Home » Magische Rituale » Einführung in die Verwendung von Weihrauch in der Magie

Einführung in die Verwendung von Weihrauch in der Magie

Claire arbeitet seit über 14 Jahren mit Kristallen und vielen anderen Aspekten des Heidentums. Sie hat auch Reiki bis zum Master-Level studiert.

Weihrauch kann in vielen Varianten gekauft werden, aber es ist auch möglich, eigene zu machen.

Rosenfrau, , über Flickr

Weihrauch wird seit Tausenden von Jahren in spirituellen und religiösen Praktiken auf der ganzen Welt verwendet. Es kann verwendet werden, um einen gereinigten und fokussierten Bereich für die Meditation zu schaffen, um Gebete und Magie in das Universum oder zu Gottheiten zu tragen, und häufig in Praktiken zur Reinigung heiliger Räume. Weihrauch kann verwendet werden, um einen erforderlichen Geisteszustand für Rituale oder andere Praktiken zu fördern und um nur für den Duft verbrannt zu werden.

Weihrauch kann in einer Vielzahl von Bereichen gekauft werden von Sorten und in verschiedenen Formen einschließlich Zapfen und Stäbchen. Diese sind oft dazu gedacht, Ihr Zuhause zu parfümieren, aber es gibt auch viele, die gekauft werden können und für bestimmte Zwecke wie Meditation oder Glück entwickelt wurden. Diese Mischungen enthalten Inhaltsstoffe, die mit diesen Wünschen verbunden sind, da sie verschiedene Schwingungseigenschaften besitzen. Zum Beispiel ist weißer Salbei ein weit verbreitetes Kraut, das in Weihrauch- und Kräuterbündeln verwendet wird, um einen Raum, einen Gegenstand, eine Person oder einen Raum zu reinigen und zu reinigen. Dieses Kraut hat antioxidative, entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften, so dass klar ist, warum es für die Verwendung auf diese Weise so geschätzt wird. Es wird auch berichtet, dass es hilft, Angstzustände zu reduzieren, die Stimmung zu heben und das Gedächtnis zu verbessern.

Weißer Salbei wird üblicherweise verbrannt, um a zu reinigen und zu reinigen Raum.

John Rusk, , über Flickr

Jede Weihrauchsorte besitzt eine einzigartige Reihe von Eigenschaften, die auf den Zutaten basieren, aus denen sie hergestellt wurde, und daher können diese je nach Bedarf ausgewählt werden. Einige Beispiele hierfür sind die Verwendung von Heilmischungen zur Unterstützung von Personen, die sich von einer Krankheit erholen, oder die Verwendung von Weihrauch als Lernhilfe, die die Konzentration, das Gedächtnis und den Stress erhöht. Weihrauch kann auch in Magie und Ritual verwendet werden, um eine angemessene Atmosphäre zu schaffen oder um den Rauch beim Brennen des Weihrauchs in das Universum zu tragen. Weihrauch kann auch als Opfergabe oder dank Gottheiten oder Geistern verbrannt werden.

Weihrauch wird aus einer Vielzahl von Pflanzenmaterialien wie Blättern, Blüten, Wurzeln, Rinden hergestellt , Holz und Harz. Zahnfleisch und Öle können ebenfalls verwendet werden. Je nach Art des Weihrauchs können zusätzliche Inhaltsstoffe enthalten sein, die ihn zusammenhalten oder beim Verbrennen helfen sollen. Es ist erwähnenswert, dass einige gekaufte Weihrauchsorten, insbesondere billigere Sorten, möglicherweise keine echten Pflanzenmaterialien enthalten und stattdessen künstlich erzeugten Duft verwenden, um die Düfte zu erzeugen. Diese besitzen nicht die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanzen, so dass diese nicht auf die gleiche Weise verwendet werden können. Einige Leute stellen fest, dass diese auch eher nachteilige Auswirkungen haben, wie tränende Augen, Niesen und andere Atemprobleme.

Räucherstäbchen sind die am häufigsten verkauften Räucherstäbchen.

