Home » Magische Rituale » Was ist ein Hexenzeichen? Hast du das Malzeichen des Teufels?

Was ist ein Hexenzeichen? Hast du das Malzeichen des Teufels?

Bev wurde im tiefsten Cornwall geboren und lebt heute im wilden Wales. Seit Jahren praktiziert sie ihre persönliche eklektische Hexerei.

Ein Hexenzeichen erscheint in verschiedenen Formen, die mit Hexen und der Ausübung von Hexerei verbunden sind.

Die verschiedenen Arten von Hexenzeichen sind:

  • Eine Markierung auf dem Körper der Hexe
  • Ein erhöhter Klumpen oder eine zitzenartige Ausstülpung
  • Das Zeichen des Teufels
  • Ein Zeichen oder Symbol zur Abwehr von Hexerei.
  • Wir werden uns die verschiedenen Arten von Hexenzeichen ansehen, was sie bedeuteten und warum sie existierten.

    Markierungen auf dem Körper einer Hexe

    Eine Hexenmarkierung kann eine unregelmäßige Markierung auf dem Körper sein, die darauf hinweist, dass eine Person eine Hexe sein könnte. Da es jedoch nur sehr wenige Menschen gibt, die keine Muttermale, Sommersprossen, Warzen, Maulwürfe, Narben, Altersflecken oder andere natürliche Schönheitsfehler auf ihrer Haut haben, würde dies bedeuten, dass jeder auf der Welt eine Hexe ist. Und das ist offensichtlich nicht wahr.

    Während der Hexenprozesse des Mittelalters wurden “Stacheln” eingesetzt. Ein Pricker war ein “Experte” mit einem scharfen Werkzeug, mit dem auf unsichtbare Markierungen geprüft wurde. Es wurde systematisch über den ganzen Körper der Hexe gestoßen. Wenn sie nicht schrie oder schrie, war das ein Zeichen dafür, dass an diesem Ort ein unsichtbares Zeichen vorhanden war.

    Einige der beliebtesten Orte, an denen am Körper gesucht werden konnte, waren die Achselhöhlen und sogar unter den Augenlidern

    Manchmal behaupten erbliche Hexen, dass ein bestimmtes Zeichen über die Generationen innerhalb einer Familie weitergegeben wurde. Sybil Leek (1917-1982), die berüchtigte Hexe und Astrologin des New Forest, Hampshire, England und später von Los Angeles, behauptete, ein Erbzeichen zu haben, das auf verschiedenen weiblichen Mitgliedern ihrer Familie auftrat.

    Heutzutage werden bei Wicca-Initiationsriten häufig symbolische Zeichen gesetzt. Sie können die Form eines Pentagramms oder eines anderen bedeutungsvollen Musters annehmen. Sie werden vom Hohepriester oder der Priesterin mit einem Finger auf die Stirn und / oder andere Körperstellen des Eingeweihten gezeichnet.

Hexenzeichen; eigentlich ein gutartiger Maulwurf (Nävus).

Wikimedia Commons

Was ist die Zitze einer Hexe?

Die Idee, bei der die Leute Hilfe suchten übernatürliche Wesen gibt es schon immer. Hexen hatten ihre “Vertrauten”. Diese Wesenheiten mussten aufrechterhalten werden, daher wurde gesagt, dass Hexen eine zusätzliche, versteckte Brustwarze hatten, die dem Vertrauten Blut zuführte. Laut den Hexenfindern kann eine Zitze ein erhöhter Klumpen, eine Beule oder ein Hautfleck sein.

Was ist das Zeichen des Teufels?

Ähnlich wie das Hexenzeichen wurde die Version des Teufels auf die Haut gelegt, als die Hexe dem Teufel die Treue versprach. Die Markierung wurde gemacht, indem der Teufel seine Krallen über die Haut fuhr oder die Hexe mit einem Brandeisen verbrannte.

Viele Menschen versuchten, sich selbst zu entstellen, um eine mögliche Markierung oder Zitze zu entfernen. aber die Narben selbst wurden als Beweis genug angesehen.

Harmlose Hautmarken. Einmal könnten sie als Hexenzitzen bezeichnet worden sein, an denen ihre Vertrauten gefüttert haben.

