Home » Weiße magie » So finden Sie einen guten Friseur

So finden Sie einen guten Friseur

Derzeit gibt es in Großbritannien 40.000 Friseur-, Barbering- und Beauty-Unternehmen. Die Eintragung in das Friseurhandwerksregister ist im Friseurberuf jedoch vollkommen freiwillig.

Der Hair and Barber Council ist der Ansicht, dass die staatliche Registrierung obligatorisch sein sollte, um sicherzustellen, dass Friseure die hohen Standards erfüllen, die von einem Berufsverband festgelegt werden. Die Registrierung trägt auch dazu bei, sicherzustellen, dass den Kunden kein schlechter Service geboten wird. Nachdem er diese Bedenken gegenüber den Abgeordneten geäußert hat, fordert der Rat nun die Regierung auf, das Gesetz zur Friseurregistrierung zu ändern. In einem Bericht aus dem Jahr 2017 mit 2000 befragten Personen gaben 70 % der Befragten an, dass sie besorgt wären, wenn ihr Friseur oder Barbier nicht richtig ausgebildet und qualifiziert wäre. Die Abgeordnete von Llanelli und Schattenwales-Ministerin Nia Griffith führte kürzlich eine Debatte im Parlament, in der sie die Regierung aufforderte, eine obligatorische staatliche Registrierung für alle Friseure einzuführen.

Bevor ich einen großartigen Friseur fand (obwohl ich an sich keine schrecklichen Erfahrungen gemacht hatte), war ich von dem Service, den ich erhielt, nicht sonderlich beeindruckt. Ich hatte Friseure zu verschiedenen Preisen, Marken und Salons ausprobiert, hatte aber nie das Gefühl, dass sie verstanden, was ich wollte. Unabhängig von meinen Wünschen schien ich jedes Mal mit ein paar blonden Highlights herauszukommen. Selbst als ich mehr bezahlte, um von einem Salondirektor gesehen zu werden, wurde ich von Person zu Person weitergereicht und genoss nie das Salonerlebnis.

Dann habe ich Christopher Fox gefunden, der den Friseurbesuch wirklich zu einem wunderbaren Erlebnis macht. Fox ist ein Farbspezialist von L’Oréal und besitzt einen eigenen Salon, sodass jeder Termin privat ist; es ist immer nur er selbst und ein Assistent anwesend (mit Ihnen als einzigem Kunden im Salon). Chris besteht immer auf einer Beratung und verbringt viel Zeit bei meinen Terminen, um alles über meine Routine zu erfragen. Er fragt auch, welche Haartrends von Prominenten ich mag und welche nicht und welche Produkte ich jeden Tag verwende.

Da ich ihm meine Locken anvertraue, habe ich mich mit Fox hingesetzt, um Insider-Infos darüber zu bekommen, worauf man bei einem Friseur achten sollte.

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über die Auswahl des richtigen Friseurs wissen müssen.

AUSBILDUNG

Fox erklärte: „Eine Stufe 2-Qualifikation ist der Mindeststandard, der erforderlich ist, um Haare unbeaufsichtigt zu schneiden und zu färben. Dies dauert zwei Jahre. Stufe 3 ist die Voraussetzung für einen Senior-Stylisten und dauert ein Jahr. Stufe 4 bewegt sich mehr in die betriebswirtschaftliche Seite und bedeutet nicht unbedingt, dass eine Person qualifizierter ist als ein Level-3-Friseur.” Ich habe Fox gefragt, ob er der Meinung ist, dass eine obligatorische Registrierung als Friseur ein positiver Schritt nach vorne wäre, und er hat erklärt, dass er nichts dagegen hat. Er fuhr fort: „Wenn Sie Ihren Job richtig machen, sollten Sie sich keine Sorgen machen.“

Ich habe auch gefragt, ob die Leute dazu neigen, schlechte Haarschnitte oder Färbungen zu bekommen, weil sie versuchen, Geld zu sparen (und deshalb in Billigsalons gehen). Fox erklärte, dass er viele Kunden zur Farbkorrektur aufsucht (normalerweise, wenn sie sich für eine große Änderung entschieden haben, z. B. von sehr hell zu dunkel), weil die Farbgebung schief gelaufen ist. Ebenso, wenn sie versucht haben, die Farbe zu Hause selbst zu ändern. Es scheint, dass der DIY-Weg für ein paar Highlights oder leichte Farbveränderungen in Ordnung sein könnte, aber nicht, um mit einem Box-Farbstoff von Schwarz zu Blond zu wechseln.

