Home » Weiße magie » 10 gängige urbane Legenden und woher sie kommen

10 gängige urbane Legenden und woher sie kommen

Stephanie ist eine Studentin, die gerne Bücher und Rezepte sammelt. Sie möchte ein Zauberer werden, wenn sie groß ist.

Urbane Legenden sind weithin bekannt und geglaubt, und sie können nicht auf einen Autor zurückgeführt werden. Sie spielen oft mit Ängsten, die allgemein von der Gesellschaft getragen werden, wie Angst vor dem Verlorengehen, Angst vor dem Alleinsein oder Angst vor Tod und Geistern.

Einige Wissenschaftler studieren urbane Legenden, um mehr über moderne kulturelle Ideen zu Kriminalität, Frauen, Kindern, Essen (insbesondere Fast Food) und Medizin zu erfahren. Diese Gelehrten stellen oft fest, dass ähnliche Themen in urbanen Legenden und traditioneller Folklore wie den “Grimm-Märchen” vorkommen.

Urban Legends über gesellschaftliche Ängste

Manchmal können die Ängste, mit denen die Legende spielt, sehr spezifisch sein. Viele Leute haben zum Beispiel die Geschichte von „Gang Initiation“ gehört, in der ein unschuldiger Fahrer nachts an einem Auto vorbeikommt, dessen Scheinwerfer ausgeschaltet sind. Wenn der unschuldige Fahrer seine Scheinwerfer blinkt, um den anderen Fahrer zu warnen, muss der andere Fahrer den unschuldigen Fahrer im Rahmen einer Ganginitiierung töten.

Es gibt auch viele urbane Legenden, die sich mit der Befürchtung auseinandersetzen, dass Frauen häufiger Opfer von Gewaltverbrechen werden als Männer. Wer hat nicht die Geschichte von dem Kranken gehört, der sich ins Haus geschlichen hat, um die Babysitterin zu ermorden, während die Eltern unterwegs waren? Oder der Mann, der eines Nachts an der Tankstelle in das Auto einer einsamen Fahrerin eingestiegen ist?

Obwohl urbane Legenden im Grunde falsch sind und mehr auf Angst als auf Tatsachen basieren, kann der Glaube an eine urbane Legende so stark sein, dass einige Leute verärgert werden, wenn die Legitimität der Legende in Frage gestellt wird.

Zum Beispiel wurde ein Polizist, mit dem ich in meinem früheren Job zusammengearbeitet habe, sehr wütend und stritt mit mir, als ich beiläufig bemerkte, dass die Leute keinen Grund haben, sich vor vergifteten Halloween-Süßigkeiten zu fürchten. Er stellte meinen Glauben in Frage, konnte aber keinen dokumentierten Fall anführen, in dem jemand Süßes oder Saures mit Halloween-Süßigkeiten vergiftet hatte.

Sind Urban Legends echt?

Im Folgenden habe ich einige der gängigsten urbanen Legenden aufgeführt. Einige befassen sich mit realen Ereignissen wie Organdiebstahl, andere mit Übernatürlichem wie Bloody Mary. Ich habe all diese Legenden irgendwann als Kind gehört, und Sie haben wahrscheinlich auch die meisten gehört, obwohl die Details vielleicht ein bisschen anders sind.

10 Urban Legends und ihre Ursprünge

Organdiebstahl Der Anhalter-Geist Der Ziegenmann Die Auto-schiebenden Geister Doppelgänger Das verfluchte Videoband Lebendig begraben Blinkende Scheinwerfer Bloody Mary Der Babysitter

1. Organdiebstahl oder Nierendiebstahl

Ein Geschäftsreisender machte in der Hotelbar halt und freundete sich mit einer schönen Frau an. Sie begannen zu flirten und sie lud ihn in ihr Hotelzimmer ein. Als nächstes erinnerte sich der Mann daran, dass er blutüberströmt in der Badewanne des Hotelzimmers lag. Erschrocken rief er 911 an, und die Telefonistin schien zu wissen, was los war. Sie fragte ihn, ob aus seinem Rücken ein Röhrchen herausragte, und tatsächlich war es so. Er ging zum Arzt, der bestätigte, dass ihm beide Nieren gestohlen worden waren. Der Mann war für den Rest seines Lebens auf die Dialyse angewiesen.

