Home » Weiße magie » Die wahre Bedeutung des Pentagramms – –

Die wahre Bedeutung des Pentagramms – –

Eines der am häufigsten missverstandenen Symbole – das Pentagramm – wird von vielen oft gefürchtet. Aus dem griechischen Wort „pente“ (fünf) und „gramma“ (Buchstabe) abgeleitet, ist das Pentagramm ein dreifaches Dreieck, das ein inneres Fünfeck bildet. Dieser einfache, fünfzackige Stern hat eine reiche und abwechslungsreiche Geschichte. Es wurde angenommen, dass dieses Symbol magische Eigenschaften enthält und wurde von alten chinesischen und japanischen Religionen verwendet, um die fünf Elemente des Lebens zu symbolisieren – Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz. Frühe Christen verwendeten das Pentagramm, um den Stern von Bethlehem darzustellen. Im Laufe der Zeit entwickelte sich diese mystische Darstellung von Harmonie, Frieden und Gesundheit zu einem Symbol der Satansanbetung. Lassen Sie uns die wahre Bedeutung des Pentagramms erforschen.

Die Geschichte des Pentagramms

Die früheste Verwendung des Pentagramms geht auf 3500 v. Chr. zurück. Die Chaldäer von Mesopotamien schrieben das Symbol auf ihre Töpferwaren und andere Artefakte. Die Hebräer verwendeten das Pentagramm als Symbol der Wahrheit und zur Darstellung des Pentateuch, der ersten fünf Bücher der Hebräischen Schriften. Die Pythagoräer des antiken Griechenlands waren fasziniert von der mathematischen Reinheit des Symbols und betrachteten es als Zeichen der Vollkommenheit. Die alten Babylonier verwendeten das Pentagramm, um die Götter und den religiösen Glauben ihrer Kultur darzustellen.

Im Mittelalter glaubten Christen, dass das Pentagramm die fünf Wunden Christi symbolisierte und zur Abwehr böser Geister verwendet wurde. In den ersten hundert Jahren nach Christi Tod war das Pentagramm das Hauptsymbol der katholischen Kirche. Die Inquisition war eine Zeit der Gewalt und des Umbruchs in der christlichen Kirche. Menschen, die den strengen Ansichten der Kirche nicht entsprachen, wurden hingerichtet. Während dieser Zeit wurden alle Dinge, die mit dem Heidentum verbunden waren, einschließlich des Pentagramms, als böse angesehen und als Werkzeug des Teufels angesehen. Die Heiden tauchten unter, um sich von der religiösen Verfolgung und den brennenden Prozessen abzuschotten, die sie verfolgten.

Lesen Sie auch:  Entdecken Sie, wie Sie Reichtum und Geld in Ihr Leben ziehen

Diese geheimen Gruppen trafen sich weiterhin und erweiterten ihre Überzeugungen und Ideen. Sie entwickelten die Wissenschaft der Alchemie, die starke Wurzeln in der geometrischen Symbolik hatte. Das Pentagramm oder Pentagramm ist ein geometrisches Symbol, das aus fünf Linien besteht, die Ende an Ende verbunden sind, um einen fünfzackigen Stern zu bilden. Dieses mathematische Verhältnis, das in mehreren geometrischen Figuren gefunden wurde, wurde zuerst von dem griechischen Mathematiker Pythagoras erkannt. Nach Pythagoras repräsentieren die fünf Punkte des Pentagramms jeweils eines der fünf Elemente, aus denen der Mensch besteht: Feuer, Wasser, Luft, Erde und Psyche.

Die Eigenschaften des Pentagramms beeinflussten über Jahrhunderte Künstler und Architekten. Viele Kirchen haben die Form des Pentagramms in ihre Grundrisse aufgenommen und das Symbol ist in Buntglasfenstern und anderen architektonischen Elementen auf der ganzen Welt zu sehen.

Das Pentagramm und die Neuzeit

Eine Reihe von Gruppen verwenden das Pentagramm noch immer als Symbol für Harmonie und Spiritualität. Die Tempel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage sind mit dem Pentagramm geschmückt. Das Symbol des Pentagramms wird auch in vielen Wicca-Zeremonien verwendet. Wiccaner sehen den Stern als Symbol für die vier Elemente Luft, Wasser, Erde und Feuer, die perfekt ausbalanciert sind, um das fünfte Element des Geistes zu schaffen. Der Pentagrammring ist ein beliebter Talisman, der von Wiccanern und anderen Heiden getragen wird. Dieser Lebensstern ist oft das Hauptmerkmal ihrer Altäre und ein weit verbreitetes Ritualwerkzeug, das oft weibliche Energie repräsentiert.

Einige glauben, dass es einen deutlichen Unterschied zwischen einem aufrechten Pentagramm und einem umgekehrten Pentagramm gibt. Das umgekehrte Pentagramm wurde von der Church of Satan als Logo übernommen. Dieses Symbol wird normalerweise in einem Kreis mit einem Ziegenkopf im Stern dargestellt und soll die Ablehnung des Himmels und aller spirituellen Dinge darstellen. Die Heiligen der Letzten Tage und die Wiccaner verwenden jedoch sowohl aufrechte als auch umgekehrte Pentagramme in ihren Ritualen und Zeremonien.

Lesen Sie auch:  Glücksmetall, das Sie gemäß Ihrem Geburtsdatum tragen müssen

Das Pentagramm ist seit langem ein spirituelles Symbol. Trotz aller negativen Stigmata, die dem fünfzackigen Stern zugeschrieben werden können, bleibt er ein Leuchtfeuer für diejenigen, die nach spiritueller Klarheit und göttlichem Wissen suchen. Tragen oder tragen Sie ein Pentagramm von Salomo, ein Amulett des Göttlichen Schutzes, ein Pentagramm zur Wunscherfüllung oder ein M-5 Großes Pentagramm-Siegel, um Sie vor negativer Energie zu schützen, Ihnen zu helfen, einen klaren Geist zu haben und Ihre Wünsche zu erfüllen.

Dieses heilige Symbol behält weiterhin seine uralten mystischen Eigenschaften und ist ein mächtiges Werkzeug für alle, die daraus schöpfen. Das Pentagramm ist ein Symbol für die Elemente Erde und Frieden, Gesundheit und Schutz.