Johnathan Nightingale, [CC BY-SA 2.0], über Flickr

Formen von Weihrauch

Es gibt zwei Arten von Weihrauch, und dies sind brennbare und nicht brennbare Mischungen. Viele Menschen werden mit brennbarem Weihrauch vertraut sein, da dies die Form ist, die am häufigsten zum Verkauf angeboten und verwendet wird. Dieser Weihrauch kann in einem geeigneten Halter angezündet und verbrannt werden und ist häufig in Stöcken und Zapfen enthalten. Nicht brennbarer Weihrauch kann nicht von selbst brennen und wird stattdessen auf heiße Holzkohleblöcke gestreut oder in Brennern verwendet. Diese erhitzen den Weihrauch und geben den Duft an die Umgebung ab. Jeder Typ hat Vor- und Nachteile, und welche Sie wählen, hängt von vielen Faktoren ab. Dazu gehören, wofür Sie den Weihrauch verwenden, die einfache Beschaffung von Zutaten, Platz, Lebensumstände und Sicherheit. Obwohl der Begriff Verbrennung häufig verwendet wird, wenn man sich auf losen Weihrauch bezieht, sollte er tatsächlich überhaupt nicht brennen. Das Brennen erzeugt natürlich unangenehme Gerüche, genau wie wenn etwas brennt, und obwohl Sie den Weihrauchgeruch möglicherweise immer noch erkennen können, wird es nicht so offensichtlich und angenehm sein, wie es sollte. Der richtige Begriff für das Erhitzen von Weihrauch ist Schwelen, was bedeutet, langsam ohne Flamme zu brennen.

Nicht brennbarer Weihrauch

    Obwohl es möglich ist, nicht brennbaren Weihrauch zu kaufen, ist dieser in der Regel nur in Fachgeschäften oder online erhältlich. Diese Form von Weihrauch ist zu Hause ziemlich einfach herzustellen, da sie nur aus einer Mischung pflanzlicher Materialien besteht. Für die besten Ergebnisse sollten diese auf eine Leistung geschliffen werden, um ein gleichmäßiges Mischen und Brennen zu gewährleisten. Dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich. Die Erdung kann von Hand mit einem Stößel und Mörser oder mit einer kleinen elektrischen Mühle erfolgen, wie sie zum Erden von Kaffee verwendet wird. Es ist wichtig, diese Werkzeuge speziell für diese Verwendung aufzubewahren, anstatt eines zu verwenden, das auch für die Zubereitung von Speisen verwendet wird. Dies liegt daran, dass nicht alle Materialien, die zur Herstellung von Weihrauch verwendet werden, für den Verzehr unbedenklich sind, und dies beseitigt das Risiko, dass diese in Lebensmitteln landen. Wenn Sie Ihre eigenen losen Weihrauchmischungen herstellen, können Sie diese an Ihre persönlichen Bedürfnisse und Geschmäcker anpassen und diese Absicht kann während des Herstellungsprozesses in die Zutaten und das Endprodukt eingebracht werden. Viele Leute glauben, dass dies dem fertigen Gegenstand eine erhöhte Fähigkeit gibt, Spielzeug zu spielen, das Ihrer Absicht entspricht. Sobald die Materialien ausreichend gemahlen wurden, können alle erforderlichen Flüssigkeiten und Öle hinzugefügt werden. Oft werden ätherische Öle verwendet, aber in einigen Rezepten sind auch andere Produkte wie Honig oder Wein enthalten. Sobald die Räuchermischung fertig ist, kann sie bei Bedarf gestärkt werden und sollte dann in einem Deckelglas oder einem anderen Behälter aufbewahrt werden. Dies sollte zum späteren Nachschlagen deutlich gekennzeichnet sein.

