Home » Weiße magie » Sind Proteinshakes gesund oder gefährden sie unsere Gesundheit?

Sind Proteinshakes gesund oder gefährden sie unsere Gesundheit?

Sicherlich kennst du Proteinshakes oder Eiweißshakes, sicherlich haben einige von euch sie schon einmal probiert. Aber wissen wir, wie und wann wir sie einnehmen sollten, ohne unserer Gesundheit zu schaden? Diese Shakes wurden entwickelt, um Sportler mit zusätzlichem Protein zu versorgen, obwohl sie oft verwendet werden, um Gewicht zu verlieren, indem sie eine Mahlzeit des Tages ersetzen.

Es ist wahr, dass wir Leute kennen, die es geschafft haben, mit Proteinshakes abzunehmen, aber wahrscheinlich, weil sie sie mit der richtigen Ernährung und der Ausübung von Sport begleitet haben. Wenn wir keine von einem Ernährungsberater überwachte Diät befolgen und die Shakes anstelle einiger Mahlzeiten einnehmen, können wir unsere Gesundheit gefährden.

Sie können auch Zentimeter in Ihrer Taille durch Fettansammlung vergrößern, wenn Sie Ihren täglichen Proteinbedarf überschreiten. Die meisten Menschen glauben, dass sich nur Kohlenhydrate und fetthaltige Lebensmittel in unserem Körper als Fett anreichern. Es ist jedoch ein Fehler: Überschüssiges Protein wird auch zu Körperfett, wenn Sie es nicht durch Sport verbrauchen, und es ist schlecht für die Nieren und Knochen.

Berücksichtigen Sie, dass Sie bei einer sitzenden Lebensweise das 0,4-fache Ihres Körpergewichts an Protein benötigen; und wenn Sie ein Sportler sind, benötigen Sie laut einer Studie der Rise University zwischen dem 0,6- und 0,9-fachen Ihres Gewichts. Mit anderen Worten, nur durch das Trinken von Proteinshakes werden wir nicht abnehmen.

Da Körperfett mit den Kalorien zusammenhängt, die Sie verbrauchen, werden Sie abnehmen, wenn Sie mehr Kalorien verbrennen, als Sie verbrauchen, und Sie werden zunehmen, wenn Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Sie verbrauchen. Wenn Sie mehr Protein zu sich nehmen, als Sie benötigen, erhöht das Hinzufügen eines Proteinshakes zu Ihrer Ernährung Ihr Körperfett, das sich höchstwahrscheinlich im Bauch ansammelt, wenn dieser Shake Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt oder anderen zugesetzten Zucker enthält.

Lesen Sie auch:  Träume über Katzenangriff

Warum werden sie also als gesunde Nahrungsergänzungsmittel für Sportler und zur Gewichtsabnahme beworben? Vergessen Sie nicht, dass Proteinshakes in einer Multi-Milliarden-Dollar-Industrie tätig sind. Diese Getränke werden mit Pulvern hergestellt, die nach dem Trocknen von Kuhmilch, Soja oder Eiproteinen hergestellt werden, und dann werden Vitamine, Mineralien und andere Zusätze hinzugefügt. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie mit dem Verzehr beginnen.

Die Kalorien, die wir nicht verbrauchen, sammeln sich als Körperfett an, unabhängig von ihrer Quelle. Daher ist es gesünder, die benötigten Proteine ​​aus der Nahrung zu sich zu nehmen und sich gleichzeitig ausgewogen zu ernähren, frisches Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukte zu essen, die uns auch mit Nährstoffen versorgen und uns schneller sättigen. Proteinshakes sind keine Nahrungsquelle, sondern eine Ergänzung.