Lesen Sie auch:  11 Katzen leben ihr bestes Leben | Seele und Geist

WAS MACHT EINEN GUTEN FRISEUR AUS?

Fox hat mir das gesagt ein guter friseur ist „jemand, der dir zuhört und sich die zeit nimmt, dir anzuhören, was du willst. Sie brauchen jedoch die Kombination aus einem guten Friseur und einem guten Salon. Was ich damit meine, ist, dass ein Salonbesitzer (ob Friseur oder nicht) der Schlüssel ist, da der Salon so geführt wird. Sie können oft gute Friseure finden, aber das Geschäft muss so eingerichtet sein, dass Friseure die Zeit haben, die sie für einen Kunden benötigen. Dies kann nicht überstürzt werden, um einfach so viele Kunden wie möglich durch die Tür zu bekommen.”

Er sagte mir auch, dass ein guter Friseur über große Produkt- und Trendkenntnisse verfügen sollte. Er ist unnachgiebig über die Bedeutung eines Patch-Tests. „Wenn Sie eine Farbbehandlung bekommen, brauchen Sie vorher einen Patch-Test. Wenn dies nicht erwähnt wird, würde ich sagen, fordern Sie einen. Wenn ein Salon keine Patch-Tests durchführt, bedeutet das leider, dass er sich nicht um Ihr Wohlergehen kümmert Es ist selten, aber Menschen können schlecht auf Farbe reagieren, daher sollte kein Patch-Test eine rote Fahne sein.Sie müssen sich fragen, wie verzweifelt Friseure für das Geschäft sein müssen, wenn sie bereit sind, Ihre Gesundheit und ihr Geschäft zu riskieren, indem sie Abstriche machen. Es ist viel besser, sich die Zeit für einen Patch-Test zu nehmen, auch wenn es lästig erscheint.”

DIE BEDEUTUNG EINER BERATUNG

Dies ist Ihr erster Schritt, um einen guten Friseur zu finden – es ist Ihre Chance, die Dinge auszuprobieren. Fox sagt: „Wir bieten immer eine kostenlose und unverbindliche Beratung an, und das ganz wichtig, nicht am Tag Ihres Termins. Ein Beratungsgespräch ist Ihre Chance zu sehen, ob Sie das Gefühl haben, dass der Friseur versteht, was Sie wollen.” Er empfiehlt außerdem, die Beratung im Voraus zu buchen, damit Sie einen reibungslosen Besuch erleben. Fox warnt davor, dass die Beratung kurz vor dem Termin dazu führt, dass die Leute „etwas zustimmen, was sie nicht wollen, nur weil sie dort sind und wollen, dass an diesem Tag etwas erledigt wird“.

Er sagt auch, dass ein guter Friseur auch Ihre Erwartungen erfüllen wird. „Besonders bei Farbe handelt es sich um einen chemischen Prozess, und es gibt nur eine bestimmte Zeit, in der Sie eine Farbe auf dem Haar belassen können“, sagt Fox.

Die Bedeutung der Kommunikation in einer Beratung ermöglicht es dem Friseur zu bestimmen, wie lange ein Schnitt oder eine Farbe dauern wird. Er berät Kunden, wie oft sie kommen müssen, um einen Stil beizubehalten. „Manche Kunden wissen nicht, was sie wollen, wenn sie jeden Monat zu einem Termin kommen. Das kann dann bei ihrer Entscheidung eine Rolle spielen“, erklärt Fox.

