Home » Weiße magie » Erstellen Sie mit diesen 7 Top-Tipps einen mächtigen Hexenaltar Willkommen bei Wicca jetzt

Erstellen Sie mit diesen 7 Top-Tipps einen mächtigen Hexenaltar Willkommen bei Wicca jetzt

Hallo, meine Lieben und willkommen in Wiccanow. Vor kurzem war ich überall in der Show und habe alles von Lavendel über eine botanische Hexerei bis hin zu einem Heilzauber und auch meine magischen Top-Pflanzen für den Innenbereich abgedeckt, um die Heilung zu fördern. Heute möchte ich wieder in eine andere Richtung abbiegen und über etwas sprechen, das ich noch nicht behandelt habe, was ich wahrscheinlich haben sollte, nämlich wie man seinen Hexenaltar aufstellt!

Erfahren Sie unten alles über die besten Möglichkeiten, Ihren Hexenaltar aufzustellen!

Wie ich die ganze Zeit erwähne, wie du Dinge wie Set machen willst Ihr Hexenaltar liegt ganz bei Ihnen. Es gibt einige Richtlinien, die ich im Folgenden erläutern werde, wie viele Leute die Dinge gerne einrichten, aber nur weil die meisten Leute es in eine Richtung tun, heißt das definitiv nicht, dass Sie diesem Beispiel folgen müssen.

Altäre sind eine sehr persönliche Sache und jeder von uns wird sie anders aufstellen. Einige Leute lieben es, einen kunstvollen Altar an prominenter Stelle in ihrem Haus zu haben, andere bevorzugen eine einfachere und zurückhaltendere Version, die irgendwo außerhalb des Weges liegt. Weil der Altar Ihrer Hexe so persönlich ist, wählen Sie, womit Sie sich wohler fühlen. Ich würde vorschlagen, einfach anzufangen und dann zu Ihrem Altar hinzuzufügen, wenn es sich richtig anfühlt.

Meine 7 Top-Tipps zum Einrichten Ihres Hexenaltars

Also, Lass uns loslegen! Hier ist mein Leitfaden zum Einrichten Ihres Hexenaltars.

Hexenaltar Tipp Nr. 1 Finden Sie heraus, was für Sie wichtig ist

Ihr Altar ist ein persönlicher Raum, der Ihre Spiritualität feiert und symbolisiert. Es ist der Ort, an dem Sie Ihre Hoffnungen und Träume darstellen und Absichten für die Zauberarbeit festlegen, die Sie möglicherweise ausführen.

Hier ist es wichtig herauszufinden, was für Sie und Ihr Leben wirklich am wichtigsten ist. Was sind deine Zukunftspläne? Warum willst du einen Altar? Welche Energie willst du kanalisieren? Warum zieht es dich zur Hexerei? Ehren Sie eine Gottheit? Sind Ihnen die Zyklen in der Natur wichtig? Dies sind alles gute Fragen, die Sie beantworten sollten, bevor Sie den Altar Ihrer Hexe aufstellen.

Hexenaltar Tipp Nr. 2 Wählen Sie Ihren Standort

Denken Sie bei der Auswahl eines Platzes für Ihren Altar darüber nach, wie oft Sie ihn verwenden und wie viel Platz Sie ihm widmen möchten. Einige Leute werden einen ganzen Altarraum haben (ich kenne nicht viele Leute, die so viel Platz haben, aber das ist wirklich nebensächlich) und andere werden einen sehr kleinen Raum in einer Ecke ihrer Schreibtische haben. Beides ist völlig in Ordnung und Sie müssen entscheiden, wie viel Platz Sie sparen müssen.

Achten Sie bei der Auswahl eines Platzes, an dem Sie Ihren Altar aufstellen möchten, darauf, dass Sie anderen Menschen, die Sie leben, im Weg stehen mit. Vielleicht haben Sie Mitbewohner zu Hause und der Esstisch ist möglicherweise nicht der am besten geeignete Ort zum Aufstellen. Vielleicht haben Sie Kinder und dieser untere Beistelltisch ist möglicherweise in der Nähe neugieriger kleiner Hände. Vielleicht ist Ihre Katze (das bin ich) etwas weniger anmutig als sie vielleicht mag und springt gerne auf Dinge, nur um wieder herunterzufallen und alles auf den Boden fallen zu lassen. Was ich sage ist, wähle einen geeigneten Ort, der die anderen Kreaturen, mit denen du lebst, nicht stört.

