Home » Weiße magie » Adstringierend vs. Toner

Adstringierend vs. Toner

Unabhängig davon, ob Ihre Hautpflegeroutine mehrere Produkte, Schritte und Schichten umfasst oder ob Sie eher der Wasch-SPF-and-Go-Typ sind, haben Sie wahrscheinlich zumindest von Adstringens und Toner gehört. Beide werden in vielen Hautpflegeprogrammen als Grundnahrungsmittel verwendet, die beiden werden oft miteinander verwechselt, aber realistisch gesehen sind sie tatsächlich ziemlich unterschiedlich. In der Debatte zwischen Adstringens und Toner wird die beste Wahl von Person zu Person variieren und weitgehend von Ihrem Hauttyp, Ihren Hautproblemen und Ihren Hautpflegezielen abhängen.

Um Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, welches das richtige Produkt für Sie sein könnte, haben wir uns an zwei Dermatologen gewandt, um die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen Adstringens und Toner sowie die effektivsten Anwendungsmöglichkeiten herauszufinden.

Treffen Sie den Experten

Dr. Ava Shamban ist zertifizierte Dermatologin sowie Gründerin von Ava MD und Skin Five. Dr. Michele Farber ist zertifizierte Dermatologin der Schweiger Dermatology Group in NYC. Sie ist auf allgemeine, kosmetische und prozedurale Dermatologie sowie Hautkrebsbehandlung spezialisiert.

Was ist Toner?

Toner sind Hautpflegeprodukte, die typischerweise der Konsistenz von Wasser ähneln und als zweiter Schritt nach der Reinigung verwendet werden, um die Haut zu nähren und zu regenerieren. Ursprünglich wurden Toner entwickelt, um überschüssiges Öl von der Haut zu entfernen, um Akne zu behandeln. Aber ab 2022 sind die meisten Toner alkoholfrei und beruhigen, erhellen und entfernen überschüssige Rückstände, die Sie bei der Reinigung möglicherweise übersehen haben. Einige Formeln behaupten, dass sie Ihrer Haut helfen, Seren und Feuchtigkeitscremes, die Sie nach dem Tonen auftragen, besser aufzunehmen (diese werden normalerweise als Essenzen vermarktet), während andere darauf abzielen, Ihre Haut wieder auf einen normalen pH-Wert zu bringen (ein aus dem Gleichgewicht geratener pH-Wert kann Akne verursachen).).

Produkt auf Wasserbasis, das als zweiter Schritt nach der Reinigung verwendet wird. Entfernt Rückstände, die Ihr Reinigungsmittel möglicherweise übersehen hat. Regeneriert, nährt und hellt die Haut auf (abhängig von den verwendeten Inhaltsstoffen). Kann Seren und Feuchtigkeitscremes helfen, besser in die Haut einzudringen. Die meisten Formeln sind alkoholfrei

Lesen Sie auch:  ENGEL NUMMER 476 (476 sehen)

Was ist adstringierend?

Wie Toner sind Adstringenzien ein Produkt auf Wasserbasis, das als zweiter Schritt nach der Reinigung verwendet wird, um Rückstände zu entfernen, die Ihr Reinigungsmittel möglicherweise übersehen hat (oder Rückstände von Ihrer Gesichtsreinigung selbst). Allerdings, wie die Toner der vorbei ansind Adstringenzien speziell formuliert, um überschüssiges Öl von der Haut zu entfernen und enthalten typischerweise Alkohol, um dieses Ziel zu erreichen.

Produkt auf Wasserbasis, das als zweiter Schritt nach der Reinigung verwendet wird. Entfernt Rückstände, die Ihr Reinigungsmittel möglicherweise übersehen hat. Entfernt überschüssiges Öl von der Haut. Enthält normalerweise Alkohol

Wie unterscheidet sich Toner von Adstringens?

„Im Allgemeinen sind sowohl Toner als auch Adstringentien so konzipiert, dass sie wichtige Probleme an der Hautoberfläche wie Fettigkeit und Irritationen behandeln“, sagt Dr. Shamban. Toner und Adstringentien werden auch beide als zweiter Schritt nach der Reinigung aufgetragen (obwohl Sie nicht beide Adstringentien anwenden sollten und Toner). „Jedes Produkt würde nach einem herkömmlichen Reinigungsmittel, aber vor dem fortgeschrittenen Behandlungsschritt in Ihrer Routine verwendet“, fügt Shamban hinzu.

Während Toner und Adstringentien ein paar Dinge gemeinsam haben, sind sie im Grunde genommen ziemlich unterschiedlich. Im Allgemeinen bieten Adstringenzien einen austrocknenden Effekt auf die Haut, die am besten für die Behandlung von zu Akne neigender Haut verwendet werden kann. „Adstringenzien sind normalerweise Flüssigkeiten auf Alkoholbasis, die entwickelt wurden, um überschüssiges Öl auszutrocknen, Akne zu reduzieren und die Haut zu reinigen“, sagt Dr. Farber. „Sie können jedoch austrocknen und, wenn sie in der falschen Umgebung verwendet werden, die Haut noch mehr irritieren oder empfindliche Haut aufflammen lassen.“

Toner hingegen können den gleichen Reinigungseffekt auf Oberflächenebene bieten, aber dank ihrer größtenteils wasserbasierten Formeln mit einer etwas sanfteren, restaurativen Note. „Toner entfernen im Großen und Ganzen überschüssige Spuren von Öl, Make-up, Schweiß und Schmutz, einschließlich der obersten Schicht abgestorbener Hautzellen. Sie enthalten oft feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, wodurch sie weniger austrocknend und harsch sind als Adstringentien“, erklärt Farber. Häufige Feuchtigkeitsspender in Tonern sind Rosenwasser, Blütenessenz, Hyaluronsäure und Glycerin.

