Home » Weiße magie » Dies ist die Geschichte der Telenovela „Vino El Amor“ von Univision

Dies ist die Geschichte der Telenovela „Vino El Amor“ von Univision

Das Univision-Netzwerk präsentiert heute Abend seine neue herausragende Produktion mit Hauptdarstellern Gabriel Soto und Irina Baeva. „Vino El Amor“ ist eine Adaption einer chilenischen Seifenoper namens „La Chúcara“. Diese Version hat die Beteiligung von Cynthia Klitbo, Azela Robinson, Kimberly Dos Ramos, Christian de la Campa und viele mehr.

„Vino El Amor“ wird ab heute von Montag bis Freitag um 21:00 Uhr ausgestrahlt.

Lesen Sie hier die offizielle Zusammenfassung der Seifenoper!

Nach der Deportation und dem Tod ihres Vaters beschließt Luciana (Baeva), zurückzukehren und sich mit der einzigen Familie, die ihr geblieben ist, wieder zu vereinen: ihrer Mutter und ihrem Bruder. Aus diesem Grund reist er in die USA und taucht auf dem Weingut auf, wo sie beide jahrelang gearbeitet haben, aber als er dort ankommt und den Besitzer des Ortes, David (Soto), trifft, stolpert er über etwas, das er nicht erwartet hatte: Liebe.

Trotz ihrer Unterschiede haben beide eine tiefe Zuneigung für das Land, auf dem die Weinberge von Los Angeles wachsen. Sie werden sofort von einer Anziehungskraft umhüllt, die sie nicht erklären können, aber ihre mögliche Vereinigung alarmiert alle, die keine neue Beziehung wollen, um David zu helfen, den Lebenswillen wiederzugewinnen.

Und es ist so, dass David, seit er verwitwet ist, in einer Depression lebt, die ihn nicht nur dazu gebracht hat, sich selbst und seine Kinder zu vergessen, sondern auch eine leichte Beute für den Missbrauch von Lilian, seiner Schwiegermutter, und Juan, seinem, zu sein ‘Freund’ , die es ausgenutzt haben, um auf ihre Kosten zu leben, ihr Geld schlecht zu verwalten und ihr Vermögen zu verschwenden. Beide sind sich einig, um David vom Glück fernzuhalten und ihn so unter Kontrolle zu halten.

Lesen Sie auch:  Was ist CrossFit-Training?

Irina Baeva und Gabriel Soto spielen die Hauptrollen in „Vino El Amor“ / Foto: Televisa

Luciana erntet auch den Hass von Lilian (Robinson), als Ergebnis des Grolls, den sie gegenüber Marta (Klitbo), ihrer Mutter, hat, mit der sie seit Jahren eine große Rivalität hat, da Lilian davon überzeugt ist, dass ihr Ehemann ihr untreu war sie mit Martha.

Zu diesen Konflikten kommt noch die Besessenheit, die Graciela (Dos Ramos) für David empfindet, denn trotz der Tatsache, dass ihre Schwester Lisa (Laura Karmin) mit ihm verheiratet war, beneidete sie ihre Beziehung immer und versuchte, sie zu trennen, weil sie es nicht ertragen konnte, sie glücklich zu sehen. Als Lisa starb, sah Graciela die ideale Gelegenheit, um zu versuchen, David dazu zu bringen, sich zu verlieben.

Andererseits entsteht eine Dreiecksbeziehung, als Miguel (Raúl Coronado), ein junger Mann, der sein ganzes Leben lang in Luciana verliebt war, beschließt, die verlorene Zeit aufzuholen und für sie zu kämpfen. Beide kennen sich seit ihrer Kindheit und haben viele Gemeinsamkeiten, aber sie trennten sich, als Luciana und ihr Vater abgeschoben wurden. Miguel ist überzeugt, dass das Band, das sie verbindet, Grund genug für keinen anderen Mann ist, ihrer würdig zu sein, einschließlich ihres Chefs.

Luciana kam mit Hoffnung an, ohne sich vorzustellen, dass sie die Hoffnung werden würde, die David braucht, um wieder zu leben.

In diesem Land ist die Frucht des Schmerzes nicht immer bitter, und selbst das kälteste Herz kann wieder lieben. Irina Baeva und Gabriel Soto sind die Stars von „Vino El Amor“ / Foto: Televisa

Lesen Sie auch:  20 Dio-Zitate für den Manga-Fan