Wikimedia Commons

Wie begann die Idee von Hexenflecken auf der Haut?

Niemand ist sich sicher, wo die Idee von Hexen mit bestimmten Zeichen begann. Sie wurzeln wahrscheinlich im alten Aberglauben, um Muttermale und Schönheitsfehler zu erklären. Die Idee setzte sich jedoch während der Hexenprozesse des Spätmittelalters durch. Hexen wurden sowohl demütigend als auch innerlich auf erniedrigende und gewundene Weise rituell durchsucht.

Was ist, wenn ich ein Hexenzeichen auf mir habe?

Mach dir keine Sekunde Sorgen. Wie bereits erwähnt, wäre es eine sehr ungewöhnliche Person, die keine oder mehrere natürlich vorkommende Flecken auf ihrer Haut hat. Wenn Sie feststellen, dass Sie ein seltsames oder sich änderndes Aussehen haben, müssen Sie natürlich einen Arzt konsultieren. Jede Art von Markierung oder natürlicher Hautbildung bedeutet nicht, dass Sie eine Hexe sind.

Ich werde es klar wiederholen. Das Mal, der Makel, die Warze, der Maulwurf oder die Narbe an Ihrem Körper haben nichts mit Hexerei zu tun.

Und wenn Sie besorgt sind, müssen Sie so schnell wie möglich ein medizinisches Gutachten einholen .

Apotrope Markierung auf einem Bauernhaus von Niemelä Tenant Farm

Zeichen und Symbole zur Abwehr böser Hexerei

Symbole und Markierungen, die in Gebäude eingraviert wurden, um Hexen und Flüche abzuwehren, waren in Europa im Laufe der Jahrhunderte üblich. Viele Aberglauben waren mit ihnen verbunden. Häufig waren die Markierungen, auch “apotrope Markierung” und “Hexfoils” genannt, eine Reihe von ineinandergreifenden Kreisen, in Kreisen enthaltenen Gänseblümchenmustern, Pentagrammen oder manchmal die miteinander verflochtenen Buchstaben V und M, um Schutz vor der Jungfrau Maria zu erlangen.

Diese Zeichen und Symbole wurden an Türen, Fensterläden und Kaminen angebracht. überall dort, wo eine Hexe Zugang zu einem Haus erhalten könnte. Sie sind noch heute auf historischen Gebäuden in Großbritannien und in ganz Europa sichtbar.

Während solche Markierungen oft als alte Kritzeleien oder Versuche, Dekoration hinzuzufügen, abgetan wurden, wurde in einem kürzlich erschienenen Buch Medieval Graffiti: Die verlorenen Stimmen der englischen Kirchen des Architekten Matthew Champion enthüllen ihren wahren Zweck:

“Die Welt war voller physischer und spiritueller Gefahren”, sagt Champion. “Diese Markierungen wurden einfach gemacht, um es zu einem sichereren, weniger feindlichen Ort zu machen; die Frontlinie zur Verteidigung der Seele.”

Die Tatsache, dass sehr viele der Markierungen auf und gemacht wurden in Pfarrkirchen bestätigt, dass der Aberglaube der Landbevölkerung auf die Aneignung heidnischer Kultstätten durch das Christentum zurückzuführen war. Sie hatten sogar Jahrhunderte später Angst vor Vergeltung durch Hexen.

Das historische England, eine Organisation, die alte und traditionelle Stätten bewahrt, hat die breite Öffentlichkeit aufgefordert, ihre Häuser und Orte nach Beweisen zu durchsuchen apotrope Zeichen.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und wahr und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

Fragen & Antworten

Frage: Ich habe ein ovales Muttermal am linken Bein. Meine kleine Cousine von der Seite meiner Mutter hat das gleiche Muttermal am gleichen Ort. Ist es eine Marke, die in meiner Familie weitergegeben wurde? Sind wir Hexen?

Antwort: Es mag ein erbliches Zeichen sein, aber nein, es bedeutet dich nicht sind Hexen. Um eine Hexe zu sein, muss man die Entscheidung treffen, Hexerei zu praktizieren. Hexen sind keine übernatürlichen Wesen, sie sind Menschen mit freier Wahl.

