Home » Weiße magie » Fabián Ríos in Sin Senos Sí Hay Paraíso 3: „Auch Albeiro stirbt“

Fabián Ríos in Sin Senos Sí Hay Paraíso 3: „Auch Albeiro stirbt“

Fabian Rios.

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Telemundo.

Kolumbianischer Schauspieler Fabian Rios Er sprach mit diesem Medium, um über die Details der neuen Staffel von “Ohne Brüste Ja, es gibt das Paradies“, das heute seine Premiere durch die Bildschirme von sehen wird Telemundozum Zeitpunkt des 21 Uhr ET/PT, 20 Uhr CT.

Das Gespräch war angenehm, obwohl wir komplizierte Fragen zur Rückkehr der Seifenoper mit den Hauptrollen angesprochen haben Carmen Villalobos mit ihm und Catherine Siachoque, Carolina Gaitán und Majida Issa.

Fabian Rios hat gesagt, dass sein Charakter auch in der neuen Staffel von „stirbt“Ohne Brüste gibt es das Paradies“. Auf Nachfrage sagt der Schauspieler „Mein Charakter lebt, stirbt aber auch“ und erklärt, warum er stirbt: „All die Güte von Albeiro endet. Ich möchte die Reaktion der Leute sehen, wenn sie sehen, dass eine Figur die Ungerechtigkeiten des Lebens satt hat und sich ihre Persönlichkeit verändert.” Eine Tatsache, die den Interpreten auch charakterlich wachsen ließ.

Wird er ein Rächer sein? Auf Nachfrage nickt Ríos. „Er wird seine Familie verteidigen“. Der Schauspieler sagt, dass viele Veränderungen kommen und viele weitere Todesfälle. „Wenn ein Mensch auf diesen Boden fällt, ist es ein Tod“.

Aber obwohl viele Schauspieler sich über die drastische Veränderung aufregen könnten, die eine Figur hatte, die mit anderen Arten von Emotionen umgegangen ist, war der Prozess für Fabian Ríos nicht negativ. „Irgendwie war Albeiro eine Fahne für mich. Es war eine sehr gut geschriebene Figur von Gustavo Bolívar, der ihn mir in den Weg stellte, um ihn interpretieren zu können. Also hatte Albeiro Schulden, oder ich hatte Schulden bei Albeiro, deshalb kam letztes Jahr die zweite Staffel, was kein Zufall war. Es war ein Wunder von Gott. Und ich habe mich wirklich in diese Figur verliebt.“.

Lesen Sie auch:  Ein Gedicht von Mary Oliver für alle, die lernen, ihren Flügeln zu vertrauen.

Der Schauspieler erkennt an, dass die Figur irgendwie erwacht ist.auf unerwartete Weise“. Aber es stimmt auch, seines Wissens, dass die Fans seit langem etwas anderes erwartet haben, eine andere Reaktion von Albeiro auf alles, was mit den Menschen passiert, die er liebt.

Aber er warnt auch davor, dass ihn diese unerwartete Veränderung des Charakters zum „Reue, sich umbringen -Selbstmord- oder zu Tode“.

Angesichts der Kontinuität seines Charakters, aufgrund des Hinweises auf das mögliche Ende von Albeiro vor den Ereignissen, sagt der Schauspieler: „Im Moment meine Liebe und meinen Respekt für Albeiro. Und ich werde es mit Respekt bis zum Ende nehmen“.

Aber der Kolumbianer bekräftigt auch, dass „es gibt noch viel zu kürzen. Es wird der Tag kommen, an dem die Schere nicht mehr weitergehen kann. Und in dem Moment sehe ich, dass die Schere nichts mehr zu schneiden hat. An diesem Punkt trete ich zur Seite. Und ich weiß, dass Gott mich darauf vorbereitet, eine andere Seele zu spielen“.

Die Figur, die er spielt Fabian Rios in dieser geschichte ist die Albeiro marin. Ein Mann, der nicht viel Charakterstärke hatte, der eine 15 Jahre ältere Frau heiratete und der inmitten all dieser Geschichte auch der Freund von Catalina (La Grande) war –Carmen Villalobos-, die älteste Tochter von Hilda, eine Figur gespielt von Katharina Siachque.

Die Tatsache, zwischen zwei Frauen zu stehen – Mutter und Tochter – und die Tatsache, dass sein Charakter immer zu ruhig war, obwohl er ein liebevoller und hingebungsvoller Ehemann und Vater ist, hat einen ziemlich kontroversen Charakter ins Rampenlicht gerückt. Der Schauspieler versichert jedoch, die Ablehnung der Öffentlichkeit noch nie erlebt zu haben.

Lesen Sie auch:  Der richtige Weg, um Ihren Bartausschnitt zu finden und zu trimmen

„Ich habe noch nie eine Ablehnung von Albeiro von Menschen gespürt. Ja, ich habe das Bedürfnis der Menschen verspürt, mir zu antworten, bei wem ich bleiben werde, ob bei Hilda oder bei Catalina. Nicht einmal ich als Schauspieler weiß es. Denn ich denke, wenn ich es im wirklichen Leben leben würde, würde ich beide behalten“.

Der Schauspieler hofft, dass er nie in eine solche Situation geraten wird, denkt aber nach und glaubt, dass Albeiro „immer diesen Respekt für Hilda haben will und sich diese Gelegenheit mit Catalina geben kann. Um zu sehen, was passiert. Haber ja man kann hassen oder lieben. Oder diese Liebe haben, die sie vor so vielen Jahren hatten, und das war ihre einzige und erste Liebe.“. Der Schauspieler sagt, dass der einzige Grund, der ihn daran hindert, das zu leben, was er für Catalina empfindet, der Respekt vor Hilda ist.

Der in Kolumbien geborene Schauspieler ist 37 Jahre alt und einer der gefragtesten Schauspieler in den sozialen Medien. Sein Publikum neigt dazu, ständig nach Projekten zu fragen, in denen er der Protagonist ist. Charaktere wie der von Albeiro Marín und Guillermo „Willy“ del Castillo in der Telenovela Corazón ValienteSie sind in den Herzen der Öffentlichkeit geblieben. Obwohl der Schauspieler die Zuneigung derer kennt und anerkennt, die ihm treu in den sozialen Netzwerken folgen, sagt er, dass er nicht weiß, was Ruhm ist, und behauptet, mit den Füßen auf dem Boden zu stehen.

„Ich glaube, ich habe nie gewusst, was Ruhm ist, ich habe nie gewusst, was Stolz ist, nämlich zu glauben, was die Leute sagen … und das aus einem einfachen Grund. Ich habe verstanden, dass der Fabian Ríos, der in dieser kleinen Schachtel namens Fernseher erscheint, einer ist, und dieser hier – sagte er und zeigte auf sich selbst – ist ein anderer. Er – der mit dem Fernseher – gibt mir einen Job, und das ist der Ehemann von Yuli Ferreira, dem Vater ihrer Kinder“.

Lesen Sie auch:  17 Bedeutungen, wenn Sie von Bären träumen

Der Schauspieler gibt an, dass er „die wirtschaftlichen Vorteile und die Anerkennung genießt“, die er von der Öffentlichkeit für seine geleistete Arbeit erhält. „Ich weiß, dass eines Tages dieses Bild verschwinden wird und der Mensch bleibt, was die Menschen wollen.“.