Home » Weiße magie » Ich habe die Forma-Behandlung ausprobiert und meine Haut hat noch nie besser ausgesehen

Ich habe die Forma-Behandlung ausprobiert und meine Haut hat noch nie besser ausgesehen

Es wird meinen Lesern – und meiner Mutter – wahrscheinlich etwas Trost spenden, zu wissen, dass ich, als ich zum ersten Mal von Forma hörte, einer Hautpflegebehandlung, die sich selbst als „nicht-chirurgisches Facelifting“ ankündigte, nur auf sehr distanzierte Weise neugierig war . Während ich mich einem weiteren Geburtstag nähere, konzentrieren sich meine Hautprioritäten fest auf Gesundheit und Prävention. Ehrlich gesagt habe ich nicht vor, mein Aussehen jetzt oder jemals drastisch zu verändern.

Aber ich war fasziniert genug von der Wissenschaft hinter der Forma-Behandlung, um sich mit dem Team des Le Jolie Medi Spa zu treffen, einem von Prominenten frequentierten Ort für Hautpflege in West Hollywood. Forma ist einer der beliebtesten Menüpunkte des Teams – und wie ich bald erfahren würde, sind viele der Kunden, die danach suchen, tatsächlich Mittzwanziger.

Meine eigenen anfänglichen Bedenken veranschaulichen die Tatsache, dass es den Fähigkeiten von Forma einen Bärendienst erweisen könnte, es nur als Facelifting-Alternative zu bezeichnen. Dies mag zwar bis zu einem gewissen Grad zutreffen – insbesondere für diejenigen, die tatsächlich hoffen, Falten und schlaffe Haut zu bekämpfen –, aber die Behandlung könnte besser als nicht-invasive Alternative zu Injektionen beschrieben werden. Für eine jüngere Bevölkerungsgruppe ist es auch eine wirksame vorbeugende Maßnahme, deren Ergebnisse bis zu sechs Jahre anhalten sollen. Nachdem ich das alles gelernt hatte, entschied ich mich, mich anzumelden. Lesen Sie weiter, um mehr über meine Forma-Erfahrung – und die interessanten Ergebnisse – zu erfahren.

Was ist Forma?

Was ist Forma?

Forma ist eine thermische Radiofrequenzbehandlung, die auf feine Linien und Falten sowie schlaffe Haut abzielt.

Forma ist eine nicht-invasive thermische Hautpflegebehandlung, die die Haut durch tiefe Gewebestimulation verbessert und strafft: „Forma nutzt die Kraft von Hochfrequenz und Wärme, um die Bildung von neuem Kollagen zu stimulieren und die Gesamtelastizität der Haut für langanhaltende Ergebnisse zu verbessern.“ erklärt Brian Nourian. „Anstatt sich Füllstoffen oder traditionellen Methoden der plastischen Chirurgie wie Facelifts zuzuwenden, kombiniert Forma Radiofrequenz und Wärme, um die Kieferpartie zu straffen, Nasolabialfalten zu entfernen, den Brauenknochenbereich anzuheben und anzuheben, Wangenknochen zu formen und vieles mehr.“

Treffen Sie den Experten

Brian Nourian ist Mitbegründer des Le Jolie Medi Spa und ein maßgeschneiderter Schönheitsberater in LA. Zu seinen Kunden zählen Delilah Belle Hamlin, Yolanda Hadid, Brandi Glanville und Jordyn Woods.

Vorteile von Forma

Erhöht die HautelastizitätStrafft die Haut ohne OperationSteigert die KollagenproduktionVerbessert die HautfestigkeitIst sicher für alle HauttypenBietet langfristige ErgebnisseWirkt auf bestimmte Bereiche ab

Neben der Möglichkeit, Problemzonen gezielt zu behandeln und das Gesicht individuell zu modellieren, bietet Forma den Vorteil, dass es keine Ausfallzeiten gibt: „Wenn überhaupt, kann es bei Personen mit empfindlicher Haut zu einer gewissen Rötung kommen, die jedoch innerhalb von 15 bis 20 Minuten nachlässt Nachbehandlung”, sagt Nourian.

Für mich ist das faszinierendste Element, das Forma zu bieten hat, seine Langlebigkeit: Bei konsequenten Behandlungen (in der Regel insgesamt fünf bis sechs Sitzungen, die einmal pro Woche durchgeführt werden) können jüngere Kunden bis zu sechs Jahre lang Ergebnisse sehen und solche mit reiferer Haut könnte ein ganzes Jahrzehnt straffer und jünger aussehender Haut bekommen.