Frage: Wie schütze ich mich und meine Haus vor Hexen?

Antwort: Halten Sie Ihre Türen und Fenster verschlossen. Als Hexe selbst konnte ich nicht durch eine verschlossene Tür kommen – selbst wenn es meine eigene ist. Sie könnten auch daran denken, einen Hund zu bekommen. Da Hexen schwarze Katzen bevorzugen, haben sie eine Abneigung gegen sabbernde Hunde und mögen es nicht, wenn Hundehaare auf ihre schönen, sauberen schwarzen Klamotten kommen.

Im Ernst, es ist unwahrscheinlich, dass Hexen versuchen, sie zu bekommen in dein Zuhause. Holen Sie sich schwarze Obsidiankristalle und platzieren Sie sie in der Nähe von Eingängen und Fenstern. Dieser Artikel kann hilfreich sein: https://exemplore.com/wicca-witchcraft/Psychic-Pro…

Frage: Mein Muttermal sieht aus wie eine Pfote mit zusätzlichen Kreisen. Was bedeutet das?

Antwort: Fragen Ihre Mutter, wenn sie während ihrer Schwangerschaft von einem Tier überrascht oder verängstigt wurde. Ich habe gehört, dass, wenn eine Frau von einem Tier erschreckt oder sogar befreundet ist, manchmal ein Fleck auf der Haut des Babys erscheint. Persönlich glaube ich es nicht, aber du weißt es nie.

Frage: Ich wurde mit einem Extra geboren Loch über jedem Ohr werden sie “preauricullare Gruben” genannt. Niemand in meiner Familie hat so etwas. Meine Forschung darüber, was diese Gruben sind, führt nirgendwo hin, außer zu sagen, dass weniger als ein Prozent der Weltbevölkerung eine davon hat, aber ich habe zwei. Ich glaube, diese Zeichen hängen irgendwie mit einem früheren Leben zusammen (ägyptisches Königshaus und / oder die Königin der Unterwelt), oder es ist ein Zeichen für die erleuchteten Auserwählten von Annunaki. Irgendwelche Gedanken zu meinem Hexenzeichen?

Antwort: Da ich nicht glaube, dass es solche Dinge wie Hexenzeichen gibt – Wie Sie dem Artikel entnehmen können, bezweifle ich sehr, dass es sich um etwas anderes als eine genetische Anomalie handelt. Natürlich können Sie etwas anderes entdecken, wenn Sie die Gelegenheit haben, Ihre früheren Leben zu erkunden.

Frage: Ich habe Ein weißer, abgerundeter Maulwurf auf der medialen Seite meines Armes. Glaubst du, es könnte ein Hexenzeichen sein?

Antwort: Wenn du fragst, ob es ein Zeichen ist, bist du es eine Hexe, die vom Teufel berührt wird oder in der Lage ist, Ihr Vertrautes zu ernähren, dann nein, das ist nicht der Fall. Normalerweise ist ein Maulwurf nur ein Maulwurf.

Frage: Ich habe ein herzförmiges Muttermal auf der linken Seite von mein Bauch. Die Größe meines herzförmigen Muttermales entspricht der Größe meiner Handfläche. Was bedeutet das?

Antwort: Es bedeutet nur, dass Sie ein hübsches Muttermal haben. Schätze es. Es hat nichts mit Hexerei zu tun.

Frage: Ich habe eine erhabene Markierung an meinem Arm und Heilungslinien an meinem Handfläche, sind das Zeichen?

Antwort: Nein. Sie sind nur eine Hexe, wenn Sie Hexerei praktizieren. Es gibt keine Hexenzeichen. Die meisten Menschen haben einen Hautfehler oder ein Mal der einen oder anderen Art.

Frage: Was ist, wenn mein Hexenzeichen ist? flach?

Antwort: Es gibt kein Hexenzeichen. Es gibt erbliche Muttermale, aber ein Fleck dunklerer Haut bedeutet einfach, dass in diesem Bereich eine höhere Melaninkonzentration vorliegt. Es ist sehr häufig, auch bei Tieren.