Welches ist das Richtige für Sie?

Sehr selten würde ein Dermatologe die Verwendung von Toner und Adstringens empfehlen. Je nach Hauttyp und Bedürfnissen ist das eine oder das andere am besten für Sie geeignet.

Empfindliche, trockene, reife oder normale Haut

Toner. Bei empfindlicher, normaler, trockener oder reifer Haut ist Toner aufgrund seiner sanften Eigenschaften und des geringeren Irritationsrisikos die richtige Wahl. „Im Allgemeinen ist Toner ein milderes, sanfteres Produkt“, sagt Shamban. „Die Toner von heute enthalten oft auch Glykole oder Glycerine, die helfen, Wasser in den Hautzellen zu halten und die Haut zu beruhigen, während sie die Überproduktion von Talg begrenzen.“

Ihre Top-Toner im Moment? „Der Instytutum Glow Toner hält, was er verspricht. Was es außergewöhnlich effektiv macht, ist, dass es ein leichtes Peeling und eine Oberflächenverfeinerung bietet, kombiniert mit Porenstraffung und einem feuchtigkeitsspendenden Effekt“, sagt sie.

Darüber hinaus ist der Kultklassiker Biologique Recherche Lotion P50 ein weiterer Favorit, ebenso wie The Ordinary Glycolic Acid 7% Toning Lotion, die laut Shamban eine großartige Wahl für nahezu jeden Hauttyp ist, da sie frei von Alkohol und Sulfaten ist und dies verspricht lassen die Haut gesund und ebenmäßig aussehen.

Glow-Rezept
PHA + BHA Porendichter Toner
$34,00

Geschäft

Biologique Recherche
Lotion P50 1970
$32.00

Geschäft

Die Gewöhnlichen
Tonisierende Lösung mit Glykolsäure
$10,00

Geschäft

Fettige, Misch- und zu Akne neigende Haut

Adstringierend. „Adstringent trocknet stärker als Toner, daher ist es besser für fettige oder zu Akne neigende Haut, wenn es Teil einer Routine ist“, sagt Farber. Während einige des Alkohols überdrüssig sind, kann es vorteilhaft sein, wenn es zu einigen Hautpflegeroutinen hinzugefügt wird, da es die Hautoberfläche reinigt und die Haut von Bakterien befreit. Wenn Sie die Vorteile eines Adstringens genießen möchten, sich aber Sorgen über ein Übertrocknen machen, können Sie nach einem alkoholfreien Adstringens suchen. Hamamelis ist ein natürliches Adstringens, das dafür bekannt ist, dass es sanft zur Haut ist, ebenso wie Apfelessig, grüner Tee und andere Inhaltsstoffe, die reich an Tannin, einem natürlich vorkommenden Adstringens, sind.

Sauber klar
Tiefenreinigung adstringierend
$7,00

Geschäft

Meeresbriese
Adstringierend
$4,00

Geschäft

Von Dermatologen empfohlene Anwendungstipps

Der sicherste Weg, eines der beiden Produkte in Ihre Routine zu integrieren, besteht darin, es entweder morgens oder abends zu Ihrem Hautpflegeprogramm hinzuzufügen, aber nicht beides (zumindest zu Beginn). Einige Toner und Adstringenzien enthalten chemische Peelings, die Sonnenlichtempfindlichkeit verursachen können, wie Glykolsäureoder Benzoylperoxid. Produkte mit solchen Inhaltsstoffen sollten abends aufgetragen werden, gefolgt von morgens mit Lichtschutzfaktor für zusätzlichen Schutz. Sowohl Toner als auch Adstringentien werden normalerweise als zweiter Schritt nach der Reinigung aufgetragen, indem eine kleine Menge auf ein Wattepad gegeben und entweder darüber gestrichen oder auf die Haut getupft wird. Wenn Ihr Toner oder Adstringens als Nebel, Spray oder Gel verpackt ist, tragen Sie es auf die gereinigte Haut auf und lassen Sie es eine Minute trocknen und einziehen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt Ihrer Hautpflegeroutine fortfahren.

Beachten Sie unsere Redaktionsleiterin Elspeth Velten und tragen Sie Ihr Gesichtswasser oder Adstringens direkt mit den Händen auf Ihre Haut auf. Dadurch wird der Verbrauch von Wattepads reduziert, sodass Sie sich nachhaltiger selbst pflegen können.

Um die besten Ergebnisse mit Ihrem Toner oder Adstringens zu erzielen, müssen Sie zwei Dinge beachten: die Reihenfolge und Häufigkeit, in der Sie Ihr Produkt auftragen. Beide sollten nach der Reinigung und vor den weiteren Hautpflegeschritten aufgetragen werden. „Für die meisten Patienten kann ein Toner, insbesondere mit hydratisierender oder feuchtigkeitsbindender Wirkung, täglich nach der Reinigung in Form einer Flüssigkeit, eines Serums oder einer Essenz verwendet werden, um sicherzustellen, dass die gesamte Schicht für die Aufnahme der nächsten Behandlungsprodukte vorbereitet ist . Zum größten Teil können Sie Ihren Toner nicht überbeanspruchen“, sagt Shamban. „Man kann es mit Adstringentien übertreiben, weil sie den Säureschutzmantel reduzieren und das pH-Gleichgewicht stören sowie durch Übertrocknung eine stärkere Ölproduktion induzieren können, daher ist es wichtig, die Anwendung und die daraus resultierenden Hauteffekte zu überwachen.“