Home » Weiße magie » Vorteile und wie man sie verwendet

Vorteile und wie man sie verwendet

Haben Sie jemals ein so gutes Hautpflegeprodukt ausprobiert? Wirksam-willst du darin baden? Nun, Ihre Instinkte sind nicht völlig falsch. Obwohl wir nicht empfehlen würden, Ihre Badewanne mit Crème de la Mer zu füllen (verträumt, aber nicht superkostengünstig), können einige der besten Inhaltsstoffe für die Hautpflege genauso effektiv für Ihr Haar sein.

Sie kennen Ceramide wahrscheinlich von Ihrer täglichen Feuchtigkeitscreme. In der Hautpflege reparieren Ceramide Ihre natürliche Hautbarriere, damit sie Feuchtigkeit speichern kann. Sie machen von Natur aus über 50 % der Zusammensetzung unserer Haut aus, aber wenn wir älter werden, verlieren sie ihre Wirksamkeit – daher ein Verlust an Elastizität, Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit. Deshalb zielen so viele Hautpflegeprodukte darauf ab, sie wiederherzustellen.

Ceramide kommen natürlich auch in unserem Haar vor – der Zwillingsschwester der Haut. Es liegt also nahe, dass wir, so wie wir Ceramide in unserer Haut wiederherstellen wollen, dasselbe für unsere Haare tun möchten. Aber wirken Ceramide in der Haarpflege genauso wie in der Hautpflege? Wir haben uns an die Experten gewandt, um das herauszufinden.

Treffen Sie den Experten

Robin Blum, MD, FAAD, ist staatlich geprüfter Dermatologe am Central Park South Dermatology in New York City. Arash Akhavan, MD, FAAD, ist ein staatlich geprüfter Dermatologe und Gründer der Dermatology and Laser Group in New York City. Krupa Koestline ist Kosmetikchemikerin und Gründerin von KKT Consultants.

Was sind Ceramide?

Ceramide sind Fettsäuren, sogenannte Lipide, die natürlicherweise in der Kutikula (der äußersten Schicht) jedes Haarschafts vorkommen. Diese Fettmoleküle wirken wie eine Art Laminiermittel oder Schutzfilm auf Ihren Haarfasern. „Ceramide helfen, die Haarkutikula geschlossen zu halten“, sagt der in New York ansässige Dermatologe Dr. Arash Akhavan. „Eine erhabene Nagelhaut kann dazu führen, dass Feuchtigkeit aus der Kopfhaut und dem Haar entweicht, was zu Brüchen führt. Indem sie die Kutikula geschlossen halten, helfen Ceramide, Feuchtigkeit zu speichern und äußere Schäden zu verhindern.“

Lesen Sie auch:  Fernweh Matt Giordano · Fernweh

Wir sprechen von Ceramiden im Plural, weil es mehrere Typen gibt – Ceramid II, Ceramid III, Ceramid IIIB, Ceramid NP, Ceramid AP – die sich alle in Kettenlänge und Zusammensetzung unterscheiden. Aber verlieren Sie sich nicht zu sehr im Unkraut: Das Wichtigste, woran sich die meisten Menschen erinnern sollten, ist, dass sie normalerweise zusammenarbeiten, um diesen Schutzfilm zu bilden und Ihnen stärkeres, gesünderes Haar zu geben.

Ceramide für Haare

Art der Zutat: Stärkung und Conditioner

Hauptvorteile: Stärkt das Haar, schützt vor Schäden, stellt Feuchtigkeit und Glanz wieder her, verbessert die Haarstruktur

Wer sollte es verwenden: Alle Haartypen können davon profitieren, aber trockenes, krauses oder geschädigtes Haar wird die auffälligsten Ergebnisse zeigen.

Wie oft zu verwenden: Ceramide sind sicher für den täglichen Gebrauch.

Funktioniert gut mit: Ceramide wirken besser, wenn zwei oder mehr Typen kombiniert werden.

Nicht verwenden mit: Ceramide lassen sich sicher mit den meisten, wenn nicht allen Inhaltsstoffen kombinieren.

Vorteile von Ceramiden für das Haar

Die Vorteile von Ceramiden für das Haar sind nicht anders als die Vorteile, die Sie von einem Hautpflegeprodukt mit diesem All-Star-Inhaltsstoff erhalten würden. Wenn es um Ceramide geht, dreht sich alles darum, diese Schutzbarriere zu nutzen. Sobald dies vorhanden ist, werden andere Vorteile – wie Glanz und eine gesunde Textur – folgen.

