Home » Weiße magie » Übungen zur Verbesserung des Problems der eingesunkenen Brust oder Pectus Excavatum

Übungen zur Verbesserung des Problems der eingesunkenen Brust oder Pectus Excavatum

Eines der häufigsten Probleme in der Welt der Gesundheit und das die meisten Menschen betrifft, ist Trichterbrustein Zustand, in dem das Brustbein in die versinkt Brust.

Die Problem mit eingesunkener Brust Es ist als eine der häufigsten Deformitäten bekannt, die normalerweise in der Brustwand auftreten und durch das abnormale Wachstum der Rippenknorpel verursacht werden, die die Brustwand verändern Brustbeinposition.

In diesem Sinne ist das Erscheinungsbild der Deformität Sie ist in den ersten Lebensjahren der betroffenen Person sehr häufig. Das Problem vertieft sich jedoch normalerweise, wenn die Person die Pubertät und das Erwachsenenalter erreicht.

Aus diesem Grund ist es von entscheidender Bedeutung, dass der Betroffene einen Spezialisten im Gesundheitsbereich aufsucht, damit er die notwendigen Vorkehrungen treffen kann, um sich selbst zu behandeln, wenn es sich um einen handelt chirurgischer Fall und die Art der empfohlenen Operation.

Eine der Empfehlungen, die von Fachärzten am häufigsten gegeben wird, ist jedoch das Praktizieren von körperlichen Übungen, um das Problem der eingefallenen Brust effizient zu behandeln.

Im Folgenden präsentieren wir einige der am meisten empfohlenen Übungen für diejenigen, die an Pectus Excavatum leiden.

Reihe von Übungen

Atmung. Die Haltung sollte sein, dass der Körper mit dem Gesicht nach oben liegt, die Beine gebeugt sind und auf dem Boden ruhen. Legen Sie als Nächstes Ihre Hände zwischen Brust und Bauch und spüren Sie dann, wie die Luft in Ihre Brust ein- und ausströmt. Versuchen Sie dann mehrere Atemzüge, ohne die Brust zu bewegen. Legen Sie dann die ausgestreckten Hände am Körper entlang und versuchen Sie zu atmen, indem Sie versuchen, den gesamten Rücken am Boden zu halten. Versuchen Sie dann in der fötalen Position, den Atem anzuhalten, ohne den Kopf zu heben, und atmen Sie erneut, wobei Sie versuchen, Ihren gesamten Rücken auf dem Boden zu halten. Flexibilität und Kräftigung. Die Haltung bleibt in diesem Fall die gleiche wie die vorherige, der Körper liegt mit dem Gesicht nach oben, die Knie sind gebeugt, aber die Füße ruhen auf dem Boden. Öffnen Sie Ihre Arme zu einem Kreuz, wobei Ihre Hände zur Decke zeigen, und halten Sie sie 1 Minute lang. Drehen Sie dann den Arm und die Hand 10 Mal vom Boden bis zur Decke, langsam und die Schultern heben sich jedes Mal weniger. Bringe die Knie mit gekreuzten Armen etwa 10 Mal von rechts nach links. Heben Sie die Arme auf Schulterhöhe und senken Sie sie mit gestreckten Ellbogen wieder ab. Wiederholen Sie die Übung etwa 10 Mal. Heben Sie die Arme mit gestreckten Ellbogen und führen Sie sie so weit wie möglich vom Körper zurück, ohne das Schwert vom Boden abzuheben. Die Übung sollte etwa 10 Mal hintereinander wiederholt werden.

Lesen Sie auch:  Ist er über sein Ex-Frau-Quiz hinweg?

Die Idee ist, dass die betroffene Person ab den ersten Symptomen des Auftretens der Deformität in der Brust Vorkehrungen trifft und einen Facharzt aufsucht, um gemeinsam die beste Behandlung zu finden.

Körperliche Bewegung hilft, die Atmung zu regulieren und den Ein- und Austritt von Luft in die Lunge zu kontrollieren. Auf diese Weise soll die Lebensqualität des Patienten verbessert werden.