Home » Weiße magie » Peridot – Die Hexerei

Peridot – Die Hexerei

The Witchipedian Angst, Aura, Depression, Emotionen, Freundschaft, Grün, Einfluss, Glück, Albträume, Frieden, Positivität, Zauber, Schutz

Peridot ist die Edelsteinform von Olivin. Sie kommen in einigen Meteoriten und in tiefem Gestein vor, das von Vulkanen an die Oberfläche gebracht wurde.

Peridot-Kristalle, die im schwarzen Vulkansand von Hawaii gefunden wurden, sollen die Tränen der Göttin Pele.

Einmal geglaubt, erst nach Einbruch der Nacht sichtbar zu sein.

Engel: Achaiah oder Raphael

Götter / Göttinnen: Pele; Isis

Chakra: Herz, Solarplexus – entfernen, um an anderen Chakra-Bereichen zu arbeiten, während Peridot das versiegelt Aura.

Element: Erde

Sternzeichen: Jungfrau, Löwe, Schütze

Die alten Römer trugen Ringe mit Peridot, um die Nerven zu beruhigen, Depressionen zu lindern und Schlaflosigkeit zu verbannen.

Körper : Kühlt Fieber. Hilft der Leber und der Gallenblase. Hilft Herz und Lunge. Es wird gesagt, dass das Tragen von Peridot die Auswirkungen des Alterns auf den Körper des Trägers verlangsamt.

Mind : Lindert Stress bei Erwachsenen, Kindern und Haustieren. Es gibt ein Gefühl des Friedens und hilft, Emotionen auszugleichen, um Depressionen und Angstzustände zu lindern. Peridot trägt zu einer optimistischen, freundlichen Haltung bei und zieht positive, freundliche Menschen an.

Magie : Peridot ist ein mächtiger Magiezauber, der dem Träger allgemein viel Glück bringen und seine Kraft und seinen Einfluss erhöhen soll. Es kann verwendet werden, um einen Schild um deine Aura zu legen und um zu bewirken, dass gegen dich gewirkte Zauber zu ihrem Absender zurückkehren. Peridot soll Schläfer vor Albträumen schützen, insbesondere wenn es in Gold

eingelegt ist. Mit Rauch oder Wasser reinigen. Bei Vollmond aufladen.