Repariert geschädigtes Haar: „Im Laufe der Zeit können Haarwäsche, chemische Verarbeitung, Hitzestyling und UV-Schäden die natürlich vorkommenden Ceramide im Haar abbauen“, sagt der in New York ansässige Dermatologe Dr. Robin Blum. „Weniger Ceramide bedeuten stumpferes, gröberes, trockeneres und krauseres Haar.“ Durch das Auffüllen von Ceramiden über eine Haarmaske oder -behandlung können wir die Schuppenschicht für weicheres, glatteres Haar wieder versiegeln.
Schützt das Haar und beugt weiteren Schäden vor: „Ceramide sind biomimetische Moleküle, die natürlicherweise in der schützenden Lipidschicht vorkommen“, sagt Kosmetikchemikerin Krupa Koestline. „Sie bilden einen Schutzfilm um die Haarfaser, den Follikel und die Kopfhaut, um das Haar zu schützen und zu stärken.“
Behält Feuchtigkeit: Ein Grund, warum Ceramide in der Hautpflege so wichtig sind, ist, dass sie eine Barriere bilden, um Feuchtigkeit einzuschließen. Mit der Zeit verlieren Sie immer mehr dieser natürlich vorkommenden Moleküle, und mit ihnen nimmt Ihre Fähigkeit, geschmeidig und mit Feuchtigkeit versorgt zu bleiben, ab. Dasselbe gilt für Haare: Ceramide in Haarprodukten bauen diese Schicht wieder auf, damit Ihr Haar keine Feuchtigkeit verliert und sich trocken anfühlt. Insbesondere Ceramide NP ist dafür bekannt, die Hydratation zu verbessern.
Stärkt das Haar: Wenn Sie geschädigtes Haar unter einem Mikroskop betrachten, sehen Sie, dass sich die Nagelhaut anhebt und zerrissen oder zerlumpt aussieht. Insbesondere Ceramide II „ist ein bewährter Haarfestiger und Conditioner“, sagt Koestline. „Es stärkt die Haarstruktur, reduziert das Abheben von Haarschuppen und stellt den Zellzusammenhalt im Haar wieder her oder verstärkt es stark“, sagt sie, wodurch die Strähnen widerstandsfähiger gegen äußere Schäden durch Faktoren wie Hitzestyling oder UV-Strahlen werden.
Stellt den Glanz wieder her und verbessert die Textur: Da Ceramide das Anheben von Haarschuppen reduzieren können, sollten Sie nach der Reparatur dieser Schicht automatisch eine glattere, weichere Textur und einen glänzenderen Glanz bemerken, da die Schuppen gewissermaßen wieder an den Haarschaft „geklebt“ werden.

Lesen Sie auch:  Verrückt, sexy, echt: Wie man eine bewusste Beziehung aufbaut.

Überlegungen zum Haartyp

Unsere Experten sind sich einig, dass Ceramide ein großartiges Konditionierungsmittel für jeden sind, aber diejenigen mit geschädigtem Haar können am meisten davon profitieren. „Haare, die Behandlungen wie Färben, Bleichen, chemischen Behandlungen oder extremer Hitze ausgesetzt waren … oder solche mit trockenem, geschädigtem oder krausem Haar sollten Produkte verwenden, die reich an Ceramiden sind, um die Feuchtigkeit wiederherzustellen und weitere Schäden zu verhindern.“ sagt Achavan.

Wie man Ceramide für Haare verwendet

Ceramide lassen sich besonders leicht in Ihre Haarpflegeroutine integrieren, da sie mit so ziemlich jedem anderen Inhaltsstoff gut harmonieren. Wenn Sie also bereits in ein Keratin-Shampoo verliebt sind, können Sie nicht nur Ceramide hinzufügen, sondern sie können sogar die Vorteile erhöhen, indem sie helfen, das Keratin einzuschließen.

Der Inhaltsstoff ist auch in einer Vielzahl von Produkten weit verbreitet. „Ceramide werden manchmal Shampoos oder Spülungen als Konditionierungsmittel zugesetzt, aber es gibt auch Ceramid-Haarmasken und -seren“, sagt Akhavan und fügt hinzu, dass Sie Produkte, die mit diesen Molekülen angereichert sind, so oft wie jeden Tag verwenden können.

Wenn Sie sich dazu verpflichten, synthetische Stoffe zu vermeiden, aber dennoch die Vorteile von Ceramiden nutzen möchten, entscheiden Sie sich für die natürlich vorkommenden Lipide. „Ceramide sind in Naturprodukten wie Sonnenblumenöl, Hanföl, Distelöl und Traubenkernöl enthalten“, sagt Blum.

Die besten Haarprodukte mit Ceramiden

Alternative
Caviar Moisture Intensive Ceramide Hair Serum Kapseln
$45,00

Geschäft

Akhavan empfiehlt diese potenten Einzeldosis-Kapseln als einfache Möglichkeit, Ceramide in Ihre Routine aufzunehmen. „Dieses Produkt enthält Ceramid NP, das dafür bekannt ist, die Hydratation zu verbessern, Frizz zu reduzieren und das Haar vor äußeren Schäden wie UV-Strahlen zu schützen“, sagt er.

Lesen Sie auch:  5 spirituelle Bedeutungen, wenn eine Libelle auf dir landet

Unter deiner Maske
Pflegendes Haut- und Haarserum
$60,00

Geschäft

Koestline empfiehlt dieses Haut- und Haarserum für zwei Zwecke, weil es reich an Ceramiden und Pflanzennährstoffen wie Hagebuttenöl, Hanfsamenöl und Neemöl ist.

Haargeschichte
Haarbalsam
$36,00

Geschäft

Koestline mag diesen Leave-in-Pflegebalsam auch, um krauses Haar zu bekämpfen. „Es ist leicht, bändigt gut das Haar und ist silikonfrei“, sagt sie.

Olaplex
Nr. 8 Bond Intense Moisture Hair Mask
$28,00

Geschäft

Der Name ist Programm: Diese Maske hilft, die Nagelhaut zu „binden“, das Gute einzuschließen und das Schlechte fernzuhalten. Olaplex verfügt über eine proprietäre Bindungsaufbautechnologie, aber es überrascht nicht, dass die Formel mehrere Arten von Ceramiden enthält.

OGX
Frizz-Free + Keratin Glättendes Öl-Shampoo
$9.00

Geschäft

OGX
Frizz-Free + Keratin Glättender Öl-Conditioner
$9.00

Geschäft

Dieses Duo aus OGX-Shampoo und Conditioner ist ein großartiger Einstiegspunkt, wenn Sie mit Ceramiden experimentieren möchten. Es ist nicht nur erschwinglich, sondern auch ideal für diejenigen, die eine pflegeleichte Haarpflege bevorzugen, da Sie Ihrer Routine keine zusätzlichen Schritte hinzufügen müssen. Die Tatsache, dass die Formel auch Keratin enthält, ist nur ein Bonus.