In der Beratung betrachtet Fox die Haare als technische Analyse. Er untersucht die natürliche Farbe und Tiefe und formuliert dann eine Farbliste. Fox erklärt: „Das ist der Service, für den Sie bezahlen, wenn Sie einen Termin bei einem Farbspezialisten buchen. Ich achte auch auf die Geschwindigkeit des Haares – wie leicht es Farbe aufnimmt, die Elastizität des Haares (wie stark sind die Bindungen sind) und den Grauanteil, da dies alles Einfluss darauf hat, wie die Farbe herauskommt. Ich spreche mit Kunden über die Färbung ihrer Haut und die Farben und das Make-up, das sie täglich tragen. Dies ist wichtig für Ihren Friseur zu berücksichtigen. Wir machen uns Notizen, sodass wir genau wissen, was wir verwenden werden und wie viel Zeit es in Anspruch nehmen wird, wenn ein Kunde einen Termin buchen möchte. Das ist die Art von Service, nach der Sie suchen sollten.”

Lesen Sie auch:  ENGEL NUMMER 1244 (1244 sehen)

DIE SALONSUCHE

Ich sagte Fox, dass ich einen Friseur nicht nach seinen Qualifikationen fragen würde, und er sagte: „Warum nicht? Wenn jemand die richtige Ausbildung hat, wird er nicht beleidigt sein. Sie könnten jemand anderen nach seiner Erfahrung fragen, wenn Sie ihm eine geben Job, also warum sollte es bei Haaren anders sein? Am Ende des Tages bezahlst du für eine Dienstleistung und verdienst es, dass sie stimmt.“

Wenn Sie nach einem Salon suchen, sagt Fox: „Recherchieren Sie. Suchen Sie nach jemandem, der auf das spezialisiert ist, was Sie wollen, und Ihren Haartyp darin.” Für diejenigen, die einen bestimmten Stil wünschen, wie z. B. Balayage, betont Fox, wie wichtig es ist, einen Spezialisten auf dem spezifischen Gebiet zu suchen.

„Im Allgemeinen ist eine Empfehlung immer gut, aber wenn nicht, geben Sie bei Google ‚Friseur‘, Ihren Standort und beispielsweise ‚Ombré-Spezialist‘ ein. Einige Links werden bezahlt, also werden sie ganz oben angezeigt – aber das bedeutet nicht unbedingt, dass sie die besten sind. Schauen Sie sich Rezensionen und Bilder an; Vorher-Nachher-Bilder sind ideal. Ich wäre vorsichtig mit jemandem, der sagt, er sei spezialisiert in einem bestimmten Trend, aber alle Bilder sind von Models oder Prominenten. Während es großartig ist, ein paar davon zu sehen, um sich inspirieren zu lassen und den Kunden einen Trend vorzustellen, würde ich diese Spezialität gerne schnell auf einem Kundenbild sehen. Ich würde immer gerne sehen, wie die Haare echter Menschen von diesem Friseur oder Salon gemacht wurden. Das ist wahrscheinlich der beste Beweis, es sei denn, es sieht stark bearbeitet aus. Ich nehme meine Bilder im selben Stuhl und im selben Licht auf, damit die Leute sehen können, dass es sich um dieselbe Person handelt – es ist keine ausgefallene Beleuchtung erforderlich.“

Fox empfiehlt außerdem, sich Bewertungen zu bestimmten Friseursalons und Friseuren anzusehen. “Treatwell ist eine Bewertungsseite für Friseure, die einen Besuch wert ist, ähnlich wie Trip Advisor, wenn Sie nach einem Urlaub suchen. Jeder wird eine schlechte Bewertung haben (ich glaube nicht, dass Sie einen Friseur finden könnten, der dies nicht tut), aber suchen Sie nach aktuellen Bewertungen und Bildern. Eine Facebook-Seite ist auch eine großartige Seite, die man sich ansehen sollte, wenn man einen Salon für Rezensionen und Bilder auswählt, die möglicherweise nicht auf der Website eines Salons enthalten sind”, sagt er.

BEDEUTET EIN TOP-SALON EINEN TOP-FRISEUR?

„Nicht unbedingt“, erklärt Fox. „Nur weil es im Stadtzentrum liegt, muss es nicht unbedingt gut sein. Ein guter Indikator ist, sich die Marken anzusehen, die im Salon verwendet werden. Zum Beispiel habe ich Caviar Haircare und Olaplex in meinem Salon verwendet. Große Marken stellen ihre Produkte nicht einfach in irgendeinen Salon– sie recherchieren über den Friseur und bestehen auch darauf, dass Sie mit ihnen trainieren, damit Sie wissen, wie man das Produkt verabreicht und empfiehlt.