Ist das Badezimmer Ihr glücklicher Ort? Stellen Sie dort Ihren Hexenaltar auf, wenn Sie sich dort wie Ihr bestes Ich fühlen.

Wenn Sie über die Position Ihres Altars nachdenken, ist es auch schön zu überlegen, wie gut sich die Energie in diesem Raum anfühlt. Ich neige dazu, Morgensonne in meiner Wohnung zu haben, und ich habe meinen Altar so aufgestellt, dass ich das Beste daraus machen kann. Ich liebe es, dass es jeden Morgen in natürliches Licht getaucht wird und ich habe das Gefühl, dass dies meinem Altar eine ganz besondere Energie verleiht. Vielleicht haben Sie eine Lieblingspflanze, die Sie einbauen möchten? Oder ein Lieblingsfenster? Ein Lieblingszimmer? Ihr Altar soll ein Raum sein, der sich für Sie besonders anfühlt. Wählen Sie Ihren Standort entsprechend aus.

Witchy Altar Tip # 3 Richtung Ihres Altars

Wussten Sie, dass viele Menschen sich dafür entscheiden, ihre Altäre nach Norden zu richten? Wenn Sie neugierig sind, warum dies so ist, lassen Sie es mich erklären.

Die 4 Richtungen auf einem Kompass haben ein entsprechendes natürliches Element, das sie darstellen.

Elemente und ihre entsprechenden Richtungen

)

Norden Erde Süden Feuer Osten Luft West Wasser
  • Weil Wicca ein ist erdgebundene Religion (und ich komme aus einer Wicca-Perspektive), viele von ihnen entscheiden sich dafür, Altäre facin zu haben g nach Norden.

    Dies ist absolut nichts, dem Sie folgen müssen Sie können jedoch auch die gewünschte Richtung für Ihren Altar wählen, auch wenn dies überhaupt keine festgelegte Richtung ist. Vielleicht spricht eines der Elemente mehr zu Ihnen als die anderen, oder Sie schätzen sie alle und drehen Ihren Altar alle 3 Monate. Entscheiden Sie, was für Sie wichtig ist, und gehen Sie damit um. Testen Sie verschiedene Ausrichtungen und finden Sie heraus, welche für Sie am besten geeignet ist.

    Hexenaltar-Tipp Nr. 4 Altardekorationen

    Dies ist so groß, dass ich einen separaten Beitrag über alle Dinge schreiben werde, die Sie Ihrem Hexenaltar hinzufügen können, und über die Gründe, warum Sie sie hinzufügen könnten. Schauen Sie sich hier meine witzigen Altardekorationen an.

    In der Zwischenzeit finden Sie hier eine kleine Auswahl von Dingen, die Sie möglicherweise einbeziehen möchten. Wählen Sie wieder Dinge, die Sie lieben und die Ihnen gute Energie geben und Ihre Schwingungen erhöhen.

  • Salz – hält böswillige Absichten fern (siehe diesen Beitrag für mein Rezept zum Verbannen von Salz).
  • Wasser – Es ist großartig, die 4 Hauptelemente darzustellen.

  • Lieblingspflanze – dies repräsentiert die Erde in den 4 Elementen. Kerzen – Ich benutze tatsächlich eine Kerze, um Luft darzustellen (Feuer kann ohne Sauerstoff nicht brennen) und eine, um Feuer darzustellen. Auf diese Weise decke ich meine 4 Elemente ab.
  • Anthame – um dir Energie zu schenken.
  • Gott und Göttinnenfiguren – dies kann sein, wen auch immer Sie verehren möchten. Es kann nur eine, beide, viele oder keine sein, je nachdem, was Sie glauben. Wenn Sie sich nicht damit identifizieren, ist das auch völlig in Ordnung!

    Mögliches Hexenaltar-Layout

    Dies ist eine übliche Art zu gestalten ein Altar.

  • Witchy Altar Tipp # 5 Freier Platz

    Für mich ist es wirklich wichtig, ein wenig freien Platz auf Ihrem Altar zu lassen. Ich weiß, dass es wirklich verlockend ist, es mit allem zu füllen, was Sie lieben, und realistisch gesehen werden Sie im Laufe der Zeit immer mehr Dinge finden, die Sie hinzufügen können (wenn Sie wie ich sind und Flohmärkte lieben). Davon abgesehen braucht alles etwas Luft zum Atmen. Denken Sie darüber nach, wie Sie sich fühlen, wenn Sie sich in einem Raum voller viel zu vieler Dinge befinden. Es ist erstickend! Dein Altar fühlt sich genauso an. Stellen Sie sicher, dass Sie JETZT nur Dinge hinzufügen, die für Sie relevant sind.

