Home » Weiße magie » Ein Samhain-Apple-Zauber: Verbindungen zur Vergangenheit auflösen

Ein Samhain-Apple-Zauber: Verbindungen zur Vergangenheit auflösen

Sage feiert seit über 25 Jahren das Rad des Jahres und als Urlaubsjunkie kann sie einfach nicht genug von den Sabbats bekommen!

Samhain-Zauber

Übergänge können schwierig sein – es ist oft schwer, die Vergangenheit loszulassen und weiterzumachen. Manchmal können wir an einem bestimmten Teil der Vergangenheit hängen bleiben, wie beispielsweise einer Trennung, dem Tod eines geliebten Menschen oder dem Verlust von etwas Wichtigem (ein Zuhause, einen Job, eine Lebensweise usw.). Manchmal versuchen wir, an glücklicheren Zeiten festzuhalten; Manchmal können wir ein Trauma nicht überwinden, also erleben wir es in Gedanken immer wieder neu.

Das Verweilen in der Vergangenheit macht es nur schwieriger, die Gegenwart zu umarmen oder in die Zukunft zu blicken. Zufällig geht es in dieser Jahreszeit um das Loslassen (mehr über diesen Sabbat erfährst du hier). Äpfel werden aus diesem Grund mit der Saison von Samhain in Verbindung gebracht. Ein anderer Name für den Sabbat ist das „Fest der Äpfel“. Äpfel gelten seit langem als „Lebensmittel der Toten“. Aber wenn Sie einen Apfel quer durch die Mitte schneiden (nicht nach unten, sondern horizontal), finden Sie ein verstecktes Symbol – das Pentagramm, das symbolisiert, dass der Kreislauf des Lebens weitergeht.

Probieren Sie diesen einfachen Samhain-Apfelzauber aus, um alle Verbindungen zur Vergangenheit loszuwerden, die Sie zurückhalten.

Über diesen Zauberspruch

Dies ist ein sehr einfacher Zauber; Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein Apfel.

Lesen Sie auch:  Die besten Philosophy-Produkte sind jeden Cent wert

Wann und wo du diesen Zauber ausführst, ist auch dir überlassen. Es muss nicht Samhain-Nacht sein – es kann am Nachmittag oder in der Woche davor sein. Sie können den Zauber während Ihres formellen Rituals ausführen oder, wenn Sie es vorziehen, ruhig auf einer Parkbank sitzen und ihn direkt im Freien wirken. Keine Sorge – alles spielt sich intern ab, und nichts ist dramatisch genug, um auf sich aufmerksam zu machen.

Was diesen Zauber ausmacht, ist die persönliche Kraft, die Sie aufbauen und in die Absicht einsetzen können. Wir nennen dies „Energie steigern“. Es erfordert, deine Emotionen aufzuarbeiten und sie mental in einen Gegenstand (in diesem Fall einen Apfel) zu gießen, um eine Verbindung herzustellen.

Wie man den Zauber ausführt

1. Meditiere über die Situation

Denken Sie darüber nach, wie Sie sich in Ihrer früheren Situation gefühlt haben. Wenn es eine Person war, die du geliebt hast, denke darüber nach, wie du dich gefühlt hast, als du mit dieser Person zusammen warst. Wenn Sie etwas verloren haben, denken Sie darüber nach, wie Sie sich gefühlt haben, als Sie es hatten. Halten Sie den Apfel fest und fangen Sie an, diese Emotionen hineinzugießen.

2. Erstellen Sie eine mentale Liste

Füge in diese Liste alle guten Dinge ein, die du aus der Situation mitgenommen hast. Wenn es eine Person ist, die nicht mehr Teil Ihres Lebens ist, denken Sie an all die großartigen Zeiten, die Sie hatten, die Dinge, die diese Person Ihnen gegeben hat. Vielleicht war es keine gute Beziehung; Das bedeutet nicht, dass Sie nicht mit etwas Gutem weggehen können. Wenn Sie beispielsweise versuchen, über einen missbrauchenden Ex hinwegzukommen, was haben Sie aus dieser Erfahrung gelernt? Sie haben vielleicht gelernt, dass Sie stärker sind, als Sie dachten, oder dass Sie andere Menschen haben, auf die Sie sich verlassen können, wenn Sie in Not sind.

Lesen Sie auch:  Engel Nummer 72: Bedeutung und Symbolik in der Numerologie

3. Nimm einen Bissen in den Apfel

Nehmen Sie einen Bissen für jeden Punkt auf Ihrer Liste. Nimm es auf, kaue darauf, sauge es auf. Du bringst es mit. Konsumiere all die süßen Erfahrungen, mach sie zu einem Teil von dir.

Was Ihnen bleibt, sind die Teile, die Sie nicht brauchen: der Kern, der Stiel, die Samen.

4. Denken Sie an die Dinge aus Ihrer früheren Situation, die Sie nicht mehr brauchen

Es könnten die obsessiven Gefühle für einen Ex sein, die anhaltende Trauer über einen Tod, Angst oder Wut, die Sie bis heute plagen. Stellen Sie sich die Energie all dieser Gefühle vor, die in diesen Apfelkern fließen, während Sie singen:

Was getan ist, ist getan

was weg ist ist weg

Ich habe mich satt gemacht,

es ist Zeit weiterzugehen.

Ketten, die zurückhaltend

die Bindungen, die verbinden

auflösen und verwandeln

wenn zurückgelassen.

5. Chante so lange du willst

Denken Sie beim Singen an all die unnötigen Dinge, die Sie zurückhalten. Wenn Sie fertig sind, vergraben Sie es für immer in der Erde. Dieser Teil des Zaubers ist noch besser, wenn Sie ihn in der Samhain-Nacht tun können.

Warum den Zauberspruch in Reimen sprechen?

Hexerei in der Fiktion kann manchmal ziemlich komisch sein. Ein einfacher Reim, der vor Ort erfunden wurde, scheint alle Kräfte des Universums zu entfesseln. Die Wahrheit ist, dass Reime keine besondere Kraft haben.

Lesen Sie auch:  Schließen Sie sich dem Fake-Light-Trend an!

Reime in Zaubersprüchen und Gesängen sind nicht notwendig, aber nützlich. Es ist einfacher, sich an Reime zu erinnern, sodass Sie nicht stolpern und Ihre Notizen herausziehen müssen. Es ist auch einfacher, einen Rhythmus zur Steigerung der Energie zu finden.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen und Gewissen korrekt und wahrheitsgetreu und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

© 2013 Mackenzie Weiser Wright