Lesen Sie auch:  11 Bedeutungen, wenn Sie davon träumen, dass Schlangen Sie beißen

VORSICHT VOR BILDERN IN DEN SOZIALEN MEDIEN

Fox erklärt, dass der Aufstieg der sozialen Medien einige täuschen könnte. „Während es als Inspiration brillant sein kann, bedeutet es, dass die Leute stark bearbeitete Bilder sehen“, sagt er. “Mir wurde von verschiedenen Kunden das gleiche Bild eines Models mitgebracht, jedes Mal mit unterschiedlich bunten Haaren, die von Photoshop verändert wurden. Es ist großartig, inspirierende Bilder mitzubringen, aber seien Sie sich bewusst, dass wir uns zwar davon inspirieren lassen können, diese Person im wirklichen Leben jedoch nicht so aussieht. Selbst wenn ein Bild nicht bearbeitet wird, ist die Beleuchtung ein großer Faktor, und oft können in Social-Media-Beiträgen die Wände (z. B. hellweiße Wände können das Licht reflektieren) oder von Fotografen verwendete Reflektoren das Haar super glänzend oder in einer einzigartigen Farbe aussehen lassen in einem Bild. Auch das wäre nicht das, was das menschliche Auge sieht“, erklärt Fox.

„Ich sehe auch viele Social-Media-Beiträge, die eigentlich Werbung für Haarverlängerungen sind. Viele Bilder, die mir von Pinterest geschickt werden, muss ich den Kunden bewusst machen, dass der Link zu einer Website für Haarverlängerungen führt, da es oft nicht so klar ist. Viele Haarbilder unterlassen es auch, die Verwendung von Clip-In-Erweiterungen zu offenbaren. Auch dies gibt den Kunden eine unrealistische Erwartung, was sie erreichen können“, warnt Fox.

Eine andere zu berücksichtigende Sache, sagt Fox, ist der Ursprung des Bildes. “EIN Viele Haarbilder, die als Inspiration dienen, kommen aus den Vereinigten Staaten. Sie haben völlig andere Farbgesetze und -vorschriften als die EU. Selbst von derselben Marke wird eine Farbtube aus den USA anders sein als dieselbe Marke in Großbritannien. Die PPD-Werte (Paraphenylendiamin, das zum Färben der Haare verwendet wird) sind hier viel niedriger. Wenn Sie also ein Bild sehen, auf dem die Haare schwarz waren und sich dann zu blond ändern – wie zum Beispiel bei Kim Kardashian –, kann das der Grund sein“, sagt Fox.

Eile nicht

Buchen Sie im Idealfall nur dann einen Friseurtermin – insbesondere für eine Farbe – wenn Sie die Zeit haben, im Salon zu bleiben, ohne eine andere Verpflichtung in einem engen Zeitraum zu haben“, sagt Fox. „Obwohl wir wissen, wie lange es dauern wird, können Sie das tun nie garantieren. Sie möchten sich keine Gedanken über die Zeit machen oder Ihren Friseur in Panik versetzen. Da werden Fehler gemacht. Machen Sie die Reise zu einem angenehmen und entspannenden Erlebnis.”

PREISGESTALTUNG

Fox sagt, dass eine Beratung „sicherstellt, dass es keine Enttäuschung über das Ergebnis gibt. Wir sagen dem Kunden auch genau, wie viel es am Tag kosten wird.” Ich frage Chris dann, ob es ein Warnsignal wäre, keinen Preis zu kennen. Er erklärt, dass Friseure ihre Standardpreisliste skizzieren und Ihnen bei der Beratung eine Vorstellung von den Kosten geben können sollten.

Er sagt mir: “Wenn Sie zu einem Farbspezialisten gehen, werden Sie wahrscheinlich zusätzliche Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die Sie von einem anderen Salon nicht gewohnt sind.” Fox sagt mir, dass Friseure nach Zeit und Produktbedarf abrechnen sollten. Er sagt, dass Kunden oft bezahlen, „um genau das zu bekommen, was sie wollen …