So bereiten Sie sich auf eine Forma-Behandlung vor

Da es sich bei Forma um ein nicht-invasives Verfahren für alle Hauttypen handelt, müssen Sie sich glücklicherweise nicht vorbereiten, bevor Sie die Behandlung erhalten. Wie ich bereits erwähnt habe, ist das Verfahren schmerzfrei, aber es fühlt sich auf der Haut etwas heiß an, ähnlich wie bei einer Hot-Stone-Massage. Wenn Ihnen Hitze unangenehm ist, können Sie Ihre Kosmetikerin bitten, Ihnen eine betäubende Creme zu geben, um zu helfen.

Was Sie während einer Forma-Behandlung erwarten können

Während Ihrer Forma-Behandlung nimmt Ihre Kosmetikerin einen beheizten Stab und reibt ihn sanft über Ihre Haut. Wie bei einem typischen Ultraschallverfahren nimmt die Kosmetikerin ein Gel und trägt es auf das Gesicht auf, damit der Stab sanft über die Haut gleitet.

Während Ihr Kosmetiker das Verfahren durchführt, zielt er normalerweise auf alle Problembereiche ab, die Sie ansprechen möchten. Die meisten Menschen neigen dazu, sich auf die Kinnpartie zu konzentrieren (um beim Absacken zu helfen), Stirnfalten, Krähenfüße um die Augen, Nasolabialfalten und alle anderen Bereiche, in denen Sie möglicherweise Falten oder feine Linien finden, die Sie angehen möchten.

Die gesamte Behandlung dauert etwa 30 Minuten und ist daher eine perfekte Option, wenn Sie wenig Zeit haben oder eine schnelle Stärkung während des Mittagessens wünschen.

Vor

Ich war offiziell süchtig nach Forma, als mein Arzt nach der Hälfte meiner ersten Behandlung einen Spiegel hochhielt, damit ich die geformte Seite meines Gesichts mit der unbehandelten Seite vergleichen konnte. Die Ergebnisse waren subtil, aber absolut auffällig – ein Wangenknochen war höher als der andere, eine Braue war leicht angehoben und eine Nasolabialfalte war so gut wie verschwunden.

Nach

Ich bekam insgesamt sechs Forma-Behandlungen und kehrte etwa jede Woche nach Le Jolie zurück. Jedes Mal würde ich mit etwas strafferer, wacher aussehender Haut gehen. Ungefähr zur Hälfte meiner Behandlungen wurden andere aufmerksam, in einem “Wow, du strahlst!” Art Weg.

Für mich lieferte Forma die Ergebnisse, die ich anstrebte: zurückhaltend, sehr leicht wahrnehmbar und gesund, als ob ich gerade von einem herrlich entspannenden Urlaub zurückgekehrt wäre. Es war für mich auch aufregend, einen Einblick in die Zukunft der Hautpflege zu bekommen, in der medizinische Behandlungen leichter denn je möglich sind und die Wirkung weder Nadel noch Messer erfordert.

Mögliche Nebenwirkungen

Die Forma-Behandlung hat keine Nebenwirkungen, abgesehen von leichten Rötungen direkt nach dem Eingriff. (Keine Sorge, es dauert nur etwa 15–20 Minuten.) Und, obwohl selten, können Sie auch ein oder zwei Tage lang eine Hautempfindlichkeit und leichte Schwellungen haben.

Die Kosten

Forma ist nicht billig – Behandlungen im Le Jolie beginnen bei 600 US-Dollar – und Sie müssen wahrscheinlich etwa sechs Behandlungen durchführen, um lang anhaltende Ergebnisse zu sehen, was Ihre Gesamtsumme auf satte 3600 US-Dollar bringt. Ich denke, wenn Sie nach einer semipermanenten Lösung für Ihre Falten, feinen Linien und den Elastizitätsverlust suchen, ist es das Geld wert, es selbst zu überprüfen. Aber ich vermute, dass diese Art von Praktiken in den kommenden Jahren immer zugänglicher werden.

Nachbehandlung

Nach jeder Hautpflegebehandlung ist es immer gut, sanfte Reinigungsmittel zu verwenden und die Peelings für ein paar Tage abzusetzen. Sie sollten auch alle Bräunungsbehandlungen oder das Liegen in der Sonne für ein paar Tage unterbrechen, da dies möglicherweise zu Hautreizungen führen kann. Make-up kann 30 Minuten nach der Behandlung getragen werden, und Sie sollten sicherstellen, dass Sie auch etwas Lichtschutzfaktor aufladen.

Der letzte Imbiss

Die Forma-Behandlung hat wirklich getan, was sie tun musste – ich sah sichtbare Ergebnisse nach nur einer Sitzung, und die Dinge wurden jedes Mal besser und besser. Ja, es ist teuer, aber ich denke, wenn Sie nach einem nicht-invasiven Facelifting-Verfahren suchen, das tatsächlich funktioniert, lohnt es sich, sich damit zu beschäftigen.