Home » Weiße magie » Rosenmondmilch mit Kirschen & Ingwer – Moody Moons

Rosenmondmilch mit Kirschen & Ingwer – Moody Moons

Schlafen Sie unter dem Sommerhimmel mit dieser herrlich schönen Rose Moon Milch ein.

Ganze Zutaten wie Kirschen, Ingwer, Honig und getrocknete Teerosen nähren Ihren Geist und ehren diesen ersten der Sommermonde.

Machen Sie sich eine Tasse oder vervierfachen Sie das Rezept und dienen Sie Ihrem Mondkreis als schickes, ganzheitliches Vergnügen.

Was ist der Rosenmond?

Die europäische folkloristische Tradition, auch Mead Moon oder Honey Moon genannt, nannte den Juni-Vollmond den Rose Moon, wahrscheinlich weil er mit der Spitzenblüte der Rose zu dieser Zeit zusammenfällt.

In Verbindung mit Feenmagie, Glühwürmchen und der Sommersonnenwende ist der Rosenmond eine Zeit zum Tagträumen, für lange Abendspaziergänge und zum Schwimmen in natürlichen Gewässern.

Nehmen Sie diese Mondmilch mit nach draußen und legen Sie sich unter die Sterne auf eine luxuriöse Decke oder teilen Sie sie mit Freunden bei Ihrem Sommer-Esbat-Treffen.

Magische Korrespondenzen

Wie bei allen meinen Küchenhexenrezepten enthält dieses frische, natürliche Zutaten mit Absicht ausgewählt.

Teerosen

Vielleicht versteht es sich von selbst, dass die Rosen in diesem Rezept sind eine Hommage an den Namensvetter des Rosenmondes.

Neben seinen vielen anderen magischen Eigenschaften rufen Rosen die Kraft und Schönheit des weiblichen Göttlichen hervor. Dieser Mond ist eine besonders tiefe Zeit, um mit weiblichen Energien, Geburt und harter Arbeit zu arbeiten, die zur Frucht kommen.

Honig

Honig wird manchmal auch als Honigmond bezeichnet und ist eine klassische rituelle Komponente bei vielen Feierlichkeiten zum Juni-Mond und zur Sommersonnenwende.

Die Biene und die Arbeit der Biene sind heilig in einer Vielzahl von Traditionen, vom ägyptischen Mythos bis zur französischen Folklore.

Hier fügen wir Honig als Symbol für Met (Honigwein) hinzu, einen traditionellen Tafelwein, der während des Juni-Mondes serviert wird

Kirschen

Nehmen Sie Kirschen in dieses Rezept als Symbol der Sommerliebe auf. Leidenschaft und die jugendliche Freude an der Jahreszeit.

Und keine Notwendigkeit, die Box wegzuwerfen! Verwenden Sie sie und alle getrockneten Rosenreste, um einen Anziehungspunkt zu stopfen, oder überlassen Sie sie Aphrodite als Opfergabe.

Mandelmilch

Mandelmilch (und Milch im Allgemeinen) symbolisiert nicht nur Kirschen als klassische kulinarische Kombination, sondern auch die göttliche weibliche Energie des Mondes.

Mandeln und die Milch, die von ihnen kommt, repräsentiert auch die Fülle des Sommers.

Paarungen

Rose Moon Milch passt gut zusammen mit fast jedem Sommerdessert auf Blumen- oder Honigbasis.

Probieren Sie es mit:

– Sommersonnenwende-Honigkuchen

– Champagnerkuchen

– Blumendonuts

– Mondkekse

– Rosenliebeszauberkekse

Tipps

– Sie können dieses Rezept leicht verdoppeln oder vervierfachen. Es vermehrt sich gut.

– Ersetzen Sie Kirschen durch Kirschsaft und verwenden Sie Ingwerpulver anstelle von frisch geriebenem Ingwer, wenn Sie keinen Mixer haben.

– Die Kirschen oxidieren schnell. Servieren Sie diese also sofort oder fügen Sie einen Spritzer Zitronensaft hinzu, um die ballettrosa Farbe beizubehalten.

Sie benötigen:

10-12 Süßkirschen

1 1 / 4 Tasse Mandelmilch

1-2 Esslöffel Honig oder Ahornsirup

1 Teelöffel frisch geriebener Ingwer

*) 1 Teelöffel getrocknete Teerosen plus mehr zum Garnieren

Schritt 1

Waschen, Grube und die Kirschen zerkleinern.

Alle Zutaten in einen Mixer geben. Mischen, bis alles glatt und cremig ist.

Schritt 2

In einem kleinen Topf oder Topf die Milch erwärmen niedrige Hitze bis heiß, aber nicht kochend.

Milch in einen kuscheligen Becher gießen und mit getrockneten Rosen garnieren (falls gewünscht).

Sofort servieren und genießen.