Dies ist eine sehr berühmte urbane Legende, die ich oft gehört habe. Dieses Gerücht ist in den Vereinigten Staaten weit verbreitet, aber ich habe es hauptsächlich von Osteuropäern gehört. Manchmal betreffen sie andere Organe, aber die häufigsten sind die Nieren und die Augen.

Lesen Sie auch:  So wählen Sie den richtigen Gymnastikball für sich aus

Die Notrufzentrale weiß, was mit dem Mann passiert ist, was beweist, dass so etwas ziemlich oft vorkommt, und die Tatsache, dass es einen Drainageschlauch gibt, beweist, dass die Operation von einem Fachmann durchgeführt wurde.

Es gab mehrere legitime Fälle von Nierendiebstahl, obwohl die meisten von ihnen illegal von Leichen genommen wurden. Ich wurde auch vor Reisen durch Osteuropa, insbesondere Ungarn, gewarnt. Viele Ungarn haben mir erzählt, dass Menschen mit blauen Augen ins Visier genommen werden, weil die blauen Augen an plastische Chirurgen in Japan verkauft werden.

Ob dies wirklich geschieht oder nicht, die Vorstellung ist ziemlich erschreckend. Und da ähnliche Fälle dokumentiert sind, stellt sich die Frage: Was war zuerst da, die urbane Legende oder das Verbrechen?

2. Der Geist des Anhalters

Ein Mann fährt nachts alleine. Er sieht ein junges Mädchen am Rand einer ruhigen Landstraße stehen und hält an, um ihr zu helfen. Sie sagt ihm, dass sie nach Hause muss, und da er ein guter Samariter ist, bietet er ihr an, sie mitzunehmen. Er bringt sie zu ihrem Haus, setzt sie ab und sieht ihr zu, wie sie hineingeht. Als er wegfährt, bemerkt er, dass sie ihren Pullover im Auto vergessen hat, also geht er am nächsten Tag zurück, um ihn abzugeben. Eine alte Frau öffnet die Tür und er sagt: “Ihre Tochter hat gestern Abend ihren Pullover in meinem Auto gelassen.” Traurig sagt die alte Frau: „Es tut mir leid, Sir, aber das geht nicht. Sie ist seit 30 Jahren tot.“

Ich habe unzählige Male Variationen dieser Geschichte gehört. Es scheint, dass jede Stadt ihren eigenen geliebten Trampergeist hat, der aus Chicago ist der berühmteste.

3. Der Ziegenmann

Der Goatman ist das Ergebnis eines schrecklichen wissenschaftlichen Experiments, das schief gelaufen ist, der Fehler eines streng geheimen CIA-Labors. Er ist halb Mensch, halb Ziege und trägt eine Axt, mit der er Teenager angreift, die nachts allein in den Wald gehen.

Dies ist eine urbane Legende, von der meine Tanten und Onkel in den 70er Jahren in Maryland aufgewachsen sind, und ich habe davon als Teenager gehört. Der Ziegenmann ist ein bösartiges Monster, aber seine Situation erregt Sympathie – er wurde wahnsinnig durch die Angst und Scham dessen, was ihm angetan wurde.

Die Geschichte spielt mit Ängsten vor Technik (die in den 70er Jahren sehr verbreitet waren!) und vor herzlosen Wissenschaftlern. Es gibt Ihnen auch einen legitimen Grund, nachts Angst vor dem Wald zu haben, oder dient als Moralgeschichte für Teenager, die den Drang zum Experimentieren bekommen.

