Home » Weiße magie » Wie Sie wissen, ob ein Freund Sie nur benutzt, und was Sie dagegen tun können

Wie Sie wissen, ob ein Freund Sie nur benutzt, und was Sie dagegen tun können

Foto von Shi Min Teh

Wenn wir Glück haben, treffen wir im Leben Menschen, die unsere Freunde fürs Leben werden. Sie hören sich unsere Sorgen an, teilen unser Lachen und helfen uns, unsere Meilensteine ​​im Leben zu feiern. Wenn Sie diese Menschen bereits in Ihrem Leben haben, dann halten Sie sie fest und lassen Sie sie niemals los.

Abgesehen davon gibt es Zeiten, in denen wir Menschen treffen, von denen wir glauben, dass sie unsere Freunde sind, aber sie denken anders. Es mag zunächst nicht so aussehen, aber denken Sie immer daran, dass der Schein täuschen kann, und wir wissen es vielleicht noch nicht, aber diejenigen, denen wir unsere Schultern leihen, sind tatsächlich diejenigen, die bereit sind, uns in den Rücken zu fallen.

Zeichen, dass dein Freund dich nur benutzt

Woher wissen Sie, ob Ihr Freund wirklich Ihr Freund ist und nicht jemand, der Sie benutzt? Wir haben fünf wichtige Anzeichen gefunden, auf die Sie achten sollten:

1. Du bist nur ihr Freund, wenn sie dich braucht.
Als ihre Freundin ist es völlig normal, dass sie dich um Hilfe bittet, denn dafür sind Freunde da, oder? Wir helfen einander in der Not. Aber wenn sich Ihre sogenannte Freundin nur an Sie erinnert, wenn sie ein Problem hat, dann kann das etwas verdächtig sein.

Eine falsche Freundin wird ihre kostbare Zeit nicht damit verschwenden, die Freundschaft mit dir aufrechtzuerhalten, weil sie dich nicht so sieht wie du, aber das wird sie nicht davon abhalten, dich um Hilfe zu bitten, wenn ihr die Situation zugute kommt. Sie sind nur dann wertvoll für sie, wenn sie etwas von Ihnen braucht und in dem Moment, in dem Sie Ihre Hilfe leisten; sie verschwindet, als wäre nichts gewesen. Du bist für sie nur eine flüchtige Erinnerung.

2. Sie spricht hinter deinem Rücken.
Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Sie sich darüber nicht ganz sicher sind, weil Sie auch von Ihren anderen Freunden nur Geflüster gehört haben. Ein wahrer Freund ist jemand, der treu bleibt, auch wenn du nicht da bist, und deine Ehre vor Menschen verteidigt, die versuchen, sie zu diffamieren. Ein User-Freund hingegen wird Ihre Abwesenheit in der Gruppe ausnutzen.

Sie werden Lügen verbreiten, Zweifel in die Gedanken anderer Menschen einbetten und sie werden ihr Bestes geben, um dich schlecht aussehen zu lassen. Vielleicht liegt es an ihren eigenen Unsicherheiten, ihren eigenen Fehlern, wer weiß? Das Wichtigste ist, dass Sie wissen, dass Ihre wahren Freunde kein Wort davon glauben werden.

LESEN SIE AUCH: Gefälschte Personen: Wie man sie identifiziert und mit ihnen umgeht

3. Es ist notwendig, sich verantwortlich zu fühlen.
Wenn Sie mit einem falschen und Benutzerfreund rumhängen, werden Sie das Gefühl haben, das Sagen zu haben. Sie entscheidet, wohin sie gehen, was ihr beide essen werdet und wie ihr eure Zeit miteinander verbringen werdet. Sie schätzt deinen Input nicht, also warum fragst du sie überhaupt?

Wenn du dich ausgeschlossen fühlst oder spürst, dass sie sich bemüht, dass du dich ausgeschlossen fühlst, dann ist es besser, diese Zeichen sofort zu beachten.

4. Sie ist nicht da, wenn du sie brauchst.
Ein Freund ist jemand, auf den man sich verlassen kann und von dem man weiß, dass man gut darin ist. Aber wenn es um deinen sogenannten Freund geht, könntest du etwas anderes sagen. Sie ist in Krisenzeiten nie für dich da, sie hängt nicht mit dir rum, um aufzuholen, und es ist ihr im Grunde genommen egal.

