Home » Weiße magie » 3 Tees, um den Dickdarm zu reinigen und Entzündungen zu lindern

3 Tees, um den Dickdarm zu reinigen und Entzündungen zu lindern

Die Darmreinigung ist eine Möglichkeit, alles loszuwerden, was unser Körper nicht braucht, sei es aufgrund einer Verdauungsinfektion oder einfach aufgrund des Verzehrs von fetthaltigen Lebensmitteln und dem Wunsch, Gewicht zu verlieren. Es wird empfohlen, die Darmreinigung bis zu 2 Mal im Jahr durchzuführen.Wenn Sie dies tun, essen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel und bleiben Sie hydratisiert; Flüssigkeitszufuhr ist sehr wichtig.

Die Darmreinigung hat den Vorteil, dass sie die Bakterien im Darm verbessert, hilft, giftige Abfälle zu beseitigen, die möglicherweise gespeichert sind, und hilft, die Verdauung zu verbessern. Diese 3 Darmreinigungstees helfen, den Körper gründlich zu reinigen, ohne zu aggressiv zu sein, und können Verstopfung und Entzündungen lindern.

1. Aloe-Vera-Tee: ein natürliches Abführmittel, das die Verdauung verbessert, indem es Blähungen und überschüssigem Gas vorbeugt

Aloe-Vera-Tee ist ein großartiger Verbündeter für die Darmreinigung, weil er lindernd wirken kann Reizdarmsyndrom, ist ein natürliches Abführmittel, aber es wird nicht abrasiv. Dieser Darmreinigungstee hilft, einige Symptome von Gastritis zu lindern, er kann das loswerden, was Ihr Körper nicht braucht, und er beugt übermäßigen Entzündungen, Blähungen und Verstopfung vor.

Es ist wichtig, dass Sie den Verzehr von Aloe Vera Tee nicht überschreiten, da dies zu Durchfall führen kann. Täglich ein Teebeutel für eine Woche hilft es, den Dickdarm zu reinigen. Aloe Vera Tee ist koffeinfrei.

2. Ingwertee: ein natürliches Diuretikum, das die Funktion des Verdauungstrakts verbessert

Ingwer ist ein Inhaltsstoff, der antioxidativ und entzündungshemmend ist, also hilft, den Verdauungstrakt zu bewegen um starke Blähungen und Blähungen zu verhindern. Es hilft Ihnen auch, Nahrung besser zu verdauen. Dieser Tee zur Reinigung des Dickdarms hilft Ihnen, alles loszuwerden, er ist auch ein natürliches Diuretikum. Aus diesem Grund wird es häufig zum Abnehmen verwendet.

Lesen Sie auch:  So halten Sie sich an eine Diät: 4 Möglichkeiten, um gesundes Essen zu einer täglichen Gewohnheit zu machen

Ingwertee kann Magenschmerzen lindern und kann Colitis lindern. Ingwertee ist ein bisschen stark, versuchen Sie, keinen Zucker hinzuzufügen, Sie können sich besser für ein wenig Zitrone entscheiden.

3. Senna-Tee: ein Abführmittel, das nicht so abrasiv ist und Verstopfung vorbeugt

Senna-Tee, der als natürliches Abführmittel sehr berühmt ist und zur Darmreinigung verwendet wird, ohne so stark zu sein, selbst für die empfindlichsten Mägen. Verbessert die Verdauung um diese Entzündung zu vermeiden, die einige Lebensmittel verursachen kann. Senna-Tee beugt Verstopfung vor, er ist ideal, um ihn zu konsumieren, wenn Sie Ihre Menstruation haben oder bereits mehrere Tage Probleme haben, auf die Toilette zu gehen, oder auch wenn Sie keine ballaststoffreichen Lebensmittel zu sich nehmen. Senna-Tee wird ein Verbündeter sein, um jeden Tag auf die Toilette zu gehen.

Dieser Tee zur Darmreinigung, Es ist viel besser als eine Abführpilleweil es nicht abrasiv wird oder den Magen verbrennt.

Das könnte Sie auch interessieren: Wie wirkt Mandelöl auf das Haarwachstum?