Home » Weiße magie » Rituelle Bodenreinigung zur Reinigung, Anziehung und zum Schutz – –

Rituelle Bodenreinigung zur Reinigung, Anziehung und zum Schutz – –

Das Waschen von Böden, Fenstern und Türen ist ein wichtiger Bestandteil vieler magischer Systeme. Es funktioniert auf mehrere Arten. Die erste besteht darin, sicherzustellen, dass das Haus physisch sauber ist, wodurch stagnierende Energien und negative Einflüsse entfernt werden. Es wirkt auch durch sympathische Magie, da das Wischen entweder Energie anzieht oder nach Bedarf ausstößt. Schließlich nutzt es die Energie von Kräutern, Salz, Wasser und anderen Zutaten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Es ist auch eine sehr einfach zu erlernende und anzuwendende Form der Magie.

Schritt 1: Die physische Reinigung

Niemand fühlt sich in einem überladenen, schmutzigen Zuhause wohl. Aus diesem Grund ist es wichtig, jeden Bereich, der rituell gewaschen wird, physisch zu reinigen. Ritualwäschen sind keine Seifen – sie sind nicht dazu gedacht, Schmutz und Dreck zu entfernen. Bevor Sie mit der Energie eines Raumes arbeiten können, müssen Sie zuerst alle Dinge entfernen, die alte Energiemuster an Ort und Stelle halten. Für die meisten Menschen bedeutet dies unerwünschte Gegenstände, die gespendet oder weggeworfen werden müssen, Staub und Unordnung.

Bei Böden besteht die physische Reinigung aus Kehren, Staubsaugen oder sogar gründlichem Wischen mit Seife und heißem Wasser. Fenster sollten Sie innen und außen reinigen, Vorhänge und Jalousien waschen und alles etwas öffnen, damit Luft und Licht ungehindert einströmen können. Bei Türen solltest du sie mit Seife und heißem Wasser abwischen (insbesondere Bereiche wie Knöpfe, die oft berührt werden) und deine Veranda, die vorderen Stufen und den Bereich direkt hinter der Tür gründlich fegen oder waschen.

Schritt 2: Ihre Absicht

Nach der körperlichen Reinigung können Sie an Ihrem Wunsch arbeiten. Wollen Sie böse oder negative Einflüsse aus Ihrem Zuhause vertreiben oder Gutes einbringen? In einigen Fällen möchten Sie vielleicht beides tun – eine spirituelle Reinigung gefolgt von einem Ritual zum Einziehen von Segnungen hilft Ihnen, Platz für gute Dinge in Ihrem Leben zu schaffen, und stellen dann sicher, dass dieser Raum mit dem gefüllt wird, was Sie wollen.

Lesen Sie auch:  Diese neue Studie zeigt, warum Papierhandtücher zehnmal sauberer sind als ein Händetrockner

Schritt 3: Das rituelle Waschen

Dazu können Sie eine vorbereitete Bodenwäsche verwenden. Auf diese Weise wird die Arbeit des Auswählens, Einweichens und Siebens von Kräutern für Sie erledigt. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Wäsche in einen Eimer mit frischem, sauberem Wasser zu geben und Ihre Böden zu wischen, Ihre Fenster zu putzen oder Ihre Tür abzuwischen. Hier sind verschiedene Möglichkeiten, diese Waschungen zu verwenden, um Ihren Wunsch zu erfüllen:

Eine allgemeine spirituelle Reinigung

Es ist eine gute Idee, sich anzugewöhnen, Ihrer Umgebung regelmäßig eine gute energetische Reinigung zu gönnen. Dazu können Sie Saint Clara oder Kreso/Jaze Floor Wash in einem Liter kaltem Wasser verwenden. Wischen Sie Ihre Böden von der Rückseite Ihres Hauses nach vorne, um all die Energien herauszudrücken, die Sie nicht mehr wollen. Wischen Sie auch Ihre Fenster und Vorder- und Hintertüren ab. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie das restliche Waschwasser nach draußen und werfen Sie es nach Osten.

Danach möchten Sie vielleicht eine zweite Wäsche verwenden, um Glück, Wohlstand oder Liebe zu gewinnen.

Geld und Wohlstand anziehen

Das funktioniert etwas anders. Wie beim obigen Ritual fügen Sie dem Süßwasser Wohlstands- oder Geldzeichnungs-Bodenwaschmittel hinzu. In diesem Fall wischen Sie Ihre Böden von vorne nach hinten. So können Sie Wohlstand anziehen und in Ihrem Zuhause behalten.

Sie können damit auch Ihre Haustür waschen. Dies wird Ihnen neue Möglichkeiten einladen.

Glück anziehen

Wenn Sie Ihre Umgebung gereinigt haben und Glück und Segen mitbringen möchten, können Sie dafür eine Wäsche verwenden. Ruda, 7 African Powers und Chinese Floor Wash sind alle nützlich, um gute Dinge einzubringen, von Glück über Liebe bis hin zu Geld. Fügen Sie eine Gallone Süßwasser hinzu und wischen Sie Ihr Zuhause von vorne nach hinten.

Lesen Sie auch:  27. APRIL ZODIAC - Ultimativer Leitfaden zum Geburtstagshoroskop

Entferne einen Fluch, eine Verhexung oder einen Jinx

Fügen Sie Uncrossing oder Jinx Remove Bodenwäsche zu einer Gallone Süßwasser hinzu und wischen Sie Ihr Zuhause von hinten nach vorne. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Vordertreppe oder Ihre Veranda einbeziehen, da einige diese Bereiche verwenden, um andere zu verfluchen. Dadurch wird der Fluch gezwungen, den Weg zu verlassen, auf dem er hereingekommen ist. Wenn Sie fertig sind, bringen Sie das restliche Waschwasser ins Freie und werfen Sie es nach Osten. Es ist am besten, wenn Sie dies bei Sonnenaufgang tun, damit die aufgehende Sonne jede verbleibende bösartige Energie zerstören kann.

Entferne einen Geist

Bodenwäschen können sogar Geister vertreiben. Wenn Sie von einem unerwünschten Geist oder einer anderen Entität geplagt werden, verwenden Sie Ghost Chaser Bodenreiniger. Wischen Sie Ihr Zuhause von hinten nach vorne und entsorgen Sie das Waschwasser nach Osten.

Schützen Sie Ihren Raum

Nachdem Sie einen negativen Einfluss beseitigt haben, sollten Sie Ihr Zuhause abwehren, um es fernzuhalten und sicherzustellen, dass kein anderes versucht, seinen Platz einzunehmen. Saint Michael Bodenwaschmittel schützt vor allen bösen Einflüssen. Fügen Sie es frischem Wasser hinzu und wischen Sie Ihr Zuhause von hinten nach vorne. Stellen Sie sicher, dass Sie auch alle Ihre Fenster, Türen und Spiegel waschen – alles, was als Möglichkeit für unerwünschte Wesen dienen kann, in Ihr Haus einzudringen.

Das rituelle Waschen ist eine einfache Möglichkeit, die Kraft von Kräutern und Mineralien zu nutzen, um ungewollte Energie loszuwerden und die Dinge, die Sie tun, einzubringen. Mit diesen Bodenreinigungsmitteln können Sie die Energie Ihres Hauses frisch, hell und gesund halten und die Segnungen anziehen, die Sie sich wünschen.

Lesen Sie auch:  7 Möglichkeiten, wie wir unsere eigene Schwingung senken, ohne es überhaupt zu merken.