Home » Weiße magie » Jenseits der Synchronizität: Warum nichts, was Sie erleben, jemals so ist, wie es scheint

Jenseits der Synchronizität: Warum nichts, was Sie erleben, jemals so ist, wie es scheint

A Vor etwas mehr als drei Jahren erhielten wir eine Mitteilung von unserem Vermieter (wir hatten ein Haus gemietet, seit wir acht Jahre zuvor in Kalifornien angekommen waren). Er teilte uns mit, dass das Haus, in dem wir lebten, abgeschottet war und wir in ein paar Monaten umziehen mussten.

Zu der Zeit schien es, als hätte nichts sein können mehr ärgerlich. Wir mussten jetzt ein anderes Haus finden, das alle unsere Bedürfnisse erfüllte, Wochen damit verbringen, unsere Haushaltsgegenstände zu packen, unser Büro (das sich in unserem Haus befand) zu verlegen, alle Nebenkosten zu wechseln, am anderen Ende auszupacken usw.… alles ohne einen Tag zu verpassen Arbeit!

Und dann blieb ich einen Moment stehen und sagte mir: Es scheint gerade, dass ich gerade auf eine wirklich unangenehme Situation gestoßen bin, aber weiß ich wirklich, wie es ausgehen wird und Wie werde ich mich in ein paar Monaten fühlen? Vielleicht haben wir ein viel schöneres Zuhause, und an diesem Punkt hat sich der Umzug gelohnt. Als ich diese Gedanken hatte, hörte die Aufregung auf.

Es stellte sich heraus, dass wir ein viel größeres Haus mit mehr Licht, einen schönen Hinterhof in einer großartigen Lage fanden – für weniger Geld als das wir hatten bezahlt. Wir hatten viele Freunde, die uns beim Ein- und Auspacken halfen, und wir haben viele Dinge losgeworden, die wir angesammelt hatten und die wir nicht wirklich brauchten. Das Bedürfnis, sich zu bewegen, was anfangs wie eine schreckliche Nachricht schien, wurde für uns zu einer sehr positiven Sache.

Entdecken Sie leistungsstarke Erkenntnisse und Techniken, um strahlende Gesundheit, Glück, Wohlstand, Frieden und Fluss in Ihrem Leben und Ihren Beziehungen zu schaffen.

Lesen Sie auch:  „Das Haus der Prominenten“ ändert die Abstimmungsregeln ohne vorherige Ankündigung und begrenzt die Stimmen

Eine Sufi-Geschichte ist eine gute Metapher

Eine alte Sufi-Geschichte, die ich regelmäßig in Kursen erzähle, hat mir geholfen Erkenne, dass ein Schritt, der im Moment wie eine Katastrophe schien, sich als etwas sehr Gutes herausstellen könnte:

Eines Tages findet und fängt ein Bauer einen schönen weißen Hengst. Alle Nachbarn versammeln sich, um ihm zu gratulieren: „Wie glücklich Sie sind. Allah hat dich gesegnet. “ Am nächsten Tag versucht sein Sohn zu reiten, fällt ab und bricht sich das Bein. Alle Nachbarn versammeln sich, um mit dem Bauern zu bemitleiden: „Was für eine Schande. Allah muss unzufrieden sein. “ Am nächsten Tag kommen die Soldaten, um jeden arbeitsfähigen Mann in die Armee aufzunehmen. Weil der Sohn ein gebrochenes Bein hat, lassen ihn die Soldaten in Ruhe. Die Nachbarn versammeln sich, um dem Bauern zu gratulieren: „Wie glücklich Sie sind. Allah hat dich gesegnet. “

Und die Geschichte geht weiter. Ist eine Veranstaltung wirklich gut oder schlecht? Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, denn was an einem bestimmten Tag schlecht (oder gut) aussieht, könnte sich einige Tage später als genau das Gegenteil herausstellen. Oder, wie ich schon mehrmals gesagt habe, Ereignisse haben keine inhärente Bedeutung.

