Home » Weiße magie » Müde AF? Es könnte eine Nebennierenschwäche sein – Fernweh

Müde AF? Es könnte eine Nebennierenschwäche sein – Fernweh

Ruhe finden im Chaos wird immer schwieriger. Wir gehen ins Bett, während unser Telefon eine Kaskade aus blauem Licht plärrt, schlafen vielleicht ein paar Stunden und wachen mit einem Erdrutsch von E-Mail-Benachrichtigungen auf, in denen Alexa die Nachrichten herausplatzt. All diese Push-Benachrichtigungen, Textbenachrichtigungen, Alarmtöne und Kalendererinnerungen bedeuten, dass wir nicht nur beschäftigter denn je sind, sondern uns dessen auch bewusster denn je sind. Das ist Reizüberflutung vom Feinsten. Und die Folgen sind nicht unerheblich.

In so viele Richtungen gezogen zu werden, geistig und körperlich, löst das Stresshormon Cortisol aus, um mit der Ausschüttung zu beginnen. Und Feuer weg tut es. Dieser regelmäßige Überschuss an Cortisol, verstärkt durch andere Faktoren, kann schließlich zu einem Zustand führen, der als „Nebennierenschwäche“ bezeichnet wird.

Ihre Nebennieren sind zwei winzig kleine Organe, die im Grunde über Ihren Nieren hängen und den ganzen Tag Cortisol freisetzen. Wenn Sie eine Nebennierenmüdigkeit haben, haben diese kleinen Kerle eine harte Zeit, das Cortisol im Körper auszugleichen. Dies führt zu inkonsistenten Cortisolspiegeln, in einigen Fällen zu hoch und in anderen zu niedrig. Wenn man bedenkt, dass Cortisol am bekanntesten für „Kampf oder Flucht“ ist und großen Stress bedeutet, ist es keine Überraschung, dass Chaos entsteht, wenn Dinge abgeworfen werden.

Wenn Sie sich ständig benommen und träge fühlen, launisch sind, sich nach Zucker sehnen und schlecht schlafen können, sind Ihre Nebennieren möglicherweise erschöpft. Andere Symptome sind extreme Erschöpfung, Insulinresistenz, Hormonstörungen, verminderte Libido und Gewichtszunahme. (Hinweis: Es gibt VIELE Faktoren, die auf Nebennierenschwäche hindeuten können. Am besten wenden Sie sich an Ihren Arzt und lassen Blutuntersuchungen durchführen.)

Wenn Sie bereit sind, Ihre Nebennieren wieder in Form zu bringen, gibt es ein paar Dinge, die Sie ausprobieren können:

Arbeite mit Adaptogenen.

Obwohl sehr gut behandelbar, sind Angst, Stress und Depression allgegenwärtige und oft vernachlässigte Probleme, die verheerende Auswirkungen auf das Energieniveau haben und sowohl zu Nebennierenermüdung als auch zu einer insgesamt schlechten geistigen und körperlichen Gesundheit führen können. Die Erde blüht mit unzähligen Werkzeugen auf, um dies zu bekämpfen und Ihre kreativen und energetischen Säfte aufzupumpen. Willkommen, Adaptogene.

Hinter diesen Kräutern steckt eine solide Menge an wissenschaftlicher Forschung, die ihre Vorteile nahe legt. Sie sind eine einzigartige Klasse von Heilpflanzen, die helfen, den Körper auszugleichen, wiederherzustellen und zu schützen. Sie haben nicht unbedingt eine bestimmte Wirkung – vielmehr hilft diese tolle Pflanzenklasse Ihrem Körper, richtig auf Einflüsse oder Stressoren zu reagieren, indem sie die physiologischen Funktionen normalisiert.

Dr. Ax nennt einige der besten adaptogenen Kräuter als Panax-Ginseng, heiliges Basilikum, Ashwagandha, Astragaluswurzel, Süßholzwurzel, Rhodiola und Cordyceps.

Gönnen Sie sich intelligenteren Kraftstoff.

Einer der wichtigsten Schritte bei der Heilung von Nebennierenschwäche ist die Ernährungsumstellung. Das bedeutet, essen Sie, um Ihren Körper zu nähren, nicht Ihre Geschmacksknospen. Nährstoffreiche Lebensmittel können Ihrem Körper helfen, ruhig und gesammelt zu bleiben und das Cortisol in Schach zu halten. Lebensmittel aus dem Meer, wie Austern, Sardellen und Lachs, enthalten jede Menge Zink, Magnesium und Omega-Fettsäuren, die beide sehr beruhigend sind und Entzündungen im Gehirn und im Körper reduzieren. Diese reduzierte Entzündung hilft Ihrem Körper, effizienter und reibungsloser zu arbeiten. Schalten Sie auch ein, wenn Sie dunkles Blattgemüse wie Grünkohl, Spinat und Spargel essen. Und erwägen Sie, biologisches, proteinreiches Fleisch wie Truthahn und Leber hinzuzufügen. Sie packen viel Schlagkraft und sind ein großartiges Vehikel, um Ihre Vitamine zu bekommen. Gesunde Fette wie Kokosmilch und Öl sind eine weitere fantastische Option.