So wie ich es verstehe, entwickelte sich diese urbane Legende in Washington, DC, Maryland und Virginia. Mehrere Teenager berichteten, dass sie nachts allein im Wald waren, normalerweise in einem Auto und ihren Freund oder ihre Freundin küssten, als ein Mann in einem rosa Kaninchenanzug auf ihr Auto sprang und mit einer kleinen Axt die Fensterscheiben einschlug.

Lesen Sie auch:  Locken Sie Ihr Haar mit diesen Must-Have-Schönheitsprodukten von Walmart

Ja, das hast du richtig gelesen. Es gibt sogar Zeitungsartikel, die Zeugenberichte über diese seltsame Angriffsserie bestätigen. Der „Bunny Man“ hat noch nie jemanden verletzt, aber sein Image soll sich zu den urbanen Legenden des Goatman entwickelt haben.

4. Die Auto-schiebenden Geister

In den 30er Jahren war ein Schulbus voller Kinder direkt über den Bahngleisen liegen geblieben. Ein Zug prallte in den Bus und tötete alle Kinder und den Fahrer. Die Geister der Kinder sind immer noch da, und wenn du dein Auto in Neutralstellung stellst, werden sie das Auto hoch und über die Gleise schieben, damit du nicht das schreckliche Schicksal erleidest, das sie angerichtet haben.

Dies ist die Legende, von der normalerweise gesagt wird, dass sie an Orten passiert, an denen die Schwerkraft eine optische Täuschung erzeugt. Wenn Sie Ihr Auto auf Neutral stellen, scheint es bergauf zu rollen. Versionen dieser Legende werden auf der ganzen Welt erzählt, und die Leute behaupten, dass, wenn Sie Babypuder auf Ihr Auto auftragen, die Handabdrücke der Kinder darin auftauchen.

5. Doppelgänger

In letzter Zeit als harmlose Facebook-Modeerscheinung populär, tauchen Doppelgänger in vielen Kulturen auf der ganzen Welt auf, manchmal als böser Zwilling, als erschreckendes Omen des Todes oder einfach als seltsamer Glaube, dass jeder irgendwo auf der Welt einen genauen Doppelgänger hat.

In Deutschland ist der Doppelgänger das böse geisterhafte Doppel eines lebenden Menschen, der seine ganze Zeit damit verbringt, seinen menschlichen Teil zu jagen. Andere Kulturen theoretisieren, dass jeder ein Körperdoppel hat und dass einer von euch böse und einer von euch gut ist.

Wie oft hat jemand zu Ihnen gesagt „Ich habe Sie gestern in der Innenstadt spazieren gehen sehen“ und Sie haben geantwortet: „Das ist unmöglich, weil ich den ganzen Tag im Haus war“, worauf die Person sagt: „Oh, muss Ihr gewesen sein böser Zwilling.“ Solche Aussagen werden normalerweise als Verwirrung abgetan, aber kennen Sie jemanden, dem dies nicht mindestens einmal passiert ist?

Eine schnelle Wikipedia-Suche beweist, dass es mehrere Berichte von Leuten gab, die behaupteten, ihren Doppelgänger getroffen zu haben, und keine davon sind positive Erfahrungen. Es gibt einen nordischen Mythos, dass der Doppelgänger alle Handlungen der realen Person ausführt, kurz bevor die reale Person sie ausführt.

6. Das verfluchte Videoband

Ein paar Mädchen übernachteten gerade und gingen zu einer Videothek, um einen Film auszuleihen. Als sie im Haus ankamen, tauchten sie das Band auf und stellten mit Entsetzen fest, dass es sich nicht um den Film handelte, den sie angeblich ausgeliehen hatten, sondern um ein Video von einer Frau, die wegen Voodoo-Üben verbrannt wurde. Sie verfluchte alle, die ihren Tod miterlebten, und sagte, dass sie in drei Tagen sterben würden. Drei Tage später waren alle Mädchen auf die tragischste und unwahrscheinlichste Weise gestorben.