Wenn Sie glauben, dass Ihr flacher Maulwurf seine Form oder Textur ändert, lassen Sie ihn von einem Arzt untersuchen.

Frage: Ich saß auf meiner Veranda und sah auf meinen Arm hinunter, auf dem goldene Runen leuchteten. Zuerst dachte ich, es sei eine Fensterreflexion, ich sah mich um und es gab keine Reflexion von irgendetwas. Ich sah nach unten und sie waren weg. Als sie auftauchten, befanden sie sich in Viererreihen und Spalten von ungefähr 12 auf meinem Unterarm. Bitte erklären Sie?

Antwort: Ich kann es nicht erklären, da es mir nie passiert ist. Wenn Sie sich an einen von ihnen erinnern können, können Sie ihn nachschlagen. Wenn es sich um eine wichtige “Nachricht” handelte, werden sie erneut angezeigt.

Frage: Ich habe ein Muttermal auf meinem Magen, der fast bis zum Nabel geht. Es ist eine gerade weiße Linie wie eine Narbe, aber ohne das Aussehen einer. Meine Mutter glaubt fest an Hexen und Druiden. Sie sagt, sie hat keltisches Blut. Ist sie eine Hexe und bin ich auch eine?

Antwort: Es ist kein Muttermal, es ist eine häufige Sache unter der Bevölkerung. Es heißt Linea Alba. https://en.wikipedia.org/wiki/Linea_alba_ (Bauch) … Hexen und Druiden sind Menschen und beziehen sich auf Praktiken, die sie praktizieren. Hexen machen also Hexerei und Druiden führen ihre eigenen Rituale und Verfahren durch. Mit anderen Worten, Sie können keine Hexe sein, wenn Sie nicht Hexerei praktizieren.

Frage: Ich habe drei in eine Dreiecksformation. Kannst du mehr über das Zeichen des Teufels erklären?

Antwort: Das Zeichen des Teufels war eine erfundene Methode zur Identifizierung von Hexen im Mittelalter. Damals dachte man, Hexen seien fast übernatürliche Wesen mit Verbindungen zum Teufel. In Wahrheit waren die meisten Menschen, die am Rande der Gesellschaft lebten – einfache Ziele. Die Hexensucher brauchten Beweise für ihre bösen Taten und Spuren, Schönheitsfehler, Narben und Maulwürfe waren eine einfache Möglichkeit, ihre Anschuldigungen aufrechtzuerhalten.

Ihre Spuren haben nichts mit Hexerei zu tun.

Frage: Ich habe ein ovales Muttermal auf der Rückseite meines linken Beins, ein paar dunkle Sommersprossen weiter unten In der Mitte desselben Beins habe ich an meinem Knöchel ein Muttermal in der exakten Form eines Spatens und einen roten Maulwurf hinter meinem Kopf. Meine erste Tochter hat eine Hautmarke am Ohr, meine letzte Tochter hat einen großen ovalen Maulwurf an der Schulter und ein Muttermal an der Seite ihres Magens. Sie wurde auch drei Minuten nach ihrem Zwilling mit den Füßen zuerst geboren. Sind wir Hexen?

Antwort: Nein, Muttermale bedeuten nicht, dass Sie Hexen sind. Sie können sich dafür entscheiden, eine Hexe zu sein, und das erfordert das Studium und die Ausübung von Hexerei. Ihre Muttermale sind einfach Muttermale. Wie ich in dem Artikel erwähne, lebt kaum ein Mensch, der keine Spuren auf seinem Körper hat.

Frage: Ich habe ein paar Warzen an meinem linken Arm, die aus dem Nichts erschienen, aber sie bluten, als ich sie abzog und einfach zurückkam. Was soll ich tun?

Antwort: Gehen Sie so schnell wie möglich zu Ihrem Arzt. Wiederkehrende Läsionen sollten nicht ignoriert werden.

Frage: Was bedeutet es, wenn Sie einen Maulwurf auf der Handfläche haben? Ihrer Hand?

Antwort: Es bedeutet, dass Sie einen Maulwurf auf Ihrer Handfläche haben. Maulwürfe können überall auftreten. Wenn es jedoch die Verwendung Ihrer Hand stört oder Reizungen verursacht, lassen Sie es überprüfen.

