich dabei vor, dass alle emotionalen Blockaden, die Sie möglicherweise haben, durchbrochen werden, sei es aus einer schlechten Beziehung, aus Angst vor dem Versagen oder etwas anderem, das Sie zurückhält.
2. Stellen Sie den Bernsteinstein vor die Kerze.
3. Zünden Sie die Kerze an und legen Sie Ihre Hände über den Stein.
4. Schließen Sie die Augen und genießen Sie die Wärme der Kerze und den reichen Duft des Bernsteinöls. Beginnen Sie damit, sich vorzustellen, wie sich Ihr Leben zum Besseren verändert. Was muss passieren? Welche Schritte zeichnen sich für Sie ab? Stellen Sie sich die warme, goldene Energie des Bernsteins vor, die Ihr Herz und Ihren Geist erfüllt und Ihnen Frieden und Trost bringt, während sie die Ängste, die Sie zurückhalten, beseitigt.
5. Wenn Sie fertig sind, löschen Sie die Kerze. Behalten Sie das Bernsteinstück bei sich und wiederholen Sie das Ritual, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie einen Muntermacher brauchen.

Lesen Sie auch:  BareMinerals Original Loose Powder Foundation

Bernsteine, Öle und Harze gehören zu den wertvollsten Zutaten der Magie. Sie sind nicht nur schön und ansprechend für die Sinne, ihre Sonnenkraft und ihre feurigen Assoziationen machen sie auch außerordentlich nützlich, um Böses fernzuhalten und Gutes anzuziehen. Die Arbeit mit Bernstein ist eine großartige Möglichkeit, deiner spirituellen Arbeit mehr Freude, Ausgeglichenheit und Klarheit zu verleihen.