Aber wenn es um sie geht, besteht sie auf ihrer Anwesenheit und Ihrer Beteiligung an ihren Problemen, selbst wenn Sie ihr wirklich nicht helfen können. Wenn sie das oft tut, solltest du vielleicht anfangen, ihre Loyalität in Frage zu stellen.

5. Sie regen sich auf, wenn du nicht folgst, was sie wollen.
Das letzte wichtige Zeichen, auf das Sie achten sollten, ist, wenn sie sich aufregen, wenn sie nicht das bekommen, was sie von Ihnen wollen. Nehmen wir an, Ihr „Freund“ taucht nach mehreren Wochen aus dem Nichts auf und bittet Sie, sich für ein Problem etwas Geld zu leihen. Du antwortest, dass du gerne helfen würdest, aber du bist auch angespannt, also musst du nein sagen.

Wenn sie eine wahre Freundin ist, wird sie dich verstehen und dir dafür danken, dass du dir die Zeit genommen hast, ihr zu helfen, aber wenn sie dich nur benutzt, wird sie nicht nur verärgert sein, sondern auch so dreist sein, dir Schuldgefühle einzujagen, weil du ihr nicht von Anfang an geholfen hast .

LESEN SIE AUCH: Wahre Freunde vs. falsche Freunde: Was sind die Unterschiede?

Wie man mit einem egoistischen Freund umgeht

Nachdem Sie nun gelernt haben, wie man die Anzeichen eines falschen Freundes erkennt, ist es an der Zeit zu wissen, was Sie dagegen tun können. Hier sind einige Möglichkeiten, Sie zu führen:

1. Konfrontiere sie damit.
Das erste, was zu tun ist, ist, sie einfach damit zu konfrontieren. Setzen Sie sich mit ihr für ein ernsthaftes Gespräch von Herz zu Herz zusammen und lassen Sie sie wissen, wie ihre Handlungen oder Worte Sie fühlen lassen. Scheue dich nicht, ihr ehrlich zu sagen, dass du das Gefühl hast, dass sie dich nur zu ihrem Vorteil benutzt.

Sie kann dies leugnen und sich verteidigen und die Situation sogar gegen dich wenden, aber wenn sie eine wahre Freundin ist, wird sie deine Worte nicht bestätigen, sondern sich stattdessen entschuldigen und sagen, dass dies nicht ihre Absicht war.

2. Geben Sie nicht nach und setzen Sie etwas Abstand.
Wenn Sie zufällig einen Benutzerfreund in Ihrem Leben haben, geben Sie Ihr Bestes, um nicht nachzugeben. Selbst in Zeiten, in denen Sie es möchten, sollten Sie sich sagen, dass Sie es nicht tun sollen, weil Sie wissen, dass dies nur einen endlosen Kreislauf nährt und dieser Benutzer wird es tun weiter abhängig von dir. Es ist auch gesund, einige Einschränkungen und Distanz zwischen Ihnen und diesen „Freunden“ zu schaffen.

Zögern Sie niemals, Ihren gesunden Geisteszustand vor allem anderen zu wählen.

3. Schneiden Sie die Schnur von Ihrem Leben ab.
Schließlich haben Sie keine Angst, diese giftigen Menschen aus Ihrem Leben zu streichen. Schneiden Sie die Schnur ab und lassen Sie sie los, denn um ehrlich zu sein, brauchen Sie sie nicht, oder? So einfach ist das.

Sobald Sie die Leute entdeckt haben, die Sie nur zu ihrem Vorteil nutzen, ist es immer die beste Entscheidung, diese Leute gehen zu lassen. Sie können zögern, weil Sie diese Menschen vielleicht als jemanden betrachten, den Sie mögen, aber die Abwägung der Entscheidung liegt bei Ihnen.

Denken Sie immer daran, dass es nie falsch ist, auf sich selbst aufzupassen und sich an die erste Stelle zu setzen.

LESEN SIE AUCH: 10 tolle Zeichen, dass es sich lohnt, deinen Freund zu behalten

Carisha lebt für das Schreiben und Malen. Wenn sie keines von beidem tut, sieht man sie am ehesten, wie sie streunende Hunde streichelt oder in hochmodischen Stiefeln zur Arbeit fährt.