Frage: Ich habe eine erhöhte Beule an der Vorderseite meines Bauches. Es irritiert mich nicht und es ist nicht gewachsen. Meine Mutter hat immer gesagt, es ist ein Leistenbruch. Könnte es eine Hexenzitze sein? Außerdem habe ich einen erhöhten Maulwurf auf meiner linken Seite. Könnte das ein Hexenzeichen sein? Auch hier tut es nicht weh oder wächst nicht.

Antwort: Nein. Wenn Sie den Artikel lesen, werden Sie ' Ich werde entdecken, dass es kein Hexenzeichen gibt. Wenn es sich um einen Leistenbruch handelt, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, da dies bedeutet, dass Ihre Darmwand geschwächt ist.

Frage: Ich habe einen natürlichen Maulwurf auf meinem Rücken und auch auf meiner rechten Vorhand. Was bedeutet das?

Antwort: Es bedeutet, dass Sie einen Maulwurf auf dem Rücken und auf der Hand haben. Es bedeutet nicht, dass du eine Hexe bist.

Frage: Halbmond an meinem Handgelenk und auf meiner Seite. Und eine Rechenkralle, die erst gestern an meiner rechten Hand erschien. Zeichen der Teufelsmarke. Ich muss bitte mit jemandem sprechen. Muss ich mir Sorgen machen?

Antwort: Mein bester Rat, wenn Sie sich über das Ungewöhnliche und Plötzliche Sorgen machen Das Auftreten von Flecken, Flecken oder Läsionen jeglicher Art ist, zu Ihrem Arzt zu gehen und jegliche Krankheit auszuschließen.

Frage: Ich habe den Verdacht, dass meine Oma Hexerei praktiziert. Sie zeichnet immer Spaten auf Papier. Sie sagte mir, ich solle eine 8 in meine Tasche stecken und ich würde finanzielle Gunst erhalten. Was ich in der Tat schon am nächsten Tag getan habe. Ich kann keine offensichtlichen Anzeichen dafür finden, dass sie eine Hexe ist, abgesehen von einem großen Maulwurf, den sie am Schlüsselbein in der Nähe ihrer Brust hat. Könnte sie eine Hexe sein?

Antwort: Sie müssen sie fragen. Was Sie beschreiben, könnte bedeuten, dass sie psychisch ist, obwohl das nicht viel ist. Der Maulwurf hat nichts mit Hexerei zu tun, obwohl sie es vielleicht sagen könnte.

Frage: Ich habe vor kurzem bekommen Eine Narbe wie Halbmond auf meiner Stirn, wo wir Tikka oder Bindi setzen. Vor ein paar Tagen wurde bei mir Herpes diagnostiziert. Das hinterließ eine Narbe, nachdem es geheilt war. Was bedeutet das?

Antwort: Es bedeutet, dass diese Narben irgendwann verschwinden. Sie haben nichts mit Hexerei zu tun.

Frage: Ich habe vor kurzem eine erhabene Markierung an meinem Oberschenkel um 3 bekommen “Lang und 1” breit. Es ähnelt sehr dem Zeichen von Kain. Irgendwelche Ideen?

Antwort: Ja, lassen Sie es von einem Arzt überprüfen. Es hat nichts mit Hexerei zu tun.

Frage: Ich habe eine erhabene Beule unter meiner rechten Brust. Ist das ein Zeichen, dass ich eine Hexe sein könnte?

Antwort: Wenn es neu ist, ist es ein Zeichen, dass Sie sollte Ihren Arzt aufsuchen. Es ist nicht mit Hexerei verbunden.

Frage: Meine Familie hat Maulwürfe, die immer wie Dreiecke geformt sind. Ist das ein Zeichen?

Antwort: Nein, es ist nur ein erbliches Merkmal in Ihrer Familie. Nichts mit Hexen zu tun.

Frage: Ich habe einen Maulwurf. Ich glaube an Hexerei und möchte wissen, ob ein Maulwurf ein Zeichen dafür sein könnte, eine Hexe zu sein?