Ein politisches Beispiel

Ich habe neulich an dieses Gleichnis gedacht, als ich über die Schließung der Regierung und die Forderung der Republikaner gelesen habe, Obamacare zu finanzieren, bevor sie abstimmen, um die Regierung zu öffnen und das Schuldenlimit anzuheben. Die meisten Demokraten sind sehr unglücklich über die Schließung und die meisten Republikaner halten die Schließung der Regierung für ein paar Wochen nicht für ein echtes Problem. Aber wenn ich lese, dass die Öffentlichkeit die Republikaner für die Pattsituation verantwortlich macht und wahrscheinlich viel mehr Menschen für einen demokratischen Vertreter als für einen republikanischen Vertreter stimmen würden, was möglicherweise dazu führen könnte, dass die Demokraten die Kontrolle über das Haus zurückerobern, könnte die aktuelle Situation „gut“ sein “Für die Demokraten und” schlecht “für die Republikaner. Was ist das?

Selbst wenn Sie davon ausgehen, dass der schlimmste und bedeutendste wirtschaftliche Abschwung aus einem Ausfall unserer Schulden resultiert, führt dies zu einer Änderung der Art und Weise, wie unsere Bundesregierung Geschäfte tätigt könnte sich auf lange Sicht als lohnenswert herausstellen. Die Schließung der Regierung und der Ausfall der Schulden haben keine inhärente Bedeutung, und je nachdem, wann Sie die Frage stellen, kann sich die Antwort ändern.

Ist Insolvenz ein Fehlschlag?

Das Buch Erfolg für die Ewigkeit hat Viele Beispiele für erfolgreiche Menschen, die erklären, dass ihr letztendlicher Erfolg das Ergebnis von Insolvenzen („Misserfolgen“) früher in ihrem Leben war. Was zu dieser Zeit wie eine Katastrophe schien, stellte sich als das Ereignis heraus, durch das sie lernten, was sie brauchten, um ein paar Jahre später zu einem großen Erfolg zu werden.

In solchen Fällen war das Konkurs wirklich ein Misserfolg? Zu der Zeit schien es sicherlich so, aber wenn es später zu finanziellem Erfolg führte, war es das Beste, was passieren konnte.

Versuchen Sie, das Urteil zurückzuhalten

Der Zweck, all diese Geschichten zu erzählen, besteht darin, Sie davon abzuhalten, anzunehmen, dass ein Ereignis, das zu diesem Zeitpunkt wie eine Katastrophe erscheint, wirklich eine Katastrophe ist. Es ist genauso wahrscheinlich, dass es etwas später zu einem „guten“ Ergebnis kommt wie nicht. Zu diesem Zeitpunkt ist die Katastrophe zu einem „Segen in der Verkleidung“ geworden.

Sie müssen nicht monatelang warten, um zu erkennen, dass die heutige Katastrophe nicht unbedingt so ist. Sie können die Zukunft nie sicher kennen. Anstatt sich über offensichtliche Katastrophen aufzuregen, sollten Sie erkennen, dass Ereignisse keine inhärente Bedeutung haben. Egal wie schlimm die Umstände jetzt aussehen mögen, Sie wissen nie, ob sie zu etwas Wunderbarem führen könnten, das ohne die heutige „Katastrophe“ nicht möglich gewesen wäre.


Über den Autor

Morty Lefkoe ist Präsident und Gründer des Lefkoe-Instituts. Er ist der Schöpfer einer Reihe von psychologischen Prozessen (The Lefkoe Method), die schnell und dauerhaft zu tiefgreifenden persönlichen und organisatorischen Veränderungen führen. Morty hat über 100 Artikel und Kolumnen für viele Veröffentlichungen verfasst, darunter das Wall Street Journal und die New York Times.

Wenn Sie noch nicht gesehen haben, wie sein TEDx darüber spricht, wie man aufhört zu leiden, bitten wir Sie, sich das anzusehen es wird einige sehr nützliche Informationen darüber liefern, wie man die Bedeutungen auflöst, die emotionales Leiden verursachen. Sehen Sie es sich hier an.

Wenn Sie mit dem Lefkoe-Glaubensprozess noch nicht mindestens einen Ihrer einschränkenden Überzeugungen zum Selbstwertgefühl beseitigt haben, gehen Sie zu Recreate Your Life, wo Sie mehrere einschränkende Überzeugungen beseitigen können kostenlos.

Dieser Artikel wird mit Genehmigung abgedruckt. Der Originalartikel erscheint hier.