    Brennbarer Weihrauch

    Diese Form von Weihrauch ist den Menschen oft vertraut, da sie in vielen Geschäften erhältlich ist. Es kann in vielen Düften gekauft werden und wird am häufigsten in Stift- und Kegelform gefunden. Zur Verwendung werden diese auf eine hitzebeständige Oberfläche gestellt, und viele speziell entwickelte Brenner sind dafür verfügbar und werden dann mit einem Streichholz oder Feuerzeug angezündet. Es ist möglich, zu Hause brennbaren Weihrauch herzustellen, dies ist jedoch schwieriger als die Herstellung eines eigenen losen Weihrauchs. Das erforderliche Tragantgummi- oder Makko-Pulver und Kaliumnitrat kann teuer und in Geschäften schwer zu finden sein, obwohl beide online gekauft werden können. Diese Form von Weihrauch erfordert, dass die Zutaten sehr fein gemahlen werden und auch mehr Zeit benötigt, um gebrauchsfertig zu sein. Es funktioniert auch nicht immer gut mit allen Rezepten, da einige Zutaten wie Harze die Verbrennung des fertigen Produkts beeinflussen können. Wenn Sie versuchen möchten, Ihren eigenen brennbaren Weihrauch herzustellen, finden Sie online Anweisungen, wie sie auf incensemaking.com zu finden sind.

    Weihrauch sicher verwenden

    Die Verwendung von brennbarem Weihrauch ist ein einfacher Vorgang, bei dem eine sichere Oberfläche zum Platzieren des Weihrauchs und ein Feuerzeug oder Streichholz zum Brennen erforderlich sind. Es gibt eine große Auswahl an Weihrauchbrennern, von einfachen Holztabletts bis hin zu wunderschönen dekorativen Skulpturen und Behältern. Weihrauchbrenner gibt es auch in Kastenform und diese haben oft auch einen kleinen Speicherplatz, wo Räucherstäbchen platziert werden können. Bei Verwendung wird dieser Weihrauch hineingelegt und dann der Deckel geschlossen. Der Rauch kann immer noch durch geschnitzte Stellen im Holz entweichen, aber das brennende Ende ist vor Berührung oder versehentlichem Anstoßen geschützt. Dies macht sie zu einer guten Wahl, wenn Sie neugierige Haustiere oder kleine Kinder haben. Weihrauchbrenner können auch als Räuchergefäße bezeichnet werden. Diese sind sehr unterschiedlich gestaltet, werden jedoch häufig als reich verzierte Metallbehälter oder als Tiere oder Fabelwesen dargestellt.

    Nicht -brennbarer Weihrauch kann nicht von selbst brennen und benötigt daher eine separate Wärmequelle. Die gebräuchlichste Methode hierfür ist die Verwendung kleiner Kohlescheiben, die in einen hitzebeständigen Behälter gegeben werden. Die Scheibe leuchtet und bleibt stehen, bis sie leuchtet. Dann wird der Weihrauch darauf gelegt. Beginnen Sie am besten mit einer kleinen Menge Weihrauch, um ein Löschen der Holzkohle zu vermeiden. Wenn Sie diese bestimmte Mischung zum ersten Mal verbrennen, können Sie auch sehen, wie sie riecht und wie lange sie brennt. Die Brenndauer von losem Weihrauch kann variieren, je nachdem, welche Zutaten für die Herstellung verwendet wurden. In der Regel mischen Mischungen, dass Behälter große Mengen an Harzen oder Gummi länger brennen als solche, die hauptsächlich aus Hölzern, Blättern, Blüten oder Blütenblättern bestehen. Der Weihrauch kann dann schwelen gelassen werden. Wenn Sie Probleme mit brennenden Gerüchen haben, können Sie dies beheben, indem Sie den verbrannten Weihrauch vorsichtig von der Holzkohle abkratzen.

      Weihrauch kann in einer Reihe von Behältern verbrannt werden.

Aufgrund der von der heißen Holzkohle erzeugten Wärme ist es sehr wichtig, dass diese in ein geeignetes Räuchergefäß oder einen anderen Behälter gegeben werden. Metall ist eine gute Wahl, aber es können auch Keramik- und Glasbehälter zum Kochen verwendet werden. Es ist möglich, dass der Behälter während des Gebrauchs immer noch sehr heiß wird, sodass Sie ihn möglicherweise mit einem Untersetzer von der Oberfläche abheben möchten. Hierfür gibt es eine kleine Version zum Kochen oder Teller zum Brennen von Kerzen. Manche Menschen geben Sand, Salz oder Erde in ihr Räuchergefäß und legen dann die Holzkohle darauf. Dies ist nicht unbedingt erforderlich, schützt den Behälter jedoch vor Verbrennungen, verringert die Erwärmung und erleichtert die Reinigung.

Antiker Weihrauchbrenner aus Bronze.

