Home » Weiße magie » Weihnachtszauber und Rituale, perfekt für Weihnachten – –

Weihnachtszauber und Rituale, perfekt für Weihnachten – –

Während die Tage dunkler und kälter werden, kommen wir Yule immer näher. Dies ist ein uralter Feiertag, der eine der spirituell stärksten Zeiten des Jahres markiert. Es ist sogar so bedeutsam, dass es Teil der Grundlage für einen anderen bekannten Winterurlaub ist: Weihnachten.

Was ist Yule?

Yule ist die Feier der Wintersonnenwende. „Sonnenwende“ kommt von den lateinischen Wörtern „sol“ für Sonne und „sistere“ oder aufhören. Es ist die Zeit, in der der Tag am kürzesten ist und markiert den Punkt, an dem die Tage zu verlängern beginnen. Dies war ein wichtiger Feiertag, denn er markierte die Rückkehr des warmen, sonnigen Wetters, wenn Getreide und Tiere wieder gedeihen würden.

Jul und Weihnachten

Die Wintersonnenwende fällt zwischen dem 20. und 23. Dezember. Da es sich um ein natürliches Phänomen handelt, variiert das Datum von Jahr zu Jahr ein wenig. Als die christliche Kirche versuchte, Heiden zu bekehren, verbanden sie Yule und Weihnachten. Der heidnische Feiertag, um die Rückkehr der Sonne zu feiern, weil der christliche Feiertag die Geburt Jesu Christi feiert.

Viele Symbole, die wir normalerweise mit Weihnachten verbinden, haben ihren heidnischen Ursprung im Yule. Diese schließen ein:

Immergrüne. Immergrüne Bäume sind ein Zeichen für Leben und Wachstum. Auch wenn andere Bäume ihre Blätter verlieren, bleiben immergrüne Bäume das ganze Jahr über grün. Heute schmücken viele Menschen sie als Weihnachtsbäume. Glocken. Bevor sie mit Kirchen in Verbindung gebracht wurden, wurden Glocken geläutet, um böse Geister zu vertreiben und für Glück und Wohlstand zu sorgen. Kerzen. Kerzen sind eine Darstellung der Sonne. Die Menschen zündeten sie an, um das Licht der Frühlingssonne zu symbolisieren, die auf die Erde zurückkehrt. Stechpalme. Holly wurde während des antiken römischen Feiertags Saturnalia geschenkt. Diese Pflanze repräsentiert auch den Stechpalmenkönig, den Winteraspekt des Gehörnten Gottes. Julblock. Der Yule-Block ist ein Eichenblock, der den Sommeraspekt des Gehörnten Gottes symbolisiert. Der Baumstamm würde dekoriert, Bier angeboten und mit dem Baumstamm des letzten Jahres angezündet. Dies stellt den Sieg des Oak King über den Holly King dar.

Lesen Sie auch:  7 Selbstberuhigende Techniken zur Linderung von Angstzuständen und PTBS ⋆ -

Ein Reinigungsritual zum Weihnachtsfest

Auch wenn Sie kein Heide sind, können Sie es genießen, Ihr Zuhause für die Rückkehr der Sonne vorzubereiten. Organisieren Sie sich und beseitigen Sie Unordnung. Die Weihnachtszeit soll eine Zeit des Wohlwollens gegenüber Ihren Mitmenschen sein. Sammeln Sie also Dinge, die Sie nicht mehr benötigen, und spenden Sie sie an einen Wohltätigkeitsladen oder ein Tierheim. Verwenden Sie einen Besen, um Ihr Zuhause von hinten nach vorne zu fegen, und stellen Sie sich vor, wie Sie dabei jedes bisschen negative oder stagnierende Energie ausfegen.

Als nächstes zünden Sie etwas Salbei, Tannennadeln, Rosmarin oder Weihrauch und Myrrhe an. Tragen Sie sie im Uhrzeigersinn durch Ihr Zuhause und stellen Sie sicher, dass der Rauch jede Ecke jedes Zimmers berührt. Sagen…

Die Sonne kehrt zurück und ich reinige diesen Raum.

Sauber und hell und keine Spur

Negativität kann hier verweilen.

Alle unerwünschten Energien verschwinden.

Zünde eine Sonnenkerze an

Wenn Sie ein großes Weihnachtsessen haben, sind Kerzen ein schönes Herzstück. Bedecken Sie Ihren Tisch mit so vielen, wie Sie möchten, in den Farben Rot, Grün und Weiß. Platzieren Sie in der Mitte eine goldene Kerze, die leicht über den anderen liegt. Wenn Sie möchten, können Sie sie mit Pinienöl bestreichen oder um sie herum mit Stechpalme, Immergrün oder frischem Rosmarin dekorieren. Bevor Sie sie anzünden, stellen Sie sich vor, wie die Erde wärmer und heller wird. Sagen…

Wenn sich das Rad des Jahres dreht,

die Tage werden kürzer und kälter.

Heute kehrt die Sonne zu uns zurück,

Wärme und Licht zurück auf die Erde bringen.

Zünde die goldene Kerze an. Verwenden Sie diese Kerze, um die anderen anzuzünden, beginnend mit denen, die ihr am nächsten sind. Stellen Sie sich dabei vor, wie sich die Wärme der Sonne über das Land ausbreitet. Wenn Sie fertig sind, sagen Sie…

Lesen Sie auch:  Der Anbruch des Wassermannzeitalters: eine Zeit, in der wir uns unseren Ängsten stellen und loslassen können.

Das Licht der Sonne ist zurückgekehrt,

bringt uns Wärme und Leben.

Die Erde erwärmt sich und das Leben geht weiter.

Danke, Sonne.

Wenn Sie möchten, können Sie die Sonne durch den Namen der Sonnengottheit oder des Sonnengottes Ihrer Religion ersetzen.

Zauber geben

Wenn Sie planen, in diesem Jahr für wohltätige Zwecke zu spenden, segnen oder beten Sie für Ihre Gaben, bevor Sie sie auf den Weg schicken. Stellen Sie dazu die Gegenstände oder das Geld zusammen, das Sie spenden möchten. Wenn Sie möchten, können Sie sie vorsichtig mit etwas Wohlstandspulver bestreuen. Zünden Sie eine goldene Kerze an und stellen Sie sich vor, wie Licht und Wärme alle Familien erreichen, an die Sie spenden. Sagen Sie dabei…

Mittwinter ist die Zeit zum Teilen,

Andere mit unserer Fürsorge zu ehren.

Lass Fülle, Glück und Liebe dich finden,

Und diese Spenden segnen alles, was Sie tun.

Lösche die Kerze und schicke deine Spende an ihr neues Zuhause.

Die Weihnachtszeit ist eine Zeit, um das Leben und die warmen, sonnigen Tage zu feiern. Reinigen Sie Ihren Raum, feiern Sie mit Freunden, zünden Sie Kerzen an und senden Sie Spenden an diejenigen, die sie brauchen, in dem Wissen, dass Licht, Wärme und gute Tage vor Ihnen liegen. Diese einfachen Rituale können dazu beitragen, dass Ihr Weihnachtsfest fröhlich und strahlend wird, egal welchem ​​Glauben Sie folgen.