Geschichten über verfluchte Videobänder kursieren schon lange und wurden mit dem Horrorfilm aus Japan berühmt. Ringu, sowie die US-Version, Der Ring. Meine Mutter berichtet, dass sie Geschichten gehört hat, seit sie noch wenig über Videobänder wusste, die einen umbringen, wenn man sie sieht.

7. Lebendig begraben

Mein Ururgroßvater hat diese Geschichte seinen Kindern erzählt, die sie über Generationen weitergegeben haben. Als seine Frau starb, war er untröstlich. In der Nacht ihrer Beerdigung erwachte er mit einer schrecklichen Vision von ihrem Kratzer am Sargdeckel. Diesen Albtraum hatte er eine Woche lang jede Nacht, bis es ihn schließlich dazu trieb, den Sarg auszugraben und sich selbst davon zu überzeugen. Als er das tat, fand er die Finger seiner Frau mit trockenem Blut bedeckt und bis auf die Knochen abgenutzt. Das Innere des Sarges war von ihrem Kratzen zerrissen worden.

Diese Geschichten gibt es seit Jahrhunderten und stammen wahrscheinlich aus der Tatsache, dass in der Vergangenheit viele Menschen versehentlich für tot erklärt und lebendig begraben wurden. Edgar Allen Poe hat zu diesem Thema eine sehr gruselige Kurzgeschichte!

8. Blinkende Scheinwerfer

Eine Frau ist eines Nachts spät unterwegs und hält an einer Tankstelle, um ihren Tank zu füllen. Sie geht in den Supermarkt, um zu bezahlen. Als sie wieder auf die Straße kommt, bemerkt sie, dass ihr ein Auto folgt und regelmäßig seine Lichter aufblinkt. Sie wird ein wenig nervös und biegt auf einige verlassene Straßen ab, um zu sehen, ob er ihr weiterhin folgt, was er tut. Das war, bevor alle Handys hatten, um die Polizei zu rufen, also schlängelt sie sich auf verlassenen Straßen herum, in der Hoffnung, ihn zu verlieren, und die ganze Zeit folgt ihr dieses Auto und blinkt seine Lichter. Schließlich rast sie nach Hause und biegt in die Einfahrt ein. Sie springt aus dem Auto und beginnt zu schreien „Hilfe! Ruf die Polizei!”. Der Typ steigt ruhig aus dem Auto und sagt: „Ich habe gesehen, wie ein Typ vor dir in dein Auto eingestiegen ist, also bin ich dir gefolgt, um dir zu helfen. Ich ließ meine Lichter weiter aufblitzen, weil ich sehen konnte, wie er mit einem Messer nach oben griff!“

9. Bloody Mary

Die Legende besagt, dass das Betreten des Badezimmers, das Ausschalten des Lichts und das Singen von „Bloody Mary“ den bösen Geist einer Frau im Spiegel beschwören. Einige Variationen der Legende besagen, dass Bloody Mary Sie in den Spiegel zieht, Ihnen die Augen auskratzt oder dass Sie entweder verrückt werden oder innerhalb von 24 Stunden sterben, nachdem Sie sie gesehen haben.

Einige Quellen sagen, dass Bloody Mary eine Frau ist, die bei einem Autounfall entstellt wurde, dass sie eine Hexe ist, die bei den Hexenjagden von Salem verbrannt wurde und zurückgekehrt ist, um sich zu rächen, oder dass sie der Teufel selbst ist, der kommt, um deine Seele zu stehlen .

Die meisten Kinder haben von der Legende von Bloody Mary gehört. Ich für meinen Teil, und einer meiner Freunde ging tatsächlich in mein Badezimmer, um die Legende zu testen. Ihr ist nichts passiert, aber ich hatte Angst, diese Toilette eine Woche lang zu benutzen!

10. Der Babysitter

Ein junges Mädchen geht hinüber, um für die Kinder ihrer Nachbarn zu babysitten, während sie ausgehen. Nachdem die Kinder eingeschlafen sind, sieht das Mädchen fern, als sie einen Anruf bekommt. Sie antwortet und hört…