    Alles braucht ein bisschen Platz, damit es wachsen kann volles Potenzial.

    Das Hinzufügen von zu viel Unordnung kann dies seltsam machen Brei energetischer Energie, die nicht genau weiß, was sie tut. Zu viele Dinge enthalten zu viele Ideen und das Ganze ist verwirrt. Auch dies ist nur meine Meinung. Wenn Sie also viele Dinge lieben, dann machen Sie es!

    Witchy Altar Tip # 6 Crystals

    Während dies unter Altardekoration fällt, kann es eine wichtige Ergänzung zu Ihrem Altar sein. Kristalle haben viel Kraft in sich. Wenn Sie sie also dem Altar Ihrer Hexe hinzufügen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Art von Energie sie mitbringen, bevor Sie sie dem Altar hinzufügen.

    Ich mag es wirklich, meinem Altar Kristalle hinzuzufügen, und je nachdem, wie ich mich fühle oder welchen Zauber oder welches Ritual ich ausführen möchte, werde ich ändern, was sich auf meinem Altar befindet. Amythest hat einige Beiträge zu verschiedenen Kristallen und ihren Eigenschaften verfasst. Schauen Sie sich ihre Beiträge zu Amethyst, Sodalith, Smaragd, Rosenquarz und Peridot an.

    Sie können ein Kristallgitter auf Ihrem Altar erstellen, wenn Sie etwas Bestimmtes kanalisieren möchten.

    Witchy Altar Tipp # 7 Viel Spaß!

    Während Sie einen Altar erstellen, können Sie sich schwer beladen und voller Möglichkeiten fühlen, wie Sie „durcheinander bringen“ können. Denken Sie daran, dass wir nicht über Leben oder Tod sprechen. Dies ist etwas, das Ihnen Freude bereiten und Ihnen ein gutes Gefühl geben soll.

    Ein Altar dient dazu, Ihr Handwerk zu verbessern, Sie nicht schuldig zu machen oder Sie mit einer Reihe von Regeln zu schlagen, denen Sie folgen müssen. Der Weg einer Hexe schlängelt sich und was dir gestern gefallen hat, mag dir morgen vielleicht nicht gefallen. Denken Sie beim Erstellen Ihres Altars daran und konzentrieren Sie sich nicht darauf, wie Sie möglicherweise etwas „Falsches“ tun. Wenn Sie keine zeremonielle oder übertraditionelle Hexe sind, haben Sie die Freiheit der Welt, einen Altar zu schaffen, der Ihnen Freude macht.

    Lieben Sie Pflanzen? Machen Sie einen Pflanzenaltar mit Kräutern, Kakteen, Blumen und allem, was Sie am meisten lieben. Kristall mehr genießen? Decken Sie alle Ihre Basen mit Kristallen ab, die jedem der 4 Elemente entsprechen. Kochen Sie gerne? Machen Sie Ihre Küche zu Ihrem Altar und Ihr Küchenmesser zu Ihrem Zeremonienmesser.

    Machen Sie Ihren Hexenaltar auf einem Regal in Ihrer Küche. Dort ist meine manchmal …

    Meine Lieben, was auch immer du machst es auf diesem Weg, mach es dir selbst! Ich bin hier, um Ihnen Vorschläge und Tipps zu geben, aber ich habe nie das Gefühl, dass Sie irgendetwas, was hier gesagt wird, zu 100% befolgen müssen. Als Hexe geht es darum, deine eigene Macht zu beanspruchen, und wenn du andere Ideen hast als ich, nimm sie an!

    Ihr seid alle Kräfte, mit denen man rechnen muss, vergiss es nie.

    Gesegnet sei und bis zum nächsten Mal

    Amaria xx

    Kaufen Sie unseren Lieblingshexenaltar Produkte

    Haftungsausschluss: Wir empfehlen Produkte, die wir lieben und selbst verwenden. Bitte beachten Sie jedoch, dass Amazon uns beim Kauf eines dieser Produkte möglicherweise eine kleine Provision zahlt .

    Ich möchte etwas Feuerfestes unter meinem Altar haben, wenn Ich brenne Kerzen. Ein Kupfertablett wie dieses sieht immer super süß aus. Klicken Sie hier, um auf Amazon zu hacken https://amzn.to/3bIlhay