Home » Weiße magie » Wendy’s Hamburgerfleisch ist aus einem cleveren Grund quadratisch

Wendy’s Hamburgerfleisch ist aus einem cleveren Grund quadratisch

Wendy’s war dafür verantwortlich, dafür zu werben, dass sie nur frisches Fleisch verwenden und niemals gefroren.

Foto: Eugene Gologursky/Getty Images

Falls Sie es noch nicht bemerkt haben, Wendy’s Fastfood-Hamburger haben eher eckiges als rundes Fleisch. Der Grund, warum sie dies tun, haben Sie sicher nicht erwartet.

Alles begann, als Dave Thomas, der Gründer von Wendy’s, sich daran machte, sicherzustellen, dass jeder seine Burger probierte Sie werden die gute Qualität des Fleisches bemerken Laut Reader’s Digest fuhren sie.

Um dies zu erreichen, sah Thomas, dass er das Fleisch nicht rund machen konnte, da dies vollständig von Brot und anderen Zutaten bedeckt würde. So kam er auf die Idee, sie quadratisch zu machen, da auf diese Weise die Ecken des Fleisches aus den Rändern des runden Brotes herauskommen würden, was würde es den Leuten ermöglichen, zu schätzen, wie saftig es ist.

Damals gab es Kunden, die sich über diese Fleischsorte beschwerten, weil sie der Meinung waren, dass es zu stark verarbeitet sei. Wendy’s hat es sich jedoch zur Aufgabe gemacht, die Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen, dass es immer nur frisches Fleisch und kein gefrorenes Fleisch verwendet.

Tatsächlich hat die Kette sogar eine Qualitätsabteilung, um ihre Produkte zu testen, wo sie Experten für Lebensmittelwissenschaften, Mikrobiologen und Ernährungswissenschaftler hat. Der Zweck dieser Gruppe von Fachleuten ist bieten Kunden die beste Qualität durch ihre Ermittlungen.

Jetzt wissen Sie also, wenn Sie das nächste Mal zu Wendy’s gehen, stellen Sie sicher, dass Sie das quadratische Fleisch in ihren Burgern zu schätzen wissen, denn das ist der Grund, warum sie es überhaupt so gemacht haben.

Lesen Sie auch:  10 inakzeptable Kritik von Ihrem Partner

–Das könnte Sie auch interessieren: Sie verkaufen Hummer dank des Coronavirus billiger