Antwort: Okay, du musst an Hexerei glauben, weil es eine Sache ist. Die Leute praktizieren es – es ist kein Mythos oder Gerücht. Ihr Maulwurf ist jedoch nur ein Maulwurf. Es hat nichts zu bedeuten. Die meisten Menschen haben Maulwürfe, aber die meisten Menschen sind keine Hexen.

Frage: Jede Frau in meiner Familie ist eine Hexe und alle haben die gleichen Markierungen auf ihrem Körper wie ich. Könnte es möglich sein, dass ich selbst eine Hexe bin?

Antwort: Das hängt davon ab, ob du eine Hexe sein willst. Es ist ein Lebensweg, eine Wahl, die Sie treffen müssen.

Frage: Ich habe eine Narbe in Form von Ein Kreuz auf meiner rechten Augenbraue von zwei Verletzungen, die ich in jungen Jahren genau an der gleichen Stelle hatte. Ich wurde auch am Freitag, den 13. Juni geboren. Hat das eine wichtige Korrelation oder Bedeutung?

Antwort: Nein, es bedeutet nur, dass Sie das Pech hatten Verletze dich zweimal am selben Ort. Ich habe zwei am Kinn. Dein Geburtsdatum ist cool. Sie könnten nachforschen, wo sich der Mond zu diesem Zeitpunkt in ihrem Zyklus befand.

Frage: Ich habe eine zusätzliche Brustwarze darunter meine rechte Brust und ein winziger blauer tätowierter Punkt auf meiner linken Hand über meinem Mittelfingerknöchel. Könnten diese bezaubernden Zeichen?

Antwort: Nein, sie sind keine Hexenzeichen. Wenn Sie den Artikel lesen, werden Sie feststellen, dass es solche Dinge nicht gibt. Was Sie haben, ist eine “übernatürliche Brustwarze” (über der normalen Anzahl). Es ist sehr häufig. https://en.wikipedia.org/wiki/Supernumerary_nipple

Der blaue Punkt ist wahrscheinlich der Punkt, an dem sich ein Blutgefäß der Hautoberfläche nähert. Ich habe ein paar davon.

Frage: Ich habe ein rotes sternförmiges „Muttermal“ bekommen, als ich ein war Teen. Die Ärzte sagten, sie wüssten nicht, warum ich es bekommen habe, aber es war kein Problem. Es verschwindet, wenn ich Druck darauf ausübe und kommt ein helleres Rot zurück. Ist es ein Hexenzeichen?

Antwort: Nein, es ist nur ein Zeichen. Fast jeder Mensch auf dem Planeten wird mit ihnen geboren oder entwickelt sie im Laufe der Jahre. Wenn Sie den Artikel lesen, werden Sie feststellen, dass es kein Hexenzeichen gibt. Es wurde von Leuten erfunden, die “beweisen” wollten, dass jemand eine Hexe war und daher Grund hatten, sie einzusperren, zu foltern oder zu töten.

) Frage: Ich habe mehrere Muttermale und einen großen Maulwurf unter meinem Arm. Sind sie verwandt?

Antwort: Wenn Sie fragen, ob sie mit Hexerei verwandt sind, lautet die Antwort nein , sind sie nicht.

Frage: Während ich schlafe, erscheint ein Fleck auf meinem Körper und es ist schmerzhaft , ist das Hexerei?

Antwort: Es hat nichts mit Hexerei zu tun. Die häufigste Ursache für einen Fleck oder Hautausschlag, der über Nacht auftritt, ist Psoriasis. Fragen Sie Ihren Arzt.

Frage: Ich habe eine Markierung auf meinem Unterarm und jemand auf TikTok sagte, dass eine Markierung in diesem bestimmten Teil meines Armes bedeutet, dass ich ein Nachkomme einer Hexe bin. Ist das wahr?

Antwort: Nein, es ist nicht wahr. Es gibt keine Hexenzeichen. Es gibt bestimmte Hautmerkmale, die weitergegeben werden können, genauso wie lockiges Haar oder vernetzte Zehen, aber das bedeutet nicht, dass Hexerei ein Faktor ist. Hexen sind keine geborenen Hexen. Es ist etwas, wofür sich die Leute entscheiden.

