Home » Weiße magie » Mayo Zambada befiehlt 500 Killern, Bosse auf dem CJNG-Platz zu vernichten

Mayo Zambada befiehlt 500 Killern, Bosse auf dem CJNG-Platz zu vernichten

Killer von Mayo Zambada erklären Mencho den Krieg.

Foto: Aufnahme aus dem Video von @ Pedro967506833 / Process und DEA / Courtesy

Ismael „el Mayo“ Zambada 500 bestellt Killer das vernichten zum quadratische Bosse von Jalisco Kartell der neuen Generation (CJNG), die im Bundesstaat betrieben werden Veracruz, Chiapas, oaxaca und das Touristenparadies von cancún. Den Auftrag erhielt die Flechas-Gruppe der MZ-Betriebder bewaffneter Flügel das kümmert sich um die Mayo, die in das Gebiet der CJNG kamen, um die Kontrolle über den Ort für den Verkauf und die Verteilung zu bestreiten Drogen. Das oben Gesagte wurde in sozialen Netzwerken nach der Verbreitung eines dem Kapodaster zugeschriebenen Textes überschritten, in dem er seine Strategie ankündigt.

Die Grupo Flechas Operativa MZ, die für die Sicherheit von Ismael „Mayo“ Zambada zuständige Organisation; kündigte seine Ankunft in Veracruz an, um gegen das Jalisco Nueva Generación Cartel (CJNG) um das Territorium zu kämpfen, und bedrohte im Vorbeigehen den Morenista-Gouverneur Cuitláhuac García Jiménez pic.twitter.com/c5pi6GlNFa

– Der Morro doroteo garcia (@DoroteoMorro) 16. Mai 2022

Die Nachricht besagt, dass 200 bewaffnete Männer zunächst in einigen wichtigen Teilen des Landes eingesetzt wurden und dass 300 weitere gerade nach Veracruz, Bundesstaat Veracruz, an der Küste des Golfs von Mexiko, geschickt wurden: „(…) für das Finale Vernichtung der Jaliscas“, wie der Anführer des Sinaloa-Kartells (CDS) die Leute des CJNG nennt.

Darüber hinaus versichern die des Sinaloa-Kartells, dass die Plazas in den Bundesstaaten Zacatecas, Colima, Nayarit und San Luis Potosí bereits dem Jalisco Nueva Generación Cartel entnommen wurden: „Sie gehören bereits dem „Lord of the Hat“ (el Mayo ) und Veracruz werden eingenommen (… ) Demnächst Oaxaca, wir kündigen Generalreinigung an. Nach Angaben der Mayo-Gruppe sind die ersten auf ihrer Liste der Feinde zwei regionale Anführer der CJNG mit Spitznamen: El Tanque, alias 80 Semáforo oder Luz Apagada.

Lesen Sie auch:  Wie kann man ein Badezimmer von Verstopfungen befreien, ohne dass ein Klempner benötigt wird?

Es sollte daran erinnert werden, da Joaquín Guzman Loeraalias el chapo, wurde verhaftet und an die Vereinigten Staaten ausgeliefert, seine Söhne und Mayo Zambada blieben die obersten Führer des Sinaloa-Kartells. Es gab jedoch eine Pause zwischen dem Mayo und die kleinen Jungs die jetzt um die totale Kontrolle über die kriminelle Organisation kämpfen.