Home » Weiße magie » Tarot verstehen: Mäßigkeit – für immer bewusst

Tarot verstehen: Mäßigkeit – für immer bewusst

Tarotkartenkunst aus dem Rider-Waite Smith Tarot Deck
Die Understanding Tarot-Serie wurde von Claire Chilvers geschrieben. Es folgt der Reise des Narren durch die Major Arcana. Weitere Informationen zu Claires Erkenntnissen und Lesungen finden Sie unter @ClaireChilversTarot

. Bleiben Sie ruhig und machen Sie weiter.

Mäßigkeit liegt wie eine Oase der Ruhe zwischen zwei Paaren herausfordernder und emotional belastender Karten.

Als wir unseren Narren auf seiner Reise durch das Major Arcana begleiten, haben wir gerade die Karten zwölf und dreizehn getroffen – The Hanged Man und der Tod, und seine Welt hat sich gerade für immer verändert.

Nur einen kurzen Schritt voraus auf seiner Reise sind die Karten fünfzehn und sechzehn – Der Teufel und der Turm. Die Helligkeit von Karte vierzehn steht wie ein Leuchtfeuer der Hoffnung zwischen ihnen allen.

Ein Engelwesen mit goldenen Haaren und einem sichtbaren dritten Auge, das hell leuchtet, fühlt sich wie eine kleine Pause von den schweren und manchmal beunruhigenden Lektionen an Das wird über den oft schwierigsten Teil dieses Abenteuers gelernt.

In meinem letzten Artikel habe ich darüber geschrieben die Todeskarte und die Welle der Emotionen, die uns überfluten, wenn wir uns auf die Transformationen und Enden beziehen, die mit dieser Karte verbunden sind.

Es kann sich so anfühlen, als wären wir in einen Sturm verwickelt und könnten die Sonne nie wieder sehen. Aber der Sturm lässt nach und die Emotionen beruhigen sich und obwohl wir in diesen Zeiten oft lernen, dass das Leben nie wieder dasselbe sein wird, geht es dennoch weiter.

Wenn wir auf der anderen Seite unserer Begegnung mit 'Tod' in seinen vielen Formen zurückbleiben, wer trifft uns am besten? da als ein leitender Engel?

Wer passt am besten auf uns auf, wenn wir irgendwann aufhören, uns von den Veränderungen in unserem Leben zu drehen, und sich einen Moment Zeit nehmen ponder- “Was jetzt?

Weil, unabhängig davon ob jemand mit einem Gefühl der Aufregung für das Unbekannte majestätisch aus seinem „alten Leben“ herausgestolpert ist oder ob er in der ohrenbetäubenden Stille seiner vertrauten Umgebung sitzt und wünscht, ein geliebter Mensch, der für immer gegangen ist, wäre da, um mit allen zu sprechen muss schließlich diese Frage stellen- “Was jetzt?”

Der Schutzengel der Mäßigkeit ist die süße Stimme in sich, die leise andeutet, dass wir diese Frage auf eine andere Zeit beziehen können.

Unsere Intuition, gekennzeichnet durch das dritte Auge, verbindet uns mit unserer eigenen Seele und den Führern, die immer bei uns sind. Derjenige, der uns daran erinnert, ruhig zu bleiben und weiterzumachen, zu atmen, uns auszuruhen, nicht zu überreagieren oder sich selbst zu zerstören. Achtsamkeit üben und im gegenwärtigen Moment leben. “Was jetzt?” Wird klar, wenn die Zeit reif ist.

Mäßigkeit kann sich auch in den Menschen um uns herum zeigen. Wir alle haben eine Geschichte von diesem 'Schutzengel', der aufgetaucht ist und uns geholfen hat, als unsere Welt auf den Kopf gestellt wurde.

Zum Beispiel ein Sanitäter, der ruhig die Hand eines Patienten hält und fröhlich auf einer blau beleuchteten Reise ins Krankenhaus plaudert. Der Fremde, mit dem Sie sich sein Telefon ausleihen oder Geld leihen können, wenn Sie unerwartet gestrandet und allein sind. Der Freund, der mit einer hausgemachten Lasagne ankommt, weil er weiß, dass Sie zu beschäftigt sind, um zu kochen, um zu kochen.

Oder in meinem Fall die Schwester, die Ihr Haus besucht, um ihren Neffen zum ersten Mal zu sehen und am Ende babysittet und Bügeln Sie, während Sie im Sessel ein Nickerchen machen! Alle geben dieselbe liebevolle Botschaft: “Das Universum wird Wege finden, auf dich aufzupassen, aber du musst auch auf dich selbst aufpassen.”

Alle diese Beispiele sind Lektionen, die Temperance gibt. Erinnern Sie uns daran, uns keine Sorgen darüber zu machen, was vor uns liegen könnte (auch wenn wir das Gefühl haben, dass es entmutigend sein könnte), und aufhören, uns keine Sorgen mehr über die Vergangenheit zu machen (weil das, was passiert ist, passiert ist).

Deshalb ist Temperance so perfekt platziert wie Nummer vierzehn. Es hilft uns, unsere Intuition zu nutzen und uns mit den unerwarteten Wendungen auf unserem Lebensweg auseinanderzusetzen.

Es ist eine kurze Pause, in der jemand einspringen und Sie im Auge behalten oder Ihnen die dringend benötigte Ruhepause geben kann bevor Sie Ihren Lebensweg zu wertvolleren und bereichernden Lebensstunden fortsetzen.

Natürlich kann dies auch eine Pause sein uns aufgezwungen – sei es ein Ausflug ins Krankenhaus oder eine Reha. Mäßigkeit kann sich auch als Erinnerung daran zeigen, dass wir unseren Körper übermäßig anstrengen und unser Verhalten oder unsere schlechten Gewohnheiten moderieren müssen. (Da diese in unserer nächsten Karte früh genug getestet werden!)

Es ist die Botschaft, geerdet zu bleiben und die Kontrolle zu behalten Ihre Gefühle (dies wird mit den Füßen des Engels dargestellt – einer im Wasser, einer auf der Erde).

Nachdem Temperance den manchmal chaotischen oder traumatischen Umwälzungen gefolgt ist, bietet sie die Gelegenheit, uns zu zeigen, was unser Leben ist könnte so sein, als ob wir Ruhe und Ausgeglichenheit dazu gekauft hätten.

Diese kraftvollen Eigenschaften können das Unmögliche möglich machen – unser Engel zeigt uns dies, indem er mühelos Wasser von einer Tasse in eine andere gießt obwohl es unmöglich ist, es seitwärts zu gießen!

Wir sehen auch einen Schimmer der Zukunft. Links führt uns unser Weg weiter in die Berge, in denen Eine goldene Krone hängt in der Luft.

Um diese schöne Krone zu erhalten, müssten wir uns höher erheben als jemals zuvor – aber wie wir alles sehen können ist möglich. Und die beste Version von uns beginnt sich durch Träume und Visionen in unserem dritten Augenchakra zur Verfügung zu stellen.

The Fool, Auf seiner Reise hatte er sicherlich einige harte Lektionen fürs Leben, aber wenn er lernen kann, sich ausgeglichen und ruhig zu halten, mit seiner Intuition in Kontakt zu bleiben und sich auf den Zweck seiner Seele zu konzentrieren, sollte er in der Lage sein, seinen Weg ohne Angst fortzusetzen. Das ist in der Tat eine rechtzeitige Lektion, wenn er auf den Teufel zugeht.

Lesen Sie mehr aus der Understanding Tarot-Reihe