Frage: Ich habe eine rote Markierung auf dem Rücken meiner linken Hand entwickelt . Was bedeutet das?

Antwort: Es bedeutet, wenn es nicht das Ergebnis einer leichten Verletzung ist, wie z eine Verbrennung, die Sie von einem Arzt oder einer anderen medizinischen Fachkraft einholen lassen sollten.

© 2018 Bev G

Brooke am 01. September 2020:

Meine Geschwister und ich ( Wir sind zu viert und meine Mutter hat alle Schönheitsflecken auf der linken Schulter. Wir haben immer gescherzt, dass es Mutter ist, die markiert, was ihr gehört.

Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 31. August , 2020:

Melissa, sie haben eine vollkommen rationale Erklärung. Ich verspreche, es ist keine Hexerei.

Melissa am 31. August 2020:

Ich wünschte, ich könnte jemanden finden, der mir sagen kann, welche Kratzer ich auf meiner Seite und meinem Körper gesehen habe. Ich brauche einen echten spirituellen Führer. Ich bin im Moment so verwirrt, dass ich ein Wort brauche.

Bev G (Autor) aus Wales, UK im August 30, 2020:

Es ist nur ein Maulwurf, Marlon 🙂 Jeder hat sie und / oder eine andere Markierung, Narbe oder einen Makel.

MARLON BELTRAN am 29. August 2020:

Okay, jetzt weiß ich, warum mich die Kinder in der Schule ausgewählt haben. Dies war in der 3. oder 4. Klasse. Ja, ich habe einen kleinen Maulwurf, der auf der linken Seite sichtbar ist und einen Durchmesser von einigen Millimetern hat. Aber es sind immer die bösen Kinder, die mich verfolgt haben.

Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 15. August , 2020:

Hallo Moonica,

Wie Sie anhand des Artikels, der Fragen und Kommentare erkennen können, glaube ich nicht, dass es solche gibt solche Dinge wie Hexenzeichen. Hauptsächlich, weil es etwas war, das von Männern erfunden wurde, die Schönheitsfehler verwenden wollten, um Frauen als Hexen zu identifizieren.

Im Laufe der Zeit ist die Idee zu einem Aberglauben geworden. Denken Sie darüber nach, wie viele Menschen auf dem Planeten ein Muttermal oder ein interessantes Muster von Zeichen oder Fehlern haben – sie können nicht alle Hexen sein.

Wenn Ihr Pentagramm jedoch eine tiefere Bedeutung für hat Sie, dann ist das in Ordnung.

Wenn Sie befürchten, dass etwas nicht stimmt, sollten Sie einen Arzt oder einen anderen Arzt aufsuchen.

Moonica am 15. August 2020:

Ok. Ich möchte wissen, ob dies ein Hexenzeichen ist oder nicht. Ich habe ein fast perfektes Pentagramm, das von meinen Blutgefäßen auf meiner linken Handfläche gebildet wird. Ist das eine Marke, ist etwas anderes? Ich bin jetzt wenig besorgt. Kann ich hier ein wenig Hilfe bekommen?

Gesegnet sei ^^

gmgm am 01. Juli 2020:

Ich habe recherchiert, weil ich seit meiner Geburt ein perfektes M zwischen meinem Rücken und meinen Rippen habe … ich habe nie etwas darüber gefunden, aber Ich habe immer noch den Zweifel

Bev G (Autor) aus Wales, UK am 20. Mai 2020:

Wenn Sie den Artikel und vielleicht einige der Fragen gelesen haben, werden Sie feststellen, dass es nicht um das Christentum gegen den (Hexen-) Teufel geht, sondern um den Irrtum Glaube im mittleren Alter, dass es solche Dinge wie Hexenzeichen gab.

Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 26. Januar 2020:

Es ist sehr hübsch, Warley, ich kann sehen, warum du es liebst.

Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 26. Januar 2020:

Hallo Warley, es ist ein Muttermal; seine Form hat nichts zu bedeuten.

warleyx am 26. Januar 2020:

Hallo zusammen,

Ich wurde mit einem riesigen rot-lila-kastanienbraunen Port-Win-Fleck geboren. Es ist am deutlichsten auf meinem rechten Gesicht, einschließlich Hals, Kopfhaut und Ohr. Die Textur ist dicker und holpriger. Jetzt kommt der lustige Teil der Geschichte: Es ist die Form meines Muttermals. Eigentlich merke ich gestern, niemand merkt das. Oh mein Gott, sieht aus wie eine “Hexe, die mit Zauberstab fliegt”. Ich habe jetzt große Angst.

Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 23. Januar 2020:

Ich denke, es ist ein hübsches Muttermal. Es hat nichts mit Hexerei zu tun 🙂

Marie am 23. Januar 2020:

Ich habe ein dunkel sommersprossiges Muttermal mit Daumenabdruck genau an der Stelle über meinem Herzen, leicht nach links geneigt. Ich fühle mich wie etwas Besonderes und ein Zeichen von etwas. Was denkst du?

Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 18. Januar 2020:

Hallo Ruby, das ist es nicht 🙂

Ruby am 17. Januar 2020:

Ich habe eine Marke und ich weiß nicht, ob das eine Hexenmarke ist oder nicht

Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 08. November 2019:

Ho Gp, Wenn Sie es seit Ihrer Geburt hatten, ist es ein Muttermal. Wenn es kürzlich aufgetaucht ist, lassen Sie es von einem Arzt untersuchen. Es bedeutet nicht, dass du eine Hexe bist: )

Gp am 07. November 2019:

Ich habe eine Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Muttermal oder etwas anderes ist. Es ist eine seltsame Form eines Cirlcle, aber es ist schnörkellos. Die Farbe ist ein bräunlich-grünliches Kind

Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 26. Oktober. 2019:

Hallo Ismemoga,

Ich bin mir nicht sicher, was Sie unter “so vielen unerwünschten Besuchern” verstehen. Du hast nicht gesagt, wie sie sich manifestieren.

Möglicherweise hast du irgendeine psychische Fähigkeit.

Deine Zeichen sind Muttermale, nichts weiter. Behalte die Brust im Auge.

Ismemoga am 26. Oktober 2019:

Meine Mutter nahm an einigen Wicca-Zeremonien teil, bevor ich geboren wurde. Ich habe einen braunen Fleck auf meinem Rücken, ungefähr einen Zentimeter. Ich habe einen Fleck in meiner größeren Brust wie einen zusätzlichen Brustwarzenfleck, aber keine Brustwarze. Ich verfolge keine religiöse Praxis, glaube aber an Geister, weil etwas Seltsames passiert ist. Noch seltsamer war meine erstgeborene Vorstellung, die ich als das empfand, was ich erlebte, und ihr Geist kam zu mir. Bei meiner zweiten Schwangerschaft, als ich einschlief, hatte ich das Gefühl, als würde ich gegen eine Wand stoßen, und als ich meine Augen öffnete, fielen Sachen aus der Ferne. Ich frage mich nur, ob es einen Defekt in meinem Geist gibt. Manchmal denke ich, dass ich nicht gut mit meinem Körper übereinstimme. Vielleicht ist das der Grund, warum ich so viele unerwünschte Besucher anziehe. Meine Mutter hat mir einige Geschichten erzählt, aber die sind nicht so intensiv als Minen.

Bev G (Autor) aus Wales, Großbritannien am 22. September 2019:

Ich weiß es nicht. Aber es ist nur eine Zyste, Tina.

Tina am 22. September 2019:

)

Ich habe eine erhabene Markierung auf meinem Kopf, die seit Jahren da ist. Es tut ab und zu weh. Mein Arzt sagt, es ist nur eine Zyste. Warum tauchte es erst auf, nachdem ich vor über 7 Jahren angefangen hatte, über Wicca zu lesen

Tim Truzy aus den USA 03. Januar 2019:

Ausgezeichnet, Bev. G. Das war sehr aufschlussreich. Ich habe gelegentlich in meinem ganzen Leben von “Hexenzeichen” gehört. Dieser Artikel ist auch informativ über die Hexfoils.

Vielen Dank und ein gutes neues Jahr.

Mit freundlichen Grüßen

*) Tim