Erstellen von Weihrauchrezepten

Weihrauchrezepte können so einfach oder komplex sein, wie Sie es wünschen. Beachten Sie jedoch, dass viele Zutaten oder die Verwendung teurer oder schwer zu findender Zutaten nicht unbedingt zu einem besseren Ergebnis führen Produkt. Manchmal werden die schönsten Düfte durch Kombinieren einiger Elemente oder sogar durch Verwenden eines einzigen Krauts erzeugt.

Die Verwendung einzelner Kräuterweihrauch kann besonders nützlich sein, wenn auf ein Ziel hingearbeitet wird spezifische Absicht oder Einbeziehung von Weihrauch in Zauberarbeit und Rituale. Kräuter und andere Pflanzen haben magische Übereinstimmungen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, welche für Sie richtig ist. Diese Informationen können auch in den Details des Zaubers oder Rituals enthalten sein. Wenn Sie viel Weihrauch herstellen und verwenden, sind diese Entsprechungen eine großartige Ergänzung zu Ihrem Buch der Schatten oder Ihrem magischen Tagebuch, falls Sie eines haben. Es ist auch gut, alle Schwingungen zu notieren, die Sie von den Zutaten erhalten, und auch zu notieren, wie Ihre Verwendung jedes Rezepts funktioniert hat.

.

Viele gängige lose Kräuter können verwendet werden, um aromatische Weihrauchmischungen herzustellen.

Marco Verch, , über Flickr

Wenn Sie neu in der Herstellung von Weihrauch sind, machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie eine große Menge Kräuter kaufen, da dies wahrscheinlich bereits der Fall ist habe viele perfekt verwendbare zu Hause. Es lohnt sich auch nicht, eine große Auswahl zu kaufen und dann festzustellen, dass Sie sie nicht verwenden oder sich dafür entscheiden, keinen Weihrauch mehr herzustellen. Zutaten wie Piment, Zimt, Basilikum und Rosmarin müssen nicht in Fachgeschäften gekauft werden, um in Weihrauch verwendet zu werden. Die, die Sie in Ihrer Küche zum Kochen haben, sind in Ordnung und oft auch billiger. Für spezialisiertere oder magischere Zwecke müssen Sie nur Pflanzenmaterialien verwenden, die Sie möglicherweise online einkaufen oder in einem Geschäft mit metaphysischen oder heidnischen Themen suchen müssen, um diese zu finden. Es ist auch am besten, Ihre Weihrauchzutaten in kleinen Mengen zu kaufen, da sie am besten frisch verwendet werden.

Einige einfache Weihrauchzutaten mit Korrespondenz enthalten:

Gewürznelke – Schutz, Geld, Liebe und Reinigung

Rosmarin – Schutz, Reinigung, Heilung und Liebe

  • Thymian – Heilung, Gesundheit, Reinigung Lavendel – Gesundheit, Liebe , Frieden
  • Ingwer – Sexualität, Liebe, Mut, Geld

    Dieser Artikel ist korrekt und nach bestem Wissen des Autors wahr. Der Inhalt dient nur zu Informations- oder Unterhaltungszwecken und ersetzt nicht die persönliche Beratung oder professionelle Beratung in geschäftlichen, finanziellen, rechtlichen oder technischen Angelegenheiten.

    © 2018 Claire

    Claire (Autorin) aus Lincolnshire, Großbritannien am 28. Dezember 2018:

    Gern geschehen und ich stimme vollkommen zu.

    Melissa Meadow

  • aus den USA am 27. Dezember 2018:

    Super Artikel. Sehr informativ.

    Ich liebe Weihrauch und benutze ihn täglich. Ich liebe seine Fähigkeit, einen Bereich zu reinigen und auch eine Stimmung einzustellen.

    Danke fürs Teilen!

    Claire (Autorin) aus Lincolnshire, Großbritannien am 23. Dezember 2018:

    Ich danke dir sehr.

    manatita44 aus London am 23. Dezember 2018:

    Sehr gründlicher, gut geschriebener Artikel über Weihrauch. Ausgezeichnet! Om Shanti !!

  • Lesen Sie auch:  Sechs Zeichen einer natürlich geborenen Hexe