Home » Weiße magie » Der ‘Knödel des armen Mannes’ beruhigt einen Floh aus Houston

Der ‘Knödel des armen Mannes’ beruhigt einen Floh aus Houston

In La Pulga Tía Pancha #2 finden Sie Snacks, gebrauchte Werkzeuge, Reifen, frisches Obst, Stiefel, Hüte, Musik und viele andere Dinge, aber dieser Ort wird berühmt für einen besonderen Service, der von einem 78-jährigen Mann angeboten wird jeder kennt von Don Juanito.

Leute, die regelmäßig zu Don Juanitos Posten kommen, tun dies, wenn sie keine andere Alternative haben. Dies ist der Fall von Raymundo Mendoza. Vor etwas weniger als fünf Jahren erlitt Mendoza einen schweren Arbeitsunfall, der ihn im Rollstuhl zurückließ. Sein Sturz aus fünf Stockwerken zerschmetterte seine Wirbelsäule und nach zahlreichen Operationen sagten ihm die Ärzte, dass er für den Rest seines Lebens von der Hüfte abwärts nichts mehr spüren würde.

„Sie gaben mir keine Hoffnung, aus diesem Rollstuhl aufstehen zu können, aber auf jeden Fall habe ich nach Alternativen gesucht, um mich zu verbessern, und leider brachte keine davon Ergebnisse“, sagte Mendoza.

Das Glück für Raymundo änderte sich, als ihm ein Freund von Don Juanito erzählte.

„Sie sagten mir, dass Don Juanito ein sehr guter Knochenmacher sei, und ich beschloss, ihn zur Therapie zu besuchen. In der ersten Sitzung spürte ich sofort die Veränderung“, fügte Raymundo hinzu.

Neun Therapien später mit Don Juanito kann Raymundo bereits ohne Hilfe aus Bett und Rollstuhl aufstehen und längere Zeit still stehen.

„Don Juanito hat mir eine Unabhängigkeit gegeben, die ich vorher nicht hatte, und dafür bin ich ihm sehr dankbar“, erklärte Mendoza.

Aber Raymundo ist nicht der einzige, der versichert, dass Don Juanitos Hände ihm geholfen haben. Luis Hernández wurde vor drei Jahren in den Rücken geschossen und die Ärzte konnten die Kugel während der Operation aus Angst vor weiteren Schäden nicht entfernen. Die Kugel löste mehrere Bandscheiben in der Wirbelsäule und ließ Luis von der Hüfte abwärts ohne Gefühl zurück.

Lesen Sie auch:  VIDEO: Killer packen einen Mann an einer Piñata, hängen ihn an einen Baum und versetzen ihm brutale Schläge

Nach zwei Monaten unter Don Juanitos Behandlung kann Luis jetzt aufstehen und hat es sogar geschafft, ein paar Schritte zu gehen, ohne dass er eine Beinschiene tragen musste.

„Die Veränderung war radikal mit Don Juanitos Therapien. Ich fühle mich sehr ermutigt, weil ich mich jedes Mal stärker fühle und mehr Dinge alleine mache“, sagte Hernández.

Don Juanito ist in der Flohwelt bereits allgemein als der „Knecht der Armen“ bekannt, weil er nichts verlangt, wenn die Person die 25 Dollar, die er pro Sitzung verlangt, nicht bezahlen kann. Der gebürtige Zacatecas, Mexiko, gewährte RUMBO Zugang zu seinem kleinen Büro, weil er versichert, nichts zu verbergen zu haben.

“Menschen kommen hierher mit krummen Mündern, Rückenschmerzen, manche haben einen Schlaganfall erlitten und können nicht sprechen, andere können nicht gehen, manche können ihre Arme nicht heben, manche haben verdrehte Rippen und ich habe sie alle repariert. “, sagte er. Don Juanito (mit vollem Namen Juan Barrios) in einem exklusiven Interview mit dieser Wochenzeitung.

Sein bescheidenes Büro besteht aus einem kleinen Bett, einem Stuhl und einem Holzschrank, in dem er ein Schädelmodell und mehrere Nachschlagewerke mit Diagrammen des menschlichen Körpers aufbewahrt. Don Juanito zeigte uns ein großes Nachschlagewerk, das er laminiert hat, weil er versichert, dass es sein Lieblingsbuch ist.

„Hier in diesem Buch kann ich sehen, wo die Person, die ich behandeln werde, das Problem hat, und ich weiß, wie ich alles berücksichtigen kann, damit sie sich besser fühlt. Es macht mich sehr traurig, dass sie den Leuten sagen, dass sie nicht geheilt werden können oder dass sie alle verletzt zu mir kommen, weil ein Heiler sie schlimm gerieben hat“, sagte der Knochensetzer.

Lesen Sie auch:  Die besten Produkte von Pat McGrath Labs für einen makellosen Make-up-Look

Don Juanito sagt, dass er in seiner 35-jährigen Erfahrung Tausende von Menschen geheilt hat. Er entdeckte die Gabe, die er angeblich schon seit seiner Kindheit hatte. „In den Bergen habe ich die Knochen kleiner Tiere arrangiert und später den Menschen geholfen, weil es viele Kranke und keine Ärzte gab, ich habe viele Menschen in meiner Stadt geheilt“, sagte Barrios.

Dieser Knochensetzer benutzt nur seine Hände und Arme, um seine Patienten zu streicheln. „Es tut nicht weh, schau, ich ziehe und reibe, aber schau, es tut nicht weh“, sagte Don Juanito, während er Mendoza rieb.

Während RUMBO in den Einrichtungen von Tía Pancha Nr. 2 war, wurde er Zeuge von Menschen, die aus Louisiana kamen, um von Don Juanito betreut zu werden, und es machte ihnen nichts aus, in der Schlange anstehen zu müssen.

„Ein Freund empfahl mir, mit Don Juanito zu kommen, weil er seinen Rücken repariert hatte. Ich bemerkte, dass mein Freund nicht aus dem Bett aufstehen konnte und nach ein paar Monaten ging, als wäre nichts gewesen, und bei der Arbeit, deshalb kam ich, um zu sehen, ob er meine verletzten Arme reparieren könnte“, sagte Juan Escobedo.

Don Juanito sagte RUMBO, dass ein Spieler von Houston Dynamo in sein Büro kam, um sich behandeln zu lassen, aber er bat ihn, niemandem zu sagen, dass er behandelt wurde. “Dieser Fußballer wollte sich nicht am Knie operieren lassen und ich habe es für ihn repariert. Er ist sehr zufrieden mit mir gegangen, aber ich kann nicht sagen, wer er ist, weil er Ärger mit der Mannschaft bekommt”, erklärte Don Juanito.

Lesen Sie auch:  Lernen Sie das Haus kennen, das Chris Evans in Los Angeles verlassen hat, um ein neues Leben zu beginnen

Don Juanitos Büro ist samstags und sonntags im Flohmarkt Tía Pancha Nr. 2 und unter der Woche von Montag bis Freitag in seinem Haus (2410 Cromwell St.) tätig, ohne dass eine Rücksprache erforderlich ist.

„Wenn sie die gebrochenen Knochen nicht bringen, werde ich sie hier reparieren. Gott hat mir ein Geschenk gemacht und ich muss es mit Menschen in Not teilen, Ärzte heilen nicht und ich auch nicht, es ist Gott, der heilt“, schloss Don Juanito.