Home » Weiße magie » Wie man die Vergangenheit loslässt – –

Wie man die Vergangenheit loslässt – –

Ihre Vergangenheit ist ein großer Teil dessen, was Sie ausmacht, aber sie kann Sie auch in Gedanken und Gefühlen verankern, die Ihnen nicht mehr dienen. Vielleicht haben Sie es mit einem Trauma, einem Ereignis, einer Person, einer schlechten Angewohnheit oder einer Denkweise zu tun, aber alles muss irgendwann vorübergehen. Es gibt keinen Zauberspruch, der dich etwas ganz vergessen lässt – du wirst immer deine Erinnerungen behalten – aber selbst ein kleines Ritual kann dir helfen, negative Gefühle loszulassen und voranzukommen.

Ein Feuerzauber zum Loslassen

Feuer ist ein mächtiger Verbündeter. Es stärkt Zaubersprüche, trägt Gebete auf seinem Rauch und zerstört symbolisch Dinge. Sie können entweder im Freien ein Feuer entzünden oder eine rote Kerze anzünden. Schreiben Sie auf einem Blatt Papier oder Pergament alles auf, was Sie loslassen möchten – Namen, Situationen, Gefühle, alles. Entzünden Sie das Papier oder Pergament in der Kerzenflamme und legen Sie es in eine feuerfeste Schüssel. Wenn es brennt, sag…

Ich setze diese Menschen/Gedanken/Gefühle/Ereignisse frei.
Ich lasse sie gehen und gehe vorwärts in Frieden.

Streuen Sie Lavendelblüten, Beifuß, Salbei, Eisenkraut oder Ihre bevorzugten reinigenden und friedensfördernden Kräuter über das brennende Papier. Erlaube dem Feuer, die Dinge zu verzehren, die du freisetzen möchtest, und lass den Rauch Reinigung und Frieden tragen.

Ein Zauber, um vergangene Traumata zu lösen

Zypresse ist ein Baum, der mit dem Tod in Verbindung gebracht wird und wird oft in Zaubersprüchen verwendet, um mit Trauer, Schmerz, Angst umzugehen oder wenn etwas in Frieden ruhen muss. Kleiden Sie eine blaue Kerze mit Zypressenöl und Königskerze. Blau ist die Farbe der Heilung, Königskerze dient der Kraft und Ruhe.

Lesen Sie auch:  Ein Leben in Leichtigkeit und Fülle schaffen

Listen Sie alles auf, was Sie veröffentlichen möchten. Weine, wenn es sein muss. Halte die Kerze in deinen Händen und lass deinen Schmerz sie erfüllen. Bitten Sie das Universum, Ihre Schutzgeister oder Ihre Gottheiten, Ihre Heilung zu beschleunigen. Wenn Sie fertig sind, zünden Sie die Kerze an. Setze dich daneben und meditiere, gebadet im Licht und der Wärme der Flamme. Stellen Sie sich Ihr Trauma als dunkle Präsenz in Ihrem Körper vor und lassen Sie das Feuer es mit hellem Licht durchfluten. Lassen Sie die Kerze so lange brennen, wie Sie es brauchen, löschen Sie sie dann und wiederholen Sie den Zauber nach Bedarf.

Ein Badezauber zum Loslassen

Wasser ist ein weiterer mächtiger Verbündeter, um die Vergangenheit zu befreien. Füllen Sie eine Wanne oder ein Becken mit frischem Wasser und fügen Sie eine großzügige Menge Meersalz hinzu. Meersalz allein ist reinigend. Wenn es dem Wasser hinzugefügt wird, ist es ähnlich wie die Tränen, die wir vergießen, wenn wir Trauer oder Schmerz empfinden. Wenn Sie fertig sind, setzen Sie sich in die Badewanne und lassen Sie sich von Salz und Wasser reinigen. Sagen…

Ich bin alleine.
Ich bin aufgedeckt.

Ich bin frei zu fühlen, was immer ich fühlen muss.

Sagen Sie, was Sie sonst noch brauchen. Spritze vor Wut, wenn du willst. Weine, wenn du willst. Drücken Sie alle Emotionen aus, die auftauchen und losgelassen werden müssen. Lass das Wasser deine Tränen nehmen, verdünne sie und trage sie weg.

Wenn Sie fertig sind, lassen Sie die Wanne aus und lassen Sie Ihre Sorgen mit sich gehen. Lassen Sie sich an der Luft trocknen und kleiden Sie sich mit Peace Sachet Powder, Peace Oil oder White Lavender Water.

Lesen Sie auch:  Die 5 Bikinis von Manelyk González, die die Temperatur in den Netzen steigen ließen

Ein Ritual, um schlechte Gewohnheiten loszulassen

Schlechte Angewohnheiten können genauso viel Schmerz verursachen wie ein Trauma. Eine alte Möglichkeit, eine schlechte Angewohnheit zu brechen, besteht darin, sie auf ein Blatt Papier zu schreiben und in einem Topf mit Erde unter einer Knoblauchzehe zu vergraben. Wenn der Knoblauch wächst, wird die Gewohnheit nachlassen.

Du kannst auch eine schwarze Kerze verwenden, um deine schlechte Angewohnheit zu verbannen. Nehmen Sie am ersten Tag nach dem Vollmond die Kerze und schnitzen Sie ein Symbol Ihrer Gewohnheit in das Wachs. Bestreuen Sie es mit Asantida-Pulver (achten Sie darauf, nicht zu viel zu verwenden – Asantida ist stark. Halten Sie Ihre Hände über die Kerze und sagen Sie …

Mit dieser Flamme verbanne ich meinen Fehler.
Ich sollte [name your habit] nicht mehr.

Zünde die Kerze an. Wenn es brennt, überlege dir eine Aussage, die dich neu definiert. Wenn du versuchst, mit dem Rauchen aufzuhören, kann es so etwas sein wie: “Ich entscheide mich, nicht zu rauchen.” Schreiben Sie diese Aussage in den nächsten 21 Tagen jeden Tag dreimal. Wiederholen Sie diesen Zauber bei Bedarf am nächsten Tag nach Vollmond.

Die Vergangenheit kann uns stärken, aber manchmal hält sie uns zurück. Wenn Sie ungelöste Emotionen, Situationen oder schlechte Gewohnheiten haben, die losgelassen werden müssen, können Sie sich mit Zaubersprüchen und Ritualen befreien.