Home » Weiße magie » 5 vegane Kuchen für jedes Feiertagstreffen

5 vegane Kuchen für jedes Feiertagstreffen

Es ist Weihnachtszeit, und ich hoffe, dass Sie nicht nur Ihre Familie und Freunde mit verdienter Dankbarkeit überschütten, sondern sich auch mit festlichen Leckereien beschenken. Es ist eine großartige Zeit des Jahres, um sich mit Soul Food zu ernähren. Und während Kartoffelpüree der Klassiker ist und Omas Preiselbeersalat eine Notwendigkeit ist, sind meine Augen immer auf den Kuchen gerichtet.

Kürbis, Schokoladenseide, Karamell-Pekannuss. Die Möglichkeiten sind grenzenlos. Für Veganer wird es jedoch tendenziell etwas herausfordernder. Ein Tortenboden ohne Butter? Milchfreie Schlagsahne? Die ständigen Ersetzungen können überwältigend sein, und Kuchen sollte niemals überwältigend sein.

Hier haben wir fünf unserer liebsten veganen Kuchenrezepte zusammengestellt, um Ihnen den Streit um den Austausch von Zutaten zu ersparen. Ihre Freunde (und die Kühe) werden Ihnen unendlich dankbar sein.

1. Mit Kürbis gewürzter Apfelkuchen von The Minimalist Baker

Vielleicht lieben Sie klassischen Apfel, möchten aber Ihren Kuchen-Horizont erweitern. Dieser mit Kürbis gewürzte Apfelkuchen kombiniert alle Dessertbedürfnisse des Herbstes; Es ist beruhigend, vollgepackt mit saisonalen Zutaten, fein gewürzt und wirklich einfach. Der Kruste und der Füllung wird Kürbiskuchengewürz hinzugefügt, was diesem amerikanischen Grundnahrungsmittel eine einzigartige Note verleiht. Und wer liebt nicht etwas Gitterarbeit? (Wir versprechen, dass es nicht so schwer ist!)

2. Schokoladenkuchen aus Essen 52

Wenn es um Desserts geht, gibt es kaum etwas Sexuelleres als einen Schokoladenkuchen. Tofu, dunkle Schokolade und Ahornsirup verleihen ihm eine verführerische Cremigkeit, und die Graham-Cracker-Krusten fügt eine knusprige Plattform hinzu. Genießen Sie am Ende des Abends neben dem Kamin oder als Mitternachtssnack, wenn es Zeit ist, den Kühlschrank zu plündern.

3. Pecan Pie from Hell Ja, es ist vegan

Dieser Kuchen ist im Wesentlichen ein Schokoriegel in Dessertform. Es ist die Art von Dingen, nach denen sich Ihr Kindheits-Ich gesehnt hätte, jeden zähen Bissen zu genießen, während Sie einen Schneetag genießen. Das Rezept ist großartig, aber fühlen Sie sich frei, kreativ zu werden und einen Hauch von Bourbon, Melasse oder Zimt hinzuzufügen, um Ihren Kuchenvorlieben zu entsprechen.

4. Kürbiskuchen mit Gingersnap-Kruste von Lunch Box Bunch

Gibt es etwas Besseres als den erdigen Pudding von Kürbiskuchen? Ja, und es ist eine vegane Version des Klassikers, hergestellt ohne tierische Produkte und eingebettet in eine Ingwerkruste. Dieses Rezept verwendet frischen Kürbis, Cashewnüsse und veganen Frischkäse, um die cremige Füllung zu kreieren. Seien Sie nicht vorsichtig mit dem komplizierten Rezept; Das Ergebnis ist ein einzigartiger Leckerbissen, der jeden begeistern wird, einschließlich aller Fleischesser.

5. Karamellkuchen mit gesalzenen Datteln von Vegan Ricca

Kein Zuckerzusatz, dunkle Schokolade und ein Karamell mit gesalzenen Datteln? Dieser Kuchen ist ein gastronomisches Wunder. Es wird am besten kalt serviert und ist weich genug, um mit einem Löffel genossen zu werden. Das Beste daran ist, dass dieser böse Junge Tage im Voraus gemacht werden kann, sodass Sie sich auf andere Details konzentrieren können, wenn Sie Gastgeber sind oder reisen.

Bonus hinzugefügt! Kokosnuss-Schlagsahne von Gimme Some Oven

Ein Kuchen ohne Schlagsahne ist wie Yoga ohne Savasana; Es ist möglich, aber das gewisse Extra macht es großartig. In diesem Rezept erfährst du alles, was du über die Zubereitung von Kokosnuss-Schlagsahne wissen musst. Genießen Sie auf einem der oben genannten Kuchen heiße Schokolade oder direkt aus der Schüssel, während Sie sich das Fußballspiel der Familie ansehen.

Amanda Kohr ist Senior Content Editor bei Wanderlust. Sie können sie finden, wenn sie neue Autobahnen erkundet, Diner-Kaffee trinkt und auf Instagram.