Das bedeutet auch, eine Pause von einigen Ihrer Lieblingslaster zu machen. Koffein ist bei vielen Leuten beliebt, was problematisch sein kann, da Koffein definitiv Ihre Nebennieren ausbrennen kann. Eine Studie des Duke University Medical Center ergab, dass „Koffein die sympathischen Reaktionen des Nebennierenmarks auf die stressigen Ereignisse des normalen täglichen Lebens übertreiben kann“. Dr. Ax empfiehlt auch, überschüssigen Zucker und gehärtete Öle zu vermeiden, da diese Lebensmittel auch dafür verantwortlich sind, den Blutzuckerspiegel in die Höhe zu treiben und die Nebennieren in einen Zustand des Chaos zu versetzen.

Geh raus und spiel.

Anstatt eine Pille zu nehmen, um sich kalt zu fühlen, gehen Sie einfach nach draußen. Machen Sie einen Spaziergang um den Block und hören Sie sich die Geräusche an oder legen Sie einen Podcast oder eine Playlist auf. Ziehen Sie Ihre Schuhe aus und schlendern Sie durch den Hinterhof. Spüren Sie die Grashalme zwischen Ihren Zehen und die Sonne auf Ihrem Gesicht. Fahre in eine neue Nachbarschaft, in die du dich nicht oft wagst, mache einen Tagesausflug irgendwohin, gehe wandern und frühstücke mit dem Sonnenaufgang. Einfach draußen sein, in die Natur eintauchen und sehen, was passiert.

Hier ist der Grund: Nebennierenmüdigkeit ist oft auf Stress zurückzuführen, und die Natur zeigt, dass sie Leichtigkeit und Entspannung fördert. Diverse Studien haben die Vorteile der Natur so deutlich gemacht, dass „Waldbaden“ heute im Wesentlichen als medizinische Behandlung gilt. Im Jahr 2010 lieferte eine in Environmental Health and Preventive Medicine veröffentlichte Studie den Nachweis, dass Teilnehmer, die Zeit damit verbrachten, durch den Wald zu gehen, einen niedrigeren Cortisolspiegel aufwiesen als diejenigen, die durch eine großstädtische Umgebung gingen.

Beweg dich

Bewegung ist ein wirksames Werkzeug, um das geistige Wohlbefinden zu steigern. Aber wenn Sie eine Nebennierenmüdigkeit haben, müssen Sie wirklich vorsichtig sein, welche Art von Übung Sie machen. Dr. Ax merkt an, dass „zu viel Bewegung ohne angemessene Erholung chronischen Stress verursachen kann und mit Problemen in der Nebenniere verbunden ist.“ Das Übertrainingssyndrom oder OS kann eine Nebenniereninsuffizienz verursachen, bei der die Nebennieren so erschöpft sind, dass sie aufhören, genügend wichtige Stresshormone zu produzieren.

Aus diesem Grund könnten Menschen mit Nebennierenschwäche von moderateren Übungen wie Yoga, Radfahren, Wandern oder Tanzkursen profitieren. Ja, Bewegung senkt Stress, also ist es wichtig, dass Sie rausgehen und spielen, aber tun Sie dies achtsam. Kontere dein Training mit restaurativem Yoga. Konzentrieren Sie sich weniger auf das Verbrennen von Kalorien und mehr darauf, nur ein bisschen Wärme zu erzeugen.

Umgeben Sie sich mit dem, was Ihnen Freude bereitet.

Wir meinen es ernst mit diesem. Ob es sich um Menschen, Blumen, Kerzen oder eine wirklich gute Playlist handelt – was auch immer es ist, haben Sie mehr davon. Stoppen Sie negative Selbstgespräche, negative Beziehungen, negative Lebensmittel und negative Situationen. Dazu gehört auch der Schlaf. Wenn Sie nur sechs Stunden Zeit haben, versuchen Sie, eine Woche lang jede Nacht acht zu bekommen, und beobachten Sie, wie Sie sich fühlen.

Ein guter Anfang ist, eine Liste mit all den Dingen zu erstellen, die Ihnen Stress bereiten, und all den Dingen, die Ihnen Freude bereiten. Wie können Sie einige dieser Belastungen weglassen? Wie können Sie Platz für mehr Tag schaffen? . Wenn Sie diese Momente identifiziert haben, laden Sie morgen und übermorgen und übermorgen weitere ein. Gönnen Sie sich das. Hören Sie auf, sich selbst in den Hintern zu treten und versuchen Sie, ihn zu retten. Ihr ganzer Körper wird es Ihnen danken.

Laci Mosier ist eine Texterin, die in Austin, Texas lebt und liebt. Sie und ihr einäugiger Piratenhund leben dafür, die Magie des Lebens zu erforschen und zu entdecken. Sie ist am meisten inspiriert von Yoga, Laufen, Kundalini-Meditation, guten Büchern, tollen Marmeladen und noch besserem Kaffee. Sich zu verirren ist dort, wo sie am häufigsten gefunden wird. Folge ihr auf der Twittersphäre oder Instagram.